holidaypacklist Hier klicken Jetzt informieren foreign_books Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Wein Überraschung HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen3
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:12,98 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. August 2010
"Das, was ich ohnehin an Ragna Schirmer schätze; ihr hohes technisches Niveau, mit dem sie beispielsweise schnelle Läufe so gestaltet, daß sie einerseits flüssig klingen, andererseits nie im Nebel untergehen, weil sie sparsam und wohldosiert mit dem Pedal umgeht" schreibt ein Klassikfreund und diese Meinung kann ich bestätigen.

Man höre nur die Variation XXIII der Händel-Variationen. Diese Läufe gehen nicht selten in einem Pedalbrei unter, nicht bei Ragna Schirmer.

Diese wunderbare Pianistin schöpft die Breite der Interpretationsskala voll aus. Dazu geben die Händelvariationen ja auch reichlich Gelegenheit. Vollgriffig auf der einen Seite, auf der anderen sehr lyrisch.
Beides beherrscht Ragna Schirmer vorzüglich. Dazu kommt bei den Walzern eine ironischer Zugang mit kleinen Rubati.

Vor Jahrzehnten hörte ich ein fast gleiche Zusammenstellung mit Leon Fleisher und war von diesen Werken sofort begeistert.

Heute, nach fast fünfzig Jahren höre ich diese Neuaufnahme und bin davon sehr überzeugt.Lieben Sie Brahms? Dazu würde die Pianistin bestimmt antworten: Sicher.

Unbedingt empfehlenswert.
11 Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2011
Ragna Schirmer legt hier eine fantastische Brahmsinterpretation vor. Staunenswert ihre manuell-pianistischen Fähigkeiten, noch staunenswerter ihre musikalisch-gestalterische Kompetenz. Technisch perfekte Pianisten sind heutzutage fast schon die Regel. Ragna Schirmer gestaltet Musik, füllt die Noten mit Emotionen - und ganz nebenbei eben pianistisch perfekt. Man höre dazu die Rhapsodie op 79, 2. Wo der späte Glenn Gould diese Rhapsodie technisch perfekt sezierte oder filettierte gibt Ragna Schirmer dieser Musik neben der Struktur auch eine musikalisch-emotionale Gestalt. Die ebenso sympathische wie charmante und völlig uneitle Künstlerin beherrscht das gesamte Spektrum der Anschlagskunst und stellt dieses Können in den Dienst eines überzeugenden musikalischen Gestaltungswillens. Die Walzer sind schlicht unübertrefflich interpretiert. Bei den Händel-Variationen begeistert neben dem vollen Klavierklang die differnzierte musikalische Gestaltungskraft der Künstlerin. Sie interpretiert auf Augenhöhe mit Julius Katchen oder Murray Perahia.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2010
Ich kann mich der vorhergehenden Rezension nur anschliessen. In meinem Fall hat diese Aufnahme der Händel-Variationen die Julius Katchen - Aufnahme vom Olymp verdrängt.

Man muss aber auch die Brahms-Rhapsodien erwähnen. Was wurde mit den Rhapsodien nicht schon alles verbrochen. Ragna Schirmer jedoch zeigt, was man an ihr nicht genug schätzen kann: Sie mag und achtet Stück und Komponist. Alles ist durchdacht, intellektuell durchdrungen und hat seinen Sinn. Und virtuos gespielt. Einfach "nur" Musik! Ohne den immer öfter zu hörenden egomanischen Stuss.

Natürlich: 5 Sterne plus!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

17,99 €
9,99 €
6,19 €
29,34 €