Kundenrezensionen


123 Rezensionen
5 Sterne:
 (64)
4 Sterne:
 (27)
3 Sterne:
 (16)
2 Sterne:
 (8)
1 Sterne:
 (8)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


49 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fast perfekt ...
Diese Box ist einfach klasse, fast nicht zu glauben was mittels eines bluetoothfähigen Mobiltelefons (SE T700, W580, G1) oder Laptop (auch Ubuntu Linux) heraus zu locken ist. Die Bässe sind für die Baugröße gut, auch bei leisen Passagen. Der Klang ist ganz klar Bass betont was mir persönlich auch gefällt, wenn man jedoch häufiger...
Veröffentlicht am 29. November 2010 von Meikel

versus
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schwach bei geringer Lautstärke
Bluetooth:
Das Koppeln der Lautsprecher mit meinem Ipad2 war problemlos möglich. Die Übertragung quer durch die Wohnung (10-15m) war Störungsfrei. (super)
Lautstärke:
Bei Zimmerlautstärke und mehr waren keine grossen Verzerrungen zu hören. (vollkommen Ausreichend)
Klang:
bei leiser Einstellung (Schlafzimmer) waren die...
Veröffentlicht am 1. August 2011 von harald.n


‹ Zurück | 1 213 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

49 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Fast perfekt ..., 29. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Creative D200 Bluetooth-Lautsprecher schwarz für Smartphones und Tablets (z.B. iPhone, iPad) schwarz (Elektronik)
Diese Box ist einfach klasse, fast nicht zu glauben was mittels eines bluetoothfähigen Mobiltelefons (SE T700, W580, G1) oder Laptop (auch Ubuntu Linux) heraus zu locken ist. Die Bässe sind für die Baugröße gut, auch bei leisen Passagen. Der Klang ist ganz klar Bass betont was mir persönlich auch gefällt, wenn man jedoch häufiger Klassik hört, dann sollte man möglicherweise zu einer anderen Box greifen um das volle Frequenzspektrum genießen zu können.
Ich habe vor dem Kauf zwischen einigen Bluetooth-Boxen geschwankt, für mich war es hier die richtige Wahl. Die Lautstärke ist ausreichend um einen massiven Streit mit den Nachbarn zu provozieren, obwohl ich sie noch nicht gänzlich ausgereizt habe.

Edit: Nach mehrmonatigem Betrieb möchte ich noch folgendes anfügen. Die Verbindung zu der Box lässt sich mit allen meinen Geräten sehr einfach herstellen, auch wenn die Box über den an der Rückseite angebrachten Taster ausgeschaltet ist, die Technik scheint immer auf Stand By zu sein, dass kann man sehr leicht testen in dem man die Box ausschaltet und danach mit Handy zur Box verbindet. Nach 1-2 Sekunden ist die Box wieder eingeschaltet und kann benutzt werden, dass funktioniert natürlich nur, wenn die Geräte zuvor schon einmal verbunden waren.

Schön wäre es gewesen, wenn der Lautsprecher mit Akkus zu betreiben gewesen wäre, aber man kann ja nicht alles haben.

Eine klare Empfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


28 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kleine Box mit sehr gutem Sound., 16. September 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Creative D200 Bluetooth-Lautsprecher schwarz für Smartphones und Tablets (z.B. iPhone, iPad) schwarz (Elektronik)
Klang: Der Lautsprecher klingt sehr gut für seine wirklich kleinen Dimensionen. Das Bassreflexrohr an der Rückseite sorgt für einen satten Sound, bei fast jeder Musikrichtung. Höhen und Mitten kommen klar rüber und es sind keine störenden Geräusche zu vernehmen. Die maximal Lautstärke ist sehr hoch und reicht auch, um z.B. einen Garten zu beschallen. Auch voll aufgedreht ist der Klang immer noch frei von Störungen.

Kompatibilität: Mit den von mir getesteten Geräten gab es keinerlei Probleme, weder beim verbinden, noch bei der Soundqualität. Folgende Geräte konnte ich bisher erfolgreich probieren.:
Nokia N97, HTC Hero, HTC Legend, HTC Desire HD, HTC Desire Z, IPhone 4(S), IPhone 3 G(S), Belkin USB Mini Bluetooth Adapter an meinem PC, IBM/ Lenovo Notebook T60 & T410 und MACbook Pro / Air Notebook. An der Rückseite ist noch ein 3,5 mm Eingang für ältere Geräte ohne BT.

Ich hatte bisher auch nie das Problem, dass ich ein Gerät nach dem Auschalten noch mal per BT koppeln musste, wie in anderen Rezensionen beschrieben. Die Verbindung wird einfach wieder aufgenommen, wenn BT wieder eingeschaltet wurde. Ganz im Gegenteil ich kann die Box sogar per Klick mit dem Handy Remote einschalten.

Optik: Das Gerät sieht schick aus: Schwarzer Klavierlack und klare Linien. Dafür sieht man natürlich auch jeden Fingerabdruck auf dem Gerät. ;-)

Kritik: Die Box muss immer per Stromkabel befeuert werden, ein integrierter Akku würde nicht schaden. Außerdem gäbe es mit Akku noch mehr Einsatzmöglichkeiten für die Box. Deshalb ach nur 4 Punkte.

Fazit: Ansonsten bin ich vollkommen von diesem Creative Produkt überzeugt. Ich benutze es sehr häufig, vorallem im Badezimmer, Schlafzimmer und auch im Garten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Creative D200…Bluetooth Audio in verdammt gut!, 28. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Creative D200 Bluetooth-Lautsprecher schwarz für Smartphones und Tablets (z.B. iPhone, iPad) schwarz (Elektronik)
Creative D200…Bluetooth Audio in verdammt gut!

Ich war noch nie ein Freund von Bluetooth Audioübetragung. Vielleicht ist das auf die kläglichen Versuche in den Anfängen, von der nicht mehr wegzudenkenden Kurzstreckenfunktechnologie, zurück zu führen. Tagelang hatte ich versucht ein Bluetooth Headset mit meinem PC zu verbinden um drahtlos skypen zu können. Der Lohn der Mühe: Eine funktionierende „Bluetooth Soundkarte“, an anerkennendes Häkchen von Skype und: Eine Sprachqualität, die das Mittagessen im Magen wieder neu sortierte.

Das gleiche galt natürlich auch für sogenannte, Bluetooth Stereo Headsets oder Bluetooth Empfänger für die heimische Anlage. Zu wenig Bass, übersteuerte Höhen, Knacken, Rauschen und sonstige Störgeräusche die in der multimedialen Funk Flora und Fauna zu finden sind.

Doch dann genoss sich zu meinem persönlich-multimedialen Inventar, ein Gerät welches ich zunächst kritisch beäugte: Das Creative D200. Natürlich ein Bluetooth Speaker.

Alleine aus der Tatsache heraus, dass Creative mit Soundkarten, angefangen von der legendären Soundblaster 1.0 bis hin zur aktuellen Soundblaster Recon3D, alles richtig gemacht hat beschloss ich dem guten Stück eine Chance zu geben. Mit überragendem Ergebnis….

Die Verpackung

Das D200 wird in einer, mit den Creative-Lautsprecher-typischen Farben, länglichen Verpackung geliefert. Die Form lässt schon erahnen, dass es sich hierbei nicht um ein Speaker Monster, sondern um ein filigranes, unauffälliges Designstück handelt. Die Ausstattung ist spartanisch. Anleitung, Netzteil, Stromadapter für Europa und England (immer 'ne Extrawurst), D200, ferdich.

So was mag ich. Wenig Tamtam und Trara.

Das Gerät

Der erste haptische Eindruck: Das D200 ist schwer. Für audiophil veranlagte Menschen wie mich immer ein Zeichen davon, dass qualitativ hochwertige Komponente verbaut worden sind (Aufruf in eigener Sache: Lautsprecher mit einem Eigengewicht von 200 Gramm KÖNNEN NICHTS und taugen auch nicht für ein bisschen Internetradio!!!!)

Natürlich weiß man aber auch, dass es mittlerweile Firmen gibt, die um diesen Eindruck vorzutäuschen, Bleiplatten verbauen. Ich habe das D200 nicht geöffnet also werden wir es wohl nie erfahren. Ich gehe aber davon aus, dass Creative nicht zu den Cheatern gehört.

Das Gerät ist vom Design her sehr schlicht gehalten. Keine Designspielereien. Das längliche Gehäuse beherbergt auf dem Gerät drei Buttons. Zwei zur Lautstärkenregulierung und einen zum paaren der BT-Geräte. Diese sind, meines Erachtens nach, etwas wackelig und wirken auch nicht gerade qualitativ. Der Druckpunkt ist aber gut spürbar. Auf der Rückseite findet man den Powerknopf, den Netzteilanschluss und den obligatorischen AUX-Eingang. Auch befindet sich eine Bassreflexöffnung auf der Rückseite.

Das Netzteil ist relativ klobig und schwer.

Der Sound wird über zwei 7cm-Treiber durch den schlichten Akkustikstoff gedrückt. Leider gibt es keine Hinweise darauf, wie stark diese sind.

Nettes Feature: Bei Creative sind auch Adapter für alle Apple iPods ohne Bluetooth erhältlich (44,99 inkl. Versand) Interessant für Leute mit iPod Classic und einer unendlichen Musiksammlung.

Der Klang

Ohne merkliche oder störende Verzerrungen verrichtet das D200 seinen Dienst. Im Ganzen gesehen, ist der Klang für ein Bluetooth Wiedergabegerät sehr ausgewogen. Lediglich der Bass bleibt bei höherer Lautstärke auf der Strecke. Aber lieber so, wie krampfhaft versuchen diesen aufrecht zu erhalten bis die Speaker Harakiri begehen und es nur noch scheppert. (Wie bei bereits o.g. Joghurtbechern)

Die Mitten sind wunderbar hörbar und ausgesteuert. Auch für Freunde der schnellen, harten, handgemachten Musik (wie mich) gibt das D200 die Höhen wunderbar weiter.

Was die Leistung im Allgemeinen angeht ist das System auf eine maximale Reichweite von 10 Metern ausgelegt. Maximalwerte im Audiobereich sollten jedoch immer mit Vorsicht genossen werden, da die Geräte an Ihre Grenzen gebracht werden. Das ist natürlich nicht im Sinne des Erfinders gibt aber tolle Zahlen fürs Marketing.

Das D200 reicht aus um mein 25qm ² Wohnzimmer ohne Problem zu beschallen. Auch so, dass es Spaß macht. Ebenso sollte es dicke ausreichen um die nächste Grillparty in Schwung zu bringen/halten. Von Großflächenbeschallungen ist jedoch abzuraten.

Fazit

Danke Creative! Ihr habt mich gelehrt, dass wenn die richtigen am Werk sind, sich auch Bluetooth Audio richtig gut und qualitativ anhören kann. Das D200 ist der ideale „Klein“-Party/Grillparty/Wohnzimmer/Büro Speaker. Simpel zu bedienen, nicht mit unnötigen Features überladen und mit seinem schlichten, klassischen Design passte es auch wirklich in jedes Zimmer (auch in ein Bad mit Metzgereiflair). Um es perfekt zu machen wäre noch eine kleine FB zum Ein- und Ausschalten sowie dem regulieren der Lautstärke gewesen.

Derzeit ist das Creative D200 zwischen 70,- und 100,- Euro zu bekommen. Für jeden der sich ein Bluetooth System zulegen will uneingeschränkt zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Genau wonach wir gesucht haben, 4. März 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Creative D200 Bluetooth-Lautsprecher schwarz für Smartphones und Tablets (z.B. iPhone, iPad) schwarz (Elektronik)
Wir haben etwas gesucht womit wir in unserer Küche über iPhone oder iPad Musik hören können.
Erst sollte es eine Anlage oder Docking Station werden dann fand ich diese Box bei Amazon.

Bestellt , geliefert und ausgepackt :

Die Box ist größer als erwartet und ist schlicht aber chic designed und macht einen hochwertigen Eindruck.Stecker rein, Taste drücken fertig, sehr einfach ...

Die Verbindung klappt zumindest mit den Apple Geräten tadellos und sofort und immer wieder.Die Reichweite ist auch in Ordnung. Wie von Bluetooth gewohnt.

Der Sound ist für unser Empfinden sehr gut, es ist natürlich keine Bose Anlage aber Preis Leistung stimmen.
Ein wenig basslastig vielleicht aber selbst klassische Musik kling damit ganz gut.
Die Box soll ja auch einfachen mobilen Sound ermöglichen und keine teure highend anlage ersetzen. Im Wohnzimmer haben wir ein Heimkino System von Sony das klingt natürlich anders aber spielt preislich und technisch auch in einer anderen Liga.

Mittlerweile hatten wir die Box mit im Krankenhaus zur Geburt unseres Sohnes mit und aktuell steht sie im Schlafzimmer oben auf dem Schrank, wo man sie nicht sieht aber jederzeit benutzen kann.
Für uns perfekt und ich hab sie schon Freunden und Bekannten weiter empfohlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schwach bei geringer Lautstärke, 1. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Creative D200 Bluetooth-Lautsprecher schwarz für Smartphones und Tablets (z.B. iPhone, iPad) schwarz (Elektronik)
Bluetooth:
Das Koppeln der Lautsprecher mit meinem Ipad2 war problemlos möglich. Die Übertragung quer durch die Wohnung (10-15m) war Störungsfrei. (super)
Lautstärke:
Bei Zimmerlautstärke und mehr waren keine grossen Verzerrungen zu hören. (vollkommen Ausreichend)
Klang:
bei leiser Einstellung (Schlafzimmer) waren die Höhen sehr schwach, erst ab +50% Lautstärke haben die Höhen zusammen mit dem Bass ein gutes Klangbild ergeben. (ungenügend)
Fazit:
Da ich auch 'nebenher' Musik höre war mir die Box (schöne Verarbeitung) im eher leisen Bereich einfach zu Stumpf... also Rückgabe.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen guter Klang für den Preis, 20. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Creative D200 Bluetooth-Lautsprecher schwarz für Smartphones und Tablets (z.B. iPhone, iPad) schwarz (Elektronik)
Ich möchte an diesem Gerät zwei Dinge bewerten:
Bedienung/Handling und den Klang.
Diese möchte ich direkt mit folgendem Alternativprodukt vom gleichen Hersteller vergleichen: Creative ZiiSound D5 Pure Wireless Bluetooth ZiiSound D5-Lautsprechersystem schwarz
(Anmerkung für iPod-Besitzer: Dieses Gerät hier hat keinen iPod-Steckplatz, der Zii D5 dagegen schon. Für mich spielte das allerdings keine Rolle, da ich kein Apple-Produkt besitze, sondern das Gerät mit Bluetooth und gelegentlich über das Klinke-Kabel benutzen wollte.)

Vorweg: Bluetooth-Pairing und -Verbindung mit meinem Smartphone und auch mit dem "normalen" Handy meiner Frau ging zuverlässig und absolut problemlos.

Und: Beide Geräte haben KEINEN AKKU, müssen also an einer Steckdose betrieben werden und sind nicht für den "mobilen" Einsatz geeignet. Mit Akku gibt es offenbar leider nur kleinere Geräte (wie bspw. den D100 vom gleichen Hersteller).

1) Bedienung und Handling hervorragend:
- Das Gerät sieht sehr chic aus, hat eine elegante oval-konische Form, und das Klavierlack-Finish kommt meiner Meinung nach sehr gut.
- Man kann es gut mit einer Hand tragen, indem man um den Korpus des Geräts herumpackt und hinten mit den Fingern in die Bass-Öffnung greift.
(Beim Alternativgerät Zii D5 geht das hingegen nicht, da es mit einem dünnen Stoff überzogen ist, der sich dabei verziehen würde. Blöd.)
- Die Lautstärkeregelung mit zwei Knöpfen (+/-) ist einfach und kleinstufig, sodass man die gewünschte Lautstärke bequem einstellen kann.
(Beim Alternativprodukt Zii D5 dagegen stellt man die Lautstärke über eine glatte, berührungsempfindliche Skala ein. Das soll wohl edel wirken, ist aber "fummelig" und man kann die Lautstärke nur in recht groben Nuancen einstellen.)
- Für den Stromanschluss gibt es ein Netzteil, wie man es von Handys kennt: Der Netz-Stecker ist ein dicker Würfel und beinhaltet den Trafo, sodass es insgesamt nur ein einziges Kabel gibt. Praktisch.
(Beim Zii D5 dagegen gibt es (wie man das von Laptops kennt) ein zweigeteiltes Anschlusskabel: einen Trafo mit Kabel, das in das Gerät eingesteckt wird, und dazu ein Euro-Kabel, das den Trafo mit der Steckdose verbindet. Unpraktischer.)
Bei beiden Geräten sind übrigens Adapter für verschiedene Steckdosenformen dabei!
(Der Zii D5 ist wohl eher zum Hinstellen und in-Ruhe-Lassen im Wohnzimmer gedacht, während man den D200 auch öfters mal herumtragen und woanders aufstellen kann.)

2) Klang: gut für die Größe und den Preis:
- Den Klang habe ich ausgiebig mit dem des Zii D5 verglichen. Der Zii D5 ist klar besser, aber dafür auch schlicht doppelt so teuer.
Bei Boxen dieses kleinen Formats ist ja immer die Frage, ob sie Klangdefizite haben, die einfach der geringen Größe geschuldet sind, und die in dieser Größe auch nicht besser gehen, und wie stark diese Einbußen sind. (Das kennen wir alle von Laptop-Boxen und Ähnlichem.)
Antwort: Der Klang des D200 ist recht gut, ziemlich voll, v.a. der Bass ist kräftig genug. Insgesamt ist der Klang aber noch leicht unausgeglichen. Das typische Defizit kleinformatiger Boxen ist also immer noch hörbar. Das Gerät ist kein Ersatz für eine Stereoanlage.
Trotzdem kann das Gerät meiner Erfahrung nach bspw. mit einem mittelpreisigen 2.1-Aktivboxen-System durchaus mithalten.
(Der Zii D5 dagegen hat die größentypischen Defizite nicht mehr. Hier ist tatsächlich ungetrübter Musikgenuss möglich. Beeindruckend.)

Fazit: Der D200 ist ein solides, schickes Gerät mit sehr praktischem Handling (dadurch auch recht mobil) und vernünftigem Klang.
Wer dagegen ein Bluetooth-Gerät für die annähernd audiophile Nutzung sucht, ist allerdings mit dem Super-Klang des gleichgroßen Zii D5 besser beraten.
(Die ENtscheidung fiel mir sehr schwer, habe mich am Ende aber für den Zii D5 entschieden.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


28 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Bässe toll, Mitten sehr gut, Höhen befriedigend, 2.5 W im Standby, 12. August 2011
Rezension bezieht sich auf: Creative D200 Bluetooth-Lautsprecher schwarz für Smartphones und Tablets (z.B. iPhone, iPad) schwarz (Elektronik)
Die Bässe des D200 Pure Wireless sind wirklich der Hammer, die schwachen Höhen in Verbindung mit dem etwas zu hohen Stromverbrauch von 2.2 bis 2.5 Watt im Standby (gemessen mit Energy Check 3000) haben mich aber enttäuscht und zur Rückgabe bewegt.
Ich betreibe bereits zwei Bluetooth Soundsysteme von Creative, das T12 pure Wireless und das D100, verteilt auf zwei Räume im Haus und suchte nach einer Ergänzung für einen dritten Raum. Ich benötige Bluetooth-Boxen für die Soundausgabe meines iPads. Weil ich einerseits keine Lust habe die Dinger beim Betreten bzw. Verlassen des Raumes ein- bzw. auszuschalten (d.h. die Geräte laufen 24h), andererseits aber auch notorischer Stromsparer bin, ist mir der Verbrauch wichtig. T12 und D100 schneiden im Standby-Stromverbrauch besser ab (beide nicht messbar, d.h. <= 0.3 Watt) als das D200 obschon alle 3 über Schaltnetzteile verfügen.
Ich bin kein Hifi-Fetischist, kann daher keine Expertenmeinung zum Sound abgeben, aber für mich ist klanglich das T12 am ausgewogensten, obwohl auch dort die Höhen etwas schwächeln (sowohl über Bluetooth als auch über Line-In). Weil das T12 aus 2 Boxen besteht, die man räumlich auch etwas trennen kann, ist auch der Stereo-Eindruck besser. Das D100 klingt deutlich blecherner, war aber auch billiger (und hat ein Batteriefach!). Das D200 hat wirklich massive Bässe (die aber auch beim T12 nicht schlecht sind) aber leider wohl auf Kosten der Höhen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Perfektes Design mit qualitativen Einschränkungen, 19. November 2010
Von 
Ing Dieter Herzog (Traunkirchen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Creative D200 Bluetooth-Lautsprecher schwarz für Smartphones und Tablets (z.B. iPhone, iPad) schwarz (Elektronik)
Das Creative D200 ist mit drei Tasten für verbinden, lauter, leiser und einer Status-LED funktionell ausgestattet und weist keine überflüssigen Spielereien auf. Etwas einschränkend ist, dass nach jeder Trennung vom Stromnetz über einen kleinen Taster an der Geräterückseite wieder eingeschaltet werden muss.

Die Erstverbindung mit einem Smartphone oder verschiedenen Laptops funktioniert problemlos. Im täglichen Betrieb erfolgt die Verbindung auf Tastendruck am Gerät oder über das Menü im Smartphone, eine automatische Kopplung (wie im KFZ) fehlt. Bei bestehender Verbindung kann mit dem Smartphone normal telefoniert werden, die Musikwiedergabe wird während des Telefonats vom Gerät automatisch unterbrochen (in Räumen sinnvoll, im Freien weniger brauchbar).

Die Optik ist überaus ansprechend, das schwarze, glänzende Design wirkt hochwertig und sollte sich in jede Umgebung dezent einfügen.

Der Klang ist kraftvoll und ohne weiteres für große Räume geeignet, so wird bei uns das Gerät im Schlafzimmer und auf der Terrasse betrieben. Leider war die die Tonqalität (MP3 von unterschiedlichen Audioquellen) beim Erstkauf ungenügend, beim Austauschgerät finden sich kraftvolle Bässe mit im Verhältnis zu wenig ausgeprägten Höhen. Hier hat der Hersteller technischen Nachholbedarf (das Thema Frequenzweiche sollte beherrschbar sein).

Zusammengefasst ist Creative D200 edel verarbeitet, volumenstark und mobil verwendbar. Leider fehlt die Möglichkeit, das Gerät an die jeweilige Verwendung anzupassen (Stummschaltung, Autokopplung). Das allein ergäbe 4 Sterne. Da der primäre Zweck die Musikwiedergabe ist gibt es 3 Sterne wegen der mittelmäßigen Tonqualität.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Preis Leistung Sieger Note 1 / Klang Note 2- / 3+ irgenwo dazwischen / Bässe Note 2, 7. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Creative D200 Bluetooth-Lautsprecher schwarz für Smartphones und Tablets (z.B. iPhone, iPad) schwarz (Elektronik)
Ein recht kleiner schicker Lautsprecher für Räume bis zu 15 / 20 m2
Pro & Contra

Pro
-Für den Preis gibt es glaube ich z.Z. keine besseren Lautsprecher. :)
-Gute starke Bässe :) ( Für die Größe des Lautsprechers natürlich, aber bitte nicht mit guten Standlautsprechern vergleichen)

Contra
-Die Höhen sind nicht wirklich vorhanden. :(
-leider trotz der ansich guten Bässe zu Baslastig (Einstellungen des Bass über den Lautsprecher wäre schön gewesen.
-Nicht wie beschrieben Verzehrungsfrei, gerade bei lauterer Einstellung ist es dann nicht mehr schön.
Es scheppert dann und der Lautsprecher verzehrt.

Seltsam ist auch das unter zwei verschieden MacBooks und zwei Betriebssysteme ( MacOS und Windows 7 )sporadische aussetzter der Verbindung (über Bluetooth) beim Scrollen von Internet Seiten zu bemerken ist. An meinem PC ist das jedoch nicht so. Liegt vielleicht an Apple.

Für mich pers. etwas bessere Sound Qualität bei Kabelverbindung / habe Sie mir aber gerade wegen der Kabellosen Funktion geholt.

Der EIn / Aus Schalter befindet sich hinten,und etwas Schade das man zum Neu Connecten immer den Connect Knopf drücken muss. Aber das stellt für mich kein Problem dar.

Fazit.
Für das Schlafzimmer / Küche ggf. Wohnzimmer als Nebensystem bei nicht ganz lauter Einstellung sehr zu gebrauchen, sofern man nicht so Wert legt auf sämtliche Frequezen ( voralledem der Hohen Frequenzen ) Und Stereo nicht braucht.
Wer nicht viel ausgeben möchte und dennoch ein gutes System bekommen möchte sollte zuschlagen.

Wer mehr Kohle hat greift besser zu Alternativen wie z.B. inhhome / B&W / Teufel... ^^

So hoffe ich habe geholfen und wünsche viel Spaß beim Musik hören.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Gerät für diesen Preis, 21. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Creative D200 Bluetooth-Lautsprecher schwarz für Smartphones und Tablets (z.B. iPhone, iPad) schwarz (Elektronik)
Kurz und knapp: von mir eine klare Kaufempfehlung !
Für diesen Preis unschlagbar
-Klasse Sound
-Kinderleichte Bedienung
-schöne schlichte optik
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 213 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen