Kundenrezensionen


12 Rezensionen
5 Sterne:
 (7)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zwischen Realität und Magie
Der halbwüchsige Zigeunerjunge Perhan, seine jüngere, behinderte Schwester und sein älterer, kleinkrimineller Bruder leben mit ihrer Mutter im heimatlichen Dorf. Durch einen Trick geraten er und seine Schwester in die Fänge des Zigeuner-Gangsterbosses Ahmed. Perhan wird von seiner Schwester getrennt. Mit Lügen, Drohungen und Vergünstigungen...
Veröffentlicht am 20. September 2011 von Kultur-Ostbayern.de

versus
3.0 von 5 Sternen Nicht mein Fall
Mit dem Hintergrund etlicher ähnlicher Filme wie "schwarze Katze, weißer Kater", "versprich es mir" und anderer konnte ich mich endlich dazu durchringen, dieses hochgelobte Werk anzusehen, aber bei mir ist der Funke nicht übergesprungen.

Sicher, die Szenarien mögen näher an der Realität sein als in den genannten...
Vor 13 Monaten von Stefan Hundhammer veröffentlicht


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zwischen Realität und Magie, 20. September 2011
Rezension bezieht sich auf: Time of the Gypsies - Zeit der Zigeuner (DVD)
Der halbwüchsige Zigeunerjunge Perhan, seine jüngere, behinderte Schwester und sein älterer, kleinkrimineller Bruder leben mit ihrer Mutter im heimatlichen Dorf. Durch einen Trick geraten er und seine Schwester in die Fänge des Zigeuner-Gangsterbosses Ahmed. Perhan wird von seiner Schwester getrennt. Mit Lügen, Drohungen und Vergünstigungen macht Ahmed ihn sich gefügig. Perhan lernt schnell und wird mit gleichen Mitteln nach und nach zur rechten Hand Ahmeds. Doch in einer Welt ohne Moral, kann keiner dauerhaft Gewinner sein. Perhan erkennt zu spät, dass er die Ideale, die ihn seine Mutter vermittelt hat, nie hätte verraten dürfen.

Kusturica erzählt ausführlich und ohne Hast. Er lässt sich mit Perhan treiben - 137 Minuten lang. Man merkt, dass er kein Regisseur ist, der streng nach Drehbuch arbeitet. Er lebt seine Filme mit und dirigiert nicht von außen, sondern wenn, dann vom Inneren des Filmes heraus. Deshalb wirken seine Zigeunerwelten auch so lebendig und echt. In "Time of the Gypsies" hat sich Kusturica erstmals filmisch mit dem Thema beschäftigt. Seither wurde er immer wieder kopiert oder positiver: er inspirierte andere Regisseure. In Schwarze Katze, weißer Kater kehrte er in die Zigeunerwelt zurück. Doch er überzeichnet dort bewusst und enthebt die Geschichte in eine Märchenwelt, in der trotz aller Widrigkeiten das Gute siegt. "Time of the Gypsies" fehlt dieser Optimismus. Stellenweise glaubt man einem bedrückenden Dokumentarfilm zu sehen, wenngleich auch hier schon magische Elemente vorhanden sind. Die Kernaussage des Filmes ist, dass die Werte der Alten nicht mehr zählen. Perhans Mutter, eine Heilerin, hat zwar noch große Anerkennung in ihrem Dorf, dennoch wird sie von Ahmed betrogen, der eigentlich tief in ihrer Schuld steht. Die Zeiten haben sich mit einer größer werden Welt auch für die Zigeuner geändert. Die Strukturen lösen sich auf. Die Dorfgemeinschaft ist nicht mehr länger Schutzraum und Korrektiv.

Kusturica will, wie er im auf der DVD enthaltenen Interview verrät, in seinen Filmen die Einflüsse Ingmar Bergmanns und Bruce Lees verbinden: Anspruch und Action, Tragik und Trash. Außerdem bezieht er sich auf Garcia Marquez, den er "Freund" nennt. Der magische oder wie er ihn nennt phantastische Realismus, ist natürlich unverkennbar. Interessant ist, dass James Bond-Produzent Harry Salzmann auch der Produzent von "Time of the Gypsies" war. Er sah es immer als Privileg und Chance, mit dem mit James Bond Filmen verdienten Vermögen, besondere, kommerziell weniger erfolgreiche Projekte zu verwirklichen.

Die DVD gibt es im schönen Papschuber. Neben der deutschen und romani Filmversion, gibt es auf der DVD ein alternatives Ende und das bereits erwähnte einundzwanzigminütige Interview mit Kusturica.

1989 erhielt Kusturica für "Time of the Gypsies" in Cannes den Preis für die "Beste Regie".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ENDLICH!!!, 30. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Time of the Gypsies - Zeit der Zigeuner (DVD)
Ich liebe Kino und gehe mindestens zweimal die Woche hin. Aber nie hat mich ein Film mehr bewegt als dieser.
Wild, bunt und so unendlich traurig. Kusturica auf dem Höhepunkt seiner Kunst, den er nach UNDERGROUND leider verlassen hat.
ZEIT DER ZIGEUNER ist reine Poesie, trotz der bitteren Welt, die er uns zeigt. Kusturica ist der einzige europäische Regisseur, bei dem surreale Momente im Film nicht bemüht oder aufgesetzt wirken. Hier sind sie ein einziger Trost. Unbedingt ansehen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Großartiger Nischenfilm, 23. März 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Time of the Gypsies - Zeit der Zigeuner (DVD)
Perhan ist der junge Protagonist des Filmes.
In traditioneller Weise wächst er mit alten Zigeunertraditionen auf, die ihm hauptsächlich seine gutmütige Mutter vermittelt.

Als Perhan von der Sippe getrennt wird, fällt es ihm zunächst äußerst schwer seine Moralvorstellungen, Ansichten und Gewohnheiten abzulegen und sich den kurrupten Richtlinien einer kriminellen Zigeunerbande zu beugen.
Eine Art von Überlebensdrang führt den Jungen aber dazu in einer anderen Haut und mit anderen Vorzeichen zu agieren, als er dies bisher gewohnt war. Mit der Zeit geht es ihm rein materiell gesehen besser, doch mit Gaunereien sein Leben auf feste Beine zu stellen, ist eigentlich nicht sein Ding, da sind Werte über Bord geworfen worden, die ihm seine Mutter zu übermitteln versuchte.
Der Junge erkennt jedoch seinen Irrweg.

Eine nie gesehene Thematik, die hier dermaßen gekonnt und außergewöhnlich gut in Szene gesetzt wird, dass es einem den Atem verschlägt. Sämtliche Klischees, die im Zusammenhang mit Zigeunern bestehen werden bedient, jedoch zugleich durch Überzeichnungen ins recht Licht gerückt.
Ein außergewöhnlicher und überaus kurzweilig, unterhaltsamer Film.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich als DVD, 7. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Time of the Gypsies - Zeit der Zigeuner (DVD)
Habe den früher im Kino gesehen und auf die DVD gewartet. Der Film ist heute noch gleich sehenswert. Subtile Charaktere, skurrile Action, Frohsinn und Traurigkeit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich!!!:O))), 29. Juni 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Time of the Gypsies - Zeit der Zigeuner (DVD)
Für Kusturica - Fans, ein MUSS!
Eigentlich ist es traurig, daß so ein guter Film nicht längst auf einer DVD erschienen ist...
Ich kann es kaum erwarten, den Film endlich in den Händen zu halten!
Alle Daumen hoch und 5 Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen endlich auf dvd - das Warten hat sich gelohnt, 24. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: Time of the Gypsies - Zeit der Zigeuner (DVD)
ein wunderschöner film, der nach 22 jahren endlich fürs heimkino erscheint. der eingängige soundtrack und die farbenprächtigen bilder führen dem zuschauer ein zigeunerleben vor, das nicht mehr viel mit den romantisierenden klischees zu tun hat. vielleicht kusturicas intensivstes werk, zeit es wieder zu entdecken. die schauspieler sind zumeist romani, was den halbdokumentarischen charakter des film unterstreicht. Ebenfalls empfehlenswert: der schon länger auf dvd verfügbare kusturica-film "schwarze katze, weisser kater" aus dem jahr 1998.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wertvoll, 27. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Time of the Gypsies - Zeit der Zigeuner (DVD)
Fand den Film ein gutes Fenster in die Kultur der Roma und Sinti. Ein Freund empfahl mir den Film. Hilfreich fand ich auch die Kommentare von Emir Kusturica etwas mehr über diese uns unbekannt und meist negativ belegte Volksgruppe zu erfahren. Wie viele Kusturica Filme erfrischend anders und "abgefahren". :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3.0 von 5 Sternen Nicht mein Fall, 30. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Time of the Gypsies - Zeit der Zigeuner (DVD)
Mit dem Hintergrund etlicher ähnlicher Filme wie "schwarze Katze, weißer Kater", "versprich es mir" und anderer konnte ich mich endlich dazu durchringen, dieses hochgelobte Werk anzusehen, aber bei mir ist der Funke nicht übergesprungen.

Sicher, die Szenarien mögen näher an der Realität sein als in den genannten anderen Filmen - sehr viel weniger Klamauk, sehr viel weniger bonbonfarbene, skurrile Bilder. Dafür Tristesse, Alltag von Kleinkriminellen, echte Dramen, echte sinnlose Brutalität. Realistischer - sicher. Aber für mich war das irgendwie zu nah an der Realität - die ja auch eher dazu neigt, brutal und frustrierend zu sein.

Ein guter Film ist es sicher, und es gibt durchaus auch ein paar Szenen, die mir wirklich gut gefallen haben: Etwa der Kran, der das komplette Oberteil des Hauses weghebt, so daß nur noch die Einrichtung alleine dastand, oder das märchenhafte Baden am Fluß, das man auch auf dem Coverbild sieht. Daß es kein Happy End gibt, damit kann ich auch gut leben; aber irgendwie kann man sich mit keiner der Figuren wirklich identifizieren - ich konnte es zumindest nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Genial!, 21. Dezember 2012
Von 
B. Christ (Wolfratshausen) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Time of the Gypsies - Zeit der Zigeuner (DVD)
Wer Kusturica kennt sollte sich diesen Film UNBEDINGT kaufen. Für mich ein Highlight im Stil von Schwarze Katze, Weisser Kater. Unbedingt ansehen !!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen umwerfend..., 2. Oktober 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Time of the Gypsies - Zeit der Zigeuner (DVD)
Ein muss für jede...so schön und traurig, so wahr !
Wir haben es empfohlen überall...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Time of the Gypsies - Zeit der Zigeuner
Time of the Gypsies - Zeit der Zigeuner von Emir Kusturica (DVD - 2010)
EUR 16,99
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen