Kundenrezensionen


15 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Wiedersehen mit Steve Austin,
ist super, da ich diese Serie einfach liebe.

Lange mussten wir warten nun ist es endlich soweit und wir können Staffel 1 auf DVD genießen.

Vorweg, ich bewerte den Inhalt der Box, nicht die Verpackung, da ich die DVDs letztendlich in ein anders Case umpacke.

Auf DVD befinden sich 17 Episoden der 1. Staffel, das heißt, 2...
Veröffentlicht am 18. Oktober 2010 von Jason

versus
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Endlich auf DVD
.....dachte ich.Als das Packet ankahm, ich es auspackte und die DVD in meinen Händen hielt dachte ich "...na gut umweltfreundliche Hartplasteverpackung,der Inhalt zählt." Ich öffnete die Verpackung, erste Entäuschung!Kein Booklet mit Hintergrundinfos zur Serie etc. Ich legte die DVD in meinen DVD Player und studierte erstmal das...
Veröffentlicht am 16. Oktober 2010 von Heinz W.


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Endlich auf DVD, 16. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Der 6 Millionen Dollar Mann - Staffel 1 (4 DVDs) (DVD)
.....dachte ich.Als das Packet ankahm, ich es auspackte und die DVD in meinen Händen hielt dachte ich "...na gut umweltfreundliche Hartplasteverpackung,der Inhalt zählt." Ich öffnete die Verpackung, erste Entäuschung!Kein Booklet mit Hintergrundinfos zur Serie etc. Ich legte die DVD in meinen DVD Player und studierte erstmal das Episodenverzeichniss.Nächste Entäuschung,der eigentliche Pilotfilm fehlt.Wie kann eine Serie auf dem Markt erscheinen wenn diese im Grunde nicht komplett ist?Ich kenne die Serie und weiss das es einen Pilotfilm gibt, der zeigt wie der "Cyborg" entstanden ist.Selbst in deutsch gibt es den Film (CIC Videokasette).Auserdem sind bei uns nur die gekürzten Episoden erschienen.Diese DVD enthält auserdem keinerlei Extras.Mein Fazit: Koch Media hatte siche bei der Gestaltung der Sieben-Millionen-Dollar Frau wesentlich mehr mühe gegeben.Menus liebevoll umgesetzt,Booklet,sogar kleine Extras und eine optisch ansprechende Box.Leider war ich von der Universal DVD entäuscht.Ich habe das Gefühl das hier einfach bloss versucht wird das schnelle Geld zu machen.Als Fan der Serie bin ich mehr als entäuscht.Selbst bei Knight Rider Staffel 1 hatte sich Universal mehr mühe gegeben.Schade das nicht Koch Media diese DVD herausgebacht hat.Es bleibt abzuwarten was sich bei den nächsten Boxen tut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die Serie macht Spaß, die Verpackung weniger, 18. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Der 6 Millionen Dollar Mann - Staffel 1 (4 DVDs) (DVD)
Mit insgesamt siebzehn Folgen startete die erste Staffel von "Der 6 Millionen Dollar Mann" und wurde ein riesiger Erfolg. Neben der Story ist dies nicht zuletzt dem charismatischen Protagonisten, Lee Majors (später auch in: "Ein Colt für alle Fälle"), zu verdanken. Als "6 Millionen Dollar Mann" wurde er weltberühmt. Universum Film bringt die Auftaktstaffel als Komplettbox mit vier DVDs in den Handel. Dabei kommt die Box nur in einer einfachen Plastik-Verpackung. Ein Booklet sucht man ebenfalls vergeblich, den Episodenführer gibt es lediglich auf der Rückseite des Wendecovers.

Die Spezialeffekte wirken im Vergleich zum heutigen Standard natürlich veraltet und können nicht länger beeindrucken; nichts anderes ist jedoch zu erwarten. Die Bildqualität ist ebenfalls nicht herausragend, allerdings auch nicht schlecht. Diese Aussage lässt sich auf das Gesamtpaket anwenden. Die Box bietet Standardkost, nicht mehr und nicht weniger. Es ist schön, dass Universum Film die Abenteuer des "6 Millionen Dollar Manns" auf DVD und für die deutschen Fans wieder zugänglich macht. Trotzdem hätte man sich doch einige Extras dazu gewünscht; Hintergrundmaterial, Interviews oder Outtakes sucht man vergeblich.
Zuschauer der alten Serie werden nostalgische Gefühle entwickeln, sobald Colonel Austin einmal mehr in Zeitlupe über einen Zaun springt. Die Abenteuer sind dabei natürlich Kinder ihrer Zeit und lassen heute nur noch schmunzeln. Wenn etwa ein Freund des Titelcharakters durch einen Roboter ersetzt wird oder die Hauptfigur ins Weltall aufbricht, ist das eher lustig als spannend. Überraschend spritzig und frech sind allerdings nach wie vor die Dialoge. Hier haben die Drehbuchschreiber echtes Können bewiesen und der Protagonist ist nie um einen schlagfertigen Spruch verlegen. Dabei wirkt Colonel Austin wie eine Mischung aus James Bond und seinen Gadgets - in einer Person.

Fazit:
Ein Held aus den 70er Jahren wird lebendig und Nostalgikern reicht dies natürlich aus. Dabei ist die Box um Steve Austin Standardware. Fans werden zähneknirschend zugreifen, wer bisher aber noch nichts vom "6 Millionen Dollar Mann" gehört hat, sollte die Finger davon lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


23 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Typisch deutsche Vermarktung mit totalen Schwächen, 16. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Der 6 Millionen Dollar Mann - Staffel 1 (4 DVDs) (DVD)
Zur Serie möchte ich nicht viel sagen, da sie Fans bekannt ist. Allerdings zum Thema der eigentlichen Veröffentlichung. Mir war schon fast klar, dass so ein minderwertiges Produkt aus dem Hause BMG/Universum kommt, denn dieses Label gehört ja zum großen Konzern Bertelsmann. Diesem Konzern gehören ja auch Fernsehsender, wie zum Beispiel RTL. Es lag für mich fast nahe, dass sie nur die Folgen bringen, die auch auf RTL gelaufen sind, denn schon bei mehrfachen Ausstrahlungen auf RTL wurde nie der PILOT gezeigt.

BMG/Universum bietet hier mal wieder nicht komplette Arbeit und die meisten deutschen Fans können froh sein, dass überhaupt eine englische Tonspur mit dabei ist. Das man in so einem großen Konzern wie Bertelsmann nicht in der lange ist, eine Serie komplett auf DVD zu veröffentlichen, entspricht einem Armutszeugnis, wenn man bedenkt, wie toll und mächtig sich dieser große Konzern in der Öffentlichkeit meiner Meinung nach aufspielt.

Die Verpackung lässt ebenfalls zu wünschen übrig und man kann es schnell mit dem "Billigsten vom Billigsten" bezeichnen.

Hier wurde mal wieder schnell was auf den Markt geschmissen, um das Geld aus den Taschen der deutschsprachigen Fans zu locken.

Ich werde diese Box sofort wieder abstoßen und bei meiner englischen Ausgabe bleiben, die wenigsten alle PILOTFILME enthält.

TECHNISCHE KRITIK zusätzlich:

Man hat es bei DVD1 gewagt fünf Folgen auf die Disc zu machen, was sich sehr auf die Bitrate auswirkt. Selbst auf kleineren TV-Durchmessern sind dadurch Blockmuster zu erkennen. Bei größeren TVs ab 82cm ist es eigentlich wegen der Bitrate nur noch ärgerlich und macht gar keinen Spaß mehr.
Dies gilt allerdings für die erste der DVDs, was aber insgesamt bei einer Box keinen guten Gesamteindruck entstehen lässt.

FAZIT:

Somit hat BMG/Universum (Bertelsmann) auf technischer Ebene versagt und kann auch in Punkto Komplettheit und Verpackung des Ganzen überhaupt nicht überzeugen. Ich stimme da dem ersten Redner zu, hätte bloß KOCH MEDIA die Rechte für diese Serie gehabt. Dann hätten wir zwar etwas mehr bezahlt, aber Qualität bekommen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Unvollständig..., 30. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Der 6 Millionen Dollar Mann - Staffel 1 (4 DVDs) (DVD)
Es ist schon unglaublich, daß der Pilotfilm fehlt, der in Deutschland früher auf VHS bei CIC Video veröffentlicht wurde!
Dafür wüßte ein eigentlich Minus-5 Sterne geben für die Serie geben, die normalerweise 5 Sterne verdient, wenn man sie komplett veröffentlicht.

CIC Video veröffentlichte in Deutschland noch mindestens drei weitere Langfolgen/Zweiteiler auf VHS, und ich befürchte fast, daß bei den zukünftigen Staffeln noch weitere Episoden fehlen werden, weil man anscheinend Geld für die Rechte sparen wollte...

Das sind ja tolle Aussichten... :-((
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Wiedersehen mit Steve Austin,, 18. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Der 6 Millionen Dollar Mann - Staffel 1 (4 DVDs) (DVD)
ist super, da ich diese Serie einfach liebe.

Lange mussten wir warten nun ist es endlich soweit und wir können Staffel 1 auf DVD genießen.

Vorweg, ich bewerte den Inhalt der Box, nicht die Verpackung, da ich die DVDs letztendlich in ein anders Case umpacke.

Auf DVD befinden sich 17 Episoden der 1. Staffel, das heißt, 2 Pilotfilme ("Der Waffenschieber, Teil 1 und 2" sowie "Das Erpressersyndikat, Teil 1 und 2") und die 13 "regulären" Episoden.
Der erste Pilotfilm "The Moon and the Desert" ist leider nicht vorhanden, soweit ich mal gelesen haben liegt das ganz einfach an den Rechten. Ich wäre aber froh wenn der erste Pilotfilm noch auf einer Einzel-DVD nachgereicht wird.

Das Bildmaster ist das amerikanische und das Bild macht für das Alter der Serie einen sehr guten Eindruck. (Anmerkung: ältere Serien der 70er/80er schaue ich immer auf einem ganz normalen Röhrenfernseher - was mir ausreicht da das Bild in 4:3 vorliegt und der Ton meist Mono ist)

Hier wurde geschrieben, dass die Episoden gekürzt sind, was ich nicht glaube, da die Episoden alle eine Laufzeit von 48 Minuten haben. Und 48 Minuten ist die Original-Laufzeit einer Episode, auch das amerkianische Bildmaster lässt auf eine uncut Veröffentlichung schließen. Und für das TV wurde ja in Deutschland auf ca. 45 Minuten gekürzt, wenn ich mich recht erinnere.

Das Bild liegt im 4:3 Format vor und der Ton ist Mono, was aber für das Alter der Serie ganz normal ist.

Verpackung:

Die DVDs liegen in einer 4er Hülle, auf jeder Seite sind 2 DVDs zur Hälfte überlappend in den Steckplätzen. Das Cover ist leider kein Wendecover, da auf der Coverinnenseite die Episoden beschrieben sind. Die Verpackung erfüllt ihren Zweck.

Extras:

Leider sind keine Extras vorhanden, aber ich denke auf Grund des Alters der Serie ist es auch ganz schwer dort was zu finden.

Fazit:

Die Episoden haben nichts von ihrem Charme verloren und machen immmer wieder Spaß. Auch wenn es Schade ist das der erste Pilotfilm nicht vorhanden ist. Die Episoden scheinen uncut zu sein, da sie alle eine Laufzeit von 48 Minuten haben (und wie gesagt 48 Minuten war auch die Original-Laufzeit).

Ich gebe der Veröffentlichung 5 Sterne, trotzdem der erste Pilotfilm fehlt und es keine Extras gibt, aber damals wurde ja ausschließlich fürs Fernsehen produziert, nicht so wie heute wo man den Heimkinomarkt mit im Auge hat.

Zum Schluss kann ich nur sagen: Bitte auch Staffel 2-5 veröffentlichen, sowie die Filme die nach dem Serienende noch folgten. Ich hoffe auch, dass wir auch noch in den Genuss des ersten Pilotfilmes kommen können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leider eine sehr mäßige Umsetzung einer Kultserie, 2. März 2011
Rezension bezieht sich auf: Der 6 Millionen Dollar Mann - Staffel 1 (4 DVDs) (DVD)
Ein lange ersehnter Traum wurde mit der deutschen Veröffentlichung einer Serie aus Kindertagen war, denn wer kennt sie nicht, die Serie "Der 6 Millionen Dollar Mann" mit dem äußerst sympathischen Lee Majors. Endlich können wir diesen wieder einmal in deutscher Sprache in Zeitlupe über meterhohe Zäune hechten sehen. Dass die Effekte mit Serien aus der heutigen Zeit nicht mehr mithalten können, ja wir sogar manche Schauplätze und Einstellungen mehrfach vorgesetzt bekommen, verschmerzen wir dabei nur zu gerne .... werden doch bei dieser Serie schöne Erinnerungen wach.

Ja...schöne Erinnerungen haben wir auch noch an die Veröffentlichung der Staffeln zu der "7 Millionen Dollar Frau" durch die Firma Koch Media. Wiesen doch diese Boxen nicht nur eine äußerlich absolut ansprechende Verpackung, sondern auch jeweils ein wirklich informatives Booklet und teilweise schöne Specials auf.

Und nun stelle man sich meine Enttäuschung vor, als ich hörte, dass die Firma Universal die deutsche Veröffentlichung von "Der 6 Millionen Dollar Mann" auf den Markt bringen würde. Hat sich doch Universal schon bei der wirklich lieblosen Veröffentlichung von anderen Serien nicht gerade mit Ruhm bekleckert (man denke auch an die lieblos herausgeworfenen Staffeln der Serie "Kojak - Einsatz in Manhattan").

Und so auch hier. Dabei lässt sich die Verpackung in der Hartschalenbox gerade noch verschmerzen. Aber auch hier gibt es kein Booklet, keine Specials auf den DVDs, der Pilotfilm fehlt vollständig. Das sind nur die größten Mankos, die hier zu nennen sind. Auch Bild und Ton sind nicht gerade berauschend, aber noch in Ordnung.

Auch die anderen Staffeln dieser Serie werden wohl durch die Fa. Universal so lieblos herausgeworfen (bereits mit Staffel 2 geschehen), so dass ich wohl auf den Erwerb der weiteren deutschen Boxen dieser Kultserie verzichten werde.

Das hat diese Serie nicht verdient. 3 Punkt für den Kultstatus, Punktabzug aber für eine äußerst miese und billige Umsetzung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich eine DVD von der Kultserie, 19. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Der 6 Millionen Dollar Mann - Staffel 1 (4 DVDs) (DVD)
Als ich gesehen habe dass hier bei Amazon die 1.Staffel von "Der Sechs Millionen Dollar Mann" veröffentlicht wird, habe ich diese sofort vorbestellt. Ich habe Sie gestern erhalten und werde jetzt mal das Aussehen hier bewerten, der Inhalt sprich alle Folgen werde, wenn ich sie mir angesehen habe, später eine Meinung abgeben.

Nun zur DVD-Box möchte ich sagen, dass diese sehr stabil is und gut aussieht, sie lässt sich nur ein bisschen schwierig öffnen, aber das ist nicht so schlimm, die 4 DVD's liegen, jeweils 2 in jeder Seite der Box, sie überlappen sich leicht und sitzen fest in den Plastiknocken: Die DVD's sind ausserdem schön bedruckt und auch es steht drauf welche Folgen sich auf jeder DVD befinden, sehr gut. Das einzige was fehlt ist ein kleines Booklet (wie es zb. bei den DVD-Boxen von MacGyver der Fall ist), das ist ein bisschen schade, aber trotzdem sind alle 17 Folgen kurz auf der Innenseite des Covers beschrieben, ist nur blöd weil man dazu jedesmal den Coveraus dem Plastik ziehen muss, wenn man eine Info zur Folge haben will, aber das wichtigste ist, dass diese Infos vorhanden sind, auch wenn nicht in einem kleinen Booklet. Ich bin ganz zufrieden damit.

Nur etwas zum Inhalt, der Pilotfilm wo man sieht wie Steve Austin seinen Unfall hatte, ist nicht auf der DVD drauf, das stand auch auf verschiedenen Internetseiten, obwohl der egentlich nicht zur Serie gehört, weil dieser unabhängig ein Jahr vor der Serie als einzelner Film gedreht wurde. Ich habe diesen auch selbst noch nie gesehen, wurde auch nie im TV gezeigt, darum stört es mich auch nicht so sehr dass dieser fehlt, er wird villeicht auf einer späteren Staffel mit nachgereicht.

Dann noch zu den Folgen, die sollen ja in dieser DVD Fassung gekürzt sein, dh. von orignalen 48 Minuten auf 45 Minuten für die deutschen TV Sender (damit die länger Werbung machen können), ich muss dazu sagen dass ich noch nicht so lange weiss ,dass die Folgen gekürzt worden sind, da ich die Serie schon eine Zeit lang nicht mehr gesehen habe und auch die Laufzeiten der Folgen nie so genau betrachtet habe. Aber wenn die Folgen alle 48 Minuten haben wie das in einer anderen Rezension hier steht und ich habe auch gelesen dass an verschiedenen Stellen kein deutschter Ton ist, sondern nur Englisch, kann ich mir kaum vorstellen, dass die Folgen gekürzt auf der DVD vorhaden sind. Ich werde das noch genau unter die Lupe nehmen.

Die 2.Staffel kommt am 3.Dezember 2010, ich habe mir diese auch schon vorbestellt, ich hoffe natürlich dass auch die 3. , 4. und 5.Staffel auch veröffnetlicht werden, das wäre super.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein Muss mit Abstrichen, 10. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der 6 Millionen Dollar Mann - Staffel 1 (4 DVDs) (DVD)
Die 1. Staffel hat einige klasse Folgen zu bieten, auch wenn diese Staffel noch nicht zu den stärksten gehört. Die Bild-und Tonqualität ist für das Alter der Serie O.K., könnte sicherlich immer besser sein. Das Bild von "Die Sieben Millionen Dollar Frau" weist auch hin und wieder erhebliche Verschmutzungen auf. Ich muss dazu erwähnen, dass ich diese alten Serien immer auf einen Röhrenfernseher schaue. Abzug hingegen gibt es für den fehlenden Pilotfilm und der spartanischen Verpackung die sicherlich ihren Zweck erfüllt, aber für den erwartungsvollen Fan wenig bietet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einfach herrlich, 13. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Der 6 Millionen Dollar Mann - Staffel 1 (4 DVDs) (DVD)
Endlich war es soweit, die erste Staffel meiner Lieblingsserie " Der Sechs-Millionen-Dollar- Mann auf Dvd. Lange habe ich darauf gewartet - und ich habe den Kauf nicht bereut. Es macht immer noch Spass, diese wunderbare Serie mal wieder zu sehen. Leider fehlt der erste Pilotfilm und es sind auf dieser STaffel keine weiteren Extras vorhanden. Aber das ist nicht wirklich schlimm, schließlich folgen ja noch weitere Staffeln und wer weiß, vielleicht folgen ja noch ein paar Extras. Wer also auf Extras keinen Wert legt und einfach ein wenig wieder mal mit Steve Austin auf Spionage gehen wollen, der ist bei dieser Staffel bestens bedient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schuss in den Ofen, 9. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Der 6 Millionen Dollar Mann - Staffel 1 (4 DVDs) (DVD)
Meine Vorredner haben ja bereits alles gesagt:

Das Schlimmste: Der heißersehnte, nie im Fernsehn ausgestrahlte Pilotfilm wurde ignoriert.

-Die Hülle macht echt nichts her.
-DVD1 mit 5 Episoden vollgequetscht.
-Kein Booklet.

Fazit: Nicht zum kauf zu empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Der 6 Millionen Dollar Mann - Staffel 1 (4 DVDs)
EUR 9,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen