MSS_ss16 Sport & Outdoor 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket GC FS16

Kundenrezensionen

3,5 von 5 Sternen69
3,5 von 5 Sternen
Preis:219,00 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. August 2013
Nach nunmehr 2500km kann ich sagen, dass sich der Träger voll bewährt hat.
Halterungen sind üblich schwierig einzustellen und bei extrem breiten Lenkern ist das Öffnen der Heckklappe (A-Klasse W168) nicht mehr vollständig möglich. Die Kunstoffhalterung für die Rückleuchten sind nicht gefährdet, da beim Abklappen diese den Boden nicht berühren. Alles in allem bin ich zufrieden. Auch die anfängliche Fertigmontage stellte keine unerwarteten Probleme dar. Wer allerdings IKEA nicht kann, ;-) der sollte sich ein bisschen Hilfe holen. Der Umgang mit Schraubendreher und Maulschlüssel sollte man schon rudimentär können.
Fahrverhalten: Man hat fast nicht gemerkt, dass da 2 Räder hinter dem Auto hingen. (2 weil die Stützlast der A-Klasse 3 nicht zulässt). Auch auf unebenen Straßen kein verruckeln und verdrehen. ! INTENSIVTEST auf Kroatischen Wegen!
11 Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2012
Es muß nicht unbedingt ein teuerer Dule sein. Für nicht so häufiges Verwenden reicht dieser Heckträger völlig zu. Einmal die Grundeinstellung und ein bischen Kraftaufwand beim aritieren auf der Kupplung, ansonst hat alles sicher gehalten. Unsere erste große Fahrt an die Ostsee mit ca einfach 650 km hat er super mitgemacht. Beim Abklappen ist auch die Heckklappe von unserem VW Tiguan mit viel Spielraum zu öffnen gewesen.
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2014
Bereits nach der ersten Fahrt und dem neuerwerb des Fahrradträgers musste ich bei der ersten Fahrt feststellen, das dieser sich ständig auf der Anhängerkupplung mit dem geladenen Fahrrad drehte. Ich hatte eine zehnstündige Fahrt vor mir, aus der es dann 14 Std. wurden. Ich mußte an sämtlichen Autobahnraststätten halten, fragte sämtliche Leute ob sie mir bei dem An und Abbau helfen konnten. Alle Schrauben waren fest, der Aufbau richtig und alle Hebel fest. Und trotzdem drehte es sich ständig. Da mein Aufenthalt dort länger als 4 Wochen dauerte, rief ich erst danach an. Und jetzt soll ich dieses Aufsatzstück abbauen und hinschicken. Ich würde es gerne komplett zurückschicken, einfach nur weil ich Angst habe das es wieder passiert. Anstatt dessen soll ich alleine reparieren und probieren. Ich halte euch auf dem laufenden...
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2013
Zusammenbau war ok ,bin jetzt 1000 km gefahren hat alles gehlten war sehr zufrieden mit der haltbarkeit.
Ausser mit dem aufsetzen der Raeder ist es etwas eng und fummelig.
Sonst sehr zufrieden mit demTraeger,kann man weiter emphelen
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2012
Wie bereits vorher beschrieben, Kleinteile verliert man schnell, wenn man unterwegs auf-/ablädt. Mit Kleber sichern! Ansonsten sehr praktisches Teil. Für uns sind die breiten "Reifenschuhe" geeignet, weil Crossbike und padelec dicke Reifen haben. Für Rennräder vielleicht etwas zu breit.
Aufbau: braucht etwas Zeit und Sorgfalt, aber gut beschrieben. Anbringen an AH-Kupplung: problemlos. Sitz wirklich sehr stabil und fest. Wackelfrei bis etwa 120. Lichtanlage: einwandfrei.
Einziges Manko: Eine Befestigungsklammer für den Fahrradrahmen ist beim Festziehen zerbrochen. Muss ich einschicken.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2013
Der Heckträger wurde von uns nach dem Kauf unmittelbar montiert und für eine Italienreise eingesetzt. Wir haben Ihn an einem Skoda Octavia genutz. Die Heckklappe ist nach Abklappen des Trägers problemlos zu öffnen.

1. Montage:
Die Montage war für einen handwerklich nicht ganz ungeschickten Menschen kein Problem. Alle Teile waren vorhanden und auf Grund der bereits eingestellten Rezessionen habe ich auf spezielle Dinge besonders geachtet. Die Druckgummis an den Spannvorrichtungen (Rahmen) sind tatsächlich nicht besonders gut zu befestigen, so dass ich auch nicht das Vertrauen habe, dass sie lange halten. Etwas Montagekleber verhindert aber, dass man diese Schutzgummis verliehren kann. Das passiert aber auch nur, wenn keine Rad montiert ist.

2. Befestigung:
Wir haben neben einem Kinderfahrrad zwei Montainbikes transportiert. Die Reifen (2.25) an den großen Rädern ist schon etwas mehr als bei einem gewöhnlichen Cityfahrrad, aber die Aufnahmen sind super ausgeformt und man kann auch noch etwas dickere Bereifungen sauber aufstellen. Das Kinderfahrrad (18") hatten wir in der Mitte montiert und den Haltearm seitlich am Bügel befestigt, so dass auch das kleine Fahrrad sicher angebracht war.

3. Montage auf der Anhängerkupplung:
Ich war erst sehr skeptisch, ob ich den Träger fest auf dem Kugelkopf montiert bekomme, da keine Verstellmöglichkeit für die Vorspannung vorhanden ist, aber es hat funtioniert. Die Kombination unserer abnehmbaren Kupplung und dem WINNY ist etwas von Schwingungen geprägt, an welche man sich aber nach einer gewissen Zeit gewöhnt. Der mitgelieferte Gutr zur zusätzlichen Befestigung an der Heckklappe wurde nicht verwendet, da der Haltewinkel ohne Polsterung ausgeführt ist, nebenbei zu klein für den Octavia Kombi und ein Abklappen ohne Weiteres verhindert. Es ging bei insgesammt ca. 1800km Fahrt gut und wird von mir als nicht notwendig betrachtet.

4. Abklappfunktion:
Das Abklappen funktioniert einfach, auch wenn vielleicht nicht so komfortabel wie bei einem Thule, aber gut. Schlecht ist, dass der Träger auch bei Unbeladenem Auto bereits auf dem Boden aufsetzt und wenn das Fahrzeug mit Urlaubsgepäck gefasst hat, liegt die komplette Last auf der Kunststoffverkleidung (Lampenträger) des Trägers. Das ist nicht ideal, aber ich kann damit leben.

5. Verarbeitung:
Für ein italienisches Produkt erstaunlich gut verarbeitet und für den Preis kann man keine besseren Materialien erwarten. Auch der etwas lapprige Lampenträger stört mich nicht wirklich. Wer darauf Wert legt, sollte mehr Geld ausgeben und sich einen hochwertigeren Heckträger kaufen.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2013
Der heckträger fahrradträger überzeugt im ganzen durch stabile Befestigung auf der Anhängerkupplung des Fahrzeugs sowie Unterbringungsmöglichkeit von drei Fahrrädern zu einem moderaten Preis
Lediglich das Abkippen der Fahrräder zum öffnen des Kofferraumes ist mit Vorsicht zu genießen, da die komplette "Stoßstange" nur aus Plastik besteht und deshalb nur sehr vorsichtig auf den absolut ebenen Boden aufzusetzen ist.
Trotzdem ein sehr gutes Produkt
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2015
Habe lange überlegt ob ich mir diesen fahrradträger kaufe weil ja teilweise die Bewertung nicht so toll war aber der Preis war einfach unschlagbar und ich habe es nicht bereut. Der Aufbau war absolut easy, viele haben sich über die Zusatz Befestigung mit Gurt an der heckklappe beschwert aber man sollte das Gewicht von drei Rädern nicht unterschätzen, auch der klemmbereich auf der Kupplungskugel ist einstellbar. Verarbeitung ist okay, natürlich nicht mit thule zuvergleichen, Plastik wirkt billig, aber ausreichend.Einzigster minus Punkt ist die absolut schlechte Verpackung, teile reiben aneinander und der Karton teilweise eingerissen aber mein Fazit, ich würde ihn wieder kaufen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2014
Grundsätzlich bin ich mit dem Träger zufrieden. 3 große 28 " Fahrräder passen nur mit Mühe auf den Träger, was aber auch nicht anders erwartet wurde. Denn ansonsten würde der Träger erheblich weiter hinter dem Fahrzeug herausragen. Negativ ist jedoch der recht klein / kurz geratene Bügel in der Mitte des Trägers . Abweichend von der Werbung können 28 "Fahrräder egal ob Herren- oder Damenrad nur befestigt werden, wenn die Haltestreben seitlich an dem mittleren auf dem Träger befindlichen Bügel angebracht werden. Auch ist in der Werbung nicht erkennbar, dass bei der Beladung des Trägers mit 3 Fahrädern ein Sicherheitsgurt mit einer Winkelhalterung am Fahrzeug (z.B. der Heckklappe) angebracht werden muss und Lackschäden am KfZ damit vorauszusehen sind.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2015
perfektes preis-leistung verhältnis
sehr gutes produkt für 3 fahräder alles ist abschlisbar, heckträger hält gut und ist abklapar allerding lasstet dan das gewicht dann auf dem blastik teil aber für den preis akzebtabel
lichter sind sehr hell (rückfahrlicht ist heller als beim auto) mit nebelscheinwerfer und gratis adapter für 5-polige stecker
schnellspanner ist auch sehr praktisch
alles im einen leichte bedinung allerdings solte doch noch eine Person mit helfen
aufbau mit 3 Fährädern dauert 5 Minuten
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 18 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)