Kundenrezensionen


356 Rezensionen
5 Sterne:
 (195)
4 Sterne:
 (78)
3 Sterne:
 (37)
2 Sterne:
 (21)
1 Sterne:
 (25)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


160 von 167 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hervorragender Radiowecker-Ersatz
Das Hama IR100 ist mein drittes Internetradio (neben dem Avox Indo mini und dem X4-Tech IR1200). Es steht im Schlafzimmer und hat den herkömmlichen Radiowecker abgelöst.

Hervorragender Klang durch die eingebauten Stereolautsprecher. Einfach zu bedienen mit dem Scrollrad sowie der Snooze-Taste welche sich an der oberseite des Gerätes befindet. Es...
Veröffentlicht am 28. August 2010 von Manfred H.

versus
158 von 181 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Super Gerät aber Entweder mit Netzwerkkabel oder mit Externen Boxen
Ich hab das Gerät nun seit 2 Tagen und war Anfangs endlos begeistert.
- 2 Wecker individuell einstellbar
- Weckzeiten werden angezeigt wenn Radio aus ist
- Unendlich viele Sender
- Eigene Sender hinzufügen
- Schnelle Konfiguration
- Guter Sound
- Snooze Taste (1x drücken 5 Minuten, 2x drücken 10 Minuten, etc..)...
Veröffentlicht am 10. September 2010 von T. Kötter


‹ Zurück | 1 236 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

160 von 167 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hervorragender Radiowecker-Ersatz, 28. August 2010
Von 
Manfred H. (Yspertal, Niederösterreich) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hama IR100 Wireless Lan Internet-Radio schwarz (Elektronik)
Das Hama IR100 ist mein drittes Internetradio (neben dem Avox Indo mini und dem X4-Tech IR1200). Es steht im Schlafzimmer und hat den herkömmlichen Radiowecker abgelöst.

Hervorragender Klang durch die eingebauten Stereolautsprecher. Einfach zu bedienen mit dem Scrollrad sowie der Snooze-Taste welche sich an der oberseite des Gerätes befindet. Es verwendet das Silicon Wifi-Radio-Portal mit dem man sich ganz einfach über das Internet seine eigenen Favoriten zusammenstellen kann.
Insgesamt gibt es 10 Speicher für die beliebtesten Sender.
Zwei verschiedene Weckzeiten können eingegeben werden: Bei jedem davon kann man wählen, ob man täglich, wochentags oder am wochenende geweckt werden will, mit welchem Sender und mit welcher Lautstärke der Wecker sich melden soll.

Mit dabei ist eine Fernbedienung, die meiner Meinung nach, etwas zu klein ist und auch von den Tasten her nicht so gut angeordnet bzw. gewöhnungsbedürftig ist. Von den Anschlüssen her, kann man mit WLAN oder mit normalen LAN-Kabel eine Verbindung herstellen. Bei WLAN wird auch die automatische Konfiguration über WPS (soferne der Router das kann) unterstützt. An der Vorderseite ist ein USB-Anschluss: hier kann man MP3 und WMA von einem Stick abspielen. Außerdem ist vorne auch ein Kopfhöreranschluss. Auf der Rückseite gibt es noch einen AUX-Eingang und einen Anschluss für die HIFI-Anlage sowie einen Ein-/Aus-Schalter und die LAN-Buchse.
Das Gehäuse aus Holz ist stabil, hat Gummifüsse, sodass es bei der Bedienung nicht verrutscht und ist auch ziemlich schwer mit ca. 2kg. Die vordere Front ist aus Kunststoff und Hochglänzend. Da sieht man halt sofort die Fingerabdrücke bzw. auch Staub.

Das Display kann man leider nicht dimmen. Für meinen Geschmack würde ich es gerne noch etwas abdunkeln, bzw. die Hintergrundbeleuchtung des Displays würde ich gerne ganz ausschalten. Im Standbay ist es zwar etwas dunkler, es wird dann das Datum, die Uhrzeit und die beiden Weckzeiten angezeigt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


119 von 125 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gutes Internetradio mit kleinen Mängeln, 27. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hama IR100 Wireless Lan Internet-Radio schwarz (Elektronik)
Kinderleichte Bedienung und faszinierend guter Klang für solch ein kleines Gerät und prima, dass es einen USB-Anschluss hat, aber leider hat das Internetradio zwei Mängel:

1) Wenn man sehr leise Radio über WLAN hört, knackst das Gerät, zwar nicht laut, aber störend. Ich bin gespannt, ob das wirklich demnächst mit einem Software-Update behoben wird.

2) Das Display ist nicht dimmbar und mir persönlich im Schlafzimmer selbst bei ausgeschaltetem Gerät, wenn das Display etwas dunkler ist, noch zu hell.

Ohne diese beiden Mängel hätte ich volle 5 Sterne vergeben.

Nachtrag, Stand 11.03.2011: Mit dem aktuellen Update ist das Knacksen verschwunden und Punkt 1) meiner Kritik damit hinfällig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Nicht perfekt, aber trotzdem gut, 5. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hama IR100 Wireless Lan Internet-Radio schwarz (Elektronik)
Meine Wohnung ist so eine Art Bunker: Der DVBT-Empfang ist genau so grottig wie mein Empfang auf dem Handy. Beim Radio allerdings kann von grottig gar nicht mehr die Rede sein - ich konnte genau einen lokalen Radiosender empfangen und das auch nur, wenn ich auf der Couch eine bestimmte Haltung angenommen habe. Deswegen also ein Internetradio.
Für das Hama IR100 habe ich mich aufgrund seines kompakten Designs und der Anschlussmöglichkeiten über USB und Aux-In entschlossen, da ich das Radio auch gerne als Dockingstation für meinen MP3-player nutzen wollte.

Nach mehreren Wochen hier mein Fazit:
+ Design: Klein und schick, sieht nicht billig aus.
+ Sound: Das Gerät gibt wirklich etwas her, dafür, dass es so klein ist
+ Einfache Bedienung
+ Sehr große Auswahl an Radiosendern
+ Aux-In: Egal ob Ipod oder irgendein anderer MP3-player, alles lässt sich problemlos anschließen und man braucht keine 1000 Adapter oder ähnliches, wenn Freunde mal Musik mitbringen.
+ Schneller Start: Es dauert 10-30 Sekunden bis man einen Sender nach dem Anschalten hören kann.

- Schluckauf: Es kommt selten vor, aber manchmal (für gewöhnlich nach dem Anschalten) hat das Radio Schwierigkeiten beim Laden. Das gibt sich jedoch für gewöhnlich nach spätestens fünf Minuten.
- USB-Anschluss: Erkennt keine Festplatten, MP3-Player oder Handys. Nur USB-Sticks funktionieren (müssen auf FAT32 formatiert sein), aber die Lieder werden wahllos durcheinander gewürfelt was mir als Albumhörer etwas sauer aufstößt.
- Aux-In: Da man den Kopfhöreranschluss benutzt funktioniert das alles super, allerdings nur für 15-20 Minuten, dann schaltet das Gerät sich aus (passiert nicht bei USB oder Internetradio). Ein Mitarbeiter von der Servicehotline (schnell, freundlich und sehr bemüht) sagte, dass es an der Softwareversion liegt, denn bei älteren Geräten tritt der Fehler nicht auf. Es steht nicht fest, ob es jemals ein Update zur Reparatur geben wird.

Mich stört das Aux-In Problem sehr, aber in der Hoffnung, dass vielleicht ein Update irgendwann das Problem lösen wird, habe ich das Radio behalten, vor allem, da ich es vornehmlich zum Radiohören benutze und die Dockingfunktion, obwohl praktisch, eher nebensächlich ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


39 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hama IR100: Als Schlummerradio..., 14. Juni 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hama IR100 Wireless Lan Internet-Radio schwarz (Elektronik)
...ist es meiner Meinung nach ideal geeignet. Die Einrichtung geschah ohne Handbuch, rein intuitiv, schnell und perfekt innerhalb von 5min. Bei der Einrichtung schlägt das Gerät ein Softwareupdate vor. Bei guter WLAN-Verbindung eine Sache von etwa einer Minute. Ein störendes Knacksen bei leiser Lautstärke wie es andere User beschrieben höre ich bei meinem Gerät, angeschafft Mitte Juni 2011 überhaupt nicht. Dieser Fehler scheint behoben. Da ich es als Radio zum Einschlafen mit Sleep-Timer und Kopfhörern unter dem Kissen benütze, stört mich auch die Klangqualität der Lautsprecher nicht. Sie entspricht nach meinem Hörgefühl zwar nicht einer ausgereiften großen Musikanlage, ist aber bei der Kleinheit des Gerätes und entsprechend der geringen Größe der Lautsprecher trotzdem sehr gut. Höhen und mittlere Bereiche kommen sehr gut, Bässe durchaus ausreichend. Das Gerät ist schwer genug, sodass man die Fronttasten drücken kann, ohne dadurch das Gerät zu verschieben. Die Fernbedienung ist etwas sehr klein geraten und dadurch fummelig zu bedienen. Dafür nimmt sie auf einem Nachtkästchen kaum Platz weg und die Fronttasten zwei Drehknöpfe sind sowieso gut vom Bett aus zu erreichen. Ich habe die FB daher in der Schublade verschwinden lassen. Die sinnvoller Weise einzige Taste oben auf dem Würfel ist die Snoozetaste. Die möglichen Displayinfos finde ich angemessen eingeschränkt, was für die Bedienung im Halbschlaf durchaus ein Vorteil sein dürfte. Ebenso empfinde ich den Kopfhöreranschluss mittels 3,5mm Klinke an der Front als Vorteil. Bei allen anderen Webradios, die ich mir angesehen habe, werden Kopfhörer auf der Rückseite eingesteckt. Dadurch schlingt sich die Leitung um das Radio herum und mag, standardmäßig 1m bzw. höchstens 1,2m lang im Liegen angespannt und daher nicht mehr bequem sein. Außerdem kann man so im Schlaf ein Gerät durchaus vom Kästchen reißen, was mir übrigens bei meinem guten alten Weltempfänger auf diese Weise gelungen ist. Das Design des Radios finde ich sehr gelungen. Es ist schnörksellos; eine Art Mischung zwischen retro und reduktiv. Die Seitenwände sind schwarz mit einem kaum empfindlichen Raumuster. Nur die Frontplatte ist Klavierlack, der naturgemäß nach einigem Gebrauch Fingerabdrücke zeigt. Den USB-Anschluss in der Front finde ich für ein Uhrenradio sinnvoll angebracht. So kann man auch eigene Audios hören ohne sich beim An- und Abstecken des Sticks verrenken zu müssen. Der USB-Anschluss ist bei anderen Radios oft an der Rückseite, was die Bettbequemlichkeit unangenehm einschränkt. Der Empfang über WLAN erfolgt bei mir durch zwei dicke Wände und eine Stahlbetondecke. Die Signalstärke, die ich mit einer kleinen Selbstbaurichtantenne verbessert habe, liegt daher nahezu bei vollen 54Mbit/s. Auf die Senderwahl reagiert das Radio sehr schnell. Nach kaum 1,5s ist der Sender da. Für die durchaus angenehme Favoritenliste muss man sich allerdings bei wifiradio-frontier.com mit Mailadresse, dem im Radio ausgewiesenem Zugriffscode sowie RadioID, und eigenem Passwort registrieren. Das erfolgt schnell und schmerzlos.
Einen Stern weniger bekam es, weil das Display im Dunkeln etwas zu hell wirkt. Lässt sich z.B. mit Farbfolie beheben. Geht das Radio nach der eingestellten Betriebszeit vom Einschlafmodus in Standby, so dunkelt das Display ab und zeigt groß die Uhrzeit und etwas klein aber durchaus lesbar das Datum.
Ich kann die bei einigen 'Expertentests' schlechten bis sehr schlechten Beurteilungen keineswegs nachempfinden. Letztere sind allerdings alle schon etwa sechs Monate alt und womöglich haben die Softwareupdates die kritisierten Punkte seitdem behoben.
Also kann ich das Gerät als Uhrenradio/Weckradio klar und bestens empfehlen, da es auch durchaus preiswert ist und gerade für den von mir beschriebenen Zweck ideal.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


158 von 181 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Super Gerät aber Entweder mit Netzwerkkabel oder mit Externen Boxen, 10. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Hama IR100 Wireless Lan Internet-Radio schwarz (Elektronik)
Ich hab das Gerät nun seit 2 Tagen und war Anfangs endlos begeistert.
- 2 Wecker individuell einstellbar
- Weckzeiten werden angezeigt wenn Radio aus ist
- Unendlich viele Sender
- Eigene Sender hinzufügen
- Schnelle Konfiguration
- Guter Sound
- Snooze Taste (1x drücken 5 Minuten, 2x drücken 10 Minuten, etc..)
und so weiter..

Nun habe ich dann am Abend des ersten Tages festgestellt, dass das Radio knarzt und rauscht bei WLAN Betrieb. Wenn man die Musik ganz Leise macht zum Einschlafen hört man das Rauschen sehr deutlich. Lustigerweise wird es wenn man das Radio auf "Stumm" stellt auch stumm, jedoch wird das knacken nicht leiser wenn man das Radio leiser macht (auf Lautstärkestufe 1 hört man somit nur noch rauschen fast).
Ich dachte zunächst, dass das am Empfang liegt und habe es heute mal direkt neben dem WLAN Router ausprobiert, wo ich ein Top Signal hatte. Das Ergebnis war das Selbe. Knarzen und Rauschen..
Also habe ich mal ein RJ45 Kabel angeschlossen und es via Kabel ausprobiert. Und siehe da: Kein Rauschen und Knarzen!

Das ist aber nicht Sinn und Zweck dieses Radios, sodass ich es wohl zurückschicken werde.

Ich ärgere mich unendlich darüber und frage mich ob ich ein Montagsgerät habe, oder ob dieser Fehler bei jedem Auftritt. Wenn man das Radio immer über Lautstärke 5 betreibt fällt einem das Rauschen eh nicht auf. Das Radio selber war eigentlich ein super geiles Gerät und ich werd es sehr ungern zurückschicken, da ich nicht glaube ein ähnliches cooles Gerät für so wenig Geld zu finden..

Edit:
Was ich noch herausgefunden habe: Wenn ich das Radio via WLAN betreibe, aber externe Boxen anschließe habe ich auch kein Knarzen und Rauschen. Ergo scheint der WLan Empfang (egal ob gut oder schlecht) die Boxen zu beeinflussen. Schlecht abgeschirmt ist hier wohl das Stichwort.

Fazit:
Entweder externe Boxen oder mit Netzwerkkabel betreiben. Ergo hat das Radio den Sinn und Zweck verfehlt und bekommt statt 5 nur einen Stern. Ohne dieses scheiß Rauschen wären es 5 geworden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besser gehts nicht, 31. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hama IR100 Wireless Lan Internet-Radio schwarz (Elektronik)
Eigentlich wollte ich nur einen Radiowecker, der mich nicht mit allmorgendlich aufgesetzter gute Laune eines dümmlich daherredenden Monderatorenteams und ständiger Werbeeinblendungen weckt, sondern nur mit guter Musik.

Bekommen habe ich eine Soundmaschine erster Güte!

Was das Teil alles kann und wie es klingt ist einfach umwerfend. Wirklich gut durchdacht und nach kurzer Eingewöhnung intuitiv zu bedienen, spielt es neben unendlich vielen Internetsendern, die man sortiert nach eigenen Vorgaben abspeichern und - wenn gewollt - im Internet sehr komfortabel bearbeiten kann.

Das hier teilweise gerügte helle Display kann man so einstellen, dass es nach einer gewissen Zeit automatisch deutlich abdunkelt. Die vorgegebenen Klangmuster des Equalizers sollte man ignorieren und stattdessen den Klang benutzerdefiniert mittels der Einstellung von Höhen und Bass im EQ selber dem Geschmack anpassen. Ein super Klang ist der Lohn, partyfähig ist die Lautstärke allemal!

Neben Internetradio sind noch weitere Anschlussmöglichkeiten gegeben wie z.B. USB, MP3-Player und sogar DNLA, mittels dessen ich mein Lenovo-Tablet oder Handy koppeln und meine Musik zum Radio beamen kann.

Zusammenfassend ist das HAMA IR 100 vielfältig nutzbar, hat einen sehr guten Klang und technisch ausgereift für kleines Geld zu haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preis-Leistungsverhältnis stimmt, 18. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hama IR100 Wireless Lan Internet-Radio schwarz (Elektronik)
Ich bin angenehm überrascht von dem Radio. Was ich positiv bewerte:
LAN-Anschluss geht einfach und funktioniert einwandfrei,
WLAN-Anschluss problemlos und einwandfrei,
der Anschluss meiner Stereoanlage funktioniert einwandfrei und gut,
Kopfhöreranschluss USB-Anschluss sind auf der Vorderseite und ohne Mängel,
Presets ( gespeicherte Sender) lassen sich gut speichern und dann abrufen,
Favoriten lassen sich nach einer Anmeldung im Internet auswählen und speichern und sind am Radio abrufbar,
die Lautsprecher sind ausreichend für einen einfachen Hörgenuss in der Küche, wird bei mir aber nicht genutzt, weil ich die Stereoanlage angeschlossen habe,
Anlage kann ich vom Stromnetz trennen und nach dem Einschalten ertönt der zuletzt gespielte Sender,
Favoriten und Presets werden durch die Netztrennung nicht gelöscht,
das Abspielen von Musik aus meiner iTunes-Mediathek und meiner Musiksammlung auf einem NAS funktioniert einwandfrei,
Was ich wenig gut finde:
die teilweise umständliche Bedienung am Gerät und an der Fernbedienung,
die doch sehr kleine Fernbedienung und dadurch frickelige Nutzung,
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich habe den Nachfolger zurückgeschickt, das IR 100 ist besser!, 5. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hama IR100 Wireless Lan Internet-Radio schwarz (Elektronik)
Ich hatte dieses Modell schon einmal, war sehr zufrieden damit, leider ist es mir vom Fensterbrett gefallen...

Es gibt mittlerweile auch einen Nachfolger, das IR 200, gleicher Preis - ich habe es wieder zurückgeschickt und erneut das IR 100 gewählt, weil es überzeugt.

USB Eingang, Netzwerkanschluß, leicht zugängliche Bedienknöpfe - alles das was der Nachfolger nicht mehr hat. Dazu kommt das unkomplizierte Webinterface von Silicon Frontier, beim Nachfolger ist dort ein anderes - bei weitem nicht so einfach bedienbares Webinterface vorhanden.

Kurz und knapp:
Ich habe verglichen und mich erneut für das IR 100 entschieden, weil ich es für das bessere Modell halte und der Klang ist erstaunlich für diese begrenzten Dimensionen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hama IR 100, 6. Juni 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hama IR100 Wireless Lan Internet-Radio schwarz (Elektronik)
Hallo!

Da Ich aus diversen Gründen mit meinem "herkömmlichen" Radiowecker unzufrieden war, habe Ich mich dazu entschlossen, mir ein Internetradio zuzulegen.

Vorraussetzung für den Kauf war eine integrierte Weckfunktion, Sleep Timer und ein RJ45 Anschlusss. WLAN ist bei mir zuhause zwar vorhanden, von permanent aktivierten WLAN wollte Ich allerdings absehen.

Meine Entscheidung fiel dann schnell auf das Hama IR100 welches über LAN Kabel mit dem Internet bzw. Router verbunden ist.

Da dies mein erstes Internetradio ist, kann Ich keine Rückschlüsse zu anderen Geräten ziehen.

Das Hama IR100 ist schnell aufgestellt und mittels des "Setup Wizard" für den Betrieb vorbereitet.

Optisch macht der "Würfel" mit seiner Klavierlack-Schwarzen Front eine sehr gute Erscheinung.

Die verfügbaren Radiostationen können nach Genre und Land durchsucht werden was die Suche nach bestimmten Sendern erheblich erleichtert.

Im Menu gibt es auch den Punkt "zuletzt gehört" welcher mir sehr gut gefällt da man ja nicht gleich jeden Sender als Favorit abspeichert.

Bisher (Stand: 06.06.2013) habe Ich mein Gerät noch nicht im Internet registriert, werde dies aber evtl. zu späterem Zeitpunkt noch nachholen. Favoriten können auch durch drücken und halten der "Select-Taste" hinzugefügt werden (siehe auch Bedienungsanleitung auf Seite 28).

Der Klang des Hama IR100 ist wirklich sehr gut und überzeugt mich auf ganzer Linie. Von knacksen oder anderen Geräuschen habe Ich noch nichts bemerkt, beachtet allerdings, dass bei mir über RJ45 angeschlossen wurde. WLAN habe Ich noch nicht getestet.

Das Display ist für den Eingeschalteten als auch für den Stand by Betrieb getrennt voneinander in 3 Stufen Dimmbar (High / Medium / Low) und für mein Empfinden in der Einstellung Medium für Stand by genau richtig.

Der Sleep Timer bzw. die Schlummerfunktion ist für 15 min, 30 min, 45 min oder 60 min über die Snooze Taste oben am Gerät oder über die Fernbedienung einstellbar.

Die mitgelieferte Fernbedienung könnte zwar etwas wertiger sein, erfüllt aber ihren Zweck.

Die Onlineverbindung des Internetradios wird im Stand by-Betrieb getrennt und erst beim Einschalten des Hama IR100 erneut aufgebaut bzw. hergestellt.

Das Hama IR100 hat mich völlig überzeugt, erhält von mir 5 Sterne und eine klare Kaufempfehlung.

Update 21.06.2013
Der Abgleich von Uhrzeit und Datum ist auch automatisch über das Internet möglich .....
Der Menupunkt zur Einstellung von Zeitzone (für Deutschland UTC +01:00) und Sommer- und Winterzeit sind allerdings erst nach Aktivierung des Automatischen Updates unter dem Menupunkt Zeiteinstellungen sichtbar.

Update 02.08.2013
Inzwischen habe Ich mir ein zweites Hama IR100 gekauft welches sich in meinem Wohnzimmer befindet und ebenfalls über LAN Kabel angeschlossen ist.

Die Ersteinrichtung war auch diesmal denkbar einfach und ergab keine Probleme.

Die Tonwiedergabe erfolgt über meine Samsung HW-F350 Soundbar welche über das beim Hama IR100 mitgelieferte Klinke - Klinke Kabel angeschlossen ist. Die im Internetradio verbauten Lautsprecher werden bei Anschluss eines Kabels am Line Out automatisch Stumm geschaltet.

Meine Bewertung bleibt bei 5 Sternen da Ich bis Dato mit beiden Geräten sehr zufrieden bin.

Update 27.10.2013
Um bei aktivierten Zeitabgleich über das Internet die Winterzeit einstellen zu können, muss der Menupunkt für Sommer- und Winterzeit auf "AUS" gestellt werden.

Gruß Markus
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Tolles Teil aber im WLAN schlecht, 31. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Hama IR100 Wireless Lan Internet-Radio schwarz (Elektronik)
Bedienung, Klang, Äusseres - wie schon mehrfach geschrieben alles Top. Obwohl ich im Vorfeld schon mehrfach vom Knacksen beim WLAN-Betrieb gelesen hatte, hoffte ich auf mein Glück und hab das Gerät bestellt. Leider muss ich aber das Problem mit dem Knacksen bestätigen. Völlig unabhängig davon, wie weit das Gerät vom WLAN-Router entfernt steht. Das nervt so richtig!!! Insgesamt ist der WLAN-Empfang relativ schwach, was aber stets von baulichen Gegebenheiten abhängt.

Im LAN-Betrieb gibt es keinerlei Knacksen - aber dafür habe ich es nicht gekauft!

Toll ist die Möglichkeit, Musik von Dateifreigaben abzuspielen - also wenn z.B. irgendwo ne Netzwerkfestplatte werkelt - oder der PC zeitgleich läuft. Jedoch gibt es wohl keine Möglichkeit, das Radio in eine Server-Domäne einzubinden. Bei mir liegen auf einem Windows-Server einige MP3-Alben, auf die ich auch gerne mit dem Radio zugreifen würde. Das geht aber leider nur, wenn man zusätzlich einen Streaming-Server (z.B. TVersity) am Laufen hat.

Wegen der Knackser hab ich mal bei der Hama-Hotline angerufen, aber leider nur den Anrufbeantworter erreicht. Mal sehen, ob die wirklich wie versprochen zurückrufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 236 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Hama IR100 Wireless Lan Internet-Radio schwarz
Gebraucht & neu ab: EUR 190,98
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen