Kundenrezensionen

99
3,0 von 5 Sternen
Die Sims 3
Plattform: Nintendo WiiVersion: StandardÄndern
Preis:21,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

78 von 86 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. November 2010
Electronic Arts hat es geschaft, ein Spiel mit dem Namen "Die Sims 3" auf die Wii zu bringen. An und Für sich ja eigentlich schon eine Leistung. Darüber hinaus hat EA es sogar geschaft, daß ich das Spiel gekauft hab. Insofern muß man sagen: Ziel erreicht.
Das war es dann aber auch schon mit den Erfolgen. Schade, sehr schade, um nicht zu sagen ärgerlich. Sicher: Die Stadt Vista Beach ist gar nicht mal so klein, da gibt es eine Menge zu sehen und zu entdecken, nur habe ich leider gar nicht mehr die Lust das noch zu tun, denn die direkte Steuerung meines Sim geht dermaßen hakelig von der Hand, daß ich ihn ständig gegen die Wand laufen lasse. Zum Ausgleich kann er dank Clipingfehlern durch geschlossene Türen in seiner Wohnung gehen. Nach einer Stunde war mein rechter Arm vom Spielen so verkrampft, daß ich erstmal was anderes tun mußte (und auch wollte...)
Die Optionen zur Erstellung meines Sim sind etwas - nun ja, wie soll ich sagen - "eingeschränkt". Miis entwerfen macht mehr Spaß. Ehrlich. Das Interface macht insgesamt einen unausgegorenen Eindruck. Vieles ist zu klein, anders zu groß und verdeckt die Sicht. Da möchte ich fragen: Wer hat das probegespielt? Da müßte sowas doch aufgefallen sein.
Der Multiplayer-Modus hat mit dem Rest vom Spiel nichts, aber auch gar nichts zu tun. Immerhin ist er ganz nett, aber eine Runde des Brettspiels "Activity" mit Freunden macht mehr Spaß. Dafür braucht man eigentlich keine Konsole, die wegen beständigen Nachladens leise im Hintergrund vor sich hinscheppert.
Es tut mir leid, aber ich kann das Spiel beim besten Willen nicht besser bewerten: Ein Stern für die Stadt Vista Beach, und ein Stern für den Multiplayer-Modus. Keine Kaufempfehlung.
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
48 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. November 2010
Ich muss leider auch sagen, dass ich etwas enttäuscht bin.
Vorab muss ich vielleicht sagen, dass ich das Spiel nur mit Sims 2 Haustiere und Sims gestrandet für die Wii vergleichen kann und noch auf keiner anderen Konsole oder dem PC jemals Sims gespielt habe.

Dank Amazonblitzlieferung habe ich das Spiel schon gestern morgen, einen Tag vor der offiziellen Veröffentlichung, bekommen und natürlich gleich losgespielt.

was ich gut bzw. besser als Sims2 Haustiere finde:
+ bei der Gestaltung hat man mehr und bessere Auswahl von Augen, Nasen ect.
+ man kann für jede Situation (Sport, Schwimmen, Abendkleidung, Schlafkleidung) Kleidung vorauswählen (der Sim zieht sich dann zu den Gelegenheiten automatisch um)
+ man kann direkt eine Familie mit Kindern erstellen und dann festlegen, in welchem Verhältnis sie zueinander stehen (Ehemann, Ehefrau, Tochter, Sohn, Bruder usw.)

+ ein ganz klares Plus ist die offene Stadt inklusive 2 Stadtparken und Stränden. So kann man z.B. ein Museum oder ein Schwimmbad besuchen, wobei man allerdings nicht jeden Einrichtung von innen sehen kann. So betritt z.B. der Sim das Wissenschaftszentrum zu einem Logikkurs und man selber wartet vor der Tür. Die Zeit läuft dabei schneller, wie wenn der Sim bei der Arbeit ist.
+ man kann jedes Familienmitglied spielen
+ die Bedüfnisse müssen nicht so oft und schnell befriedigt werden, d.h. man ist nicht wie bei Sims 2 vorrangig damit beschäftigt, zu essen, duschen ect. sondern hat auch mal Luft für längere Unternehmungen. Einige Nahrunsmittel kann der Sim auch in seinem Rucksack (Inventar) mitnehmen und hat es so bei Ausflügen zur Verfügung. Jeder Sim hat dafür sein eigenes Inventar.
+ die Steuerung finde ich für die Wii passend, einfach und intuitiv
+ Es ist nun möglich eine 2. Etage zu bauen.
+ neue Interaktionsmöglichkeiten, Karmapunkte und Gelegenheiten versprechen ordentlich Pepp in das Simleben zu bringen

+ der Mehrspielermodus! Ist meines Wissens nach, noch nicht dagewesen. Diesen Modus wählt man seperat an, man kann so mit Freuden ein Simsleben im Schnelldurchlauf spielen und sich gegenseitig helfen oder schaden. Die "normale" Simswelt mit seiner erstellten Familie bleibt davon unberührt. Viel kann ich leider noch nicht dazu berichten, da ich bisher nur ganz kurz mit meinem Freund reingespielt, dann aber direkt meine Familie erstellt und im Einzelspielermodus losgespielt habe.

was mich stört:
- wenig Kleidung bei der Simsgestaltung zu Auswahl (vielleicht kann man noch was frei spielen?)
- gibt es von einigen Kleidungsstücken, Schuhen ect. eine Unterauswahl von Farben und Mustern (leider nicht für alle Kleider angeboten) so kann man diese oft nur schlecht erkennen in dem Extramenü. Man sieht es oft erst, wenn man dem Sim die Klamotte zur Probe anzieht. Am schlimmsten finde ich das aber bei Augenfarben und Make Up

- man kann im Spiel nicht alle Einrichtungen wirklich betreten
- es dauert ziemlich lang, den Sim zu wechseln, man "fliegt" erst langsam (Kamera) zu ihm hin, bevor man ihn spielen kann

- der Hausbaumodus wurde verändert, man kann bzw. muss aus einer Vorauswahl an Häusern wählen, die man aber nach Bedarf verändern kann. Man kann diese möbiliert oder unmöbiliert kaufen. Das kann man gut finden aber auch schlecht.
- etwas zu wenig Auswahl an Möbeln, Deko usw., meine Hoffnung ist, dass sich da noch was frei spielen lässt
- bei der Auswahl innerhalb einer kategorie (z.B. Treppen) lassen sich Unterschiede von Farben und Material im Auswahlmenü kaum erkennen, man muss quasi auf gut Glück kaufen

Am allermeisten stört mich aber das ewige rattern der Wii und die fast schon unakzeptabel langen Ladezeiten, wenn man z.B. Ein Haus betreten will. Man hat fast den Eindruck, die Konsole ist mit dem Spiel überfordert.

Fazit:
Alles in allem ein Unterhaltungsspiel, mit dem man durchaus viele entspannte und auch lustige Stunden verbringen kann. Die Neuerungen sind ganz nett allerdings hätte da durchaus mehr drin sein können.

Wird gegebenenfalls ergänzt.
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
42 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Dezember 2010
Also,
ich bekam dieses Spiel vor zwei Tagen, d.h an Weihnachten! Bevor ich Sims 3 Wii bekam , hatte ich Sims 2 Haustiere Wii, ich bin also ein Wii-Spieler! ;-) Im Vergleich zu Sims 2 Haustiere Wii, ist Sims 3 Wii erheblich besser wirklich 8 mal so gut!!!! Ich finde super, dass man Kinder, Teenager, Erwachsene, Omas und Opas erstellen kann!!! Außerdem kann man Kinder "bekommen".(Was man bei sims 2 Haustiere beides nicht konnte!) Die Grafik der Landschaft ist meiner Meinug nach sehr liebevoll gemacht! Und das gilt auch für die Sims. Allerdings etwas merkwürdig ist, dass wenn man ein Kind bekommen hat (also der Sim) das Kind direkt ein Schüler, und kein Baby oder Kleinkind ist!! Außerdem sind die Ladezeiten zwischendurch etwas nervig. Trotz diesen kleinen Abstrichen kann ich Sims 3 Wii nur empfehlen.
Ich verstehe die bisherigen schlechten Bewertungungen nicht, da man von einem SIMS Wii Spiel nicht so viel, wie von einem Sims Computer Spiel erwarten kann!!! ;-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. Mai 2011
Nun meine Tochter wollte die WII Variante, z. B. wegen dem Mehrspielermodus, aber nach kurzer Zeit nahm sie es nicht mehr in die Hand. Nun habe ich es mir auch mal vorgenommen und tja, nach dem WII erstellen (was schon immens zur 1. Ernüchterung beitrug) und Versuch ein eigenes Haus auszuwählen, korrekt zu drehen, einzurichten usw., muss ich leider sagen, ich werde gar nicht erst weitermachen, das verdirbt mir leider schon zu Anfang komplett die Laune. Wir spielen SIMS3 mit Traumkarriere, Reiseabenteuer + Latenight am PC, was super ist (allein schon wegen der Möglichkeit von Downloads, Patches, Cheats usw).

- Grafik selbst mit Component-Cable HDMI mehr schlecht als gut (kein Vergleich zur PC-Variante) und wir haben einen Samsung UE37C6000 94 cm (37-Zoll) LED-Backlight-Fernseher (Full-HD, 100Hz, DVB-T/-C)

- viel zu wenig Frisuren, Klamotten, Sims-Modelle, Farb-, Musterauswahl usw., Vorgaben allgemein lächerlich gering, Farben-Muster ändern geht nicht
- Navigation total umständlich, nee

Wer keinen PC hat, um das Spiel "richtig" + vernünftig spielen zu können, mit allen kreativen Specials, naja, der kennt es ja nicht anders und wird hiermit sicher umgehen lernen. Alle anderen können ehrlich auf diese WII-Variante getrost verzichten - das bringt es so was von gar nicht, schade. Aber vielleicht geht das halt auch technisch nicht 1 zu 1 umzusetzen, was EA aber sicher schon während der Entwicklung hätte merken können - well, dann einfach lassen.

Gruß C.D. ;-)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
24 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. November 2010
Ich habe mir das spiel heute morgen besorgt und muss sagen ich hätte etwas mehr erwartet....
ich spiele seit jahren sims und habe mich eigentlich auf die konsolenversion gefreut.

aber ich muss sagen :
die grafik ist für die WII ok, es gibt schlimmeres.
die steuerung ist am anfang etwas schwer, hatte sie aber nach 3 std. ziemlich gut im griff. leider ruckelt es ab und zu, was wirklich stören kann.
was mir gar icht gefällt is die auswahl der möbel, kleidung etc... da gab es bei sims 2 noch mehr!!
und wo ganz der ofen aus war, als ich gesehn hab das es keine babys und kleinkinder mehr gibt.
mein schwangerer sim geht ins krankenhaus und kurz darauf sitz ein KIND daheim...( ich baue sehr gerne großfamilien und war deswegen total enttäuscht.)

positiv ist die frei begehbare stadt und die vielen möglichkeiten.

ob sich das spiel wirklich für den preis lohnt muss jeder selber wissen.
es macht schon spaß aber der überflieger ist es nicht, weil ich glaube das eingefleischte sims fans genaus enttäuscht sein werden wie ich.
aber es ist nicht grottenschlecht und es kann im mehrspielermodus bestimmt auch viel spaß machen!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
11 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. November 2010
Ich möchte hier über die Konsolenversion (Nintendo Wii) von EA's Sims3 berichten.
Meine Frau hat sich das Spiel gekauft und ist jetzt schon derbe enttäuscht.
Die heftigen Ladegeräuche der Wii könnte man ja evtl. noch ertragen, ebenso die dürftige Steuerung und die magere Grafik. Aber das dieses Spiel immer wieder unvermittelt abstürzt ist schon ne Frechheit. Der Fehler ließ sich sogar reproduzieren. Meist tritt er im Schlafmodus auf, in welchem die Wii dann einfach hängen bleibt und auf keine Eingabe mehr reagiert. Einzig ein Reset oder das Trennen vom Netz hilft.
Gut, das waren wir zwar teilweise auch von den PC Versionen von Sims 2 und Sims 3 und diversen anderen EA Spielen gewohnt, hätten aber nicht gedacht das dies auf einer Spielekonsole ebenso wenig stabil läuft.
Warum laufen aber anspruchsvolle Spiele anderer Hersteller Problemlos? Mir scheint es fast so, als würde EA halbfertige Beta-Versionen auf den Markt werfen. Hilfe seitens EA? Fehlanzeige! Man darf zur Belohnung noch die kostenplfichtige Hotline kontaktieren, oder sich durch die bescheidene Online-Hilfe wühlen.

Und falls Fragen aufkommen, unsere Wii ist weder defekt noch gemoddet (umgebaut). Sie funktioniert wunderbar. Alle anderen Spiele laufen einwandfrei und man kann stundenlang spielen ohne das etwas derartiges passiert. Nur bei einem EA Spiel funktioniert es mal wieder nicht. Einzig EA's Need4Speed Undercover für die Wii verhielt sich ähnlich und stürzte hin und wieder ab.
Hunderte von Euros haben wir die letzten Jahre für EA Spiele ausgegeben. Immer wieder im Glauben mit dem nächsten Update, dem nächsten AddOn wird's schon laufen. Und jetzt funktioniert nicht mal die Konsolenversion anständig.

Ich werde das Teil jetzt verpacken und zuzücksenden, denn dies ist für mich ein klarar Fall von Sachmangel.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 3. Januar 2013
Ich habe das Spiel als Geschenk für meine Freundin geholt, um gemeinsam mit ihr zu spielen.
Dies ist leider nur in Form einer Art "armseeligen" Kartenspiels bei dem man auf beschriebene "Lebensereignisse" klug und taktisch reagieren muss.
Dieser Modus hat aber m.E. extrem wenig mit dem eigentlichen Spielkonzept und dem damit verbundenen Spaß zu tun.

Grade Konsolenspiele sollten mehr als Computerspiele auf Multiplayer ausgerichtet sein, hier wirkt es aber eher so als hätten die Entwickler notgedrungen ein Mini-Game als Multiplayer eingebaut um das Spiel auf der Konsole interessant zu machen.
Eine gelungene Umsetzung des beliebten Spielprinzips für mehrere Mitspieler wäre wünschenswerter. wohl aber -so scheint es- zu aufwendig für den Entwickler!

Die Entäuschung bei mir ist groß, zumal die Produktbeschreibung mehr verspricht!!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 16. Januar 2013
also dieses spiel ist pure zeitverschwendung, innerhalb paar minuten hat man einen sim erstellt, es gibt keine babys man kauft sich ein ödes haus, hat total altmodische möbel und wenig auswahl, die grafik ist grottenschlecht und die steuerung davon fangen wir mal garnicht erst an. man rennt gegen "nichts" die bedürfnisse sind schlecht gezeigt wenn man sich nicht richtig dreht steht man gegen ein unsichtbares haus, es läd ständig ununterbrochen...mir ist es auch noch nicht aufgefallen das man als "familie" zusammen irgendwo hin gehen kann, nur jeder einzelne. es macht kein spaß und ist nicht zu empfehlen. sicher hab ich noch einiges vergessen . achja das positive? KA
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. November 2010
Ich bin Sims-Fan seitdem es die Sims gibt. Daher habe ich mich natürlich auf die Konsolenversion gefreut da mein PC seit Monaten nicht mehr benutzt wurde noch auf dem technischen Stand für die Sims 3 auf dem Pc wäre.

Ich war bisher noch nie so enttäuscht von einem Wii-Spiel, das dass Spiel natülich nicht annähernd in die Grafik oder die vielfalt der Gesichter und Einrichtungsgegenständen der Pc-Version rankommt war eigentlich klar. Es war mir aber nicht klar das die Grafik und die Steuerung so miserbal umgesetzt werden. Man könnte ja sagen das die Steuerung gewöhnungsbedürftigt ist, nein das ist ganz und gar nicht sie ist einfach nur schlecht und absolut nervtötend und mir ist nach knapp einer Stunde fast der Arm abgefault.

Über die Grafik kann ich auch nichts positives erwähnen, mein Sim steht urplötzlich nicht mehr neben der Brücken sondern mittendrin, ansich gibt die Grafik auch eher das Gefühl das wir nicht fortschrittlicher geworden sind sondern eher noch in den Kinderschuhen von damals steckt. Selbst meine ersten PC-Spiele vor 15 Jahren hatten eine bessere Grafik.

Nachdem wir uns durch die minimale Auswahl an Kleidung usw. durchgekämpft hatten, haben wir uns ein Fertighaus ohne Möbel gekauft, als alter Sims-Fan will man ja selber einrichten. Schön wars damals, mit der Wii macht das irgendwie keinen Spaß. Bis man mal die Kamera so gedreht hat wie man sie möchte hat man eigentlich schon aufgegeben. Zudem gab es in unserem tollen Fertighaus noch nicht mal ein Badezimmer. Deswegen steht die Dusche samt Toilette und Waschbecken mittem im Schlafzimmer.

Ein nette Funktion ist es ja das man seinen Sims zur Arbeit begleiten darf, aber ich will dann doch nicht die ganze Zeit daneben sitzten und stupide anklicken müssen was mein Sim bei 8 Stunden Arbeitszeit alles erledigen soll, früher hat er das auch alleine hinbekommen.

Ich würde allen Sims-Fans raten die Finger von der Wii Version zu lassen, es ist wirklich eine sehr sehr herbe Enttäuschung und vorallem das Geld auf keinen Fall wert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. Januar 2011
Electronic Arts hat nun also den 3. Teil auf den Markt geworfen und auch diesen musste ich mir einfach antun...
und auch bei ihrer neusten Aktion muss ich sagen Leute spart euch das Geld und kauft etwas dass auch wirklich ausgereift ist denn ich muss sagen ob PS 2 oder Wii Sims 2 oder jetzt Sims 3 EA bringt es immer fertig ein Spiel zu verkaufen das ich selbst als Demo bezeichnen würde denn mehr ist es wirklich nicht...
Das Spiel ruckelt ständig bleibt ab und zu sogar komplett hängen und der Multiplayermodus ist im vergleich zur Sims 2 Version für die PS2 ein offensichtlicher scherz von EA denn man könnte ebensogut Tarokarten legen lernen da der 2 Playermodus einfach auf einem Kartenspiel basiert...
Wer auf gute Grafik, fehlerfreien und flüssigen Spielekompfor genießen möchte und vorallem ein gutes Spiel spielen möchte sollte lieber die Finger komplet von Sims lassen denn diese Spieleserie ist nur wirklich gut für den PC und auch nur wenn man EA den gefallen tun möchte und alle add ons dazu kauft die im übrigen auch auf die original gamecd passen würden aber eben reine geldmacherei sind
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen

     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Die Sims 3
Die Sims 3 von Ak Tronic (Nintendo Wii)
EUR 23,52

Die Sims 2: Gestrandet
Die Sims 2: Gestrandet von Electronic Arts GmbH (Nintendo Wii)
EUR 19,99

Animal Crossing: Let's Go to the City
Animal Crossing: Let's Go to the City von Nintendo (Nintendo Wii)
EUR 21,99
 
     

Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
Jetzt Sims 3 für deinen Mac kaufen - direkter Download auf deinen Mac
  -  
Search Sims 3 Download For PC Get Results from 6 Engines at Once
  -  
Sims Spiele für PC hier finden. Großes Sortiment, kleine Preise.