wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-10 von 14 Rezensionen werden angezeigt(1 Stern). Alle Rezensionen anzeigen
am 28. Januar 2013
Ich hatte diese Platte an meinem Fernsehgerät angeschlossen. Dieser nutzte die Platte für Time-Shift und zur Aufzeichnung von Sendungen. Die Platte wurde in der Zeit nicht bewegt, sie war am TV befestigt. Das funktionierte Problemlos zwei Jahren und einen Monat lang.
Seit dem wird die Platte am TV nicht mehr erkannt.
Der PC erkennt die Platte, kann aber keine Formatierung oder andere Schreiboperationen durchführen (Fehler).

Da die Garantie von zwei Jahren abgelaufen ist habe ich das Gehäuse geöffnet. Es ist keine SATA-Platte mit einer USB-Bridge verbaut. Diese hätte man evtl. über SATA direkt im PC-Anschließen können.
Die Verbaute Platte ist nativ USB.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2014
Ich habe die Platte vor 3 Jahren gekauft und nun wird sie nicht mehr erkannt. Sie ist zwar im Gerätemanager aufgelistet, aber als Laufwerk im Explorer wird sie nicht angezeigt. Im Internet finde ich Hinweise darauf dass der Controller im Gehäuse wohl defekt sein kann.

Zum Glück sind da keine Daten drauf die wichtig sind da ich die Platte an meinem Satreceiver betrieben habe.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2012
Ein gutes Jahr hat das Teil funktioniert, dann leider ohne Vorwarnuung totaler Blackout. Zum Fachmann gebracht und leider hat der nach genauerer Untersuchung den Kopf geschüttelt. Das Gerät hat einen integrierten USB Controller, daher ist kein direktes Auslesen am PC möglich. Kommentar vom Händler "Verar.... am Kunden". Bleibt nur der Weg zum Datenrettungsfachmann, was mehrere 100 Euro Kosten verursacht :(
0Kommentar2 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2012
Ich muss mal ein bisschen über Western Digital ablästern.
Insgesamt zwei Festplatten habe ich mir von Western Digital über Amazon gekauft.
Ein Arbeitssystem - ein Backupsystem.
Beide Festplatten gingen in der Garantiezeit kaputt.
Die erste Festplatte habe ich bei Amazon reklamiert. Der Service ist wirklich super - der Austausch funktionierte perfekt.
Aber die zweite Festplatte habe ich direkt bei Western Digital reklamiert, da diese Amazon nicht mehr im Programm hatte und die Preise gestiegen sind.
Das war ein großer Fehler.
Zuerst wurde ich mich zig-englischen E-Mails bombardiert, da bei WesternDigital ein Serverfehler vorhanden war.
Danach habe ich endlich eine deutsche Version ehalten.
Als ich die Festplatte eingesendet habe, hieß es von Seiten Western Digital, dass diese innerhalb 10 Tagen ausgetauscht wird.
Mittlerweile sind zwei Monate vergangen - WesternDigital hat angeblich die Festplatte nicht erhalten -> und auf den zugesendeten Sendungsnachweis reagiert das Unternehmen nicht mehr.
Erstattung der Portokosten? Von wegen - ist ja keine Festplatte angekommen (obwohl die Rechnung eingesendet wurde).

Also Finger weg von diesen Festplatten und diesen Unternehmen - da gibt es nur Ärger! m.E. arbeiten dort nur inkompetente Mitarbeiter.
Beispiel der Inkompetenz:
E-Mail an Western Digital: Hallo, ich brauche meine Festplatte dringend - wann erhalte ich diese?
Antwort von Western Digital: Die Portokosten werden vom Ausland überwiesen, das dauert.
Nachfrage: Was haben die Portokosten mit dem Versand der Festplatte zu tun?
Antworten: Ach, jetzt verstehe ich ihr Problem.
Drei Wochen später: Die Festplatte ist nicht eingegangen.

Nicht nur die Qualität ist mangelhaft (100% Fehleranfälligkeit), der Austausch über Western Digital ist kompliziert und unseriös.

Ich habe nun Western Digital eine letzte Frist gegeben, dann werde ich meinen Anwalt einschalten.
0Kommentar1 von 2 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2014
Artikel funktioniert nicht und seitdem ich diesen Artikel zurücksenden wollte kommt keine Antwort mehr !!
Bin sehr sauer weil ich das ding habe, es nicht funktioniert und ich es jetzt bezahlt habe !!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. September 2013
Nach knapp 2 Jahren war es aus mit der HDD, der Speed ist auf etwa 1kb/s gesungen bei der Datenübertragung und somit ist sie halt nicht mehr zu gebrauchen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2011
Dass die Platte zunächst gut funktionierte, absolut leise arbeitete und mäßig schnell Daten überspielte, am Sat-Receiver gut ihre Dienste tat, das soll nicht unerwähnt bleiben.
Aber! Die Platte ist keine drei Monate alt und mag nicht mehr, nicht mehr formatieren, sie wird nur noch erkannt, aber das ist nutzlos. Leider hörte ich auf der Arbeit letzte Woche dasselbe. Die WD war nach kurzer Zeit geschrottet und wurde nun durch Korea ersetzt. Klar, man liest ja immer gern das Positive, aber für mich kommt WD einfach nicht mehr in Frage, denn ich kann mir nicht mehrmals jährlich eine neue Festplatte leisten.
11 Kommentar0 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2012
Anfang Juli 2011 kam die Platte bei mir an und wurde sofort mit Daten gefüttert. Zunächst wurde sie vom TV, PC und auch Tablet erkannt und bereitete keinerlei Probleme. Im Dezember 2011 gab das Ding dann prall gefüllt den Geist auf. Problemloser Support und Austausch bei WD, aber ca 340 GB Musik, Bilder und Movies waren dahin. Eine Sicherung war glücklicherweise vorhanden. Ersatz kam umgehend und wurde bis gestern genutzt. Und nun ein erneuter Defekt...
Ich kann von Festplatten, die eine Haltbarkeit von ca.6 Monaten haben, nur abraten.
0Kommentar0 von 1 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2012
Nachdem mir bereits von zwei jahren eine externe WD-Platte nach nur 6 Monaten "abgeraucht" ist,
habe ich den fatalen Fehler gemacht, und mir wieder eine der neueren Generation zugelegt.
Warum weiß ich nicht, evtl. wollte ich denen unterbewußt eine Chance geben ;-)
Fatal deshalb, weil die Neue nach auch nur 6 Monaten spärlichsten Gebrauches jetzt ebenfalls kaputt ging.
Kein Zugriff mehr auf über 150GB Daten (Filme und Musik), die ich darauf gebunkert hatte.
Die Platte wurde nur sehr selten benutzt, es kann sich also nicht um "Verschleiß" im Herkömmlichen Sinne handeln.
Drecksgerät - nichts als Ärger mit WD. Schund, Plunder, Ramsch.
Nicht auszudenken, wenn die Daten wirklich wichtig gewesen wären.
NICHT KAUFEN!
0Kommentar1 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2011
Eigentlich eine feine Platte am Rechner, aber im Gegensatz zu fast allen Konkurrenzprodukten und einigen WD-Modellen wird genau dieses Modell (WDBABV5000ABK) nicht an den aktuellen Technisat-Receivern (S1, S1+, HD8) erkannt. Habe mir nun eine Seagate gekauft, die funktioniert.
22 Kommentare1 von 3 Personen haben dies hilfreich gefunden.. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.