Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. September 2011
Es ist schon ein Weilchen (dürften fast 20 Jahre sein) her, daß ich mal einen Epson Drucker hatte.
Damals hab ich mich oft mit einem verstopften Druckkopf rumgeärgert.
Ob sich das inzwischen geändet hat weiß ich natürlich jetzt noch nicht aber ich denke Epson hatte reichlich Zeit um ihre Micro Piezo Technik zu verfeinern.
Was hat mich wieder zu Epson gebracht?
Nach diversen HP-Druckern mit unglaublich teuren Tintenpatronen (es hat halt seinen Preis wenn man jedes mal den Druckkopf mit austauscht aber HP übertreibt es) und einem Canon, bei dem man zwar den Druckkopf und die Patronen separat rausnehmen und austauschen konnte, was nur nichts gebraucht hat weil ich den Druckkopf einfach nicht gereinigt bekommen habe und ein neuer ungefähr so teuer war wie ein neuer Drucker, bin ich zu dem Schluß gekommen, daß bei den heutigen Druckerpreisen die Reparatur eines Druckers prinzipiell keinen Sinn macht. Ein austauschbarer Druckkopf als Kaufkriterium entfiel somit.
Ist das Gerät bzw der Druckkopf kaputt kriegt man meist für die Kosten der Reparatur schon ein neues besseres Gerät.
Wichtig ist eigentlich nur wie teuer die Tinte ist und da liegt Epson schon gut im Preis.
Zudem habe ich es bereits nach wenigen Ausdrucken zu schätzen gelernt, daß die Epson Tinte im Gegensatz zu vielen anderen Marken wasserfest ist.

Aber kommen wir zum eigentlichen Drucker:
Der Epson Stylus SX525WD besticht durch ein einfaches praktisches Design.
Gut, salopp gesagt ist es einfach ein quaderförmiger Kasten aber ich empfinde es als sehr angenehm, daß man keinerlei hervorstehende Teile hat, die oft im Weg sind bzw unnötig viel Platz beanspruchen.
Das Papier liegt z.B. in einer praktischen Schublade welche komplett im Drucker verschwindet und steht nicht wie bei vielen anderen Modellen irgendwo heraus, wo es zum einen immer irgendwo im Weg ist und zum anderen Staub fängt, was übrigens auch zum Verstopfen des Druckkopfes beiträgt, wenn man mal längere Zeit nicht gedruckt hat und dann das erste Blatt eine deutliche Staubschicht aufweist über die dann der Druckkopf fährt.
Bedienelemente befinden sich an de Frontseite und lassen sich bei Bedarf schräg nach oben klappen.
Das ist sicher ganz praktisch wenn der Drucker z.B. etwas tiefer steht und man somit eher von oben als von der Seite drauf schaut.
Wenn das Gerät, wie bei mir auf den Schreibtisch steht kann man es aber getrost eingeklappt lassen.
Für die fertigen Ausdrucke gibt es eine nach vorne ausziehbare Ablage, die dankbarerer Weise etwas höher ist, so daß sie nicht schon durch einen Simplen vor dem Drucker liegenden Kugelschreiber oder ein Kabel blockiert wird. Das Problem hatte ich z.B. bei meinem Canon Pixma MP510, wo die Fläche vor dem Drucker immer komplett frei sein mußte um drucken zu können, denn die Klappe vorne die auch gleichzeitig Papierablage war mußte zwangsweise offen sein und wurde schon durch Kleinteile auf dem Tisch davor blockiert. Beim Epson hingegen kann man die Teleskopartige Ablage prinzipiell auch eingeschoben lassen und trotzdem drucken.
Das Papier fällt dann einfach vorne raus bzw runter.
Ich finde es mit ausgzogener Ablage zwar praktischer aber auf jeden Fall hat man die Wahl udn das ein uns ausziehen ist nur ein Handgriff.
Das kein USB-Kabel mitgeliefert wird empfinde ich nicht wirklich als Nachteil.
Diese Dinger sammeln sich eh an, weil sie die mit ihnen angeschlossenen Geräte in der Regel überleben.
Ich habe meinen Epson Stylus SX525WD über Ethernet angeschlossen und somit nicht mal ein USB-Kabel benötigt.
Die Installation ist in der Tat wirklich einfach und erfordert keinerlei Fachkenntnisse, egal wie man den Drucker jetzt anschließt.
Zur Auswahl stehen USB, Ethernet und WLAN.
Im Gegensatz zu einigen anderen Druckern, die ich in die engere Wahl genommen hatte stehen übrigens beim Epson Stylus SX525WD alle Funktionen im Netzwerk-Drucker Betrieb zur Verfügung aber ich finde das gehört sich auch so.

Zum Druck selbst:
An der Druckqualität gibt es wie ich finde nichts auszusetzen. Ich empfinde sie als deutlich besser als die meines alten Canon Pixma MP510 und wie gesagt, die Tinte ist wasserfest und verschmiert nicht wenn man das Papier mal mit feuchten Fingern anfasst.

Fazit:
Ein wirklich guter Drucker für den Preis!
0Kommentar|32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2011
Ich habe lange nach einem passenden Drucker gesucht und mich von den Rezensionen überzeugen lassen, die davon sprachen, daß dies ein leicht zu installierender Drucker sei.

Um es kurz zu machen: Ich bin begeistert!

In wenigen Minuten war der Drucker per USB-Kabel (extra bestellen!) mit dem Desktop-PC verbunden, mittels Installations-CD eine einfache Sache. Dann habe ich mein kleines Netbook via W-Lan mit dem Drucker verbunden und war erstaunt, wie einfach auch das funktionierte.

Drucken, scannen, kopieren - alles klappt bestens. Das Gerät ist optisch hübsch anzusehen und mit etwas Geduld und Vorsicht ist die fummelige Papierschublade auch zu bestücken.

Die Fotodruckfunktion habe ich noch nicht ausprobiert, sie ist für mich nicht wichtig, da ich Fotos aus Kostengründen fast nie selbst drucke.

Mit den beigelegten Gebrauchsanweisungen bin ich gut zurecht gekommen und durch das selbst erklärende Menü im Display ist häufiges Nachschlagen im Buch nicht erforderlich.

Mein Fazit aus der eigenen Erfahrung: Auch eine weibliche Seniorin deutlich jenseits der 60 kann diesen Drucker problemlos installieren.
0Kommentar|47 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Juli 2011
Der Drucker ließ sich nur soweit installieren, dass er mit Kabel funktionierte, nicht aber über WLAN. Habe alle EPSON-Programme wieder deinstalliert, anschließend folgende Downloads durchgeführt:

Internet-Seite von "EPSON Deutschland", weiter "Support" dort den Drucker eingegeben. Dann "EpsonNet Print" und "EpsonNet Setup 3.3" herunterladen.

Anschließend die EPSON-CD wieder eingeschoben und die Installation erneut durchgeführt - und es hat geklappt. Aber wie gesagt, zuvor müssen die bereits installierten EPSON-Programme deinstalliert werden. Tolle Sache mit WLAN drucken.

Habe übrigens Windows 7, was vielleicht die Ursache war.
Den Download-Hinweis habe ich bei einem anderen EPSON-Drucker in der Rezension von "JS" gelesen, bin sehr dankbar für so was.

Ansonsten kann ich mich den Vor-Rezensionen anschließen:
+ makellose Ausdrucke
+ super genaues einscannen
+ druckt sehr schnell
+ Papier wird über einen Schub (habe gut 1 cm dick Papier eingelegt!) zugeführt, spart Platz u. sieht schöner aus

- Papiereinzug ist wirklich laut, aber wir drucken ja nicht nachts im Schlafzimmer
- Papierschub und Papierhalter für die Ausdrucke sind recht wackelig
- hatte Probleme mit der Installation
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2010
Hi, heute habe ich den Drucker erhalten.
Leider ohne das USB Kabel, aber da hatte ich noch eines in der Schublade.
Nachdem ich dieses angeschlossen hatte ging alles super einfach.
Die Installation verläuft wie von selbst.
Da ich den Drucker mit 3 PC verwenden möchte mußte ich also das ganze WLAN mässig ansteuern.
Das ging auf anhieb bei allen drei Rechnern.
Ohne jegliche Fehler oder Probleme.
Was den Ausdruck angeht, bin ich bisher voll zufrieden.
Scans sehn auch klasse aus.
Der Drucker entspricht voll meinen Erwartungen.
Bisher kann ich ihn uneingeschränkt weiter empfehlen.
22 Kommentare|32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2010
den vielen Rezensionen ist nicht viel hinzuzufügen, die bebilderte Anleitung ist zwar recht undurchsichtig wie schon beschrieben,aber irgendwann habe ich es doch hingekriegt, ansonsten hat aber alles toll funktioniert, direkt von SD Card Fotos ausgedruckt, tolle Farben, kann man sehr zufrieden sein. beidseitig kopieren ist auch klasse, also Erwartungen voll erfüllt. Das Gerät ist trotz allem recht kompakt, was ausschlaggebend für den Kauf war.
77 Kommentare|25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2011
Vorneweg: der Drucker ist ein tolles Gerät und kann fast alles - außer Kaffee kochen ;)

PRO:
+ der Papiervorrat verschwindet gänzlich im Gerät. Papier-Gefummel, Eselsohren und Papierhalter-Ausklapp-Orgien gibts hier also nicht

+ ordentliche Druckqualität! Der Entwurfsmodus (weniger Tinte) ist natürlich nicht ganz so schön, dafür super-schnell und reicht z.B. für Rechnungen vollkommen aus

+ Tinte ist vergleichsweise günstig

+ Scanner ist mit hohem dpi-Wert auch für Grafiker/Künstler brauchbar

+ schnell ins Heim-WLAN eingeklinkt - vor allem das Scannen über's WLAN ist einfach nur genial!

+ problemloses Einrichten und Nutzen unter Mac OSX (getestet mit 10.7), aktuelle Treiber werden automatisch aus dem Internet nachgeladen

+ Bedienung und Handhabung ist nach kurzer Einarbeitung kinderleicht

CONTRA:
- Einrichten unter Windows XP stellte sich hier als etwas kompliziert heraus: der Drucker ist nicht zuverlässig übers WLAN erreichbar, Druckaufträge landen dadurch oftmals im Nirvana. Die Software ist nicht ganz so aufgeblasen wie die von HP, aber die Integration ist auch nicht so schön schlank wie beim Mac OSX

(-) Das fehlende USB-Kabel könnte manch einen Käufer verärgern, wer das Gerät aber ohnehin ins WLAN einklinken möchte, der wird es auch nicht vermissen.

Insgesamt: Top!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2010
Habe vor kurzem diesen Drucker erworben. Hatte vorher schon einen Drucker von Epson, dieser dient mir nun als "Notfallgerät". Der Stylus SX 525 WD ist finde ich platzsparender als der alte Drucker, da bei Ihm das Papier nicht von hinten eingezogen wird, sondern (staubgeschützt) in einer papierkasette verstaut ist, welche auch über ein sehr großes Aufnahmevermögen besitzt (die Aufnahmekapazität variiert bei den verschiedenen Papierqualitäten).Bei meinem alten Drucker (welcher im PC Schrank untergebracht war) mußte ich jedesmal erst das papier hinten einfädeln und nach Gebrauch des Druckers wieder verstauen, was bekanntlich sehr schnell zu "Eselsohren" und Staubablagerungen auf dem Papier führte.
Desweiteren ist die Software des neuen nun auch komplett kompatibel zu WIN 7 64BIT. Außerdem ist er sehr schnell beim Druck und die Ausdrucke haben eine hervorragende Qualität!!!
Ich kann dieses gerät Allen Privatanwendern und kleinen Firmen nur empfehlen!!!!!!!!
1212 Kommentare|33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2011
Der Epson StylusSX 525 WD macht von Ausführung und Material sicher nicht einen so hochwertigen Eindruck wie z.B. der gleichzeitig angeschaffte Canon MG 6150. Er ist auch deutlich lauter als dieser. Aber dafür deutlich schneller, sowohl beim Anschalten bis zur Druckbereitschaft als auch beim Druckauftrag. Außerdem ist er nicht dauernd dabei ( und das selbst in Ruheposition) die Druckpatronen zu Lasten des Tintenvorrats zu reinigen wie der besagte Canon. Und er liefert einwandfreie Ausdrucke und Scans. Auch die Installation geht einfach, flott und ohne alle Probleme und damit besser als beim Canon. Für diesen Preis ein echt tolles Gerät! Wenn er auch noch so lange problemlos hält und entsprechend viele Drucke macht wie die vorherigen Epson C 84 bzw. D. 88, was will man mehr.
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2011
Mein alter HP Tintenstrahldrucker hat nach 5 Jahren drucken den Geist aufgegeben. Macht nichts, denn ein neuer war sowieso im Gespräch.

Und der einzige der mir gefiel war der Epson Stylus SX525WD. Nach der superschnellen Lieferung habe ich den Drucker ausgepackt und sofort festgestellt - da sind ja schon Druckerpatronen dabei - wie vorbildlich. Kabeltechnisch wird leider "nur" der Netzstecker mitgeliefert, ein USB Kabel hätte doch auch dabei sein können, war es aber nicht. Was weiter aber nicht schlimm ist, da ich ja noch eines von meinem alten Drucker habe, welches den richtigen Anschluss hat.
Ein USB-Kabel wird wohl extra nicht mitgeliefert, da sich die Meisten den Drucker wahrscheinlich aufgrund seiner Möglichkeit Verbindungen über's W-Lan herzustellen, gekauft haben. Da gehöre ich nämlich auch dazu.

Die Installation des Druckers selbst war kinderleicht. Alle Folien entfernt, noch einen der mitgelieferten Aufkleber draufgeklebt, auf denen die Tasten erklärt sind (in Deutsch sogar), Tintenpatronen rein und Papier eingelegt - und in 10 Minuten war der Drucker startklar.

Im Lieferumfang ist auch eine großes Handbuch sowie ein Schnellstart, sodass man ungemein Hilfe bei der Installation bekommt.

Die Installation des Druckers am PC lief da aber nicht so glatt. Erstens wollte sich der Drucker nicht einmal mit dem W-Lan verbinden, und dann gabs auch noch Probleme bei der Installation der Treiber, weil der Drucker nicht gefunden wurde, obwohl ich ihn schon über Windows installiert hatte. Das war nicht ganz so leicht und hat über eine halbe Stunde gedauert, um ihn zum laufen zu bringen.

Aber: Jetzt läuft er, und das tut der Drucker so wie er soll bzw. muss:

Drucken geht blitzschnell, viel schneller als bei meinem alten HP. Farben sind alle satt und gut.
Scannen klappt auch wunderbar. Sehr schnell und dabei vor allem ein sauberes Endergebnis.
Kopieren tut der Drucker schnell und ebenso sauber. Perfekt.

Das Display hilft ungemein; viele Einstellungsmöglichkeiten sind direkt am Drucker gegeben; und die Tintenpatronen halten lange. Das ist wirklich super!

Zum SD: Das funktioniert auch gut. Große Bilder müssen oft erst ein wenig laden, das Drucken klappt dann aber schnell. Rundum zufrieden.

Pro und Contras:

+ Sehr schneller Druck
+ Scharfes, großes und farbiges Display
+ Viele Einstellungsmöglichkeiten direkt am Drucker
+ Kinderleichte Bedienung
+ Schneller Scan bzw. schnelles Kopieren
+ satte Farben
+ Tintenpatronen halten ewig
+ WLAN funktioniert Einwandfrei
+ schickes Design
+ ziemlich leise
+ Es passen viele Blätter in den Schacht

- Wenig Lieferumfang (Kein USB-Kabel)
- Teure Patronen (Gleicht sich aber durch die Anzahl der Blätter die eine Patrone druckt aus)
- Lesen von Bildern über SD sehr langsam

Fazit: 5 Sterne durch sehr gute Preis-Leistung.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2011
Moin

Vor ca. acht Jahren haben ich meinen letzten Drucker gekauft aber nach zwei Umzügen gab er dann den Geist auf, war auch okay, er hat seine Aufgabe immer sehr gut erfüllt.
Nach ein paar Tagen suchen, lesen und informieren im Internet bin ich immer wieder auf diesen Drucker hier gestoßen. Also wurde dieser dann bestellt.
Wie immer kam das Paket sehr schnell und wie immer war alles inordung.
Die Installation über W-LAN ging fix und nach nicht mal 20 min. auspacken, aufbauen & Installation lief der Epson.
Kopieren:
Wie in Kopierer im Copy Shop sehr schnell sehr sauber
Scannen:
Schnell und in verschiedenen Formaten wählbar. Das Ergebnis ist sehr gut.
Drucken:
Text sehr schnell sehr sauber
Bilder natürlich hier und da ein paar Abzüge aber mit dem richtigen Papier können sich die Bilder wirklich sehen lassen.

Das direkte Drucken von einer Speicherkarte geht sehr schnell und auch hier hat man verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten. Wie viel auf eine Seite welche Größe etc.
Was auch noch zu erwähnen wäre ist das meine Freundin sofort damit zurecht gekommen ist was bei einigen Elektronischen Geräten nicht immer der Fall ist ;-)
Wer einen sehr guten W-LAN Drucker sucht der alle beschriebenen Aufgaben in sehr guter Qualität erfüllt, der kann hier zuschlagen!

Mit freundlichen Grüßen
Der Thomas
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)