Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge studentsignup Cloud Drive Photos Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen12
4,8 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. August 2010
Die trauen sich was bei Polyband. Überlicherweise wartet man ja erst einmal, wie sich so ein alte Serie im Entstehungsland verkaufen würde... Kult hin, Kult her. Dafür schon jetzt mal Respekt und vielen Dank. Über die Veröffentlichung von Staffel 1 in zwei Boxen kann man (im Wortsinn) geteilter Meinung sein. Für meine Kaufentscheidung war es in diesem speziellen Fall ohne Bedeutung.

Meine Ansichten zur Serie selbst stehen bei Box 1. Deshalb hier nur noch etwas zur DVD-Aufmachung.

Die DVD-Box ist für meinen Geschmack äußerst liebevoll und ansprechend aufgemacht. Enthalten ist ein 20-seitiges Booklet mit Hintergrundinformationen zur Serie und kleinem Episodenführer. Die einzelnen Folgen haben deutsche und englische Tonspur. Deutsche Untertitel konnte ich bei der englischen Fassung bis jetzt nicht entdecken. Da die Serie hier erstmals ungekürzt vorliegt, wurden Szenen die, wie damals in Deutschland weit verbreitet, der Schere zum Opfer fielen, mit deutschen Untertiteln versehen. Ganz klar ein weiterer Pluspunkt.

Bild und Ton sind für eine Serie diesen Alters einwandfrei bis erstklassig. Bei einigen Episoden kann man immer mal wieder ein leichtes Bildrauschen feststellen, was dem Sehvergnügen aber in keiner Weise schadet.

Bleibt nur die Hoffnung, dass Polyband auch noch die beiden Folgestaffeln veröffentlicht. Wünschenswert wäre es, da die Qualität der weiteren Folgen genauso stark ist und ab Staffel drei Hollywood-Altmeister Fred Astaire in einigen Episoden als Al Mundys Vater und Lehrmeister für zusätzlichen Spaß sorgt.

Fazit:
Klassische Sixties-Serie, die in ihrer Mischung aus Witz, Spannung, Ausstattung, Musik und nicht zuletzt der für die sechziger Jahre üblichen Coolness auch heute noch überzeugt und in dieser Veröffentlichung durch Polyband eine klare Kaufempfehlung darstellt.
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. September 2014
Ich hatte diese Serie in den 80er gesehen und seither nie mehr. Umso mehr war ich erfreut, dass die Synchro dieselbe ist wie bei meiner Lieblings-Kult-Serie "Die 2". Ein Spruch jagt den anderen und man hat sich köstlich nicht an die Originalfassung gehalten, so wie bei "Die 2" eben.

Die Serie an sich ist natürlich auch heute noch sehr gut anschaubar und erinnert stark an Simon Templar oder an Szenarien in Bond-Filmen.
Robert Wagner ist definitiv ein Hingucker und einfach symphatisch und diese Serie entstand ja in seinen jungen Jahren.

Schade ist, dass man offenbar nicht über die Box 2.1 hinausgekommen ist und somit ca. die Hälfte der Serie fehlt.
Trotzdem besser diese drei Boxen 1.1, 1.2 und 2.1 als gar keine.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 9. August 2010
"Den Staat bestehlen hab ich schon gehört, aber für den Staat stehlen, das ist mir neu!"
(Al Mundy)

Polyband ist als Garant für qualitativ hochwertige DVD-Veröffentlichungen bekannt und hat auch hier wieder in die Vollen gegriffen.

Endlich digital restauriert und ungekürzt bekommen wir Staffel 1.1 und die Staffel 1.2 auf jeweils drei DVDs im schönen Schuber geliefert. Jede Menge Extras wie ein Episodenguide, ein umfangreiches Booklet und sowohl die Originalschnittfassung mit deutschen Untertiteln als auch die deutsche Schnittfassung machen die Serie zu einem spannenden und vergnüglichen DVD-Abenteuer.

Robert Wagner ist hier in seiner Paraderolle zu sehen als smarter Meisterdieb im Auftrag des Geheimdienstes. Die Serie hat den Charme der Zeit überstanden, ist auch heute noch ein ansehnliches Meisterstück, das man gesehen haben muss, oder wie Al Mundy sagen würde: "Genehmigt. Bei mir kommen Sie glatt durch die Gesichtskontrolle!" :-)

Staffel 1.2 hat 3 DVDs mit einer Laufzeit von ca. 390 Minuten mit 8 Folgen.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2016
War ein Geschenk, jedoch finde ich diese halben Staffeln sehr doof, man zahlt mehr als sonst und hat nicht viel dafür. Die beschenkte mag die Serie allerdings, daher habe ich da mal darüber hinweg gesehen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. August 2013
Was wäre uns alles durch die Lappen gegangen, hätte es keinen kalten Krieg gegeben... wie viele solcher und ähnlicher Serien sind uns beschert worden! Al Mundy ist zwar nicht nur mit dem Thema Spionage behaftet, aber es ist eine tolle Serie, die ich gerade deshalb besonders mag. Robert Wagner ist ja auch ein hübscher Kerl und muss sich nicht hinter Roger Moore oder anderen Schauspielern zu der Zeit verstecken. Er wäre sicher auch ein würdiger Bond geworden.

Nach diesem Muster sind die Folgen ja auch gestrickt, Playboymäßig erledigt er die Aufgaben, die ihm gestellt werden und es lässt sich hier und dort immer ein kleines Techtelmechtel einflechten.^^

Viel Spaß, Bild und Ton sind von guter Qualität, der Schuber ist auch nett gestaltet. Also ich kann die Serie nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2013
Diese Krimi-Komödie ist im Stil der 60er Jahre gedreht worden. Die deutsche Synchronisation ist vergleichbar mit der von "Die Zwei".
Also etwas für Oldi Fans. Und wie das so bei Robert Wagner ist, es wird immer geküsst.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2016
Robert Wagner ist in Höchstform und ein Inbegriff des Coolness als smarter Meisterdieb und Playboy, der von dem U.S. Geheimdienst "S.I.A."eingespannt wird. Diese Serie lebt aus heutiger Sicht auch vom speziellen, manchmal skurrilen, Charme der 60'er. Die Folgen sind, wie bei jeder Serie, durchaus unterschiedlicher Qualität. Aber dem Zuschauer wird letztlich eine überdurchnittlich unterhaltsame, bis zu den Nebendarstellern brillant besetzte Agentenserie präsentiert. Immer wieder hörenswert ist auch die kreative Synkronisation von Rainer Brandt. Wobei die Folgen, die 1970 synkronisiert wurden (hier 3 Folgen) tendenziell wilder und ausgelassener mit der deutschen Sprache versehen wurden, als die, die 1989/1990 synkronisiert wurden (hier 5 Folgen). Sehr schön ist der aufwändig produzierte DVD Schuber mit informativem Begleitheft. Das Begleitheft beinhaltet Informationen zur Serie sowie den einzelnen Episoden und 3 Fotos.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2013
Wer wie ich die Staffeln damals noch auf einem SW-Fernseher verfolgt hat, freut sich auf die gute Bildqualität und die Farben. Über den Inhalt der Folgen wird man sicher geteilter Meinung sein, aber so war das halt vor über 40 Jahren. Leichenteile, geöffnete Menschen und sonstigen grausige Bilder, ohne die heute keine Produktion läuft, sucht man vergebens ( Gott sei Dank ).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2012
Ich kenne die Serie zwar nicht aus meiner Kindheit, da ich noch nicht so alt bin, aber ich besitze mittlerweile trotzdem alle Folgen und schau sie mir immer wieder gerne an!
Rainer Brandt, der Robert Wagner synchronisiert, schafft durch seinen Koderschnauze, die er in "Die Zwei" zum Höhepunkt bringt, eine tolle Abendunterhaltung.
Die Serie wirkt etwas in die Jahre gekommen (was bei einer Erstaustrahlung von 1969 nicht verwundert)und mag für viele nicht mehr zeitgemäß sein. Der "Kalte Krieg" ist nun gottseidank schon ein paar Jahre her. Doch wer die Serie "Simon Templar" mag und eine Serie ohne Blut, aber mit Witz sucht wird hier voll auf seine Kosten kommen!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juni 2014
Gut autgearbeitete DVD mit informativem Booklet. Die schnoddrig-lässige Syncro ist nicht jedermanns Sache, das englische Original ist leicht verständlich und um Längen besser. Bild und Ton-Qualität sind gut. die Lieferung kam schnell und zuverlässig.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden