Kundenrezensionen

39
4,3 von 5 Sternen
Little Big Soldier [Blu-ray]
Format: Blu-rayÄndern
Preis:9,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-10 von 12 Rezensionen werden angezeigt(4 Sterne)alle Rezensionen anzeigen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. Februar 2012
An die alten Glanzstücke wie "Police Story", "Rumble in the Bronx" etc. kann auch dieser Film nicht anknüpfen, geht aber im Gegensatz zu anderen jüngeren Titeln wieder in diese Richtung.

Es ist wahrscheinlich die permanente Action und die wahnsinnigen (echten) Stunts am laufenden Band, die den Charme eines Jackie Chan-Films ausmachen und mit zunehmendem Alter so ohne weiteres nicht mehr möglich sind; zudem scheinen sich die Filmemacher auch nicht mehr für diese Machart der Filme zu interessieren, vielleicht fehlen auch nur fähige Schauspieler.. es gibt ja CGI.. schade..

Nichtsdestotrotz:
- gewaltige Schlachten im alten China
- geschichtsträchtiger Plott witzig verpackt
- und Hut ab vor einem trotz des Alters und kaputter Knie akrobatischen Jackie Chan

Empfehlung für Fans - alle anderen ruhig mal ausleihen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. Januar 2011
'Little Big Soldier' hat eigentlich alles, was man sich von einem (Jackie Chan-)Film erhoffen kann: eine unterhaltsame Story, sympathische Charaktere, witzige und auch dramatische Szenen, sowie gut gemachte Action.
Perfekt ist er aber trotzdem nicht, genau wie diese Blu-ray von KSM.

Jackie Chan spielt einen Bauern, der als Soldat eingezogen wurde, und einer der wenigen Überlebenden einer großen Schlacht ist. Ein anderer, der diesen Kampf überstanden hat, ist ein feindlicher General (dargestellt von Lee-Hom Wang), den sich Jackie prompt schnappt, um ihn letztlich gegen fünf Mou Land einzutauschen (wie viel auch immer das sein mag!).
Natürlich kommt es zu einigen Abenteuern und zwischen den beiden entwickelt sich allmählich so etwas wie Freundschaft.

Wirklich neu ist dieses Konzept nicht, funktioniert mit den beiden Hauptdarstellern aber wunderbar. Etwas verworren ist der Film aber doch: gerade am Anfang hätte ich mir etwas mehr Ordnung gewünscht, wer auf welcher Seite kämpft (auch die ganzen Nebenfiguren) fand ich anfangs nicht ganz einfach zu verstehen.
Und auch die filmischen Facetten wie Humor, Drama, Action hätte ich mir manchmal etwas geordneter gewünscht - meistens klappt es sehr gut, doch ab und zu wirken die witzigen Einlagen etwas fehl am Platz.
Insgesamt ist 'Little Big Soldier' ein guter Film, der, würde er sich etwas mehr Zeit nehmen und etwas strukturierter sein, problemlos auch als sehr gut zu bezeichnen wäre.

Bild und Sound der Blu-ray sind ebenfalls gut - zwar hat man schon besseres gesehen, meckern kann man hier aber nicht.
Zur Auswahl stehen eine deutsche und eine mandarin-chinesische Tonspur, deutsche Untertitel gibt es auch noch. Die Gesänge wurden in der Originalsprache belassen und sind deutsch untertitelt.

Das Bonusmaterial besteht aus einem Making-of (teils ganz interessant, teilweise weniger, wiederholt sich in einigen Punkten ziemlich oft), ein paar Trailern (leider kein Originaltrailer des Films, nur der deutsche), einer unspektakulären Bildergalerie und dem interessantesten Beitrag 'Jackie Chan Goes Berlinale 2010'.
Ärgerlich: in eben diesem Spezial beklagt Mr. Chan höchstpersönlich (nach der deutschen Erstaufführung), dass einige (für die Aussage des Films nicht unwichtige) chinesische Schriftzeichen nicht untertitelt worden seien, und dies noch geändert werden müsse - wurde es aber nicht. Da hat KSM schlampig gearbeitet.

Der Film ist unterhaltsam und abwechslungsreich, hätte aber, genau wie diese Veröffentlichung, noch einen Tick besser sein können.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. Juli 2011
Der Titel ist passend - den auch der Film ist ein kleiner großer Film. Little Big Soldier" ist kein Meisterwerk, kein Mega-Historien-Epos, wie viele andere Filme in letzter Zeit aus China, und darum vielleicht gerade einer der besseren Historien Filme aus der Zeit der streitenden Reiche" (Anscheinend im Jahre 2010 ein sehr beliebtes Szenario). In einer Zeit kriegerischer Wirren in der sich die Großmacht der Qin-Dynastie herauskristallisierte und der erste Kaiser alle anderen Reiche hinwegfegte erzählt inmitten dieses Chaos Regisseur Ding Sheng eine Geschichte über Menschlichkeit und Aufrichtigkeit, über Werte in einer Zeit in der jeder jeden umbringt - eine Zeit in der die Menschen wieder mal alles vergessen was sie zu Menschen ausmacht ...

Ein Film mit einigen wirklich schönen kleinen Momenten - die hin und wieder das Potential zu Poesie hätten, aber so groß ist der Film dann auch wieder nicht, es bleibt ein nettes Filmerlebnis zurück das man uneingeschränkt weiter empfehlen kann.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 9. November 2010
Jackie Chan ist mittlerweile wohl zum bekanntesten HK-Filmstar in der westlichen Hemisphäre geworden, und das sicher nicht erst seit seiner Ausflüge ins US-Actionkino. Fast alle seiner Filme bestechen durch ausgefeilte Martial-Arts und Stunts, die der Meister immerhin alle selbst macht, und den hohen Humoranteil. Das ist auch bei einem seiner neusten Werke "Little Big Soldier" so, oder doch nicht ganz?
Diesmal hat Chan neben der Hauptrolle auch das Drehbuch übernommen und fungierte als Produzent.
Im historischen China prallen zwei Armeen aufeinander. Auf dem Schlachtfeld liegen 3000 Tote. Ein alter Soldat (Jackie Chan) hat durch Vortäuschen seines Todes mit einer Pfeilattrappe den Kampf überlebt. Als er beobachtet wie ein junger General einen Soldaten tötet, nimmt er diesen gefangen und möchte ihn listigerweise gegen eine Belohnung eintauschen. Leider hat er nicht damit gerechnet, dass die Initiatoren der Schlacht den General lieber tot sehen wollen, und somit beginnt eine abenteuerliche Reise.
In gewohnt hochwertiger Weise präsentiert sich dieses Abenteuer mit good old Jackie, was die Inszenierung und Ausstattung des Streifens angeht. Nicht so gewöhnlich ist seine Rolle, da er hier nicht den toughen Fighter darstellt, sondern vielmehr eben einen alten Soldaten, der nicht kämpfen möchte. Das zieht sich den ganzen Film durch, und sorgt natürlich auch für einigen Wortwitz mit dem jungen General, der ihn deswegen ständig angeht. Allgemein gehen die beiden den Kämpfen eher gewitzt aus dem Weg, was das Ganze zudem aber witziger macht, als man es nun denken möge, denn Einfallsreichtum ist gefragt. Chan-Fans werden auf jeden Fall trotzdem gewohnt gut bedient, aber auch alle anderen Fans des asiatischen Kinos sollten mehr als einen Blick riskieren.
In der Verkaufsversion erscheint der Film als 2-DVD-Set mit einigem an Extras, wie ein Making Of, Jackie Chan auf der Berlinale, einer Bildergalerie und diversen Trailern.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 22. Januar 2014
Auch wenn ich von Asiatischen Produktionen sonst eigentlich nicht so viel halte (in diesem Fall ist es eine Produktion von Jacki Chan, der eigentlich ein Mandarin ist) fand ich diesen Film doch ganz gut. Ich habe ihn zunächst im Fernsehen gesehen und dachte mir, er ist sein Geld wert und daher habe ich ihn mir auch auf DVD gekauft. Chan hat in diesem Film eine etwas unbekanntere Legende aufgefangen und sie gut umgestaltet. Ich finde die Charaktere bringen einen gewissen Witz und Charme in die Handlung, also etwas was sonst bei solchen Filmen oft fehlt. Auch die Handlung an sich ist gut gemacht. Man kann der Geschichte schön folgen und es gibt viele bildhafte Momente die sehr schön gestaltet wurden.
Für einen Jacki Chan Fan ist der Film eine gute Empfehlung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 19. Februar 2011
Ich sehe Jackie Chan sehr sehr gerne. Aber ich muss sagen, dass es bessere Filme von ihm und mit ihm gibt.

Worum es in diesem Film geht steht ja in der Produkteschreibung.

Der Film war ganz gut. Anfags etwas langweilig und lahm aber der Film wurde immer besser. Die Story find ich ganz okay, gibt wie gesagt besseres von Jackie Chan. Dennoch ist dieser Film für echte Jackie Chan Fans ein muss und sehbar!
Was wirklich gut sehr gut gepasst hat, waren die kleinen Lieder und die Musik, welche im Film vorgekommen sind.

Jackie Chan war sehr überzeugend in seiner Rolle.

Story: 6/10
Action: 9/10
Witz: 7/10
Darsteller: 10/10
HD Bild: 9/10
Ton: 10/10

Gesamt: 8,5/10
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 7. Oktober 2013
Little Big Soldier ist ein Film über einen Soldaten (Jackie Chan) der nach einer Schlacht als einzigen anderen Überlebenden den General der feindlichen Armee findet. Das ist eine perfekte Gelegenheit sich den General zu schnappen, und ihn bei der eigenen Führung abzuliefern (gegen eine Belohnung). Natürlich geht das nicht so einfach wie es sich unser Held gedacht hat.

Natürlich gibt es bei diesem Film nichts wirklich neues,und vieles ist vorhersehbar.
Aber für mich ist wichtig das der Film mich unterhält,und das tut er.

Zur DVD: Bild und Ton sind sehr gut.
+ Bonus DVD mit Extras

Mein Fazit: Der Kauf hat sich gelohnt.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 7. Juni 2011
China in der Zeit der streitenden Reiche - Jackie Chan als die chinesische Ausgabe vom "Schweijk", der einfach nur überleben will. Und mit einem gefangenen gegnerischen General das große Los gezogen hat. Er muss ihn nur nach Hause schaffen.

Zwischendrin erscheint die Story ein wenig verworren und unlogisch, aber das schiebe ich mal auf den kulturellen Unterschied. Die Bilder und Kamera sind sehr gut, ebenso die gut choreografierten Kämpfe - in den auch einiges an Leichen zurück bleibt.

Alles in allem kein Meisterwerk, aber für "Direct to DVD" fast schon zu schade.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Das ist nur eine der unzähligen Redewendungen, die der Soldat Leung Kwok(Jackie Chan) von seinem Vater gelernt hat. Eigentlich ist Leung ein Bauer, aber die Schlacht zwischen den Königreichen Wei und Liang trieb ihn in den Krieg. Bei der entscheidenden Schlacht gibt es nur zwei Überlebende. Leung, der sich mittels eines vorgetäuschten Pfeilschusses tot stellt, und den Wei General(Lee-Hom Wang), der verwundet wurde. Leung sieht seine Chance. Er nimmt den General als Gefangenen und will ihn nach Liang bringen. Als Belohnung hofft er auf ein Stück Land und die Befreiung vom Militärdienst. Allerdings wird der Transport des Generals nach Liang schwerer, als Leung das erwartet hat. Zunächst werden die beiden ungleichen Männer von einer Frau hinters Licht geführt und kurze Zeit später sitzt ihnen eine Eskorte der Wei-Armee im Nacken. Die wird von Prinz Wen(Sung-yun Yoo) angeführt. Der will nicht nur Leung, sondern auch den General tot sehen. Als dann noch eine Horde von Banditen ins Geschehen eingreift, scheint es um Leung geschehen zu sein. Doch manchmal ist ein kleiner Bauer mehr wert als Tausend Soldaten...

Die China-Hongkong-Produktion -Little Big Soldier- spielt im China über zweihundert Jahre vor Christi. Der Film besticht vor allem durch seine Story. Ein Märchen, in dem es um Ehre, Freundschaft, Krieg, Frieden und den einfachen Mann Leung Kwok geht, der unversehens zwischen die Mühlräder der mächtigen Kriegsmaschine gerät. Es ist vor allem diese bewegende Menschlichkeit mit der Regiseur Shen Ding seinem Film einen attraktiven Stempel aufsetzt. -Little Big Soldier- sieht einen Jackie Chan in Bestform. Auch wenn der alte Haudegen nicht mehr ganz die Stunts zustande bringt wie vor etlichen Jahren. Doch Chan überzeugt in seiner Rolle voll und ganz. Nebenbei ist es vor allem die Geschichte, durch die der Film begeistert.

Shen Ding braucht ein wenig Zeit, um die Fäden der Story aufzunehmen, dann aber legt er los. Egal, ob er den "Running Gag" mit dem Trickpfeil bis zur Perfektion ausreizt, oder aber seinen Leung Kwong in wunderbare Traumsequenzen schickt. Da greift ein Rädchen der Geschichte geräuschlos ins nächste. Die Kampfszenen sind dabei ebenso gelungen, wie die Besetzung der verschiedenen Charaktere.

In Zukunft werden wir öfter Produktionen aus Fernost in den Videotheken und DVD-Verkaufsregalen finden. Es gehört ein bisschen Überwindung dazu, nicht nur im bekannten Hollywoodrevier zu stöbern. Wer sich jedoch darauf einlässt, darf sich auf die ein oder andere Überraschung freuen. -Little Big Soldier- gehört in jedem Fall dazu! Zum Schluss noch der Hinweis: Verpassen sie auf gar keinen Fall den Abspann!
77 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Januar 2014
Der Film ist gut gemacht, gute Idee und Schauspieler, aber jetzt kein Blockbuster. Etwas weniger Action und Komik als man von Jackie Chan sonst gewöhnt ist.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
The Lighthorsemen - Blutiger Sturm [Blu-ray]
The Lighthorsemen - Blutiger Sturm [Blu-ray] von Peter Phelps (Blu-ray - 2012)
EUR 5,20


Shaolin [Blu-ray]
Shaolin [Blu-ray] von Andy Lau (Blu-ray - 2011)
EUR 6,99