Kundenrezensionen


256 Rezensionen
5 Sterne:
 (132)
4 Sterne:
 (68)
3 Sterne:
 (31)
2 Sterne:
 (14)
1 Sterne:
 (11)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


54 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wirklich starke Power, leise und dazu auch noch nicht so groß. An die Wand hängbar - im Text Vergleiche zu anderen Ventilatoren
Hitzewelle in Deutschland, also muss ein Ventilator her, aber welcher?
Ich habe 3 verschiedene Ventilatoren (in jedem Raum einen) und kann daher gut vergleichen.
Ich habe einen "normalen" mit hohem Standfuss, einen Tower-Ventilator und dann jetzt auch den Honeywell HT-900E

Bedienbarkeit:
Dieser Ventilator ist einfach zu bedienen.
Es...
Vor 10 Monaten von Jassi veröffentlicht

versus
51 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen kleiner Turbo-Ventilator
Der kleine Turbo-Ventilator ist sehr kompakt, aber als leise kann man ihn nicht bezeichnen,
das Geräusch ist präsent, aber nicht nervig.

Die drei Leistungsstufen sind spürbar unterschiedlich, aber der Stufenschalter an der Rückseite ist gewöhnungsbedürftig,
als erstes kommt die höchste Leistungsstufe, dann Mittel und...
Veröffentlicht am 28. Januar 2012 von Perle


‹ Zurück | 1 226 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

54 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wirklich starke Power, leise und dazu auch noch nicht so groß. An die Wand hängbar - im Text Vergleiche zu anderen Ventilatoren, 23. Juli 2014
Von 
Jassi "Jassi" (Berlin) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Honeywell HT-900E Kraftvoller und geräuscharmer Turbo-Ventilator, schwarz (Werkzeug)
Hitzewelle in Deutschland, also muss ein Ventilator her, aber welcher?
Ich habe 3 verschiedene Ventilatoren (in jedem Raum einen) und kann daher gut vergleichen.
Ich habe einen "normalen" mit hohem Standfuss, einen Tower-Ventilator und dann jetzt auch den Honeywell HT-900E

Bedienbarkeit:
Dieser Ventilator ist einfach zu bedienen.
Es gibt 3 Stufen (1,2,3) plus "0".

Stärke:
Ich würde die Windstärke als wirklich gut beschreiben. Für die Größe ist sie echt super. Bei Stufe 3 ist er mir sogar zu stark.
Er ist z.B. bedeutend stärker als der Tower-Ventilator (obwohl beide die gleicheWattzahl haben)
Er hat 40 Watt.

Aussehen:
Ich finde, dass er modern aussieht und in jede Wohnung passt. Natürlich ist er aus Plastik, aber was will man bei dem Preis auch erwarten
Er hat eine Höhe von 28 cm, Breite von 26 cm und Tiefe von 14,5cm. Die Rotorblätter haben einen Durchmesser von 18cm
Er wiegt nur 1,5 kg. Tower-Ventilatoren wiegen z.B. 3-4,5 kg

Schwenkbarkeit/Oszillation:
Der Ventilator hat keine Oszillation, schwenkt also nicht von alleine

Was mir besonders gefällt:
Er ist schön klein, also auch für kleine Räume geeignet oder die Kiüche. Besonders praktisch ist, dass man ihn an die Wand hängen kann. Hängt er, kann man ihn in verschiedene Winkel neigen.
Er hat keinen riesigen Fuss, wie leider oft, so nimmt er wirklich wenig Standplatz weg.
Er riecht NICHT unangenehm nach Plastik.

Was mir fehlt/nicht gefällt:
Ein Timer fehlt wirklich, also dass er nach gewisser Zeit von alleine abschaltet.
Auch das er sich von alleine dreht fehlt

Er läuft wirklich leise. Bei Stufe 1 ist er wirklich nur unterschwellig hörbar.
Aber auch die beiden anderen Stufen sind im Vergleich leise.

Unterschiede:
Ich würde für das Schlafzimmer einen Ventilator mit Timer nehmen. Diesen hier würde ich für Büro, Wohnzimmer, Küche etc. nehmen. Ein Tower sieht stylischer aus, aber der Tower ist schwächer, weil ja nur auf sehr schmaler Fläche Schlitze sind und Luft raus kommt. Auch ist der Tower lauter.
Die Preise schwanken ja sehr. So kostete der Tower von 3 Wochen noch 24€, jetzt liegt er bei 40€. so wunderte mich, dass der Honeywell vor Kurzem noch 30€ kostete und jetzt bei 24 € liegt. Damit ist er der Günstigste.
Ich würde diesen Honeywell empfehlen.

Tipp:
Vergleichen sie unbedingt die Preise zwischen Clatronic, Tecvance und Honeywell, da diese ständig schwanken. AEG kann ich nicht empfehlen, er ist sehr laut und nicht stark genug.

Das Fazit: Preislich ist kaum ein günstigerer starker und leiser Ventilator zu finden - und dazu noch so klein!

Wenn die Bewertung hilfreich war, würde ich mich sehr freuen wenn sie unten auf "JA" klicken. Vielen Dank.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


78 von 87 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht der Stärkste, aber ok..., 10. April 2011
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Honeywell HT-900E Kraftvoller und geräuscharmer Turbo-Ventilator, schwarz (Werkzeug)
Einen Ventilator "leise" zu nennen halte ich für blödsinn! Aber im vergleich zu den meisten anderen hat dieser kleine Lüfter eine wirklich angenehme lautstärke. Leider ist dadurch die stärke ein wenig begrenzt. Die Bezeichnung "kraftvoll" oder "Turbo-Ventilator" hat er nicht verdient, aber er sorgt für genügend Abkühlung und das allein ist wichtig.
Die Verarbeitung ist bei Honeywell natürlich makellos.

Ich empfehle dieses Modell all jenen, die einen Ventilator für einen angenehmen Sommer-Abend vor der Glotze oder für die Arbeit vor dem Computer suchen. Außerdem ist er wegen seiner geringen lautstärke auch perfekt für's schlafzimmer (hier empfehle ich aber einen zusäzlichen Timer oder eine Zeitschaltuhr zu kaufen).
Für eine Einzelne Person ist dieses Gute stück jedenfalls mehr als ausreichend.
Denjenigen aber, die einen ganzen Raum "belüften" wollen rate ich von diesem Modell ab. Dafür ist er nicht gebaut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


51 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen kleiner Turbo-Ventilator, 28. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Honeywell HT-900E Kraftvoller und geräuscharmer Turbo-Ventilator, schwarz (Werkzeug)
Der kleine Turbo-Ventilator ist sehr kompakt, aber als leise kann man ihn nicht bezeichnen,
das Geräusch ist präsent, aber nicht nervig.

Die drei Leistungsstufen sind spürbar unterschiedlich, aber der Stufenschalter an der Rückseite ist gewöhnungsbedürftig,
als erstes kommt die höchste Leistungsstufe, dann Mittel und Niedrig. ( 0-III-II-I )
Ist wohl dem Anlaufverhalten des Motors geschuldet, um einen Anlauf-Kondensator einzusparen!

Positiv:

+ klein und kompakt
+ Lüftungsleistung
+ Leistungsstufen unterscheidbar
+ kein nerviges Geräusch >> Nachtrag: 29.11.2012 Geräusch ist jetzt nervig
+ mögliche Wandmontage
+ Verarbeitung

Negativ:

- präsentes Geräusch
- nur zwei Gummifüße, bei vier Füßen
- Vibrationen bei ungünstigem Untergrund, nur zwei Gummifüße
- Stufenschalterlogik ( 0-III-II-I )

Mein alter Ventilator mit 40 Watt, kann mit dem Honeywell HT-900E nicht mithalten,
der Honeywell ist um zwei Klassen besser.

Nachtrag: 29.11.2012
- Das Lüftergeräusch ist mit der Zeit nervig geworden! Die Lagerung der Lüfterwelle
ist etwas ausgeschlagen/ausgeleiert mit der Zeit / größeres Spiel.
- Deutlich wahrnehmbares Brummen und Vibrationen, also nervig!

Maximal drei Sterne!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


55 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der Sommer kann kommen, 26. Mai 2011
Von 
Malle (Bayern Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)    (VINE®-PRODUKTTESTER)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Honeywell HT-900E Kraftvoller und geräuscharmer Turbo-Ventilator, schwarz (Werkzeug)
Ich wohne in einer WG in der die Zimmer kaum durchzug haben und sich im Sommer entsprechend stark aufheizen. Daher musste jetzt ein Ventilator her.
Die Beschreibung an sich widerspricht sich schon: leise, aber turbo? Ich war gespannt.

Es stimmt eher letzteres. Kleine Räume lüftet der Ventilator ohne Probleme schön durch. Wirklich leise ist er aber nicht.
schon auf stufe eins muss ich meinen Fernseher etwas lauter stellen als sonst. So laut dass es stört ist es aber noch nicht. Man muss sich aber immer klar sein, dass es sich hier im einen sehr günstigen Ventilator handelt. Mehr kann man in diesem Preissegment einfach nicht erwarten.

Die Verarbeitung scheint sehr stabil zu sein. Leider lässt sich der Winkel des Ventilators nur sehr schwergängig einstellen. Man brauch eigentlich 2 Hände, weil der Ventilator eher umkippt, bevor sich das Gewinde dreht. Das hätte man einfacher machen können. Außerdem ist die Anordnung der Schaltstufen nicht ganz logisch: 0-III-II-I. Warum nicht 0-I-II-III? Ist nur eine kleine sache, aber es ist irgendwie komisch immer über die Stufen 2 und 3 gehen zu müssen um den Ventilator auszuschalten (weil die erste Stufe absolut ausreicht. Höhere benutze ich nur um den Raum mal schnell durchzulüften). Beides sind nur sehr kleine Makel, aber der Grund um nur 4 statt 5 Sterne zu vergeben.

Fazit:
Der Lüfter hält nicht ganz was er verspricht. Leise ist er nicht, turbo ist bei der Größe allerdings richtig. In diesem Preissegment kann man abgesehen von der schwergängigen Winkelseinstellung und unlogischen Schaltstufenanordnung wirklich nichts aussetzen. Wer ein Zimmer gut und günstig durchlüften will, und nicht unbedingt ein Design-Objekt benötigt, kann hier bedenkenlos zuschlagen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zum Lüften eines Zimmers ideal, 13. Juni 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Honeywell HT-900E Kraftvoller und geräuscharmer Turbo-Ventilator, schwarz (Werkzeug)
Ich besitze den Lüfter nun seit 2 Tagen - deshalb spiegelt diese Rezension auch gerade einmal meinen ersten Eindruck wieder. Falls sich in Zukunft ein Defekt o.Ä. zeigen sollte, werde ich die Rezension bearbeiten.

Einige kennen das Problem vielleicht: Im Sommer wird es im Zimmer / in der Wohnung mal eben recht heiß und die Temperaturen klettern mal eben auf die 29° tagsüber. Das Problem ist nicht die Hitze unter dem Tag, sondern die Hitze in der Nacht. Da die Luft in meinem Zimmer steht, wenn draußen kein Wind herrscht, habe ich mir diesen Ventilator besorgt, um für Abhilfe zu sorgen. Ein Klimagerät kommt auf Grund des hohen Verbrauchs von 2400 Watt (0,9 kWh laut Hersteller) und der bescheuerten Technik (wenn, dann eine Splitanlage) nicht in Frage.

Was mir an dem Ventilator gut gefällt:

Auf Stufe 1 ist er nachts für mich (ich habe mit leisen gleichmäßigen Geräuschen wie Lüftern keine Probleme) annehmbar - auf Stufe 3 sieht das schon anders aus: Er ist laut - jedoch muss man sich eines vor Auge führen: 740 m³/h (was einem Raum mit 296 m² und 2,50 m Raumhöhe entspricht) gehen nicht ohne Lärmentwicklung. Vibrationen konnte ich auch nicht feststellen (Ventilator steht auf einem Buch am Fensterbrett).

Im Normalfall habe ich abends noch gute 29° im Zimmer, während es draußen schon signifikant kühler ist. Dank dem Lüfter komme ich nun auf ~ 26 ° (21° außerhalb). Dass die Temperatur immer noch so hoch ist, ist den Wärmequellen im Zimmer geschuldet: Ein PC mit sehr hoher Wärmeentwicklung, einen Raspberry Pi und nicht zu vergessen: ein Mensch.

Was andere kritisieren, mich aber nicht im Geringsten stört ist die Anordnung des Reglers. 0-III-II-I ist durchaus praktikabel, wenn der Lüfter meistens auf der dritten Stufe läuft. Das tut er bei mir, deswegen werde ich deshalb nichts abziehen.

Die "schwergängige" Winkeleinstellung kann ich so auch nicht ganz bestätigen - sie benötigt ein bisschen Kraft, aber das war es auch.

Fazit:

Wer einen Ventilator sucht um ein Zimmer zu lüften, wird mit diesem Gerät zufrieden sein. Man darf sich jedoch kein Kühlungswunder erwarten: Ein Ventilator saugt lediglich die Luft von außen an, deshalb kann es im Zimmer nie kälter werden als draußen. Das Kühlen benötigt bei mir durchaus seine Zeit - vor allem, wenn der Computer läuft. Generell empfehle ich jedem im Sommer seine Geräte aufs Energiesparen zu trimmen: Am PC einfach den Energiesparmodus in den Energieoptionen aktivieren - die CPU wird nun dynamisch getaktet (zumindest bei AMD) und produziert so weniger Hitze. Fürs Surfen reicht die Leistung noch - fürs Spielen kann man ja dann wieder "Höchstleistung" aktivieren.

Kritik am Gerät selbst habe ich derzeit keine.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen kraftvoll ist er- aber..., 16. November 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Honeywell HT-900E Kraftvoller und geräuscharmer Turbo-Ventilator, schwarz (Werkzeug)
ich hatte im Netz nach einem kleinen leistungsstarken und vor allem ruhigen Ventilator gesucht und bin auf den HT-900 E gestoßen. Er ist zwar klein und auch kraftvoll aber leise ist anders...
Ich wollte ihn zur besseren Verteilung der Konvektionswärme von meinem Ofen im Wohnzimmer weil an der Decke die Wärme steht und der Fußboden relativ kalt bleibt. Das funktioniert mit dem Lüfter auch relativ gut aber die dabei entstehenden Geräusche sind mit der Zeit nervig, nicht zuletzt weil man sogar den TV lauter drehen muss weil die Textverständlichkeit nicht mehr wie ohne Ventilator gegeben ist.
Wegen der fehlenden Oszillation kann ich den Luftstrom nur indirekt lenken weil er, in Richtung Personen geleitet, nach kürzester Zeit unangenehm kalt empfunden wird da er ja permanent einwirkt und nicht nach rechts oder links oder von unten nach oben schwenkt.
Der Drehschalter in der so genannten Griffmulde ist sehr schwer erreich-u. bedienbar. Hat man den Lüfter dann endlich an bekommen, ist die erste der 3 Lüfterstufen gleich höchste Leistung und man muss mit Fingerspitzen dann die anderen , niedrigeren Stufen anwählen. Hört sich jetzt an als würde ich das Haar in der Suppe suchen und als ob es denn so schlimm sein kann, einen Drehschalter zu bedienen aber probiert es selbst aus und Ihr werdet mir recht geben.
Was solls, jetzt habe ich das Teil und werde es wohl im Sommer mit ins Wohnmobil nehmen. Im Vorzelt wird er hoffentlich nicht mehr so nervig sein wie im Wohnzimmer. Kaufen würde ich ihn nicht nochmal.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Brummt und rattert, 21. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Honeywell HT-900E Kraftvoller und geräuscharmer Turbo-Ventilator, schwarz (Werkzeug)
Ich habe diesen Ventilator nun seit zwei Jahren, aber nur relativ selten benutzt. Ich muss leider bestätigen, was andere Rezensenten hier bereits in Bezug auf die Lautstärke angemerkt haben:
1. Der Lüfter hat bauartbedingt eine nervige Grundlautstärke und ist eigentlich nur in Stufe 1 zu ertragen. Der kleine Rotor braucht eine hohe Drehzahl und erzeugt dadurch in Wechselwirkung mit den Gehäusegittern ein deutliches Brummen.
2. Nach relativ geringer Nutzungsdauer zeigt sich nun auch ein Rattergeräusch, abhängig von Stufe und Winkelstellung. Offensichtlich sind minderwertige Lager verbaut, die schnell verschleißen.

Weiterhin ist der Stufenschalter derart unglücklich in der Griffmulde platziert, dass man nur von hinten rankommt und sich dabei fast die Finger bricht. Das Ein- und Ausschalten ist eine Qual, wenn man vor dem Lüfter steht. Wie man diesen Schalter betätigen soll, wenn der Lüfter an der Wand montiert ist, ist mir völlig unklar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr kräftig und wohl recht leise., 29. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Honeywell HT-900E Kraftvoller und geräuscharmer Turbo-Ventilator, schwarz (Werkzeug)
Inzwischen habe ich diesen Ventilator 3x gekauft (2x als Geschenk für meine Brüder im letzten, heissen Sommer).
Der Ventilator nimmt wenig Platz weg und ist selbst auf niedrigster Stufe noch sehr kräftig. Man darf hier keinen Ventilator erwarten, der auf Stufe 1 "ruhig und gelassen ein laues Windchen ohne hörbaren Geräuschpegel" erzeugt - der Honeywill will auch auf Stufe 1 schon ordentlich pusten und man hört es auch. Ich persönlich fand das Geräusch auf der ersten Stufe jedoch nicht besonders nervig. Der Motor läuft sehr gleichmäßig und erzeugt dadurch kein nerviges, wellenförmiges Geräusch und kühlt einen auch an heissen Tagen noch absolut verlässlich.
Nach etwa einem Jahr der Benutzung macht mein eigener Ventilator inzwischen leicht surrende Geräusche. In meinen Augen immernoch kein Drama, aber einige Leute sind hierbei ja etwas empfindlicher. Das Steuerelement des Ventilators war dafür selbst für meine Verständnisse mehr als merkwürdig. Der Drehschalter des Ventilators betätigt in der Reihenfolge "0-3-2-1", sodass beim ersten Drehen (zum anschalten des Ventilators) sofort mit der stärksten Stufe begonnen wird und man durch 2 weitere Programme drehen muss, um die erste (und meiner Meinung nach vernünftigfste) Stufe zu erreichen.

Das nach einem Jahr entstehende, leichte Surren sowie die komische Schaltmechanik bringen dem Gerät von meiner Seite aus 'nur' 4 von 5 Sternen. Bis jetzt sind wir mit den 3 Ventilatoren ansonsten zufrieden. Ich würde das Produkt weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen leiser Powerlüfter, 10. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Honeywell HT-900E Kraftvoller und geräuscharmer Turbo-Ventilator, schwarz (Werkzeug)
Anschaffungsgrund: Ich wohne im 5. Stock auf der Sonnenseite meines Gebäudes mit einer riesigen Fensterfront und als Student bevorzuge ich es zuhause zu lernen, sodass ich inbesondere diesen Sommer gehörig ins Schwitzen gekommen wäre.
Wäre da nicht dieser tolle Ventilator:
Pro:
-er ist ruhig: Wer auch nur in Stadtnähe wohnt und sein Fenster auf "Kipp" hat und dadurch leichte Umgebungsgeräusche gewohnt ist, der nimmt diesen Ventilator nach einigen Minuten nicht mehr wahr.
-er ist ausdauernd: Er läuft jetzt bei mir einige Monate, in den letzten Wochen bis zu 12 Stunden am Tag beinahe ununterbrochen. Keinerlei Verschleißerscheinung oder ähnliches.
-er hat Power: Ich stelle ihn schon auf die leichteste Stufe (die erste von drei möglichen) auf die andere Seite des Zimmers (3m entfernt) auf. Näher ran oder stärker braucht man wirklich nur, wenn man sich erkälten will oder bei 30°+. Trotzdem für mich ein Pro, denn ich brauche auch keine leichtere Stufe, und die stärkeren Stufen kann man zur Mittagshitze schon ab und zu gebrauchen.
-Design, Gewicht: Ich finde er sieht gut aus (schön simpel, schwarz gehalten) und er ist sehr leicht, sodass man ihn ohne Probleme woanders hinstellen kann

Kontra:
-keine automatische Schwenkfunktion. Das ist das einzige was man als Bonus noch dazu bekommen könnte.

Fazit: Leiser Power-Lüfter für heiße Tage
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


20 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen [UPDATE] Nervige Störgeräusche, 28. Juli 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Honeywell HT-900E Kraftvoller und geräuscharmer Turbo-Ventilator, schwarz (Werkzeug)
Länge:: 0:21 Minuten

[UPDATE 09.09]
Mittlerweile hatte ich ein Austauschgerät erhalten, dieses machte jedoch nach einigen Tagen die gleichen nervigen Geräusche (siehe Video).
Sehr schade, dass ich nun auch diesen Ventilator wieder zurückschicken musste.
In der Preisklasse gibt es leider kaum halbwegs brauchbare Alternativen.
Für mich ist das Klappern ein absolutes No-Go, wer sich daran nicht stört kann aber hier ruhig zugreifen.

[UPDATE 12.08.]
Noch nicht mal 2 Wochen ist der Ventilator nun bei mir in Betrieb.
Seit einigen Tagen treten nun leider sehr störende Geräusche auf.
Ich habe das Ganze mal aufgezeichnet und als Video angehangen.
Man hört es nicht immer, es tritt nur unregelmäßig auf, von der einen auf die andere Sekunde.
Ich werde das Gerät jetzt gegen ein gleiches Modell umtauschen, vielleicht habe ich ja ein Montagsgerät erwischt?
Es wäre sehr schade, wenn ich zu einem anderen Ventilator greifen müsste, da dieser meine Wünsche ansonsten voll und ganz erfüllt hat.
Ich berichte weiter, sobald ich das neue Gerät erhalte.

[Ursprüngliche Rezension]
Schon seit Längerem dachte ich über den Kauf eines Ventilators oder etwas Ähnlichem nach.
Nachts muss ich wegen Straßenlärm mein Fenster schließen, die Tür ist auch zu, dadurch wird es sehr stickig und die Luft steht.
Die aktuelle "Hitzeperiode", wenn es auch eigentlich nur wenige Tage sind (um 27. Juli 2012), brachte das Fass dann zum Überlaufen und ich entschied mich für den Kauf.

So ein hässlicher 0815 Standventilator kam für mich nicht in Frage.
Aufgrund des schicken Designs und des günstigen Preises, vorallem aber wegen der Beliebtheit, entschied ich mich für dieses Modell.

Der Ventilator ist kompakt verpackt und wurde von Amazon passend verschickt, der Karton ist kaum größer als die Ventilator-Schachtel.

Nach dem Öffnen der Schachtel muss man nur den Ventilator herausnehmen, die Plastiktüte entfernen, und das Gerät anschließen. Fertig!
Es gibt keine Probleme beim Auspacken.

Der eigentliche Ventilator ist eingehängt in einen Standfuß, damit lässt sich bequem in Stufen der Winkel verstellen.
Nach unten lässt sich der Luftstrom allerdings leider nicht leiten, man kann den Ventilator also z.B. nicht auf einen höheren Schrank stellen und Luft nach unten blasen lassen.

Auf der Rückseite befinden sich der 0-III-II-I Schalter.
Zu meinem Erstaunen wurde die "merkwürdige" Belegung hier oft kritisiert.
Dabei ist doch bei so gut wie jedem Ventilator die Belegung so, zumindest bei Geräten mit solch einem Drehschalter.
Grund ist: Die Stufe 3 wird am meisten genutzt, Stufe 1 & 2 seltener. Ist doch naheliegend, oder?

Nach dem Einschalten auf Stufe 3 kam erstmal eine ordentliche Portion Wind aus dem Gerät.
Die Bezeichnung "kraftvoll" trifft hier auf jeden Fall zu.
Bei der Bezeichnung "geräuscharm" ist es wohl eher Ansichtssache.
Der Ventilator ist deutlich zu hören, und kann durchaus bei Fernsehen u.Ä. störend wirken.
Er ist jedoch deutlich leiser (und stärker) als meine früheren Geräte.
Beim Fernsehen kann Stufe 1 verwendet werden, dann ist das Gerät kaum lauter als ein surrender PC, kann aber dennoch dafür sorgen, dass man nicht in der stehenden Luft erstickt.

Mein Fazit:
Ich bin mit dem Ventilator vollkommen zufrieden und möchte ihn nicht mehr hergeben.
Preis/Leistung = sehr gut!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 226 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen