Kundenrezensionen


90 Rezensionen
5 Sterne:
 (39)
4 Sterne:
 (15)
3 Sterne:
 (9)
2 Sterne:
 (9)
1 Sterne:
 (18)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


35 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das beste Preis-Leistungsverhältnis in Sachen WIFI Überwachungscam
TOP: Cam wurde innerhalb 48h Stunden geliefert.

TOP: Macht einen sehr robusten Eindruck. Die mitgelieferte Schnellanleitung zum Einrichten/Konfigurieren der Cam ist auch für einen Laien sehr einfach zu verstehen (Einen Router sollte man jedoch schon einmal Software-Seitig konfiguriert haben).

FLOP: Bei mir war leider keine W-LAN Verbindung...
Veröffentlicht am 24. Januar 2012 von Wolfgang Schettler

versus
49 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Für diesen Preis gelungen aber mit schweren Mängeln
Ich war nun schon länger auf der Suche nach einer WEB-CAM die ich auch außerhalb der Wohnung aufstellen kann - nicht zuletzt da mir vor 2 Wochen mein neues Auto aufgebrochen wurde!

Über die Lieferung ist zu sagen - extrem schnell...bestellt und ein Tag später schon da -Respekt!

Ausgepackt, schwerer und stabiler Eindruck...
Veröffentlicht am 5. Mai 2011 von Primer


‹ Zurück | 1 2 39 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Für Überwachung ungeeignet, 17. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: INSTAR IN-2905 V2 wetterfeste WLAN Netzwerkkamera für Außenbereich (24 LED Infrarot Nachtsicht, IR Cut Filter, Audio Ein/Ausgang) silber (Zubehör)
Installation und Einrichtung ist ein Kinderspiel.
Sobald das Bild aber etwas heller ist (z.B. Schnee und Sonne) beginnt das Bild zu flackern. Die Kamera schaltet dabei ständig in der Helligkeit hin und her. Das hat zur Folge, dass an einem Nachmittag schon einmal 700 Alarmmails verschickt werden. Also Empfindlichkeit runter gestellt und trotzdem immer noch andauernd Fehlalarm.
Auch von Instar gibt es hierzu keine Lösung. Angeblich liegt das am Bildsensor, weshalb alle Kameras diesen Fehler haben sollen. (Das kann ich nicht bestätigen, da ein Bekannter sich etwa zur gleichen Zeit die selbe Kamera gekauft hat welche dieses Problem nicht hat)
Ich bin enttäuscht das man von Instar so einfach abgespeist wird.
Fazit: Schade um das Geld.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolute Kaufempfehlung!, 7. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: INSTAR IN-2905 V2 wetterfeste WLAN Netzwerkkamera für Außenbereich (24 LED Infrarot Nachtsicht, IR Cut Filter, Audio Ein/Ausgang) silber (Zubehör)
An die Leser:

mit dieser Rezension richte ich mich an Leser, die
- ein klein wenig Ahnung von einem Netzwerk haben
- ihr Grundstück/Haus/Wochnung von extern beobachten wollen
- eine NAS ihr eigen nennen

Gleich vorweg:
Ich verwende derzeit 5 (fünf) Kameras von Instar. Habe mich aufgrund der vielen negativen Rezensionen erst mit einer ran gewagt, Kriterium war seinerzeit der Preis, da ich für ein Konkurrenzmodell wie z.B. Axis 3113 das 4,5-fache ausgegen müßte. Ich verwende als NAS eine Synology 710, hier ist eine systemeigene Bewegungserkennung drauf, als WiFi-Router verwende ich eine Fritzbox 7390.

Installation ist easy, wenn man sich an das Handbuch hält. Ich muß sagen, ich habe mich über einige Rezensionen geärgert, die mich anfangs fast vom Kauf abhielten, denn einige dort beschriebene Fehler sind eindeutig darauf zurück zu führen, daß sich manche Leute offenbar mit dem Handbuch nicht abgeben (oder aus anderen Gründen diese Kamera schlecht bewerten wollen?¿?). In meiner Synology NAS ist diese Kamera bereits per default enthalten, was darauf schließen läßt, daß sich auch viele andere mit diesem Modell absichern. Alles war ruckzuck eingerichtet, einzig mit der Fritzbox sollte man ganz sicher sein, daß IP per DHCP vergeben wird und danach auch angekreuzt wird, daß diesem Gerät IMMER DIE GLEICHE IP vergeben wird. Dann gibt es auch keine Abbrüche, Leute...!

Ich wohne in Süddeutschland, da gibt es auch schon mal -20° C. Kein Problem für meine Instars, haben immer schön - auch ohne optionale Heizung - gefilmt, sind aber auch in Hausnähe (Außenhaut) bzw. 1x Garage angebracht.

Ich verwende die Kameras nun schon das 2. Jahr - übrigens alle per WiFi angebunden, da ich ganz sicher keine Kabelschlitze in die Wand hauen wollte (ich weiß, ich weiß, WiFi kann man sehr leicht stören etc. - aber hey, kommen die Hightech-Einbrecher wirklich mit WiFi Störsender...?).
Bis auf eine Kamera hatte ich bisher keinerlei Probleme. Die eine habe ich eingeschickt und ich erhielt ohne Trara 7 Tage später eine neue zurück. Prima Service. Besser kann ich mir keine Sicherung vorstellen.

Das beste: Als Smartphonebesitzer (egal ob Android oder diese anderen Dinger von Apple) kann man eine App (DS-CAM) runterladen. So habe ich auch rund um den Erdball (ich verwende das Samsung Galaxy S4 - Achtung: hier WLAN-Zugriff z.B. im Hotel oder auf Montage abwarten um Traffic-Kosten zu sparen!) Zugriff auf die Kameras. Es ist wirklich unbeschreiblich, wenn man wie ich in USA, Südamerika, Frankreich oder China sitzt und auf dem Handy im Hotelbett "gschwind" mal nachsieht, wie's denn gerade zu Hause aussieht und man weiß, aha, es liegt gerade Schnee, aha, man müßte Rasenmähen, aha mein Frauchen hat Licht an und ist zu Hause, aha, alles ist ok. Wie gesagt, ich habe die Kameras nun etwas mehr als 2 Jahre im Einsatz, zu jeder Jahreszeit habe ich nun ein "Auge" auf meinem Häuschen. Unglaublich, was Technik heute alles ermöglicht. Die Instar-Kameras sind da für mich echt ein Hammer, unzählige Male war ich beruhigt, wenn ich einen Blick auf die Außenhaut (Haustür, Außenflächen, Terrasse, Kellertür) meines Hauses werfen konnte.

Ich hoffe, es ist Ihnen nun nachvollziehbar, wenn ich als Fazit für diesen Lebensgewinn und verläßliche Technik sage: +++ Klare Kaufempfehlung! +++ Super Produkt!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen IN-2905, 25. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: INSTAR IN-2905 V2 wetterfeste WLAN Netzwerkkamera für Außenbereich (24 LED Infrarot Nachtsicht, IR Cut Filter, Audio Ein/Ausgang) silber (Zubehör)
Ich war auf der Suche nach einer Kamera, die einen bestimmten Blickwinkel in Freien überwachen kann, halbwegs robust ist, im Freien hängen kann und Bilder per FTP auf der Fritzbox ablegt. KAmeraversion V1!

Mit dem Standardobjektiv (6mm) war der Blickwinkel zu klein, der mitgelieferte Halter ging auch nicht für die Über-Kopf-Mintage die ich vornehmen wollte, aber:

1) Das 2,2mm Weitwinkelobjektiv lässt sich sehr einfach einbauen. Ein kleiner Kreuzschraubendreher und ca. 15 min Zeit, dann ist das neue Objektiv drin. Gute, in Farbe bebilderte Anleitung. Bei der Gelegenheit (offener Frontbereich) kann man auch das Bild auf die gewünschte Entferung scharf stellen. Grundeinstellung ist 5 - 10 m, ich brauchte ca. 20 -25m. Kein Problem. Monitor an, scharf stellen. Alles zusammenbauen. Fertig, aufhängen.

2) Es gibt von ABUS einen Stativhalter, der für sämtliche Arten von Montage geeignet ist. Gibt's in drei verschiedenen Winkeln und Montagearten. Einer davon hat bei mir gepasst.

Selbstverständlich ist das nicht wie Fernseh schauen!!!! Aber man kann Personen auf den Bildern gut erkennen, Autos, die Bewegungserkennung funktioniert einwandfrei, FTP auch, Rest brauche ich nicht. Die Updatesoftware aktualisiert die Kamera einwandfrei, Software, Firmware, alles auf der Homepage. Support telefonisch ist ebenfalls sehr gut! Man muss zwar bestimmt 90 Sekunden läuten lassen, aber es geht durchaus ein Mitarbeiter ran, der Auskunft gibt.

Ich kann mich den bisherigen Rezensionen nicht anschließen. Wenn die Kamera weiterhin ein paar Jahre so wie sie jetzt hängt Ihren Dienst tut, hat sich die Anschaffung gelohnt. Stand heute würde ich wieder zugreifen. Aktuell 2 Cams, davon eine fertig, die zweite bringe ich gerade an.

Alles bestens!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Naja...soweit okay aber mit Schwächen, 30. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: INSTAR IN-2905 V2 wetterfeste WLAN Netzwerkkamera für Außenbereich (24 LED Infrarot Nachtsicht, IR Cut Filter, Audio Ein/Ausgang) silber (Zubehör)
Ich habe mir diese Kamera über meinen Wunschzettel erhalten.

+PRO+

Die Installation ist wirklich einfach, da kann nicht viel schiefgehen. Man sollte bei
Nutzung der vollen Funktionen (EMail-Alarm, FTP usw.) schon mal damit zu tun gehabt
haben, aber es wird keine IT-Wissenschaft verlangt. Das Teil funktioniert quasi out
of the box und das ist durchaus bemerkenswert.

Ich habe die Anleitung nur anfangs gelesen, was die Reihenfolge der Inbetriebnahme
anging. Für alles andere brauchte ich sie nicht, das ist selbsterklärend.

+CONTRA+

Nun zu den Dingen, die mir nicht so sehr gefallen.

- Bildqualität.
im Zeitalter von FullHD hätte ich mir eine etwas höhere Auflösung gewünscht, trotz
des vergleichsweise akzeptablen Preises. Ein bißchen mehr als 640 sollten drin sein.
Das aber nur als Hinweis, das verdient keine Abwertung - wusste ich ja vorher.

- Sichtbarkeit der Nacht-LED
Das ist ein Stern Abwertung für mich. Die Kamera schimmert extrem deutlich erkennbar
rot in der Dunkelheit, das kommt von den LED. Das halte ich bei einer Überwachungskamera
für einen unverzeihlichen Lapsus, weil deren Position sofort verraten wird und diese damit
wirksam umgangen oder gezielt sabotiert werden kann. Es gibt auch LED's, die nicht sichtbares
Licht abstrahlen. Mögen die etwas teurer sein, den Aufpreis würde ich in Kauf nehmen.
Aber dieses rote, von Weitem sichtbare Leuchtauge geht gar nicht.

- Einen weiteren Stern ziehe ich für die unterirdische Halterung ab. Das gesamte Gehäuse aus
Aluminiumguss, ultrastabil und wertig und dann eine Plastikhalterung, bei der man sich
beim Einstellen gar nicht dran zu rütteln traut. Muss das sein? Es muss doch möglich sein,
sowas aus Metall (Aluguss) beizulegen, statt dünnem Plastik. Dem Ding vertraue ich hängend
immerhin die Kamera an. Ich werde das bei Gelegenheit ersetzen, die gesamte Halterung ist
nichts anderes als Plastikmüll.

- Volle Funktionalität nur mit dem IE, der bei mir eigentlich unbenutzt ist. Wir leben im
21. Jahrhundert, liebe INSTAR-Kollegen. Da sollte sowas nicht mehr vorkommen. Ich ziehe
aber keinen Stern ab, auch das ist vorher bekannt.

- Anschlusskabelbaum: So nützlich die vielen Anschlüsse sind, aber es wird ein kaum zu
bändigendes Monster daraus. Im Außenbereich muss man das alles irgendwie verpacken,
man kann ja kaum die Netzwerkschnittstelle offen hängen lassen. Das finde ich irgendwie
sehr schade, dass da keine vernünftigere und praktischere Lösung gefunden wurde.

Alles in allem geht die Kamera in Ordnung. Sie filmt, alarmiert, das gezeigte Bild genügt
zum Erkennen was vor sich geht (Grundstücksüberwachung). Wenn INSTAR die genannten Macken
noch ausmerzen würde, ein bißchen die Auflösung verbessern, eine universellere Weboberfläche
schaffen würde, wäre das ein absolutes Top-Produkt.

Ich bräuchte eigentlich noch eine zweite Kamera, aber momentan bin ich unschlüssig. Lieber mehr
Geld ausgeben und dafür ein rundherum perfektes Produkt oder mit den Abzügen leben?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis/Leistung sehr gut, 13. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: INSTAR IN-2905 V2 wetterfeste WLAN Netzwerkkamera für Außenbereich (24 LED Infrarot Nachtsicht, IR Cut Filter, Audio Ein/Ausgang) silber (Zubehör)
Bin mit der Instar 2905 sehr zufrieden.
Für eine Kamera in dieser Preisklasse:

+ wirklich gute Bilder
+ auch die Nachtsicht für mich vollkommen ausreichend
+ FTP (kleine Bilddateien) funktioniert einwandfrei
+ DYNDNS Adresse prima
+ WLAN Empfang in Ordnung
+ stabiles Gehäuse

Software ist etwas gewöhnungsbedürftig (Menüunterpunkte) aber ausreichend.
Einstellungen der Bewegungserkennung erfordert etwas rumprobieren.

Werde mir jedenfalls noch eine zweite Kamera mit einem Weitwinkelobjektiv besorgen und auch mal die Kaufsoftware ausprobieren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Pros und cons, 23. Mai 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: INSTAR IN-2905 V2 wetterfeste WLAN Netzwerkkamera für Außenbereich (24 LED Infrarot Nachtsicht, IR Cut Filter, Audio Ein/Ausgang) silber (Zubehör)
Die Erfahrungen in Kürze:

+ Einrichtung einfach (LAN)
+ Bild angesichts des auf IR optimierte Objektiv sehr gut.
+ erfüllt die Erwartungen bei weitem

- versucht ständig nach Hause zu telefonieren, was den Einsatz in einem sicherheitskritischem Bereich ausschließt.
- eine Möglichkeit ist diese IP im Router zu blocken (wenn allerdings die Cam sich über DHCP eine neue IP holt ist sie doch draußen).Die bessere Lösung war Aufnahme der Cam in ein eigens VLAN (Port Assignment) und Zugang in dieses VLAN über proxy
- ActiveX Controls für IE
- Schreibt keine Logs, so dass das finden von Fehlern der WLAN Einstellungen eine Geduldsprobe ist.
- keine Steuerungsmöglichkeit dokumentiert jenseits von HTTP.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


29 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Kamera hängt sich ständig auf, 30. August 2011
Von 
Rezension bezieht sich auf: INSTAR IN-2905 V2 wetterfeste WLAN Netzwerkkamera für Außenbereich (24 LED Infrarot Nachtsicht, IR Cut Filter, Audio Ein/Ausgang) silber (Zubehör)
Wie schon viele vor mir berichten, hängt sich die Kamera ständig auf und es hilft nur, den Stecker zu ziehen. Aus diesem Grund ist die Kamera als Überwachungskamera überhaupt nicht nutzbar.

Ich habe zwei Kameras erworben, und bei beiden tritt das Problem auf. Eine Logik ist dahinter nicht zu erkennen, ich gehe davon aus, dass es sich um ein Firmware-Fehler handelt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genial, 25. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: INSTAR IN-2905 V2 wetterfeste WLAN Netzwerkkamera für Außenbereich (24 LED Infrarot Nachtsicht, IR Cut Filter, Audio Ein/Ausgang) silber (Zubehör)
Ist wirklich zum empfehlen. Ich habe das Produkt jetzt schon seit mehreren Monaten an der Hauswand im Aussenbereich über W-Lan in Betrieb. Funktioniert einwandfrei bei jedem Wetter. Auch die Bewegungsmelder Funktion mit Mailversand ist Genial 5Bilder werden zugesandt. Spitzen Produkt
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Preiswert, aber für den Einsatzzweck unbrauchbar, 28. März 2011
Rezension bezieht sich auf: INSTAR IN-2905 V2 wetterfeste WLAN Netzwerkkamera für Außenbereich (24 LED Infrarot Nachtsicht, IR Cut Filter, Audio Ein/Ausgang) silber (Zubehör)
Bin kein Freund langer Worte. Die Kamera funktioniert. Aber für automatische Objektüberwachungen nicht zu gebrauchen:
+ stabiles Gehäuse
+ schnell installiert
O mitgelieferte Heizung zum Einbauen passt nicht
- eingebaute Software ist fummelig
- IR-Ausleuchtung nachts sehr mau
- Helligkeitsanpassung Tag / Nacht eine Katastrophe
(entweder ists Tags zu hell oder nachts nur schwarz)
- mitgeliefertes Kabel (wg Strom) zu kurz
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen mit Potential zu Verbesserungen, 12. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: INSTAR IN-2905 V2 wetterfeste WLAN Netzwerkkamera für Außenbereich (24 LED Infrarot Nachtsicht, IR Cut Filter, Audio Ein/Ausgang) silber (Zubehör)
Gefallen hat mir Vieles- einiges aber auch nicht:

Kamera zeichnet auf Festplatte auf, obwohl nicht aktiviert
Aufnahme verzögert (bei Postbote fehlen 5 Schritte- wird erst aufgezeichnet wenn in Bildmitte)
Alarmton zu hören, obwohl nirgends aktiviert
Bei Dunkelheit nur verwaschene Aufnahmen der Personen- Belichtungszeit zu lang, obwohl ausreichend beleuchtet.
Kein Ton zu hören
WLAN nicht zu gebrauchen
schade
Web-Interface ist gut gelöst- für Otto-Normalverbraucher durchaus ausreichend mit vielen Einstellmöglichkeiten.

Sonst toll
Leider nur: 3mal ja
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 39 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen