Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen27
3,9 von 5 Sternen
Preis:16,31 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Januar 2011
Ich habe gestern diese LED Kerze geliefert bekommen.

Positiv: sie ist vom Design absolut gelungen. Diese LED hat im Gegensatz zu anderen Produkten kein Kühlabschnitt nach dem Sockel und sieht echt klasse aus, da die ganze Kerze von aussen nur Glaskörper aufweist.

Negativ: die Lichtleistung mit 80 Lumen ist sehr enttäschend für die 3 Watt, die sie verbraucht, und das Dimmen funktioniert nur sehr schlecht in Stufenform.
11 Kommentar|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2011
Mattierte Lampe mit diffuser Lichtstreuung. LED-Spots scheinen kaum durch.

Das Licht ist sehr warm und dient eher der Schaffung eines gemütlichen Raumlichts, als der wirklichen Raumerhellung. Daher z.B. zur Arbeitsplatzbeleuchtung oder als Leselicht nicht geeignet.

Meines erachtens nach noch zu teuer für mehrfache Anschaffung. Daher ein Stern abzug.

Herstellerangaben auf der Verpackung: Fassung E14, 2,7 Watt, 44LEDs, 90Lumen, voll dimmbar, Außenbereichgeeignet bis -40°C, Lichtfarbe 2600 Kelvin, Gewicht 15g, TÜV Rheinland Siegel, CE Siegel.
Hersteller: Segula GmbH, Unter Käster 14, 50667 Köln.

UPDATE Juni 2012:

Nach neun Monaten hat die Lampe ohne weiteres Zutun ihren Geist aufgegeben. Kaputt! Futsch! Ärgerlich! Zwei Sterne Abzug wegen grauenhaftem Preis-/Leistungsverhältnis.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2010
Wir haben 5 dieser Lampen in unserem Leuchter im Eßzimmer. Der lebt davon, daß man die Lampen sieht und daß das Design stimmt.
Sogar gemischt mit den alten (nicht Energiespar-)Lampen kann man das anschauen. Der Unterschied ist minimal (bei Segula ist das Licht eine Spur weißer, und die Lichtquelle in der Lampe mehr gestreckt).
Und: Der subjektive Helligkeitseindruck ist genau gleich wie bei herkömmlichen 25-Watt Lampen.
Einzig ein bißchen teuer sind die Teile, aber das reicht mir nicht um einen Stern ab zu ziehen, da es (noch) keine wirkliche Alternative gibt.

Update nach 2 Jahren:
Alle Lampen brennen noch ohne Einschränkungen und Mucken. Super weiterhin!
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2012
Da Amazon diesen Artikel nicht nach Österreich liefert, habe ich auf der segula-shop Homepage nachgesehen und dort für das gleiche Produkt wesentlich andere Angaben gefunden:
- statt "ersetzt 25 Watt" nur "ersetzt 15 Watt"
- statt 3 Watt nur 2,7 Watt (gut, das ist eher egal)
- statt 3000 Lumen nur 2600 Lumen
- Preis statt 14,11 nur 12,95 (OK, bei Amazon inkl. Versandkosten)

Die schlechte Rezension betrifft diesmal also eigentlich Amazon und nicht das Produkt!

Bin neugierig, ob dieser Text veröffentlicht wird!
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Januar 2012
Nach mehreren getesteten E14 LED Lampen in Kerzenform (insgesammt 6 verschiedene von einigen Herstellern) ist dies die LED Lampe die uns am besten geeignet schien.

Die Vorteile dieser Lampe gegenüber den anderen "Kandidaten"

+ Dimmbar
+ Warmweiß (tatsächlich schöne weiße Farbe - es ist also möglich!)
+ Die Lichtabstrahlung funktioniert "halbwegs" in alle Richtungen.

Leider hat diese Lampe trotzdem einige Nachteile:

- Helligkeit entspricht "nur" etwa einer 20 Watt Lampe - viel zu dunkel für alles andere als eine Nachttischlampe
- Dimmen funktioniert nur in Stufen und die Lichtfarbe wird nicht wie bei Glühlampen wärmer - sie bleibt gleich (das ist keine Katastrophe wäre aber schön...)
- Durch das matte Polymer sind dennoch alle 44 LEDs sichtbar - kein ästhetischer Anblick.
- mit 15€ viel zu teuer
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2012
Ich war für meinen (sehr schlicht gehaltenen) Kronleuchter auf der Suche nach kerzenförmigen LED-Lampen, bei denen die Optik im Vordergrund steht. Ziel war es Lampen zu finden, die sowohl im eingeschalteten, wie auch ausgeschalteten Zustand einen guten optischen Eindruck machen, da die Kerzen nicht von Lampenschirmen oder anderen Elementen verdeckt werden und daher einen entscheidenden Beitrag zum Aussehen des Kronleuchters beitragen.

Getestet habe ich sowohl diesen Artikel, als auch die folgenden:

Segula 50651 LED Kerze Standard klar 3W 44 LEDs, E14, dimmbar
Best Season 337-11 Decoline Ersatzglühbirne LED, E14, 2100 K, klar, Kerzenform, 230V
Best Season 337-16 Decoline Ersatzglühbirne LED, E14, 2600 K, klar, Kerzenform, 230V

Die Bewertungen dieser anderen 3 Artikel befinden sich in eigenen Rezensionen auf den entsprechenden Produktseiten.

-----------------------------
Leuchtkraft
-----------------------------
Die Leuchtkraft der Lampen stand für mich nicht im Vordergrund. Dennoch bin ich mit der Leuchtkraft der Segula Kerzen sehr zufrieden. Offenbar gibt es bereits Ausführungen dieser mit einer Lichtleistung von 132lm (jedenfalls laut Deklaration, nachprüfen konnte ich es nicht).

Fünf Exemplare dieser Lampen kommen der Leuchtkraft einer einzigen 60W Lampe schon recht nahe, weshalb ich die Leuchtkraft dieser Lampen als sehr gut einstufen würde. Dies ist sicher auch der Verwendung von SMD-LEDs geschuldet.

-----------------------------
Aussehen
-----------------------------
Obwohl der Glaskörper dieser Lampen mattiert ist, ist die Leiste mit den aufgebrachten LEDs auch in ausgeschaltetem Zustand sichtbar (was auf dem Produktbild so leider nicht zu erkennen ist). Es mag jeder selbst entscheiden, ob dies die Optik stört oder nicht.
Im eingeschalteten Zustand tritt diese Leiste schon recht deutlich hervor und hat nicht mehr die schöne Eleganz, die ich dem Glühfaden in Glühlampen zusprechen würde. Es würde sich lohnen, wenn die Hersteller etwas Energie darin investieren würden, hier ein paar vernünftige Konzepte zu finden. Den Ansatz von Best Season (siehe die beiden o.g. Rezensionen) finde ich schon sehr gut. Dort jedoch ohne die leuchtstarken SMD-LEDs.

Gestört hat mich (wie auch bei den anderen Segula Lampen), dass auf dem Glaskörper das Logo der Firma Segula aufgedruckt ist. Bei eingeschalteten Lampen nicht zu sehen, finde ich, dass es bei ausgeschalteten Lampen zu stark ins Auge springt. Einen Nutzen gibt es davon sowieso nicht. Den Unsinn sollte Segula bitte bleiben lassen.

Die Lichtfarbe dieser Lampen ist von den getesteten die beste gewesen (aber eben auch die kälteste. Ein Zeichen dafür, dass die Erzeugung von angenehmem kaltweisen Licht bei LEDs offenbar deutlich einfacher ist), aber auch nicht so richtig gut. Ich vermute, auch hier liegt das Problem im Versuch, auf Teufel komm raus einen warmweißen Effekt zu erzeugen.

-----------------------------
Sonstiges
-----------------------------
Bei der Verarbeitung fiel mir vor allem ins Auge, dass die Mattierung nicht über den gesamten Glaskörper reicht. Ein kleiner Rand nahe der Fassung (ich schätze etwas 3-4mm breit) war nicht mattiert. Das wird sicher die wenigsten Leute stören, lässt jedoch auf mangelhafte Verarbeitung schließen.

-----------------------------
Fazit
-----------------------------
Von den getesten Lampen hatten diese den besten Gesamteindruck hinterlassen, jedoch nicht gut genug, dass ich sie behalten hätte. Obwohl sie von den getesteten Lampen die angenehmste Lichtfarbe haben, ist sie nicht ausreichend gut, um mich diesem Licht jeden Tag aussetzen zu wollen.
Noch einmal an die Hersteller: Wenn es so schwierig ist, angenehmes warmes Licht zu produzieren, produzieren Sie bitte kaltes Licht.
44 Kommentare|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2010
Die anderen LED-Kerzen kann man sich nicht einbauen. Ich finde ganz besonders die Modelle von Osram extrem hässlich. Wenn die Lampe sichtbar ist, kann man sich das nicht ansehen.

Die Kerze ist 1 zu 1 gleich, wie die bisherigen Kerzen. Und durch das mattierte Glas sieht man noch nicht ein mal die LEDs, wenn man das nicht möchte.
Ich habe die Kerzen in unserer Dunstabzugshaube und in einer Kinderzimmerlampe drin. Das Licht ist sehr schön und wenn unsere Kleine an die Birne kommt, verbrennt sie sich nicht die Finger.
0Kommentar|22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2011
Ich nutze dieses Produkt erst seit EINEM TAG, bin bisher begeistert! Einsatz: Grundbeleuchtung mit Bewegungsmelder. - Super-Lichtleistung: gefühlt entspricht es einer Standardglühlampe mit ca. 25 - 30 Watt. - Vollkommen ausreichend.

Fazit: Anschaffung: Kostenintensiv. - Wenn die Lebensdauer wenigstens drei Jahre beträgt, dann kann ich dieses Produkt uneingeschränkt empfehlen.

Ro

PS: "Lichtfarbe": warmweiß - Keinesfalls ähnlich einer Leuchtstoffröhre oder einem kalten weiß-blau der "alten" LEDs. - Geht eher in Richtung "Sparlampe" mit 2700K. - Ich finde es gut und passend. :-)
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2011
Dieses Produkt ist um Welten besser als diese hässlichen " Miniaturleuchtstoff-Sparlampen ".
Das Licht ist angenehmer, da es in der Farbtemperatur der Glühlampe entspricht ( 3000 K )
Der Preis ist leider sehr hoch, doch die Anschaffung lohnt sich.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2011
Die Lieferung erfolgte erfreulich schnell über Amazon.

Das Leuchtmittel war gut für den Transport verpackt und sah genauso aus, wie eine normale Glühbirne in Kerzenform (E14-Fassung). Deshalb war der Birnenwechsel trotz der engen Bauform unserer Badezimmerleuchten kein Problem.

Zum Einsatz kamen die insgesamt drei LED-Kerzen im WC und im Badezimmer. Mit der Lichtfarbe war ich sehr zufrieden. Es handelte sich (subjektiv empfunden) um ein gemütliches Gelb mit einem ganz leichten - aber nicht störenden - Rot-Anteil. Nach dem Einschalten stand das Licht ohne Zeitverzögerung und sofort mit maximaler Lichtmenge zur Verfügung (im Unterschied zu Leuchtstoffröhren).

Die Helligkeit dieses Leuchtmittels war zwar ausreichend, schien mir aber geringer, als vom Hersteller angegeben (daher vier Sterne statt fünf).
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.