Kundenrezensionen


192 Rezensionen
5 Sterne:
 (147)
4 Sterne:
 (34)
3 Sterne:
 (6)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


52 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spielspaß pur
Animiert durch die hervorragenden Amazon-Bewertungen und meinen Gefallen an ähnlichen Spielen (Mirrors Edge und Assassins Creed habe ich allerdings noch am PC gespielt) habe ich zugeschlagen als Uncharted 2 endlich als günstigere Platinum-Edition erschienen ist.

Ohne den ersten Teil zu kennen, würde ich Uncharted als eine sehr gelungene und...
Veröffentlicht am 10. Juli 2010 von gknowit

versus
44 von 64 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider überbewertet... trotzdem gut
Auf Grund der vielen erstklassigen Bewertungen hier bei Amazon und anderen Foren und Games-Sendungen, habe ich mir dieses Spiel gekauft, obwohl ich den ersten Teil noch nicht gespielt hatte.

Der Ersteindruck war ziemlich gut, denn die Grafik und die Videoszenen sind mit das Beste das ich jemals auf der PS3 gesehen habe. Die Storyline ist filmreif, wobei nicht...
Veröffentlicht am 21. August 2010 von Guido Oelrichs


‹ Zurück | 1 220 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

52 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spielspaß pur, 10. Juli 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Uncharted 2: Among Thieves [Platinum] (Videospiel)
Animiert durch die hervorragenden Amazon-Bewertungen und meinen Gefallen an ähnlichen Spielen (Mirrors Edge und Assassins Creed habe ich allerdings noch am PC gespielt) habe ich zugeschlagen als Uncharted 2 endlich als günstigere Platinum-Edition erschienen ist.

Ohne den ersten Teil zu kennen, würde ich Uncharted als eine sehr gelungene und filmreife Mischung aus Indiana Jones (Geschichte, Hauptdarsteller) und Lara Croft (Bewegungen, Action) beschreiben.

Wirklich begeistert hat mich der durchgehende Spielspaß: Uncharted 2 kommt ohne langweilige oder frustrierende Passagen aus bei denen man froh ist wenn sie endlich erledigt sind. Es gibt zwar die eine oder andere Stelle für die man mehrere Anläufe braucht: aber alle Gegner, Rätsel, Sprünge und sonsigen Hindernisse sind ohne Frust und Tutorial zu meistern - und zwar ohne einen dabei zu unterfordern oder gar zu langweilen.

Uncharted 2 ist von der ersten bis zur letzten Minute unterhaltend: man merkt, dass die Entwickler "Spielspaß" dick und fett im Pflichenheft stehen hatten. Das Spiel "flutscht" dahin und man hat eigentlich kaum einmal das Gefühl, dass der Handlungsstrang genau so vorgegeben ist wie er abläuft, sondern drängt ständig aktiv in die vorgedachte Richtung. Beispiel: man sieht sich um wo es weitergehen könnte, entdeckt einen Felsvorsprung in Sprungweite und springt. Erst hinterher nimmt man wahr, dass der Weg hier weiterführt und der Sprung die einzige Möglichkeit war weiterzukommen. Der Spielablauf ist zwar linear - man fühlt sich aber dabei relativ frei.

Ein imposanter Sound (auf großer Surroundanlage!) der auch einer Hollywoodproduktion zur Ehre gereichen würde, die klasse Grafik (hervorzuheben sind vor allem auch die Unschärfe-Effekte: Drake sieht wie im echen Leben nicht alles von nah bis fern perfekt scharf sondern immmer nur einen Entfernungsbereich) sowie eine nette Story tragen dazu bei Atmosphäre, Spannung und Spaß das ganze Spiel hindurch aufrecht zu erhalten.

Nicht nur wegend des günstigen Preises der Plantinum Edition ist Uncharted 2 deshalb eine uneingeschränkte Empfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super fortsetzung!, 16. Oktober 2010
Von 
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Uncharted 2: Among Thieves [Platinum] (Videospiel)
Muss wirklich sagen das der 2 Teil nochmals besser geworden ist, als der erste. Die Story ist stimmig und könnte ein Kinofilm sein. Die Grafik ist einfach nur der Hammer. Eine bunte Abwechslung, von Rätseln, Klettern und Ballerei. Ich kann es wirklich jedem empfehlen, der den ersten Teil schon gespielt hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein wahres Erlebnis, 11. November 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Uncharted 2: Among Thieves [Platinum] (Videospiel)
Das Spiel ist TOP,es kam sehr schnell an und lief auch [ is ja auch klar )
Der Einzelspielermodus ist sehr gut,gut 15-20 Stunden auf Normal.
Positives
-Film und spielen geht ineinander über
-man fühlt sich frei,das heißt man denkt eigentlich es gibt viele Wege,aber es ist eigentlich linear.
-Die Schätze,es gibt 100 Schätze,nach 3 mal durchspielen,auf normal schwierig und extrem schwierig habe ich grade mal 60 Schätze.
-Trophäen,es gibt haufenweise Trophäen,teilweise sehr schwer zu machen.
-überzeeugende Story,die Story ist mitreißend,fesselt und ist Kinoreif.
-Spannend,es ist teilweise ein Stealth-spiel,man kann sich aussuchen ob man jetzt den Typen von der Klippe schubst oder ihn einfach abknallt,so ergeben sich viele Möglichkeiten
-Boni Modus,man kann sich als Schurke,als Frau oder einfach alles verkleiden,man kann Zustatzfilme kaufen,also alles Spielgeld,und noch vieles mehr
-Grafik,also die Grafik überzeugt richtig,erts recht in den Filmsequenzen
-KI,also die künstliche Inteligenz ist relativ gut,Typen mit fetten Brustpanzern usw laufen auf einen zu,und Gegner verstecken sich entsprechen
Negatives
-Waffen,etwas mikrige Auswahl,ist aber jetzt nich so schlimm
-Deko,also damit meine ich zB Flaschen,die in einer Bar stehen,die sind nicht kaputtschießbar,was man in vielen anderen Spielen aber kann.

Multiplayer
Der ist echt klasse,denn es gibt haufenweise Modi wie Survival,Capture the Treasure [ ähnlich wie capture the flag ] Deathmatch,Elemination usw
Es gibt 2 Teams:Schurken vs. Helden
Man kann sich im Multiplayermodus als Held über 30 Köstüme [ also Helden wie Cloe,Tennzin usw.] kaufen.
das gleiche gilt für Schurken

Fazit: Das Spiel überzeugt für viele Spielstunden und die Story ist filmreif!
Für alle,dei eine Ps3 haben eine absolute Empfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen unglaublich :), 19. Oktober 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Uncharted 2: Among Thieves [Platinum] (Videospiel)
für diesen Preis so ein atemberaubendes Game zu bekommen, unglaublich. Ich hatte ne Spieldauer von so circa 11/12 Stunden und ich war immer voll drinnen im Spiel da die Grafik und die Story absolut mitreißend ist. Ich habe mir nichts großartigeres als den 1 Teil erwartet, umso mehr war ich danach erstaunt was man für die paar Euronen bekommt ;)

absolutes muss für jeden
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Spiel, jetzt auch auf Platinum, 31. Juli 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Uncharted 2: Among Thieves [Platinum] (Videospiel)
Den Vorgänger Uncharted Drakes Schicksal habe ich beim ersten Spielen direkt als meinen persönlichen Adventure-Favorit aufgenommen.
Den zweiten Teil habe ich mir dann auch zugelegt und war noch überraschter als beim ersten Teil:
Grafik:
Eine der besten auf der PS3 überhaupt! In den Kapiteln in verschneiten Gebirgslandschaften oder detaillierten Städten kommt diese
richtig zur Geltung.
Sound:
Ebenfalls sehr gut; Dolby Digital und DTS stehen zur Verfügung.
Steuerung:
Recht einfach, bestimmte Aktionen werden direkt eingeblendet.
Spielspaß/-dauer:
Wie beim ersten Teil (leider) etwas kurz, um die 9 Stunden. Die gesamte Geschichte wird in Kapitel aufgeteilt, die vom Urwald in
Borneo bis hin zu Gebirgsabschnitten reichen. Im Verlauf der Story trifft man neben alten Bekannten auch auf neue Verbündete - und Feinde. Neu eingeführt sind Stealth-Taktiken, die sich oft als nützlich erweisen und ein gelungener Multiplayermodus mit verschiedenen
Spielmodi.
Uncharted 2 ist ein sehr actionlastiges Adventure, das anfangs fast ausschließlich Kletterpassagen bietet, später aber weniger. Es gibt hier auch nur vereinzelt Rätsel, allerdings nicht mehr mehrere wie noch im Vorgänger.
Auch wenn Uncharted 2 mehr auf Action setzt, die klassischen Adventuremerkmale aber nicht komplett weglässt, ist es auf jeden Fall wert, von Besitzern des ersten Teils gespielt zu werden. Für mich ist es jedenfalls mein neuer Adventure-Favorit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eines der besten Spiele aller Zeiten!!, 7. November 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Uncharted 2: Among Thieves [Platinum] (Videospiel)
Uncharted 2 ist (zusammen mit dem ersten Teil der Serie) eines der besten Speiele, die ich je gespielt habe. Zu keiner Zeit kam Langeweile auf, auch wenn der Gang der Story z.T. (was einige ja auch schon bemängelt haben) recht linear bzw. vorhersehbar ist.

Gerade für jemanden der nicht gerade "Profispieler" ist, finde ich auch den Schwierigkeitsgrad ideal, da nicht frustrierend.

Alleine die Grafik, die tollen Animationen sowie die relistischen Dialoge sind weltklasse und hier noch einmal einen Tick besser als beim ersten Teil. Ich warte jetzt schon sehnsüchtig auf den dritten Teil.

Alles in allem für jeden der sich gerne einmal wie Indiana Jones fühlen möchte ein absolutes MUSS!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein muss für alle die eine PS3 haben, spitzen Grafik und jede Menge Spielspass, 17. Juni 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Uncharted 2: Among Thieves [Platinum] (Videospiel)
Das Spiel ist einfach klasse, gute Story, klasse Sound, super Zwischensequenzen, tolle Grafik, einfache Steuerung und als Platinum Version jeden Cent wert.
Für mich eines der besten Spiele für die PS3.
Wer eine PS3 hat, gerne Action-Adventures spielt und bei dem Preis nicht zuschlägt ist selber schuld.
Fazit von mir:
Volle Punktezahl sowohl bei Spielspass, Technik und Preis/Leistungsverhältnis
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Niveau des Vorgängers nochmal überboten, 19. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Uncharted 2: Among Thieves [Platinum] (Videospiel)
Den ersten Teil hatte ich bereits durchgespielt und war von dem Konzept und seiner Umsetzung angetan. Der nachfolgende zweite Teil knüpft an den ersten an und glänzt grafisch in einigen Szenerien mit einer Farbenpracht, die ich so in einem Videospiel bei dieser Auflösung bisher noch nicht gesehen habe.

Wer den ersten mochte, kommt auch am zweiten Teil nicht vorbei.
Insbesondere bei den günstigen Preisen der Platinum-Ausgabe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Uncharted 2 - Der Perfekte Nachfolger, 24. August 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Uncharted 2: Among Thieves [Platinum] (Videospiel)
Nathan Drake ist zurück und direkt zu Anfang stellt sich die Frage ob es Entwickler Naughty Dog und Publisher Sony gelungen ist, einem der bisher schönsten Playstation 3 Spiele eine würdige Fortsetzung zu bescheren. Man denkt dabei wehmütig an viele Spiele deren Fortsetzungen übermäßig innovativ sein wollten, es jedoch nicht schafften an den Vorgänger und dessen Qualität anzuschließen. Und eines vorweg, Uncharted 2 Among Thieves gehört nicht in diese Kategorie.
Charaktere:
Nathan 'Nate' Drake: Bekannt aus dem ersten Uncharted kehrt der Grabräuber zurück und macht sich diesmal auf den Weg der Spur von Marco Polo zu folgen.
Harrold Flynn: Ein alter Bekannter von Nate.
Chloe: Die Freundin und Partnerin von Flynn und eine gute Bekannte von Nate aus früheren Tagen.

Das Spiel:

Die Story:
Diese ist genau das, was die Spieler des ersten Teils erwarten würden. Nathan Drake hat sich einmal mehr in ein Abenteuer begeben, dieses ist wie im ersten Teil mit einer sehr bekannten historischen Persönlichkeit verknüpft. Dabei musste nicht noch einmal der Entdecker Sir Francis Drake herhalten sondern der ebenso bekannte Marco Polo. Um dessen Rückkehr vom Hofe Kublai Khan. Jeden Punkt seiner Reise hatte der Entdecker und Handelsmann in einem Tagebuch notiert, jedoch nicht, wie es dazu kommen konnte, dass von den 600 Passagieren die mit ihm aufbrachen nur noch 7 übrig blieben. Auf dem Weg dieses Mysterium aufzuklären, begibt sich Nathan Drake auf eine Abenteuerliche Reise mit neuen Freunden und Feinden und alten Bekannten.

Gameplay:
Im Vergleich mit Uncharted 1 hat sich das Gameplay kaum verändert, dies erscheint so jedoch nur auf den ersten Blick, hat man das Spiel ein wenig länger gespielt, so sticht einem ein neues Element ins Auge. Dem Spieler wird nun in vielen Levels die Möglichkeit gegeben, sich statt mit Dauerfeuer auch ruhig, still und heimlich einen Weg durch die feindlichen Reihen zu bahnen. Denn Nate hat dazu gelernt, er ist nun in der Lage sich in Sam Fischer Manier an die Gegner an zu schleichen. Dieses Element ist aber hier bei weitem nicht so ausgereift und tragend wie in den Spielen der Splinter Cell Reihe. Nur im Tutorial ist man gezwungen die neue Fähigkeit zu nutzen in den späteren Abschnitten des Spiels liegt die Wahl mehr beim Spieler als bei der Situation, wobei oftmals schnell klar ist, in welcher Situation man eher schleichen sollte um sich z.b. heimlich einer Übermacht zu erwehren und diese heimlich zu dezimieren.

Steuerung:
Was funktioniert, dass soll man nicht ändern. Unter diesem Motto steht die Steuerung von Uncharted 2, diese kommt genau so gut und schnell ansprechen wie die des ersten Teils daher und erlaubt dem Spieler präzise Sprünge und schnelles Zielen. Auch die Steuerung der Kamera hat sich im wesentlichen nicht verändert, wobei das manuelle justieren per Analog-Stick kaum nötig ist, denn die Programmierer von Naughty Dog erweisen sich als echte Freunde des Komforts, der Spieler sieht immer, was er sehen soll, die Kamera dreht niemals falsch und sie zeigt stets wichtige Punkte sowie die Spielfigur. Beim Zielen hat man sich einen besonders netten Kamera Effekt einfallen lassen, zielt man auf ein Objekt, so wird dieses scharf und die Umgebung verwaschen dargestellt, dies kommt dem Empfinden des Auges beim echten sehen sehr nahe und trägt zur großen Glaubwürdigkeit der Spielwelt und des Spieles bei.

Level:
In Uncharted 1 waren die Umgebungen immer in der selben Klimazone angeordnet, was zwar für schicke Pflanzen aber generelle Abwechslungs Armut sorgte. Für Uncharted 2 haben sich die Entwickler dagegen selber übertroffen und die Pinsel ausgepackt um den einzelnen Klimazonen einen immer anderen Anstrich zu geben und so alles zu zeigen, vom Dschungel von Borneo bis zu den Bergen von Peru und den Spieler durch all dies zu führen ohne auch nur einen einzigen Ladebalken zu zeigen sondern immer eine gute Lösung für den Übergang parat zu haben. So wechselt der Ort in einer Sequenz durch eine Zugfahrt in Echtzeit von der Wärme der Tropen in die Kälte der Berge ohne auch nur eine einzige optischen Ungereimtheit zu zeigen.

Technik:

Die Grafik:
Obwohl Uncharted zwei schon älter ist, so ist es doch noch eines der schönsten Spiele auf der Playstation 3. Lange hat es kein Spiel geschafft bei mir eine solche Faszination auszulösen und mir so lebendige Umgebungen und Charaktere vor zusetzen. Bis jetzt, denn Uncharted 2 scheint alles aus der Playstation 3 heraus zu holen, die Entwickler haben die sowieso schon schöne Grafik des Vorgängers um Längen überboten. Die hässlichen Zeilensprünge aus dem Vorgänger gehören der Vergangenheit an und hinzugekommen sind sehr weiche Schatten, diese bilden sich sowohl auf den Gesichtern der Charaktere als auch auf der kompletten Umgebung ab und bieten in der Stilisierten Welt einen sehr glaubwürdigen Look. Auch in Sachen Figuren Details bot Uncharted 1 bis dahin ungesehenes, Uncharted 2 setzt dem Spieler jedoch Figuren vor, die immer Glaubwürdig sind, enorm viele Details besitzen und sich in Sachen Detailreichtum sowohl im Spiel als auch in den Sequenzen in Spielgrafik keine Blöße tun. Die Figuren sind überzogen mit knack scharfen Texturen, diese ist gut zu erkennen an den tollen Kleidungs- und Hautdetails, jede Falte, jede mimische Regung sind sofort zu erkennen und wirken zu jeder Zeit lebendig, die Figuren können so in den Sequenzen als unheimlich gute Schauspieler gesehen werden die dem Spieler alle Emotionen zeigen von Wut bis Angst bis Freude. Hierbei sind besonders die Augen der Figuren zu erwähnen die nicht unheimlich und unrealistisch wirken sondern immer leichte Imperfektion zeigen und jedes Zucken und gegenseitiges Ansehen genau Abbilden. Die Umgebungen stehen den Figuren in nichts nach und man fragt sich immer wieder wo die ganze Leistung herkommt um sowohl die Figuren als auch die Umgebungen in einer solchen Detailfülle darzustellen. Jeder Stein, jeder Grashalm, jede Pflanze zeigen ein Leben und eine Echtheit die man bei vielen Spielen noch vermisst und bieten sowohl im Spiel selber, als auch in den Sequenzen eine tolle Kulisse für Kämpfe und Dialoge.

Sound:
Selten hat ein Spiel mich als auch meine Nachbarn so beeindruckt. Jeder Schuss ist exakt zu orten und jedes Geräusch perfekt abgestimmt. Dies gilt egal mit welchem Soundsystem man das Spiel verwendet, denn das Spiel unterstützt jedes bekannte Soundformat und treibt die Geräusch Darstellung in Spielen auf der Playstation 3 auf neue Höhen. Mit dabei und wie im ersten Teil ist die hervorragende Synchronisation, man hat es wieder geschafft sowohl die alten und bekannten Sprecher wieder ihren Figuren zuzuordnen als auch neue Stimmen zu finden die gut zu den Figuren passen und die in den Dialogen fast ebenso gut herüber kommen wie die englischen Originale.
Jeder Spruch und jedes Gespräch wirken wie bereits aus Teil 1 bekannt natürlich und niemals aufgesetzt, man glaubt den Figuren in jeder Situation jede Emotion, hierbei wirken die gute
Synchronisation und die tolle Mimik der Figuren zusammen um den Spieler vollends zu überzeugen.

Inszenierung:
Geschichte:
Um es direkt zu sagen, einen Preis für Innovation gewinnt die Geschichte nicht, dies ist jedoch vollständig zu vernachlässigen in Anbetracht der Tatsache, dass sie immer Spannend ist und den Spieler mit vielen Wendungen zu überraschen weiß. Man hat niemals das Gefühl, dass man sich langweilt, man fühlt sich immer sehr gut unterhalten und an die guten Tage des Henry Jones Jr. Erinnert. Die Story ist im Vergleich mit dem Vorgänger um einiges länger geraten wirkt aber nicht gestreckt sondern gibt dem Spieler in dieser Zeit die Möglichkeit noch ein wesentlich größeres Spektrum an Figuren kennen zu lernen, dieses setzen sich aus einigen bekannten und einigen neuen zusammen und macht die Geschichte sehr Glaubwürdig, denn jede Figur hat ihren eigenen Charakter und es macht Spaß dabei zu sein, wenn sie auch einmal an einander anecken und sich nicht immer nur gut verstehen. Diese große Zahl an Charakteren gibt auch der Hauptfigur Nathan Drake eine gute Möglichkeit sich zu bewegen und machen sein Handeln immer sinnvoll und geben dem Charakter die Möglichkeit sich optimal zu entfalten.

Sequenzen:
Wie auch im ersten Teil setzten diese Maßstäbe für kommende Spiele und das mitunter ziemlich hoch. Das verwendete Motion-Capturing macht die Figuren in den Sequenzen Glaubwürdig. In den Sequenzen ist die Grafik ebenso perfekt wie im Spiel, geschickte Kamera Bewegungen und Bewegungsunschärfe machen die Sequenzen zu kleinen Filmen die sich von der Gesamten Länge auch nicht vor einem solchen verstecken müssen. Im Spiel enthalten sind 90 Minuten an Sequenzen von der jede einzelne wichtig ist und man es kaum erwarten kann, dass die nächste Sequenz beginnt. Man bewegt sich hier nahezu auf den Niveau von modernen Animationsfilmen.

Ausstattung:
Extras:
Bei modernen Filmen möchte man sie nicht mehr missen und auch bei Spielen werden sie immer wichtiger, die Making Of Sequenzen in denen man als Zuschauer in die Welt der Entwickler blicken kann und sich ein Bild davon machen kann, wie viel Arbeit in einem solchen Blockbuster stecken. Dabei bietet Uncharted 2 detaillierte Videos über die Nutzung der Technik als auch über die Arbeit der Entwickler und auch die Arbeit am Motion-Capturing set.

Die Special Edition:
Diese besondere Auflage des Spiels kostet einige Euros mehr als die Standardversion und kommt in einem schicken Steelbook daher. Von außen ist dieses verziert wie das Tagebuch des Marco Polo, aber auch die Inneren Werte können sich sehen lassen. Es gibt Boni für den Multiplayer als auch einen Code der zum kostenlosen Herunterladen eines animierten Unchared 2 Playstation 3 Designes berechtigt.

Fazit:
Viele Fortsetzungen schaffen es nicht an ihren Vorgänger heran. Uncharted 2 jedoch schafft genau das Gegenteil uns setzt noch eine ganze Menge oben drauf. Die Level sind abwechslungsreicher, die Figuren vielfältiger, die Konflikte tief greifender und die Grafik noch perfekter. Dieses Spiel setzt in allen Bereichen des Action Adventure Genres Maßstäbe und legt die Latte für andere Spiele und auch einen Nachfolger extrem hoch. Für mich ist Uncharted 2 eindeutig das beste Spiel des Jahres 2009 und Nathan Drake der ultimative neue Indina Jones.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen So wie man sich Tomb Raider immer gewünscht hätte, 16. Dezember 2010
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Uncharted 2: Among Thieves [Platinum] (Videospiel)
Ich habe seit dem ersten Tomb Raider Spiel für den PC bis hin zum letzten auf der PS3 fast jedes Game der Reihe gespielt und leider war keines davon richtig gut. All das was ich mir von Tomb Raider immer gewünscht hatte wurde mir dann mit UNCHARTED geboten. Wem nervte nicht die unsägliche Kletterei von Lara Croft oder die unsinnigen Passagen an denen man verzweifelte. Vor einem Jahr stieß ich dann auf UNCHARTED-DRAKES SCHICKSAL und war sofort begeistert. Selbtverständlich holte ich mir dann auch die Fortsetzung AMONG THIEVES nach Hause.

Diese Fortsetzung schafft es sogar noch einen Tick besser zu sein als der Vorgänger. Für alle, die noch nie UNCHARTED gespielt haben erst mal ein paar Infos. Man schlüpft in die Rolle des Schatzsuchers Nathan Drake, der im ersten Teil auf der Suche nach dem Schatz seines Vorgängers Sir Francis Drake war. Dieses mal trifft Nathan auf seien alten Freund Harry Flynn. Zusammen wollen Sie in ein türkisches Museum einbrechen, um ein Artefakt zu stehlen, welches Hinweise von Marco Polo persönlich enthält. Sie finden dabei eine Karte welche darauf schließen lässt, das Marco Polo den Cintamani-Stein entdeckt hat, welcher übernatürliche Kräfte verleiht. Leider wird Nathan Drake von seinem Freund verraten und landet im Gefängnis. Da beginnt unser Spiel eigentlich erst so richtig.

UNCHARTED ist ein großartiges Abenteuerspiel das eine perfekte Mischung aus Rätseln, Kletterpassagen und Action bietet. Das Spiel macht im Vergleich zu TOMB RAIDER immer Spass und endet nicht bei nervigen Passagen, wo sich der Spieler x-mal versuchen muss und dabei verzweifelt. Die Grafik gehört wohl zu den bisher besten für die PS3 und bietet jede Menge Details. Das Spiel selbst ist aber sogar für einen Gelegenheitsspieler wie mich etwas kurz geraten. War aber ja beim Vorgänger auch schon so. Nach ca. 12 - 15 Stunden ist man durch und hat ein spannendes Abenteuer bestanden. Die Steuerung ist wie beim Vorgänger. Auch dieses mal heisst es wieder sparsam mit der Munition umgehen. UNCHRATED bietet eigentlich die perfekte Vorlage für einen großartigen Kinofilm und wie man gehört habe ist dieser auch schon in Planung. UNCHARTED ist für mich das Abenteuerspiel das ich mir von TOMB RAIDER immer gewünscht hatte, doch leider nie bekam.

Ich kann beide Teile von UNCHARTED wärmstens empfehlen und freue mich schon auf eine Fortsetzung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 220 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Uncharted 2: Among Thieves [Platinum]
Uncharted 2: Among Thieves [Platinum] von Sony Computer Entertainment (PlayStation 3)
EUR 21,49
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen