Kundenrezensionen


128 Rezensionen
5 Sterne:
 (72)
4 Sterne:
 (25)
3 Sterne:
 (19)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (6)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


151 von 158 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Digital ist anders
Dieses ist mein erster Digitalwecker. Eigentlich wollte ich nie einen, weil ich als sehr kurzsichtiger Mensch vom Bett aus die Uhrzeit wenigstens am Zeigerstand erkennen können wollte. Aber irgendwie wollte ich auch mal was Neues ausprobieren...

Diesen Wecker habe ich - trotz weniger Produktinfos bzw. noch ohne Kundenbeurteilungen - ausgwählt,...
Veröffentlicht am 24. Mai 2010 von A. Sievert

versus
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nach ein paar Monaten doch sehr enttäuschend
POSITIV:
- Das Gerät ist formschön
- Große Zahlen

NEGATIV
- Zeit und Alarm lassen sich nur SEHR mühselig über die Rückseite einstellen
- Die Knöpfe sind sehr schwergängig
- Die Zeit lässt sich nur in 1er Schritten einstellen
- Die Zeit lässt sich nur in eine Richtung einstellen,...
Vor 20 Monaten von ElectroLord veröffentlicht


‹ Zurück | 1 213 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

151 von 158 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Digital ist anders, 24. Mai 2010
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TFA 60.2005 Digitalwecker (Haushaltswaren)
Dieses ist mein erster Digitalwecker. Eigentlich wollte ich nie einen, weil ich als sehr kurzsichtiger Mensch vom Bett aus die Uhrzeit wenigstens am Zeigerstand erkennen können wollte. Aber irgendwie wollte ich auch mal was Neues ausprobieren...

Diesen Wecker habe ich - trotz weniger Produktinfos bzw. noch ohne Kundenbeurteilungen - ausgwählt, weil

1.) schönes Design, mal NICHT schwarz, grau, blau oder silber
2.) ORANGEfarbene, große Leuchtziffern
3.) OHNE Radio und Funkempfang
4.) MIT Snooze-Taste (Weckwiederholung)
5.) unkompliziertes Einstellen

Was kann er? Nicht viel:

- Uhr-/Weckzeit NUR im 24-Stunden-Modus
- Netzbetrieb, Batteriefach für 9V-Batterie (nicht enthalten) als Back-up/Stromausfallsicherung
- reiner Batteriebetrieb NICHT möglich!
- Weckwiederholung nach ca. 8 - korrigiere: 9 Min.
- Weckton ungefähr: "MÄÄÄP - MÄÄÄP - MÄÄÄP - MÄÄÄP - MÄÄÄP..." :-), nicht zu laut
- Doppelpunkt blinkt NICHT
- LED-Ziffern ohne Flutlichtcharakter
- aktivierter Alarm wird durch Leuchtpunkt links oben angezeigt (KEINE Symbole im Display)
- KEINE Sekunden, Kalenderfunktion oder Temperaturanzeige

Das schwarze Netzkabel ist inkl. Stecker ca. 177 cm lang, also wirklich ausreichend!
Die Farbe des Weckers ist vorne eher ein Bronze-(braun)-metallic als Kupfer, überlagert von einer klaren, gewölbten Kunststoffscheibe (also nix "Klavierlack"), hinten ein mattglänzendes, äh, nennen wir's mal Champagner-metallic.
Die Bedienungsknöpfe sind etwas schwer zu drücken, aber gut, dass man die eingestellte (Weck-)Zeit so auch nicht aus Versehen verstellt. Eine verschlafene Neueinstellung "mal eben schnell", um die Weckzeit in die nahe Zukunft zu verlegen :-) ist einhändig also eher nicht zu machen. Wozu auch? Es gibt ja Snooze!
Die Form könnte man evtl. als stilisierte Kaffeebohne bezeichnen (naja, bin Tee-Trinker...) :-)
Durch das Eigengewicht (hab leider keine Wiegemöglichkeit) und zusätzlich noch das der Batterie steht der Wecker auch wirklich sicher.

Alles in Allem bin ich hochauf zufrieden! Ich könnte dauernd auf die schöne, warme Uhranzeige starren... :-)
Der Kauf des Weckers war in gewissem Sinne ein Risiko:
Wie geht das Design hinten weiter? Ist er zu laut bzw. wie wird der Weckton sein? Blinkt der Doppelpunkt? Werde ich die Anzeige auch ohne Brille vom Bett aus erkennen können? Ja! Alles super!

Von mir eine klare Kaufempfehlung für alle, die ein hübsches Zeiteisen mit Weckfunktion wollen und keine eierlegende Woll-Milch-Sau brauchen! :-)

Nachtrag vom 28.09.2013:

Nachdem ich nun wirklich reichlich Zeit zum "Testen" des Weckers hatte, möchte ich nun doch noch etwas hinzufügen:

1.) Das DISPLAY bzw. die Anzeige erscheint mir mittlerweile doch als zu hell, sodass ich die Uhr nachts meist weg drehe.
Als Nachtlicht zum obligatorischen "Pipi-Gehen" ist mir die Helligkeit willkommen, neben dem Kopf leuchtend jedoch nicht
gerade eine Einschlafhilfe (sofern es zu der Zeit Nacht ist ;-) ).
Dass das Licht aber "das ganze Zimmer" erhellt, ist gnadenlos übertrieben. Wie so viele Einschätzungen also rein subjektiv
und von persönlichen, wechselnden Befindlichkeiten abhängig.
Wer es knalldunkel braucht, sollte eben besser doch zu einem Wecker greifen, der nur auf Knopfdruck das Licht einschaltet!

2.) Die SNOOZE-TASTE oben auf dem Wecker steht auch bei aktiviertem Alarm NICHT erhöht, sondern liegt auf einer Linie mit der
Oberseite des Gerätes, d.h. bedingt durch die ovale Form ungünstigerweise leicht schräg/abschüssig, sodass ein Abrutschen
der tastenden Finger das Abschalten des Alarms im schlaftrunkenen Zustand bisweilen zu einer mühevollen Angelegenheit
werden lässt (ich hoffe, ich habe das bildlich einigermaßen deutlich machen können...).

3.) Die ANZEIGE DES eingeschalteten ALARMS (Leuchtpunkt im Display) wird wohl nicht nur bei meinem Exemplar durch einen
Wackelkontakt o.ä. gestört, d.h. beim Einschalten flackert sie gern mal, leuchtet nur schwach oder geht ganz aus.
Ein Rütteln der Uhr, bis der Punkt wieder erscheint, hilft aber irgendwann.

4.) Die LEUCHTZIFFERN sind 2,2cm hoch (also nicht 5cm oder was hier sonst noch so stehen mag...).

5.) Das NETZKABEL ist etwas steif bzw. störrisch, was das Platzieren der Uhr in der gewünschten Position etwas schwierig
machen kann.

6.) NEIN, der Wecker hat tatsächlich KEINEN Funk, KEIN Radio, KEINEN Anzeigen-/Lichtdimmer oder Lichtsensor, KEINEN reinen
Batteriebetrieb, KEINEN USB- oder sonstige zusätzliche Anschlüsse, KEINE eingebaute Wandhalterung (?!?), nur EINEN Weckton,
KEINE Einstellmöglichkeiten für Wecktonlautstärke oder -intervall. Trotz Kaffeebohnen-Form kocht er auch KEINEN Kaffee! ;-)
Und nochmal: NEIN, der Doppelpunkt blinkt NICHT!!!

7.) Ein FLIMMERN der Leuchtanzeige habe ich bei meinem Wecker immer noch NICHT feststellen können.

8.) Da die EINSTELLTASTEN wirklich sehr schwergängig sind, braucht man (ok: ich) schon beide Hände zum Ein-/Verstellen.
Wenn man da verrutscht, ist schnell mal die UHR-Zeit verstellt!

Alles in allem bleibt - für mich - die Kaufempfehlung! Ergänzende Bilder sind eingestellt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schickes Gerät!, 2. Januar 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TFA 60.2005 Digitalwecker (Haushaltswaren)
Ich habe schon längere Zeit nach einem digitalen Wecker gesucht, der auch optisch etwas hermacht und mich dann für diesen hier entschieden.
Im Gegensatz zu anderen "langweiligen" Modellen finde ich das Design und die Farbe des Gehäuses hier sehr schön. Die Bedienung ist einfach, die Ziffern sind sehr groß und somit gut zu lesen, auch wenn man kurzsichtig ist und nachts ohne Brille auf die Uhr schauen will. Die Zahlen leuchten in einem warmen Orangeton, bei dem ich immer an ein Kaminfeuer denken muss (ich bin eben eine Romantikerin). Der Wecker ist auch von der Helligkeit her genau richtig und sogar mein Mann, der diesbezüglich etwas empfindlich ist, findet ihn nicht zu hell.

Ein formschönes, tolles Produkt zu einem günstigen Preis!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einfach schön, 17. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TFA 60.2005 Digitalwecker (Haushaltswaren)
Das bernsteinfarbige Display bringt eine wohltuende Wärme. Wem die Helligkeit nicht gefällt: Ich habe mir vom Autozubehör eine schwarze Folie besorgt, die einfach durch Adhäsion auf dem Zifferblatt hält und damit eine ausreichende Abdunkelung sicherstellt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Formschön, aber wirklich etwas hell., 9. November 2011
Von 
Dragon (Celle, Niedersachsen) - Alle meine Rezensionen ansehen
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TFA 60.2005 Digitalwecker (Haushaltswaren)
Ich habe einen Digitalwecker gesucht, der Leuchtziffern hat und nicht nur beim draufdrücken ein Licht angeht, denn er steht auf unserer Kommode und mein Mann und ich wollen beide nachts die Uhrzeit sehen.
Ich habe lange gesucht und hier sprach mich besonders das Design/Form sehr an.
Trotz der anderen Meinungen, wo er als zu hell eingestuft wird, habe ich ihn gekauft und muss sagen, dass er durch die helle Farbe der Zahlen wirklich den Raum stark aufhellt. Vorher hatte ich einen in roter Farbe (Display) und das ging gut.
Ich habe mir den Tipp zu Herzen genommen von 19oldmann48, der zu einer Autoscheibenabdunklungsfolie geraten hat. Das ließ sich einfach aufkleben und nun ist die Helligkeit optimal und ich bin sehr glücklich und zufrieden.
Zeitgenauigkeit reicht völlig aus, auch wenn es kein Funkwecker ist. ;o)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nach ein paar Monaten doch sehr enttäuschend, 29. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TFA 60.2005 Digitalwecker (Haushaltswaren)
POSITIV:
- Das Gerät ist formschön
- Große Zahlen

NEGATIV
- Zeit und Alarm lassen sich nur SEHR mühselig über die Rückseite einstellen
- Die Knöpfe sind sehr schwergängig
- Die Zeit lässt sich nur in 1er Schritten einstellen
- Die Zeit lässt sich nur in eine Richtung einstellen, d.h. wenn man aus Versehen zu lange gedrückt gehalten hat und über die gewünschte Weck-Stunde hinausgeschossen ist, muss man wieder alle 24 Stunden durchlaufen
- Der Weckton ist extrem nervig und startet NICHT leise sondern sofort mit maximaler Lautstärke
- Die Backup-Batterie-Funktion ist TOTAL NUTZLOS, denn wenn es einen Stromausfall gibt, wird mit der Batterie lediglich die Uhrzeit weiter gezählt ABER der Wecker ist trotzdem abgeschaltet und weckt NICHT!!! D.h. wenn nachts mal die Sicherung rausspringt (passiert in unserem Altbau leider mindestens 3x im Jahr), ist der Wecker praktisch TOT und man verpennt!!!

Da die negativen Punkte überwiegen, kann ich nur von diesem Wecker abraten!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Digitalwecker empfehlenswert., 17. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TFA 60.2005 Digitalwecker (Haushaltswaren)
Dieser Digitalwecker mit seinen orangefarbenen Ziffern gefällt mir sehr gut.
Diese Ziffern sind nicht so blendent wie rote oder blaue Ziffern.
Ich bin sehr zufrieden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aufwachen!, 27. November 2010
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TFA 60.2005 Digitalwecker (Haushaltswaren)
Mir gefällt an diesem Wecker, dass die Leuchtziffern gut lesbar sind, auch bei Tag und auch aus ein paar Metern Entfernung. Dennoch ist das Design unaufdringlich und eher wohnlich als technisch. Der Weckton ist energisch und sorgt so für den zum Aufstehen hilfreichen Adrenalinschub. Die Bedienung ist kinderleicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Es stimmt fast alles...., 5. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TFA 60.2005 Digitalwecker (Haushaltswaren)
.... außer die fehlende Dimmung der LEDs. Wer -wie ich- die Augen schließt wenn er ins Bett geht, den stören die etwas zu hellen LEDs nicht. Trotzdem wäre ein Dimmerschalter nicht fehl am Platz, denn für die Nacht ist die Helligkeit leicht übertrieben, tagsüber dagegen perfekt. Das Design ist konservativ anders, wirkt aber edler als die üblichen "Blinkekästchen" und ist deutlich angenehmer in der Farbgebung. Der Weckton weckt jeden, die Einstellknöpfe auf der Rückseite sind sinnvoll, wenn man nicht täglich wechseln muss. Der Rest wurde schon von anderen Rezensenten beschrieben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klein aber fein, leider ohne Funk, 7. November 2011
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TFA 60.2005 Digitalwecker (Haushaltswaren)
Der "kleine" Digitalwecker erfüllt was er soll: Er zeigt die Uhrzeit und weckt.Ohne Schnickschnack und auch ohne Bedienungsanleitung zu verstehen da die Einstelltasten auf der Rückseite selbsterklärend sind.
Ich habe lange nach einem Wecker für unser Wohnmobil gesucht wo ich nachts auch die Uhrzeit wenn ich mal hingucke auch erkennen kann ohne eine Taste o.ä. erst drücken zu müssen. Die meisten LCD-Wecker haben auf den Werbefotos schöne blaue Anzeige, leuchten aber erst wenn man extra draufdrückt. Hier nicht, die gelblichen Ziffern sind immer gut zu erkennen und nach meiner Meinung auch nicht zu hell.
Es ist keine Nachttischlampe wie manch anderer Wecker.
Wichtig war für mich, dass der Wecker kein Riesenteil ist wie die Radiowecker. Ein Notlauf bei Stromunterbrechung besteht dank 9-Volt Blockbatterie.
Der Naschteil und daher 1 Punit Abzug:
1. Keine Funkaktuellisierung der Uhrzeit, also kein Funkwecker. Bei mir läuft die Zeit jetzt innerhalb einer Woche so eine Minute daneben.
Man muss also gelegentlich manuell die Uhrzeit nachstellen, zumindest bei meinen Modell.
2. Keine Wandbefestigung möglich.(Ich habe einen Winkel an der Wand gebastelt und darauf dann den Wecker hingestellt).

Trotzdem kein Fehlkauf, ich würde das Teil empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Leuchtet an Tageslicht angepasst, große Ziffern., 16. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: TFA 60.2005 Digitalwecker (Haushaltswaren)
Ich bin begeistert, weil er die Helligkeit an das Tageslicht anpasst. So kann man die Uhrzeit immer gut lesen. Die Ziffern sind ca. 5 cm hoch. Der Wecker nimmt nicht viel Platz ein. Empfehlenswert,
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 213 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

TFA 60.2005 Digitalwecker
TFA 60.2005 Digitalwecker von TFA Dostmann
EUR 16,98
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen