earlybirdhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch ssvpatio Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-10 von 17 Rezensionen werden angezeigt(2 Sterne)alle Rezensionen anzeigen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Dezember 2011
Ich habe mein HTC Wildfire vor ca. einem Jahr über Amazon bestellt.
Den Artikel habe ich innerhalb von drei Tagen nach Hause gesendet bekommen, ohne Makel und einwandfrei.

Am Anfang war ich noch relativ begeistert und zufrieden mit meinem neuen HTC, bis auf die schon mehrmals erwähnte schlechte Auflösung des Displays.

Doch jetzt nach ca. einem Jahr Gebrauch, bin ich mehr als unzufrieden und möchte mir so schnell wie möglich ein neues Handy zulegen.

Die Gründe dafür sind, dass es einfach viel zu langsam arbeitet.
Daher wollte ich meinen fast vollen Telefonspeicher löschen, damit es wieder "schneller" arbeiten kann, aber jeder Versuch meine SMS oder ähnliches zu löschen, scheiterte. Jedes Mal hat es sich aufgehängt.

Um eine SMS zu lesen, benötige ich ca. 5min - bis es geladen ist - um eine zu versenden auch nochmal leicht 5min.

Seit ca. einer Woche hat das HTC WILDFIRE ein neues Hobby - nämlich sich grundlos ausschalten. Selbst wenn der Akku frisch geladen ist, schaltet es sich - ich würde sagen - im 2h Takt aus.

Abgesehen davon, ist die Tastatur noch zu bemängeln. Man gewöhnt sich zwar relativ schnell daran - aber es kommt lange keiner GALAXY S oder iPhone etc. Tastatur heran.

Für diese Handy braucht man eine Menge Geduld - die ich leider nicht habe.

Ich würde keinem empfehlen diese Handy zu kaufen der es für eine längere Zeit nutzen will.
Für eine Übergangslösung jedoch möglicherweise schon OK. Da wie schon erwähnt, am Anfang alles relativ einwandfrei funktioniert hat. Mein "Problem" ist erst nach ca. einem 1/2 - 3/4 Jahr aufgetaucht.

Eine Kollegin die auch das HTC WILDFIRE hat, ist, soweit mir bekannt, auch nicht sehr glücklich mit ihrer Handywahl.

(Allerdings kann ich nicht sagen, ob das generell bei jedem HTC WILDFIRE der Fall ist oder nur bei meiner Handhabung - ich gehe eigentlich sorgfältig mit meinen Sachen um)
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Oktober 2011
Ich habe mir das HTC Wildfire auf Anraten einer Kollegin gekauft die mit HTC gute Erfahrungen gemacht hat. Zwar hat sie nicht das selbe Modell aber ich habe trotzdem zuversichtlich bestellt.

Der erste Eindruck war sehr gut. Mein erstes Smartphone, ich war überwältigt.

Das hochfahren dauert einige Zeit, na gut, es ist nun mal wie ein kleiner PC. Sofort habe ich einige Spiele und Anwendungen aus dem Market runtergeladen. Anfangs klappte das auch ganz gut doch mit der Zeit haben die Spiele begonnen zu hängen bzw. in Zeitlupe abzulaufen. Nach einigen Monaten hat sich das Handy auch schon ein paar Mal so aufgehängt, dass ich es neustarten musste.

Der Wecker ist recht nervtötend, ich habe keinen passablen Weckton gefunden der mir nicht gleich einen Herzinfarkt verursacht. Die Weckwiderholung ist fix auf 10 Minuten eingestellt und lässt sich nicht verändern, schade. Gut, dazu kann man ja andere Wecker im Market runterladen.

Der Kalender spinnt auch total, verschiebt mir Termine herum und erinnert mich teils gar nicht. Wenn ich einen neuen Termin eintrage verschiebt er ihm beim Speichern dann plötzlich um genau einen Monat nach vor oder hinten, warum weiß ich nicht.

Der Sound bei Spielen muss extra runtergedreht werden, es reicht nicht das Handy auf lautlos zu schalten. Sehr angenehm wenn man beim Arzt im Warteraum sitzt, das Handy leise stellt um 2 Minuten später das ganze Wartezimmer mit lautem Gedudel zu beschallen.

Ich habe einen Task-Killer installiert, was aber nur kurze Zeit Besserung in der Geschwindikeit bringt, viele Apps und Widgets starten sich binnen kürzester Zeit wieder von selbst. Das ständige ungefragte Verbinden mit dem Internet konnte ich mit einem weiteren App unterbinden.

Die Performance wird immer schlechter, das Handy hängt, an Surfen ist nicht zu denken. Verbindung zu Facebook findet es in den seltensten Fällen, egal ob bei mir zu Hause am Land oder mitten in der Großstadt. Wirklich enttäuschend! Gerade in diesem Moment versuche ich seit bereits 20 Minuten ein App aus dem Market runterzuladen. Bisher erfolgreich.

Positiv fällt die Kamera auf. Sie macht für meine Verhältnise und den Preis des Gerätes wirklich nette Fotos die man auch gleich direkt per Mail verschicken kann (falls Internet funktioniert). Auch kleine Videos kann man schön machen, in dunklen Räumen wird alles recht dunkel, der integrierte Blitz tuts absolut nicht.

Aber jetzt der größte Mangel und darum die schlechte Bewertung:

DER EMPFANG! Ich habe mit dem Handy absolut miesen Empfang. Unterm Gespräch reißt es plötzlich ab. Es verliert einfach unbemerkt den Empfang und findet ihn Stunden nicht wieder. Manchmal hilft nur ein Neustart. Das Gerät ist laut telering NICHT defekt. Ich habe unter selbem Anbieter mit meinem alten Nokia tollen Empfang, sogar in Garagen, U-Bahn und Kellerräumen. Mit dem HTC verliere ich den Empfang auf offener Straße, mitten in der Großstadt während mein Mann neben mir mit einem uralt Ericsson und selbem Netz (partnerkarte) vollen Empfang hat.

Leider ist das Handy ein absoluter Reinfall und ich ärgere mich am falschen Ende gespart zu haben.

Ich kaufe mir jetzt das Samsung Galaxy S2, mit dem Wildfire soll sich jemand anderer krumm ärgern.

So, den Download meines Apps habe ich jetzt nach 35 Minuten abgebrochen...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. April 2012
Ich habe mir das Handy Weihnachten 2010 gekauft.
Anfangs war ich begeistert davon, weil ich überzeugt war, eines der Besseren dieser Preislage erworben zu haben (ich glaub es waren rund 250€).
Es sah und sieht wirklich ansprechend aus, die Displaygröße reicht auch vollkommen aus. Positiv war auch der SD-Karten-Slot, der sich nicht unter dem Akku befand, sondern daneben. Leider ist aber der interne Speicher sehr klein, weswegen eine zusätzliche Speicherkarte sehr empfehlenswert ist! (die Apps werden automatisch in den internen Speicher geschoben, die einzelnen Programme müssen manuell verschoben werden)
Die Kamera ist für eine Handy-Kamera ganz in Ordnung. Die Bilder werden eigentlich nie wirklich scharf, aber man erkennt sie trotzdem gut, man kann auch irgendwelche Blätter mit Schrift fotografieren & gut lesen. Dass die Bilder aber nicht scharf wirken, kann auch an der niedrigen Auflösung liegen, da die bei weitem nicht die beste ist.
Die Leistung des Handys ist auch nicht gerade die Beste, aber für die Preislage wirklich in Ordnung! Allerdings gehen viele beliebte Spiele nicht oder ruckeln (teilweise sehr stark)
Der Touchscreen an sich ist relativ schön und reagiert nur auf Finger (so wie ein echter Touchscreen sein sollte!) Das Schreiben gewöhnt man sich nach einer gewissen Zeit an, wenn man jedoch aber zu schnell schreibt (was bei mir anscheinend häufiger der Fall ist), dann hängt es wieder ein bisschen und anstelle eines "a"s steht auf einmal ein "!" dorten. (Das Ausrufezeichen bekommt man bei längerem Drücken der "a"-Taste)
Was wirklich super ist, sind die mitgelieferten Kopfhörer. Die Musik wird gut wiedergegeben, jedoch spinnt inzwischen auch schon der Musik-Player. Wenn ich Musik abspiele und das Handy in Stand-by-Modus schalte, hängt sich die Wiedergabe gerne mal auf.
Die eigentliche Funktion eines Handys - das Telefonieren - funktioniert tadellos, so wie es eben sein sollte. Ist aber inzwischen eher nur zu einer Nebenfunktion geworden ;)
Das Handy an sich macht einen ordentlichen Eindruck, es ist schön verarbeitet. Jedoch (wie bei den meisten Smartphones) erleidet es schnell einen Kratzer oder eine Delle, wenn es auch nur aus 10cm Höhe runter fällt.

Erste Probleme machte mir dieses Handy nach knapp einem Jahr. Ab und an hängte es sich auf, womit ich keine Probleme hatte.
Was mir nur sofort (zu meinem Missfallen) aufgefallen ist, war, dass die nicht vorinstallierten Apps nicht mehr gehen, wenn man das Handy ausgeschalten oder am PC angeschlossen hat. Nicht nur dass es bis zu 15 Minuten dauern kann, bis der Computer das Mobiltelefon erkennt, man musste es nach dem abstöpseln erst einmal wieder aus- & anmachen. Und selbst dann dauert es noch einige Zeit, bis die heruntergeladenen Programme funktionieren.
Nun besitze ich dieses Handy 16 Monate und möchte als inzwischen nur noch gegen die Wand schmeißen.
Manchmal, wenn ich es aus meiner Tasche hole (die einfach nur so rumliegt, nicht über der Heizung oder in der Sonne) fühlt es sich sofort warm an (allerdings nur manchmal, aber in letzter Zeit immer öfter). Stellt man daraufhin den Stand-by-Modus aus, zeigt es sofort einen niedrigen Ladezustand an, was eigentlich unmöglich sein dürfte, denn ich lade mein Handy jede Nacht auf und benutze es nur manchmal am Tag! Also nicht dass ich die ganze Zeit damit spiele oder so. Meistens liegt es einfach nur in meiner Tasche und ich hole es ab und an mal heraus um mit jemandem zu schreiben.
Da dies in letzter Zeit wirklich öfters passiert (inzwischen schon zum 2. mal innerhalb 6 Tage!) werde ich es einschicken und mir ein neues Smartphone zulegen!

Ich empfehle inzwischen jedem, der mit dem Gedanken spielt, sich dieses Handy zuzulegen: Finger weg!
Es ist für den Preis zwar anfangs wirklich gut, aber wer sein Handy länger als ein Jahr behalten will, sollte sich lieber ein anderes kaufen.
Von HTC bleibe ich dennoch überzeugt, von Android sowieso.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 10. Januar 2012
+ stabil (ist mir vor allem am Wochenende ungefähr eine Millionen Mal hingefallen)
+ Kamera (Blitz, Video, meiner Meinung nach super Qualität)
+ handlich und trotzdem groß genug fürs angenehme Internetsurfen

o Akku (meiner Meinung nach ganz normal für ein Smartphone: Hielt etwas über einen Tag bei starker Nutzung)

- bei T9 (was ich wegen der Größe des Displays persönlich bevorzuge) reagiert das Handy für einen schnellen SMS-Schreiber wie mich vieeel zu langsam
- öffnen von SMS dauert Ewigkeiten
- man klickt die Nachricht von x an und es öffnet sich die von y - sehr ärgerlich!

Ich würde es mir allein deshalb nicht wieder kaufen, weil es so langsam ist, merke aber bei der Suche nach einem Ersatz (habe das Wildfire leider verloren), dass ein Handy mit vergleichbarer Kamera und gutem Aussehen nicht leicht zu finden ist, für den Preis (hab das Wildfire 2 Monate gebraucht in super Zustand für ca 140€ erstanden).

Vielleicht hat ja zufällig jemand eine Empfehlung...? :-P
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. August 2012
Ich habe das htc wildfire nun schon länger im Gebrauch und muss sagen, dass das einzige, mit dem ich wirklich zufrieden bin, die Verarbeitung ist...
Dazu muss man aber natürlich sagen, dass das wildfire ein Einsteiger-Smartphone ist und man für den Preis nicht das Beste erwarten darf.

Zuerst einmal die positiven Eindrücke:
+ Material/Verarbeitung
+ niedriger Preis
+ guter Touchscreen

Und anschließend die negativen Eindrücke:
- sehr träge (Bedienung läuft nicht flüssig)
- mangelhafte Bildqualität, jedoch für ein Smartphone mit 5MP akzeptabel
- schlechte Bildschirmauflösung
- anspruchsvolle Apps laufen nicht reibungslos

Fazit:

Ich rate denjenigen vom Kauf des Htc wildfire ab, die einen Smartphone-Allrounder erwarten, mit dem sie flüssig im Netz surfen, scharfe Fotos schießen und zahlreiche Apps nutzen wollen, allerdings ist es ein solider Smartphone-Einsteiger für Gelegenheitsnutzer.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. Januar 2013
Ich muss sagen für mein 1tes Smartphone war es gar nicht mal schlecht aber im nachhinein ist man immer schlauer. Leider lässt die Leistung nach dem Update rapide nach. Allerdings benötigt man dieses Update um das Handy als Hotspot nutzen zu können. Die Akkulaufzeit ist vernünftig und die Angebote im GooglePlay markt sind vielfältig jedoch beschränkt. Ich persönlich würde mit dieses Handy nicht mehr zulegen und stattdessen auf eins umsteigen das etwa 100 - 150 Euro mehr kostet und zuverlässig in Sachen Leistung ist. Wer hat schon gerne ein Handy das sehr langsam läuft und des öfteren mal Abstürze hat. Zum telefonieren ist es aber gut geeignet !
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 10. Januar 2012
Ich benutze das Wildfire jetzt fast ein Jahr.
Zuerst war ich die ersten Tage/Wochen echt zufrieden und fand das Handy wirklich gut.
Dann hat es sich nach ca. 2 Wochen das erste mal aufgehangen. Die einzige Möglichkeit ist bei mir das Handy wieder zu benutzen ist entweder warten bis der Akku leer ist oder den Akku rausnehmen und wieder rein. Dann erstmal so 5 min warten bis das Handy wieder betriebsbereit ist, aber: Beim Einschalten hängt sich das Handy auch manchmal auf... dieses Problem und die immer zunehmende langsamkeit. Man muss schon warten bis sich eine sms öffnet.

Ich fasse zusammen:

+Das Design ist top. Stabil und robust.
+Der Market ist auch sehr gut ( bis auf das lange Laden )
+Die Haptik ist schön gemacht.
+günstig im Vergleich zu anderen.

-Langsam!
-Es hängt sich ab und zu auf.
-Die Auflösung ist von weitem ganz okay, aber sobald man etwas lesen will sieht man die Pixel, nicht schön!!
-Der Akku hält bei Mobilem Internet wenn es hoch kommt einen Tag.
-Leistungsstark ist was anderes,

Also. Als Einsteiger-Handy in die Android-Welt ist es für den Preis okay.
Aber wer sein Handy wirklich nutzen will und Spaß haben will, sollte auf jedenfall weiter sparen ( so wie ich jetzt ) um sich ein leistungsstärkeres Handy zu kaufen
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 28. August 2013
Als ich es gekauft hatte war es noch eines der neusten Handys, allerdings hatte ich über die Jahre nur Probleme damit. In meinen Augen Probleme die nicht sein dürfen. Es ist zwar das "gefühlt" langsamste Handy dass die Welt je gesehen hat, und man brauch Zeit, Gedult und gute Nerven wenn man es bedient, aber es funktioniert größtenteils immernoch. Leider war es über längeren Zeitraum gesehen nichts was mich Glücklich gemacht hat und Ich würde es daher auch nicht weiterempfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. August 2011
Habe das Handy nun gut 3 Tage und werde es leider wieder zurück schicken müssen. Hier nun die pro's und con's des Handys in einer schnellen Übersicht:

+ hübsches Design/Interface
+ gute Haptik
+ saubere Verarbeitung
+ sehr guter Preis
+ gute Funktionen wie WLAN Hotspot etc.

- Rückendeckel abmachen ist ein Krampf, man hat Angst die Schale zu zerbrechen
- Dauert schon relativ lange beim Hochfahren
- Akku hält bei "normaler" Nutzung (mit WLAN etc.) gerade mal 24 Stunden
- Prozessor ist wirklich ziemlich langsam, was man vor allem in der App-Nutzung zu spüren bekommt. Sogar Minispiele wie Sudoku oder Angry Birds ruckeln. Auch zwei Programme gleichzeitig laufen zu lassen, geht quasi überhaupt nicht.
- Der Touchscreen gibt eigentlich ein schönes Feedback, ist aber leider nur im Hochformat zu kalibrieren, weswegen die Querformatnutzung nicht so genau ist. Würde ihn insgesamt schlechter als den meines alten Samsung Stars einstufen, das war nämlich viel genauer, gerade beim SMS schreiben. Das wird beim HTC durch die Wortvorschläge aber wieder wett gemacht.

Insgesamt ist das Handy für heutige Nutzung leider nicht wirklich zu gebrauchen, obwohl ein HTC für den Preis schon sehr verlockend ist. Habe es wie gesagt zurück geschickt und mir ein deutlich leistungsfähigeres (wenngleich unwesendlich teureres) Samsung Galaxy Ace bestellt.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 10. März 2013
Dieses HTC ist doch eher ein Einsteigergerät und liegt technisch gesehen deutlich hinter den aktuell erhältlichen Geräten. Handlich ok, technisch not ok.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)
  -  
10 Spielregeln für Soziale Netze. Im Magazin für Medienkompetenz
  -  
Search all the web for HTC Wildfire
  -  
Umsonst registrieren und sorglos posten, chatten und privates teilen