Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Prime Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen15
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Um es kurz zu machen: das Buch ist eine sehr gute Technik-Referenz. Die Aufteilung der Techniken in die verschiedenen Level ist gänzlich anders als bei der IKMF, die Level sind natürlich auch unterschiedlich, die Techniken selbst sind allerdings nahezu 100% identisch. Die Beschreibungen sind durchgängig gut, die Fotos auch. Lohnt sich auf jeden Fall.
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. September 2011
Das Buch ist übersichtlich und bilderreich inkl. einiger Seiten Geschichte des Krav Maga - sehr interessant!!!
Mit meinem mittelmäßigen Englisch komme ich sehr gut durch!

Empfehlung!!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2009
Das Buch ersetzt kein Krav Maga Training! Aber wer so an die Sache herangeht sollte es lassen. Krab Maga lernt man nur im Real Life Training.

Dazu ist dieses Buch aber eine gutre Ergänzung. Erlerntes kann man schnell nachschlagen. Die Erklärungen sind gut und verständlich. Die Techniken stimmen - soweit ich das beurteilen kann - weitestgehend mit denen der IKMF überein.
11 Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2013
Ein sehr ausführliches Handbuch mit den häufigsten Angriffsszenarien und deren Abwehr. Mit vielen Bildfolgen und guten Erklärungen lassen sich die gezeigten Techniken gut nachvollziehen, natürlich am besten mit einem Lehrer! Es werden zu Beginn die Prinzipien und der Aufbau der Techniken des Krav Maga erläutert, was zu einem guten Verständnis für die angewendete Technik führt. Auch die Einleitung über die Entstehungsgeschichte des Krav Maga bietet einen guten Überblick. Englisch sollte man gut können, für die Fachbegriffe am besten ein gutes Wörterbuch parat legen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2013
Diese Buch fasst alles zusammen, was man benötigt, um (trainingsbegleitend!!!) ein fundiertes Wissen um Technik und Bewegungsabläufe aufzubauen und zu festigen. Allerdings ist dies kein Schmöker für Vollbluttheoretiker, die aus der Literatur mit Krav Maga wenig zu tun haben, da nur im Training der richtige Ablauf der im Buch gezeigten Bewegungsabläufe 100%ig klar wird.
Für den Preis ein sehr gutes Begleitbuch für Lernende und Ausbildende der Krav Maga-Technik.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2014
Dieses Buch habe ich mir gekauft um meine Kenntnisse im Bereich Selbstverteidigung zu erweitern. Ich betreibe seit Jahren Taekwondo und EST (Eingriffs- und Sicherungstechniken). Es ist eine nützliche Erweiterung bereits vorhandener Kenntnisse - ohne Vorkenntnisse nur bedingt zu empfehlen.
Wir haben einige Techniken in unser Training aufgenommen und schulen diese in Security Kursen und Weiterbildungen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2012
Anschauliches und sehr ausführliches Buch.
Gezeigt werden Grundtechniken (z.B. verschiedene Fußtritte) als auch Anwendungen.
Die Grafiken sind weitestgehend nachvollziehbar.

Ob die Techniken praxisgerecht trainierbar und praxistauglich anwendbar anhand des Buches sind, muss allerdings aus der Natur der Sache heraus offengelassen werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2012
Fragt man Größen wie Denis Hanover , Amnon Maor oder Moni Aizik ,hört man zwischen den Zeilen heraus das nichts die Praxis ersetzt. Was sollen hohe Tritte und dabei der Stand auf den Fußballen damit zu tun haben das man kein Tieftritt einfängt oder nicht umfällt wenn man nicht sicher steht und viele Techniken verlangen doch einge Grundkenntnisse in Bewegungslehre was es beim Krav Maga ja nicht geben soll.Und das farbige Gürtelsystem riecht stark nach Asiatischen Kampfsystemen.Im Krav Maga gibt es Instructor Level und sonst nichts.Generell muß ich mir die Frage stellen ,können wir nichts, und alles was in Amerika praktiziert ist wir so kritiklos hingenommen?
Wo bleibt was das allerwichtigste ist Deeskalation .Krav Maga macht nicht unsterblich und ein guter Kampf findet gar nicht erst statt!!!
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Oktober 2011
Ein umfangreiches Krav Maga Nachschlagewerk.

Das Buch ist leicht verständlich geschrieben und auch ohne fundierte Englischkenntnisse
gut zu verstehen.

Die vielen Bilder machen die Übungen und Techniken klar verständlich.

Das Buch ersetzt allerdings kein echtes Training unter der Anleitung eines Trainers.
Als zusätzliches Nachschlagewerk ist es aber erste Klasse!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. August 2013
...kein Buch ersetzt Training, Training, Training und wieder: Training. Und damit meine ich Training unter Aufsicht eines zertifizierten Trainers. Das sollte immer beachtet werden. Dieses Buch kann und soll Lust auf mehr machen, aber der weg dorthin geht nur über langfristiges, regelmäßiges Training.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)