Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

2,7 von 5 Sternen
11
2,7 von 5 Sternen
Preis:17,97 €+ 5,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. November 2012
Allein, wer schon einen Blick auf dieses Spiel geworfen hat und gedenkt, es zu kaufen, wird mit ziemlicher Sicherheit seinen Vorgänger "Kane & Lynch: Dead Men" gespielt haben, der technisch gesehen zwar ziemliches Mittelmaß war, aber dafür über eine überzeugend dreckige und den meisten vielleicht zu pessimistische Geschichte um die zwei Charaktere Kane (Ex-Auftragsmörder der Gruppe "The Seven") und Lynch (Psychopath) bot. Deswegen war das Spiel auch leicht umstritten und konnte durchschnittlich nur etwa 7 von 10 Punkten erreichen, wer sich aber auf das Spiel einließ, bekam einen soliden Shooter aus der dritten Person, ungeschliffen zwar, aber doch spielenswert.

Nun liegt seit 2010 der zweite Teil des von der dänischen Entwicklern der Hitman-Serie "IO Interactive" herausgebrachten Spiele-Serie in den Läden, allerdings in Deutschland leicht gekürzt, da man unter anderem keine Zivilisten mehr erschießen kann und Leichen sich durch Schüsse nicht mehr auf dem Boden bewegen lassen. Die Zensuren sind zwar eher gering gehalten und beeinflussen das Spielgefühl meiner Meinung nach in keiner Weise, trotzdem bitte ich dies zu beachten.

--- Das Spiel? ---

Um es kurz zu machen, die Geschichte gehört dieses Mal weniger zu den Stärken des Spiels als im ersten Teil, wo einem der Kampf für die eigene Tochter, für Kanes Tochter, noch motivierte. Das soll nicht heißen, dass die schlecht erzählt ist, sondern, dass sie zumeist zu sehr in den Hintergrund gerät, da bei 50% des Spiels das reine Ballern im Vordergrund steht, wenn nicht mehr.

Interessant finde ich jedoch die Arbeit der Entwickler mit Wackel-, Pixel- und Unschärfeeffekten, die sich durch das ganze Spiel ziehen, ein wichtiges Stilmittel darstellen und dem Spiel insgeheim einen passenden, dreckigen Schein geben.

Dieses Mal spielen wir, im Gegensatz zum ersten Teil, Lynch, welcher Kane nach Shanghai eingeladen hat, um mit ihm seinen letzten Plan zu drehen. Doch ehe sich die beiden versehen, führt eine Sache zu anderen und schon haben sie halb Shanghai gegen sich aufgehetzt. Dünne Geschichte, die aber durch die oben beschriebenen Effekte sinnvoll aufgepeppt wird.

Und auch sonst hat sich die Grafik spürbar verbessert, zwar gehört sie immer noch nicht zur Elite (was aber durch die Effekte auch gar nicht beabsichtigt wurde), allerdings glänzt sie durch eine eindeutig erhöhte Bildwiederholungsrate und dynamischere Schatten, wobei es in manchen Gassen etwas zu dunkel sein könnte, was aber eher selten vorkommt.

Klangtechnisch leistet sich das Spiel keine größeren Schnitzer, da ich die britische BBFC-Version habe, habe ich das Spiel mit englischem Ton gespielt, welcher vor allem bei den Hauptcharakteren sehr professionell wirkt. Auch die Geräuschkulisse an sich ist abwechslungsreich und gut.

Leider leistet sich das Spiel im Allgemeinen zwei sehr grobe Schnitzer, weswegen ich nur drei statt vier Sternen geben muss. Das wäre erstens die enorm kurze Spielzeit von ca. 4 Stunden, in denen man zwar einiges zu sehen bekommt und dadurch sozusagen ein echter Action-Cocktail entsteht, aber dafür besitzt das Spiel zweitens nicht mal ein richtiges Ende. Im Ernst, es wird weder erklärt, noch beschrieben noch bekommt man sonst irgendeine storytechnische Hilfestellung, wie es nun weitergehen könnte. Natürlich sehe ich ein, dass es sich hierbei um einen Cliffhanger handelt, der durch einen (hoffentlich bald erscheinenden) dritten Teil fortgesetzt wird, allerdings wirkt dieser so deplatziert, dass ich mich wirklich ärgern könnte.

Denn mir hat Kane & Lynch 2 (wie auch der erste Teil) relativ gut gefallen, technische Schwächen, wie man sie von Spielezeitschriften gehört hat (z.B. schlechte KI, schlechtes Deckungssystem), sind mir im gesamten Spiel nicht untergekommen.

--- Fazit ---

Schlussendlich kann man sagen, dass "Kane & Lynch 2: Dog Days" sich keine größeren Fehler erlaubt und vor allem für das Geld man wirklich nicht viel falsch machen kann. Mir hat das Spiel sehr gefallen, mir gefallen die Charaktere, mir gefällt der interessante Einsatz von "Youtube-Effekten", wie es auf der Verpackung genannt wird, und mir gefällt die Spiele-Serie an sich. Allerdings kann ich objektiv gesehen aufgrund der oben beschriebenen Schwächen bezüglich des Endes nicht mehr als drei Stern geben.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2013
Der zweite Teil der Kane und Lynch Reihe ist nur ein billiger Abklatsch vom ersten Teil. Die Story ergibt keinen Sinn, das ständige rumgebrülle nervt und es ist mal wieder eines dieser Spiele wo man eine Szene hat, in der man alles abballern muss um dann in die nächste Szene zu kommen.

Auch an der Spielmechanik wurde geschraubt, ich kanns schlecht beschreiben, aber das Spiel spielt sich nicht mehr so fluffig wie im ersten Teil.

Ich würde den zweiten Teil nicht nochmal kaufen, und auch wohl ich es mehrfach versucht habe, es hat von der Motivation nicht bis zum Endescreen gereicht.

Einzig positives, die Grafik hat im Vergleich zum Vorgänger einen deutlichen Sprung gemacht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2013
Kane & Lynch 2 ist ein gutes Actionspiel das zu zweit aber auch alleine spass macht zu spielen.
Beim spielen sieht es aus als wenn jemand mit einer Kamera hinter einem her läuft.(Ist mal was anderes und sieht cool aus.)
Das Spiel könnte ein wenig länger. Richtige Zocker-Profis spielen das Spiel schnell durch, aber für Gelegenheits-Zocker ist es genau richtig.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2014
Das spiel ist ein typischer Shooter:

Hinter Deckung gehen, und einen nach dem anderen ausschalten, was manchmal dauert weil selbst auf Schwierigkeit "leicht" gehen Gegner selbst nach 5 Treffern noch nicht zu Boden.

Gegener sind Soldaten,Polizei,hoher Politiker,feindliche Gang, und sogar einmal die eigenen Leute aus der Gang.

Egal ob im Sexshop,im Fernsehladen,auf der Autobahn Güterbahnhof,am Flughafen überall muss man sich seienn weg erkämpfen man kommt keine 20 Meter weit ohne eine Kugel abzufeuern-

Auf Dauer ist es recht lästig, weil keinerlei Abwechslung besteht, nur einmal sitzt man im Heli um von dort einen anderen Heli abzuschießen, der allerdings erst nach 3.000 MG-Schüssen schrott

geht.... auch hier zu sehr in die Länge gezogen....

Fazit: Guter Shooter, dünne Story und auf Dauer etwas zäh, aber für Shooter-Fans gut geeignet !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2013
Im Internet wurde beschrieben, dass dieses Spiel einen Coop Modus im Splitscreen. Leider stimmt dies trotz Update nicht und somit ist es für mich nur ein Einzelspielergame. Seit ich alle Halo mit meinem Freund durch habe, ist es schwer einen Ersatz zu finden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Oktober 2010
Square Enix hat diesmal die Werbetrommel lauter gespielt, und nun sind nicht nur die Fans des ersten Teils auf Kane & Lynch 2: Dog Days aufmerksam geworden. Was euch erwartet verraten wir euch, doch setz eure Erwartungen nicht zu hoch, denn diesmal haben Kane & Lynch nicht nur in der Story Probleme in Bestform zu erscheinen. IO Interactive setzt von Anfang an auf düstere Realität und YouTube-Style. Wackelnde Kamera und schmutzige Atmosphäre begleiten euch durchgehend. Im Menü des Spiels bekommt ihr das gleich zu spüren, wobei hier der Hintergrund lobenswerterweise sehr realistisch aussieht. Im Spiel jedoch ist ein hartes Gemüt gefragt und auf keinen Fall Seekrankheit. Denn ein Bild das einer virtuellen Handykamera gleicht, besticht mit extrem verwackelten Szenen und unschönen Nebeneffekten, die bei schlechten Kameras eben so auftreten: Überbelichtung, Mikrofonrauschen und Artefaktbildung.

Realismus

Überlebensinstinkt ist hier das Motto, und wer diesen nicht mitbringt hat schon verloren. Ein Videospiel hat selten durch solche Technik die Realität und Hektik eines gnadenlosen Feuergefechtes so herübergebracht wie Kane & Lynch 2. Manchmal möchte man sich sogar wirklich in die Ecke werfen und die Arme über dem Kopf zusammenpressen. Kugeln zischen durch die Luft, Tische, Stühle und andere Objekte zerbersten im Kugelhagel, es knallt pausenlos, Chaos pur. Überleben heißt hier: die Orientierung behalten, denn nur selten wird der Weg angezeigt. Per Knopfdruck lassen sich wenigstens herumliegende Waffen orten, denn die Munition in den wilden Schießorgien ist oft knapp.

Erzwungene Story

Der Psychopath Lynch lebt in Shanghai an der Seite seiner chinesischen Freundin Xiu. Er will noch ein großes Ding in seinem Leben durchziehen und lädt dazu seinen alten Kumpel Kane nach Shanghai ein. Außer dass vor dem großen Plan plötzlich etwas gewaltig in die Hose geht bekommt man kaum noch mit, denn ab hier ist nur noch Geballer angesagt. Tausende Gegner bekommt man zu Gesicht, die allerdings pro Setting immer gleich aussehen. Die KI ist dabei zwar gut aber vorhersehbar, kämpfen müssen wir dennoch ordentlich um vorwärts zu kommen. Dabei können wir auf fallengelassene Schießeisen der Gegner zurückgreifen, die Auswahl ist groß aber nicht wirklich ausgefallen. Die Waffen dürften euch aus anderen Spielen bestens bekannt sein. Kanister und sonstige explosive Mittel dürfen geworfen und anschließend abgeschossen werden um Gegnermengen auf einmal auszuschalten. Unverständlich ist allerdings warum es keinerlei Granaten oder Ähnliches im Spiel gibt. Aus den Actionszenen gibt es im kompletten Spiel kaum auch nur eine Möglichkeit zu entfliehen, nicht einmal Zwischensequenzen lockern das Ganze etwas auf. Hier sind wir auch schon beim Hauptproblem von Kane & Lynch 2: Dog Days angekommen: Monotonie, sehr heftige Monotonie! Es lässt sich nämlich als einzige Schießbudenhatz beschreiben. Die Luft ist deshalb trotz aller Atmosphäre schnell raus. Dann geht es euch ungefähr so: "Wann kommt endlich der Abspann!!? Ich will meine RUUUHHE!!"

Atmosphäre und Optik

Ein spannendes, mitreisendes Spiel ist somit zerstört worden. Das Potenzial ist vorhanden, doch die Umsetzung kommt nicht einmal an den Vorgänger heran, der wesentlich interessanter und motivierender gestaltet war. Den ewig düsteren flimmernden Gassen wird man auch schnell überdrüssig, denn im Grunde sehen alle Schauplätze gleich grau aus. Versteht mich nicht falsch, die Optik ist gut gelungen, Spiegelungen und Effekte sind hervorragend. Highlight ist vor allem der irgendwann auftauchende Regen, der dem ganzen Chaos und dem Druck der auf unseren beiden Protagonisten liegt den i-Punkt aufsetzt. Dennoch nervt auch die Wackelkamera sehr schnell und es sind oft nur noch kurze Spieleinlagen möglich bevor man wieder eine Pause braucht. Was mir noch aufgefallen ist: Die Lippen der Helden bewegen sich nicht während den Dialogen im Spielgeschehen. Das passt nicht zur sonst gut umgesetzten Atmosphäre und den soliden Cutscenes, sondern wirkt einfach lächerlich. Das Spielgefühl bleibt von negativen Punkten leider auch nicht verschont: Alle Waffen fühlen sich irgendwie ähnlich an, und sogar mehrfache Headshots bringen Gegner oft nicht zur Strecke. Da bleibt die Frage: Wieso soll ich noch genau zielen??
Egal wie man Kane & Lynch 2 nach einiger Zeit des Spielens sieht, es bleibt immer der Eindruck: Flacher Shooter mit außergewöhnlicher Umsetzung. Warum sich IO Interactive und Square Enix mit dieser hervorragenden Grundausstattung die Gelegenheit entgehen haben lassen, ein gehaltvolleres Werk auf Blockbuster-Niveau zu kreieren, wissen vermutlich nur sie selbst.

Das Team betrügen

Zu erwähnen wären noch die Multiplayer-Modi, die durchaus Spaß machen aber auch nichts besonderes bieten. Dabei geht es in "Fragile Alliance" darum Geld zu stehlen und entweder zum Team zu halten oder als Dieb durchzukommen. Neben diesem Modus gibt es noch die üblichen Katz und Maus-Spiele. Diese Spiele sind auch solo im Arcade-Modus spielbar. Im Koop-Modus mit einem Freund die Story zu spielen macht schon mehr Spaß, da hier wenigstens das gemeinsame Vorgehen etwas Abwechslung bietet.

Fazit

Es scheint, als habe man im Hause IO Interactive beim Polieren der grandiosen Außenschale vergessen, dass ein Spiel auch Inhalt benötigt, um zu motivieren und seinen vollen Wert zu entfalten. Chaotisch realistische Feuergefechte, die uns Schweiß auf die Stirn treiben reichen einfach nicht. In 4 bis 5 Stunden habt ihr die Hatz übrigens hinter euch. Angesichts des Verkaufserfolgs von Kane & Lynch 2 in Großbritannien sowie dem kommenden Kinofilm muss man jedoch davon ausgehen, dass uns die beiden in nicht allzu ferner Zukunft wieder beehren werden. Es sollte dann aber wenigstens auf bessere Waffenunterschiede und mehr Abwechslung gesetzt werden, dazu eine spannende Story und schon könnte uns etwas großartiges erwarten.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2013
Ich finde das Spiel ein sehr gutes Spiel.
Es hat eine tolle Story (mit super dargestellten Charakteren) und eine extrem gute Atmosphäre! Ich habe selten ein Spiel mit einer so guten Atmosphäre gespielt. Man hat das Gefühl als würde man ein Youtube-Video anschauen und trotzdem ist man total in der Story drin. Ich war auch vom ersten Moment an von den Charakteren begeistert. Obwohl man in die Rolle des Psychopathen Lynch schlüpft, mag man die Person gleich!
Der einzige negative Punkt, der mir aufgefall ist, ist dass die Story mit knappen 7 Stunden Spielzeit relativ kurz geraten ist...

Aber sonst ist es ein sehr gutes Spiel, das ich nur weiterempfehlen kann.

Mit der Lieferung war auch alles super! (wie gewohnt pünktlich --> 3 Tage früher)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2012
Hallo
Kane & Lynch 2 ist ein top spiel was gameplay & grafik angeht (spielt sich wie ein film, ist das auch von vorteil? Ich finde "Jein").
Aber es erreicht nicht eine sekunde lang den spielspass des ersten teils, vermutlich liegt es daran das man kein team hat dem man befehle geben kann(jedenfalls nicht in dem sinne wie im 1.teil) und absolut alles krampfhaft auf die Filmische Präsentation hinausläuft - wodurch man das spiel auch verflucht schnell durch hat. Und es gibt so gut wie keinen wiedrspielwert ausser den trophäen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2014
Den ersten Teil habe ich geliebt, der zweite Teil ist leider eher schlecht. Spaß macht es im Kooper allerdings dennoch und herausfordernd ist es auch.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2011
Als ich mir das Spiel zum ersten Mal ausgeliehen hatte und es mit meiner Lebensgefährtin im Koop-Modus gespielt habe, war es recht anspruchsvoll und von der Spielzeit her echt gut. Dann habe ich mir das Spiel gekauft, weil wir es in 3 Tagen nicht geschafft haben, es durchzuspielen.
Ich fing dann vor einer Nachtschicht allein im Story-Modus das Spiel an und war, kaum zu glauben, 3 Stunden später mit dem Spiel durch.
Ich hatte mir, nach dem ersten Teil, ein anspruchsvolleres Spiel darunter vorgestellt. Es gab, anders als im Koop-Modus, kaum Action und so richtiger Spielsaß kam auch nicht auf, da das Spiel zu schnell zu Ende war. Die Story so lala, das Spiel an sich eher langweilig (zumindest im Single-Player) und die Grafik konnte mich auch nicht unbedingt überzeugen, weil sie teilweise schlecht umgesetzt wurde.
Ich hoffe auf einen dritten Teil, der wieder mehr Spaß für das Geld bringt!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Haben sich auch diese Artikel angesehen

14,95 €
3,99 €-64,99 €

Gesponserte Links

  (Was ist das?)