Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More madamet fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen80
4,1 von 5 Sternen
Stil: A|Größe: 1 - Pack|Ändern
Preis:9,52 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Juli 2015
Dieser Tortenbodenschneider ist nur bedingt zu empfehlen. Lässt man den Tortenboden einen Tag stehen, so hat der Schneider eigentlich keine Probleme durchzukommen. Bei frischem Teig sieht das anders aus. Da sägt man sich zu Tode und macht dabei den Boden eher kaputt. Schade.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Mai 2011
Diese Kuchensäge, bei Freunden gesehen und mehrfach ausprobiert, ist soweit robust, gut verarbeitet und zu reinigen, die angebotenen Höhen ausreichend und der Schneidedraht, Patent hin oder her, effektiv.

Die "Säge" lässt sich, ist sie erst einmal "eingetaucht", gut durch die verschiedensten Teigböden führen, ist also auch für Biskuitteige geeignet. Die Anschnitte (gerade bei Biskuit) allerdings führt man besser mit einem Messer aus, nachdem man sich die Höhe mit dem Draht angezeichnet hat. Auch ist man am besten zu zweit, einer sägt, der andere hält den Boden ;)

Soweit so gut. Bleibt nur die Tatsache, dass es schon wieder gilt ein weiteres, in diesem Falle empfindliches und sperriges Teil in der Küche sicher zu verstauen.

Und, es muss ja nicht Alles immer technisch perfekt sein; warum sollte man auch nicht sehen, dass ein Kuchen in der heimischen Küche entstanden ist und nicht beim Konditor oder Bäcker. Somit belassen wir es beim altbewährten Zwirnsfaden, der diesen Dienst ebenfalls erledigt, oder wir nutzen unser 22cm langes Sägezahnmesser, das, hat man ein wenig Übung, den gebackenen Teig, im Kreis zur Mitte hin geschnitten, auch bestens in Scheiben schneidet.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2016
Man muss sich schon ganz schön abmühen um durch einen Kuchenboden durch zu kommen. Die Sägewirkung des gewellten Drahts hätte ich mir besser gewünscht. Es funktioniert zwar nicht übermäßig gut, ist aber für seinen Zweck trotzdem gut zu gebrauchen und allemal eine bessere Alternative als das Messer.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2016
Es ist ein Bügel mit einem gespannten Schneiddraht dazwischen.

Es funktioniert und erleichtert einem die arbeit doch beim Schichttorten machen.

Der Stern Abzug ist weil die Rillen mit denen man die Tiefe einstellt nicht so auf die
Ösen abgestimmt sind dass sie wirklich 100 % halten. Es passiert selten aber mir schon
2 mal dass auf einer Seite auf einmal der Draht eine Stufe nach oben rutsch.
Aber wie gesagt sehr selten und nur wenn man gerade ne etwas harte Kruste hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2016
Der Tortenbodenschneider erleichtert allen, die gern Kuchen backen, die Arbeit. Die Böden werden schnell in gleiche Teile geschnitten. Man kann die gewünschte Schnittstärke leicht einstellen. Auch läßt er sich gut reinigen. Ich habe das Teil jetzt 2 Jahre, habe es oft benutzt und bin immer noch zufrieden. Dafür finde ich den Preis voll in Ordnung! Natürlich kann man/frau auch den bewährten Bindfaden nutzen, aber ich bin damit niemals so gut klar gekommen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2015
An für sich bin ich sehr zufrieden :)
Nur leider ist der Draht nicht ganz so scharf wie gehofft. Muss mit dem Brotmesser den Anfang schneiden und dann kann ich mit dem Schneider weiter machen. Sonst aber in ordnung.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2016
Ich hatte mir diesen Schneider schon vor 2 Jahren gekauft und bin total zufrieden. Da meine Schwester ihn sich immer ausgeborgt hat, habe ich ihr diesen nun auch zum Geburtstag gekauft. Sie kommt auch wunderbar damit zurecht. TOP
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2016
Das Problem ist immer wieder, den Tortenboden sauber zu trennen. Macht mir zwar wenig Mühe, aber meine Frau hat ihre liebe Not damit. Also das Gerät gekauft.
Hat aber so seine Tücken, denn die Abstände, die einstellbar sind, sind doch sehr groß! Abhilfe: weitere Kerben für den Schneidedraht eingesägt - ok. Trotzdem ist die Handhabung alles andere als einfach, klappt nicht so richtig, wie es beschrieben ist. Nur für den Notfall. Wenn ich da bin, dann muss ich den Boden z. B. für die wunderbare "Schwarzwälder" meiner Frau "bearbeiten"!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2015
Mit dem Tortenschneider bin ich sehr zufrieden. Er erfüllt seinen Zweck - der Kuchen lässt sich, je nach Bedarf, in mehrere Teile schneiden. Schade ist, dass die Gummifüßchen immer wieder abfallen - hier muss ich noch eine Lösung finden, denn wenn man es nicht direkt bemerkt hinterlässt man unschöne Kratzer auf dem Tisch...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2015
Ich habe das erste Mal ein solchen Küchenwerkzeug genutzt und war überrascht, wie gut alles funktionierte. Ich wollte zum Geburtstag meiner Freundin einen Kuchen mit 3 Füllungen backen. Es sollte ein feuchter Schokoladenkuchen sein. Ich hatte Angst, dass er zu feucht und schwer sein könnte zum schneiden mit diesem Draht. Jedoch ging alles sehr leicht. Es hat nichts gematscht oder den Kuchen gedrückt. Man kann den Draht versetzen, sodass man verschiedene Dicken schneiden kann
Die Gumminoppen helfen, dass die Arbeitsplatte Kratzerfrei bleibt und unterstützen bei den Sägebewegungen. Der Draht selber ist leicht gemustert, sodass dies ein Gutes Sägen durch den Kuchen ermöglicht. Die Spülmaschine hat dieses Utensil auch ausgehalten. Die Gumminoppen habe ich dafür entfernt. Zusammen mit der Hebeplatte und meinen nicht vorhandenen Backkünsten ist so ein leckerer Kuchen entstanden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 7 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)