Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Oktober 2011
Ich habe zwei Kathrein UFS931 auf Grund positiver Testberichte bestellt. Leider mußte ich sehr schnell feststellen, dass dieser HD-Receiver die angegebenen technischen Spezifikationen nicht erfüllt.
Der Kathrein UFS 931 funktioniert nicht zusammen mit einem Diseqc Umschalter. Als Diseqc Schalter habe ich zwei verschiedene Fabrikate ausprobiert. Einer mit Diseqc 1.0, der zweite mit Diseqc 2.0.
Wenn ich die Ausgänge der beiden LNBs wechselweise direkt an den Kathrein UFS 931 anschließe bekomme ich sowohl über Astra 19.2 wie auch über Hotbird 13.0 einwandfreien Empfang
Ich bin mit dem Kathrein Kundendienst telefonisch die Konfiguration durchgegangen. Sobald ich einen Diseqc-Schalter anschließe habe ich weder über Astra noch über Hotbird Empfang. Der Techniker am Telefon hatte keine Erklärung.
Angeschlossene Receiver anderer Fabrikate (Smart und Edision) funktionieren mit beiden zur Verfügung stehenden Diseqc-Schaltern einwandfrei.

Nachdem der Sendersuchlauf für den Sat ASTRA ohne Probleme verlief, blieb der Suchlauf beim Sat HOTBIRD bei 52 % stehen. Eine Bedienung des Receivers war von diesem Zeitpunkt an nicht mehr möglich. Der Receivers ließ sich erst nach einem Reset (Trennung vom Stromnetz) wieder bedienen. Danach sind die bisher gefundenen Sender nicht gespeichert. Ich wiederholte den Suchlauf mehrere Male, ohne jeglichen Erfolg. Der Sendersuchlauf blieb jedes Mal bei 52 % stehen und eine weitere Bedienung war nicht mehr möglich.
Beide Fehler treten bei allen zwei von mir gekauften UFS 931 auf. Ich gehe also von einem grundsätzlichen Problem beim Kathrein UFS 931 aus.

Dank Amazon wurde mir der Kaufpreis eines Receivers nach Rücksendung problemlos erstattet. Auf die Rückerstattung des Kaufpreises des 2. Receivers warte ich nach sechs Wochen immer noch.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2012
Dieses Produkt ist nicht zu empfehlen. Wir hatten es unseren Eltern zu Weihnachten geschenkt und es liessen sich nach dem Anschliessen des Receivers die Programme nicht mehr umschalten. Daher Reklamation. Kundenservice bei Kathrein - quasi nicht vorhanden - daher wenden wir uns an Amazon in der Hoffnung, dass uns hier geholfen wird.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2013
Ein guter Receiver, der nach anfänglichen Problemen stabil läuft. Die gewohnte Qualität von Kathrein war hier der Kaufgrund und wurde nicht enttäuscht.
Mein Fazit: Ich würde das Produkt nochmal kaufen !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Oktober 2010
ich fange mit den kleinen Schwächen an
1. Der Receiver hängt sich ab und zu auf
2. Manchmal ist kein Ton zu hören, was ich auch von meinem Technisat- receiver kennne .
Zu Punkt 1 - einfach stromlos machen und der Receiver fängt sich wieder.Zu punkt 2 - einfach anderes Programm umschalten und wieder zurück auf das gewünsche Programm schalten und schon geht es wieder.
Ich würde mir den Receiver wiederkaufen , mit den bekannten Bugs, kann ich gut leben.Was besser ist als an meinem Technisat Receiver-
er schaltet sich schneller ein und aus . das Bild ist ähnlich gut wie bei meinem Technisat. Alles in ALlem bin ich zufrieden mit dem Gerät
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2010
Tolles Gerät, einfachste Installation, umfangreiche Funktionen.
Allerdings gibt es Probleme mit der Anynetfunktion. Ist die Kathrein im Stand By, holt sie sich in der Nacht zwischen 2 und 3 Uhr neueste Infos zum EPG. Dabei gibt sie an andere Anynet-Geräte den Start Impulse, so dass wir jede Nacht vom Fernseher geweckt wurden, bis wir herausfanden, was der Auslöser ist. Kathrein kennt den Fehler, unternimmt aber nichts bezüglich Softwareupdate, sondern empfielt, die Anynetfunktion beim Partnergerät abzustellen (Superidee, deswegen kauft man sich Geräte, die das unterstützen!!!). Ansonsten ist das Gerät super, Kathrein eben.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2011
Das Gerät wurde schnell geliefert, nur dann stellte ich fest dass das Gerät nicht richtig funktioniert(hat kein Signal von der Antenne empfangen bzw. mal Emofang mal keiner ohne erkennbaren Grund)!
Dann habe ich ein für mich besseres Gerät gefunden und wollte vom Kauf zurücktreten.
Also habe ich alles wieder eingepackt und das Gerät zurück geschickt.
Zeitgleich verfasste ich eine Mail an den Händler mit der Fehlerbeschreibung und der Bitte sie mögen doch das Gerät zurücknehmen.
So und jetzt kommts:
- Die Fa. hm sat hat mir das Gerät einfach wieder zurück geschickt mit einem Schreiben, dass ich vom Kauf nicht zurücktreten könne da die HD+ Karte aktiviert wurde!!!

- Dann habe ich versucht die Fa. telefonisch zu erreichen um die Angelegenheit persönlich zu klären. Nur ist zu den angegeben Zeiten wo die Hotline besetzt (10:00 - 12:00 wer hat da schon Zeit!!) sein soll niemand erreichbar!! entweder war besetzt oder eine Bandansage das zur Zeit der Anschluss nicht erreichbar sei (toll dachte ich mir das habe ich auch schon gemerkt)

- dann habe ich eine neue HD+ Karte bestellt und sie in das Paket gelegt und den Rest hat Amazon für mich geklärt--> Danke Amazon, an dieser Stelle

Fazit: Da bestell ich bestimmt nix mehr!!!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. November 2011
Seit dem letzten kompletten Reset der Software wurden einige Fehler behoben die recht lange Zeit bestanden. Zu den Änderungen später.

Das Interface wirkt etwas altbacken und nicht sehr modern. Wenn man nicht auf 1080i hochskaliert, ist die Schrift recht unscharf. Also wenn man in nativer Auflösung an den TV weitergibt und man nicht-HD Programme anschaut.
Die Organisation der Sender ist nicht all so kompliziert, könnte aber noch einfacher gehen.
Die Bildqualität ist OK, kann ich aber auch nichts weiter dazu sagen, da ich keine Vergleichsgeräte besitze. Werde dazu mehr sagen können, wenn ich mir ein BD-Player geholt habe.

Für Aufnahmen benötigt man eine FAT16 3,5" HDD. Programme zum Formatieren findet man leicht im Internet.
Ich habe es mit vielen einigen verschiedenen Konfigurationen von 2,5" HDDs probiert aber keinen Erfolg gehabt. Manchmal wurden sie erkannt, aber aufnehmen konnte ich nichts.
Nicht-verschlüsselte Programme kann man immerhin so abgespeichert, das man sie am PC anschauen, kopieren und bearbeiten kann.
Verschlüsselte Programme können nur an dem Receiver wiedergegeben werden.

Zu den Änderungen seit dem letzten Reset, da die Updates alleine nicht ausgereicht hatten bzw. nur noch mehr Bugs reingebracht hatten:
* Aufnahmen werden nur noch ganz selten unbrauchbar
* Aufnahmen sind nur noch ganz selten ohne Zeitfunktionen (Pos speichern, vor- und zurückspulen, pos und gesamtzeit anzeigen)
* Wenn man bei einer Wiedergabe Stopp drückt, wird nur noch ganz selten die Position an den Anfang zurück gesetzt
geblieben ist:
- Wenn man von einer Wiedergabe zurück zum normalen Programm wechselt, ist kein Ton vorhanden, bis man den Sender wechselt
unbekannt ob noch vorhanden nach Reset:
* wenn man eine Aufnahme startet und den Input vom Fernseher (mit Smart-TV) auf den internen Receiver (Samsung) umschaltet, stoppt die Aufnahme nach ca 10 minuten, wird Unbrauchbar, der Receiver schaltet sich aus und braucht gefühlte 20 minuten um die Festplatte wieder zu erkennen
Dem entgegenwirken kann man, in dem man den Receiver in StandBy schaltet und dann den Input vom TV wechselt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 2010
Ersteinmal ein Lob an Amazon für die schnelle Lieferung
Das Gerät ist einfach super
Die Bedienung und Abspeichern von den Sendern ist nach
wenigen Handgriffen erledigt
Umschaltzeiten sind OK
HD+ Karte funktioniert auf Anhieb

Fazit: Solides Gerät ohne Macken--- volle Kaufempfehlung!!!

NACHTRAG: Nachdem einige Käufer die fehlende Möglichkeit einer Aufnahme über
den USB- Anschluss bemängeln, möchte ich hiermit mitteilen das seit dem
07.02.2011 durch ein Software- Update auf die aktuelle Version 2.20.10:4
dieses Manko behoben wird.
Tip: Sofort nach dem Kauf auf diese aktuelle Version updaten
und es steht einer Aufnahme auf externer Festplatte oder
USB- Stick nichts mehr im Weg
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2011
Hallo!
Wollte auch mal meinen Unmut kund tun. Ich schalte Fernseher,Blue Ray Player und den Receiver über die Steckdosenleiste aus.Beim Wiedereinschalten hängt sich dann leider fast jedesmal der Receiver auf,sodas der Receiver jedesmal vom Netz getrennt werden muss. Hatte das Gerät mit der Fehlerbeschreibung dann auch eingeschickt.Als ich das Gerät wieder bekam teilte man mir mit das kein Fehler gefunden wurde. Super Service von Kathrein. Das ist der erste und letzte Receiver von der Firma.

Edit:
Nach dem letzten Update hat sich das mit dem aufhängen erledigt.
Man kann jetzt wohl auch aufnehmen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2011
Nach langen Suchen im Internet hatte ich mich für diesen Sat-Receiver entschieden. Ausschlaggebend waren der günstige Preis, sowie die beigelegte HD+ Karte für ein Jahr. Bevor ich die Installation begann, habe ich die HD+ Karte aus dem Gerät genommen, damit der Artikel im Bedarfsfall auch zurückgeschickt werden konnte.

Die Lieferung durch Amazon.de ging wie immer sehr schnell.

Bei der Erstinstallation begann dann der Ärger. Der Satreceiver wurde konfiguriert für den Empfang der Satelitten ASTRA und HOTBIRD. Während der Sendersuchlauf für den Sat ASTRA ohne Probleme verlief, blieb der Suchlauf beim Sat HOTBIRD bei 52 % stehen. Eine Bedienung des Receivers war von diesem Zeitpunkt an nicht mehr möglich. Der Receivers ließ sich erst nach einem Reset (Trennung vom Stromnetz) wieder bedienen.

Ich wiederholte die Erstinstallation mindestens 6 mal, ohne jeglichen Erfolg. Der Sendersuchlauf blieb jedesmal bei 52 % stehen und eine weitere Bedienung war nicht mehr möglich.

Wenn man bei der Erstinstallation nur die Sender des Satelitten ASTRA suchen ließ, funktionierte die Installation und anschließende Bedienung des Gerätes ohne Probleme.

Meiner Meinung nach ist das Gerät für den Empfang von mehreren Satelitten völlig ungeeignet. Die Rückgabe an Amazon funktioniert wie immer ohne Probleme und der Kaufpreis wurde unverzüglich erstattet.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)