Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel indie-bücher Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

  • Zaz
  • Kundenrezensionen

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen337
4,8 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:5,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Februar 2011
Seit Tagen dreht sich diese Scheibe in unserer Wohnküche und die ganze Familie ist begeistert. Sie hat eine tolle Stimme und ihre Texte sind einfach nur schön und es hilft die Zeit bis zum nächsten Urlaub in Frankreich erträglich zu machen. Wir freuen uns schon auf das Konzert im Offenbacher Capitol. Gute-Laune-Musik mit Niveau.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2011
Bin auch nur per Zufall auf die CD gestossen, hab sie mir bestellt und bin begeistert! Eine echte Entdeckung, auch für die nicht-Frankophilen.
Wärmstens zu empfehlen, läuft ja mittlerweile auch bei und im Radio. Jeder Song ist toll und die CD versprüht Lebesfreude pur.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2010
Starke Stimme und tolles Album!
Wunderschöne Musik, mit klugen und poetischen Texten. Besonders gut gefallen mir die Stücke "La fée" , "Port Coton" und "Dans ma rue".
Leider fehlen die Texte von "Dans ma rue" im Booklet.
ZAZ ist übrigens am 2. April 2011 in Brüssel zu sehen und zu hören (im Cirque Royal).
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2011
Ich sah im Bayerischen Fernsehmagazin Capiccio eine Kurzbeitrag über ZAZ und war schon nach wenigen Takten vom Charme der Musik eingefangen.
Alle Titel auf dem Album sind so frisch, elegant und inteligent, dass ich mir wünsche, ZAZ möge in meinen Träumen spielen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2010
Dieses Album ist einfach unglaublich, Isabelle Geffroy eine einfach grandiose Sängerin. Seitdem ich vor einiger Zeit eher durch Zufall bei Amazon auf dieses Album aufmerksam wurde, höre ich fast nichts anderes mehr. Wäre es eine Droge, ich hätte ein echtes Suchtproblem!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juli 2010
Ein wunderbares, mitreißendes Album voller Leidenschaft, Melancholie und Ausstrahlung. Eine einmalige Stimme, die unter die Haut geht...Hoffentlich gibt es bald noch (viel) mehr von dieser jungen, vielversprechenden Künstlerin!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2015
MUSIK:
Musikalisch ist das Album nicht gerade weltbewegend. Wenn ich mir vorstelle, was eine Begleitband aus den 40er-
/50er-Jahren mit einer Sängerin wie Edith Piaf damals für einen Groove gezaubert hat, bekomme ich feuchte Ohren.
Dagegen ist das, was sich auf dieser Konserve befindet, schlichter Seich!

KLANG:
Die Tonträgerindustrie liefert hier ein Lehrbeispiel ab, wie man eine belanglose Gesangstimme einerseits und eine
megaschlechte Abmischung mit unerträglicher Dynamikkompression andererseits miteinander so in Verbindung
bringen kann, dass daraus ein Charterfolg entstehen kann. Woran mag das liegen? Nun, die Generation "Ohrstöpsel"
hat sich ihr Gehör inzwischen so sehr versaut, dass Dynamikunterschiede und symbiotische Sequenzen phonetisch
überhaupt nicht mehr wahrgenommen werden können. Die Frage, ob diese hundsmiserable Produktion auf Unfähigkeit
der Studioleute zurückgeht oder exakt auf die gehörgeschädigte Zielgruppe gerichtet ist, wird wohl unbeantwortet
bleiben. Herausgekommen ist jedenfalls ein langweiliger, stereotyper, uninspirierter Einheitsbrei, der jedes Stück gleich
schlecht klingen läßt, obwohl die Gesangsstimme vielleicht mit einem besser instrumentierten Background nicht ganz
so schlecht ausgesehen hätte. Da wurde so ziemlich alles rausgefiltert, was der Musik Leben einhaucht.
Es klingt alles dermaßen blechern, dass man meinen könnte, man hätte ein kleines Transistorradio mit dem
Lautsprecher nach unten auf eine leere Blechdose gelegt.
Der Sound ist schlicht und einfach unzumutbar! Klangtechnisch ist das jedenfalls für mein Gehör eine schwere
Körperverletzung und für meinen High-End-Verstärker ohnehin eine Beleidigung.
Das ist schließlich auch der Grund, warum ich kein Radio mehr höre. Für ein musikalisches Gehör ist dieser Krach
unerträglich. Kein Mensch, der wirklich Ahnung von Musik hat, macht so etwas. Denn jeder Ton besteht ja nicht nur
aus einem Sinussignal, sondern dazu auch noch im Lautstärkeverhältnis genau bestimmten Anteil an Oberwellen.
Deswegen klingt ein C auf einer Violine anders als auf einem Klavier oder einer Trompete. Leider wird dieses
Verhältnis bei der Kompression nachhhaltig zerstört. Schlimmer noch ist, das dieser Unfug auch schon in den Studios
bei den Aufnahmen der Musik gemacht wird, damit die Platte "fetter" klingt. Mit HiFi, also hoher Klanggtreue hat das
nichts zu tun, sondern mit der Dummheit der Verbraucher und der Flut von Schrottanlagen aus den
Ramsch-Eektronikmärkten. Jede hochwertige Anlage aus den 1970er Jahren ist heute noch besser als dieser
Fernostschrott. Doch für diese Anlagen wird heute produziert und gesendet.

CD-COVER:
Das Foto könnte vorteilhafter sein. Leider fehlt dem Foto vollständig die erotische Suggestivkraft. Gerade die etwas
hippieartige Schlabberhose im Schottenrockstoff vermittelt nicht gerade eine besondere Verlockung. Der Blick könnte
ruhig etwas verführerischer sein. Gerade bei jungen Sängerinnen, die nicht besonders gut singen können, sollte
wenigstens ein gewisser lasziver Lolita-Charme aufkommen. Bereits ein leicht geöffneter Mund wäre hier von
enormem Vorteil gewesen...
88 Kommentare|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Januar 2013
Ich verstehe zwar kein Wort der französichen Sprache, aber diese Künstlerin ist einfach klasse! Ich kann nur sagen das diese CD wirklich super schön ist und man die Seele baumeln lassen kann :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Dezember 2010
Die CD ist super gut. Sie ist seit Tagen fester Bestandteil des CD-Players!
Unbedingt anhören und kaufen.
Wem diese Musik gefällt sollte auch mal in die neue Scheibe von Ndidi O reinhören.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. August 2012
Ich freute mich sehr, als vier Tage, nachdem der Versand mir mitgeteilt worden war und das Geld bereits abgebucht und ich bereits eine nachfrage-Mail an den verkäufer am Vortag gesendet hatte, die er am nächsten tag direkt höflich und komptetent beantwortete, doch die Cd dann bei mir ankam. (ich hatte mich etwas gewundert, dass der Versand bis zur Zustellung innerhalb Deutschlands mehr als zwei tage gedauert hatte). Vor allem freut es mich, dass es ein eingeschweißtes und versiegeltes original war mit der super Musik von ZAZ, bei der ich letztens auf dem KOnzert gewesen war. Entsprach ganz meinen Erwartungen! Würde es jederzeit wieder empfehlen, bei diesem Verkäufer zu bestellen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

5,00 €