Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor Cloud Drive Photos Learn More Philips Multiroom HI_PROJECT calendarGirl Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen25
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
21
4 Sterne
4
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Preis:26,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. November 2011
Hintergrundgeschichte:
Als Koch muss man sich auf dem Schwarzmarkt Gewürze besorgen, da die Preise auf dem offiziellen Markt explodiert sind. Rajive, der Gewürzhändler ist allerdings ein richtiger Zocker und deshalb müssen die "Köche" ein riskantes Spielchen um die ersehnten Gewürze spielen. Gelingt der Große Wurf kann das erwünschte Gericht gewürzt und zubereitet werden.

Das Spiel:
Das Spiel findet auf einem stabilen Spielplan statt. Dort sind Schalen mit den verschiedenen Gewürzen (Curry, Ingwer, Kardamom, Chili, Knoblauch, Minze, Kreuzkümmel, Safran, Zimt) und noch 4 Sonderaktionsfelder (Extrawurf, Zusätzliche Gewürzkarte, Gericht reservieren, Chefkoch).
Allerdings sind nicht immer alle Gewürze vorrätig. Je nach Spielerzahl wird eine bestimmte Anzahl an Gewürzkarten aufgedeckt (Wenn mehr Personen mitspielen gibt es mehr Gewürze).
Die Spieler bekommen als Startgeld 200 Rupien und 6 Chips (Werte: 10, 20, ..., 60).

Der Spielablauf ist gegliedert in 4 Phasen: Chips werfen, Aktion ausführen, Gewürze verkaufen und einkaufen, Gerichte zubereiten;

Wer als erstes 3 Gerichte zubereitet hat (also dreimal die passenden Gewürze gesammelt und eingelöst hat) gewinnt.

Das tolle an Safranito ist, dass hier Geschicklichkeit (Chips werfen und andere dabei rausschieben...) und Taktik (Gewürze sinnvoll einkaufen und Gewinnbringend verkaufen) toll verbunden sind. Die Regeln haben gut illustrierte, leicht verständliche und 6 (schnell gelesene) Seiten (Die Spielanleitung wirkt zu Beginn etwas umfangreich. Aber das liegt nur daran, dass alles auch noch einmal in Englisch, Französisch und Italienisch erklärt ist).

Wenn man allerdings gezielt nach Schwächen des Spiels sucht stellt man fest, dass die Geldscheine etwas dünn ausgefallen sind (aber dafür ist der Rest von Spiel wirklich hochwertig)
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2010
Hallo zusammen,

ich kann dieses Spiel nur weiterempfehlen.

Es ist von der Spielmechanik her endlich mal was neues! Keine Legespielchen, kein Aufbauspiel, kein komplexer Strategiespiel (nicht das ich gegen solche etwas habe, aber es ist ben erfrischend anders).

Es kommt Geschick, Taktik und ein bisserl Glück zum Einsatz und genau das macht die Würze :-)

Man kann es mit nahezu allen Altersgruppen spielen.

Das Material ist robust und sehr hochwertig (die Chips liegen super in der Hand und sind vergleichbar mit hochwertigen Poker-Chips).

Kleines Manko: Die Geldscheine sind wirklich sehr dünn, da hätte man ruhig etwas stärkeres Papier nehmen können, aber sicher ist das auch nur Geschmackssache.

Nur 4 Sterne zum Punkt Pädagogik deshalb, weil ich kein Pädogoge bin und mir hierüber kein 100%iges Urteil bilden kann/will!
Aber rechnen kann man gut lernen, motorische Fähigkeiten benötigt man ebenfalls, also aus meiner Sicht nichts verkehrtes, aber ich habe Lesen und Schreiben auch noch anders gelernt, als es heute der Fall ist :-)

Viel Spaß damit!
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2016
Ich schließe mich den vielen positiven Bewertungen an. Ich verstehe gar nicht, warum das Spiel nicht "Spiel des Jahres 2011" wurde...
Es macht einfach Spaß! Es erfordert Wurfgeschick und Taktik und man kann anderen gut eins auswischen ;-) Es klappt sowohl zu zweit als auch mit mehreren gut. Die zusätzlichen Aktionen gefallen uns auch, da man sich auf diese Weise z. B. kostenlos Gewürzkarten erwerfen oder sich ein Gericht reservieren kann.
Einziger minimaler Kritikpunkt: Ab und zu bleiben Chips an der Kante in der Brettmitte hängen. Unser Spiel muss wohl noch richtig eingespielt werden. Aber das sollte kein Problem werden :-)
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2013
Ich hab von drei Spielen drei verloren (wir waren nur zu zweit...) aber es ist trotzdem echt cool. Die Spieldauer kann aber auch schon mal ne Stunde betragen und nicht wie angegeben 40 Minuten ich würde sagen zwischen 30-60 Minuten. Man braucht Geschick, weil man die Runden Teile werfen muss, ein bisschen Tatik wegen dem Geld und natürlich das übliche Glück was man bei Spieln immer haben sollte, welches ich aber nicht habe...aber das ist eine andere Geschichte...
Es ist super zum wieder einpacken, nix schlittert großartig in der Verpackung herum und es ist relativ hochwertig, wobei ein Chip zum werfen schon einen kleinen Riss (nicht direkt, eher so aufgeplatzt ist das) hat. Außerdem beim auseinanderbauen muss man aufpassen das man es nicht kaputt macht. Sonst alles in allem ein super Spiel!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2015
Tolles Spiel von Zoch. Ich war direkt von der Qualität der Spielausstattung angetan. Eine tolle Verarbeitung der Materialien. Das Spielbrett glänzt durch das Design und die Verarbeitung. Die Spielchips liegen toll in der Hand und sind für dieses Spiel optimal hergestellt.
Das Spiel besitzt eine ganz eigene Spielmachanik, in der Spielchips abwechselnd auf das Spielfeld "geworfen / geschnippst" werden um in dem favorisierten Bereich zu gelangen. Gelingt dies, winken entsprechende Karten die für das Spiel benötigt werden.
Mal was anderes und eine tolle Ausstatung. Deswegen eine tolle Empfehlung für alle Familien und Vielspieler.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2011
Sobald man sich in einer Testrunde durch die nicht ganz einfache Spielanleitung gekämpft hat macht das Spiel richtig Spaß! An sich ist das Spiel nicht schwer zu verstehen, man muss es eben nur einmal alles kapiert haben, dann geht es leicht von der Hand :) Also nicht zu schnell aufgeben, sondern einfach eine kurze Proberunde spielen, dann hat man es verstanden :)

Das Spiel an sich ist spannend und bringt Stimmung an den Spieltisch.
Ziel ist es möglichst schnell die richtigen Zutaten für festgelegte Speisen beisammen zu haben, dabei ist es möglich durch geschicktes einkaufen und verkaufen von Gewürzen Geld einzunehmen.
Großen Spaß macht es auch, die Chips auf das Spielbrett zu werfen und so die Gewürze zu erwerben. Hierbei ist es auch möglich, durch gezieltes "wegschieben" eines gegnerischen Chips sich taktisch einen Vorteil zu sichern.

Einziger Kritikpunkt, das Spielbrett ist in der Mitte etwas fehlkonstruiert, da die Chips in der Mitte am hochstehenden Spalt hängenbleiben und man so einen klaren Nachteil im Spiel hat.
lösen lässt sich das ganze in dem man das Spielbrett einfach unten mit einem Klebeband verklebt. So hat man dann eine schönes ebene Fläche und dem Spielspaß steht nichts mehr im Wege.

Ist dieser kleine Fehler behoben, bekommt das Spiel von mir die Note 1, da es wahnsinnig Spaß macht das Spiel mit der Familie oder Freunden zu spielen.
Besonders empfehlenswert ist es in meinen Augen für Familien.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2010
Ein Familienspiel, simple Regeln, aber gaaaanz viel Spass.

Bin Vielspieler und liebe dieses Spiel.

Taktik, Glück, Geschick, Planung, Ärger und gaaaanz viel Spass.

In 3 Minuten sind die Regeln erklärt. Ein Spiel dauert ca. 30min.

Toll als Absacker, toll als Aufwärmer, genial für Familien, super für einen lockeren Abend.

Eine Genial Idee. Ich bin begeistert.

Wer ein lockeres Familienspiel sucht, der sollte zugraufen, denn das ist es zu 100%.

Immer wieder gerne.
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2016
Ich bin eigentlich zufällig auf dieses Spiel gestoßen und es unserem Sohn geschenkt. Es ist noch besser als aus der Beschreibung herauslesbar. ES ist momentan unser Lieblings-Familienspiel: es ist anders als die meisten Spiele und fördert nicht nur das Denken sondern auch die Feinmotorik. Absolut empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2014
Das Spiel sieht sehr gut aus und ist unterhaltsam. Wir haben es zu 4 Erwachsenen vor einer Woche gespielt und alle waren begeistert. Am Anfang muss man etwas Gespür für das Werfen der Chips entwickeln, dann gehts. Die Spielelemente sind gut verarbeitet, vor allem die Chips, sie fühlen sich gut an und haben das richtige Gewicht. Man muss bei diesem Spiel 'indische' Gerichte zubereiten. Dafür besorgt man Gewürze/Zutaten, die man entweder gewinnt oder kauft. Wer zuerst 3 Gerichte zubereitet hat gewinnt. Die Spielanleitung ist relativ schnell gelesen und das Spiel ist nicht kompliziert. Nachteil ist nur: es ist für max. 4 Personen. Ich kann das Spiel ganz klar weiter empfehlen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2013
Meiner Meinung nach eines der besten Taktik-Spiele, die die letzten Jahre heraus gekommen sind!
Beim Schnippen der Chips aufs Spielfeld ist Geschicklichkeit gefragt, man muss darauf achten, welche Gewürze die Mitspieler einsacken und dabei muss man auch darauf achten, dass einem das Geld nicht ausgeht...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)