Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. Juni 2014
+ Akzeptable Leistung
+ für kleines Geld
+ Bislang keine technischen Probleme
+ Passform optimal
+ Schneller Versand, Verpackung vorbildich

- Gefühlt weniger Leistung als das Original
- Abweichender Farbton (aber wer schaut schon unter das Gerät?)
- Standfüßchen aus Kunststoff, nicht aus Gummi (dennoch kein Wackeln oder Rutschen)
- Ladestands-LED beleuchtet lustigerweise den halben Akku

Ich habe den Akku gekauft um meinem MacBook (Late 2006) noch einmal etwas Leben einzuhauchen. Im Vergleich zu dem äußerst kostspieligen Originalprodukt von Apple erscheint die Preisgestaltung hier sehr sympathisch. Dies zeigt sich zwar bei Schwächen in der Konzeption (LED) und Verarbeitung, allerdings ist aus meiner Sicht kein im Alltag zu bemerkender Nachteil erkennbar. Nach einigen Zyklen erreicht der Akku laut Coconut Battery seine angepriesene Ladekapazitat von 5200 mAh, wirkt aber gefühlt dennoch schwächer als das Original. Allerdings läuft das MacBook mit OS X 10.7 Lion was durch erhöhten Strombedarf auch die Ursache darstellen könnte.

Um einem alten Gerät wieder Mobilität zu verschaffen ist der Kauf absolut empfehlenswert! Wer Wert auf High-End-Verarbeitung legt der sollte zum Original greifen, für mich kam eine derartig kostspielige Investition jedoch nicht in Betracht.

Hier bekommt man viel Nutzen für wenig Geld bei geringen Abstrichen! Empfehlenswert!
33 Kommentare|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2015
Gerade einmal 14 Monate hat der RAVPower-Akku für mein 2008er MacBook A1181 durchgehalten.
Nach knapp einem Jahr hat der Akku zuerst stark abgebaut auf knapp die Hälfte der Ursprungskapazität. Anschließend habe ich günstig einen gebrauchten Originalakku erstanden und diesen immer im wöchentlichen Wechsel mit dem RAVPower-Akku verwendet, welcher bei Nichtgebrauch sachgerecht gelagert wurde.
Jetzt das Ergebnis: Der Billigakku ist komplett kaputtgegangen, die Zellen scheinen sich in seinem Inneren völlig aufgelöst zu haben; das Akkugehäuse bläht sich oben und unten nach außen (auf den Bildern gut zu sehen, insbesondere auf der verzerrten Spiegelung des MacBookbildschirms im zweiten Bild).
Interessant: Währenddessen funktioniert Originalersatzteil trotz des viel höheren Alters (gefertigt 2012) noch immer astrein.
Der Mehrpreis, den der originale Akku neu bedeutet hätte, würde sich schon durch die deutlich längere Haltbarkeit rechnen.

Für mich ist die Sache klar: KEINE KAUFEMPFEHLUNG!!!
review image review image
11 Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2013
Der Akku erfüllt völlig seinen Zweck. Preiswerte Alternative.
Leider war der Farbton nicht ganz dem Original entsprechend.
Aber wer darüber hinweg sehen kann wird von der Leistung her keinen Unterschied feststellen.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2014
Der Akku von RAVPower wurde angeschafft, um einem alten MacBook mit defektem Akku wieder mobiles Leben einzuhauchen. Diese Aufgabe erfüllt der Akku gut.

Sauber in einem bedruckten Karton verpackt wird der Akku geliefert und ist direkt einsatzbereit. Auf Akku-Test-Knopfdruck auf der Unterseite leuchten mehrere LEDs, die etwas ausstrahlen und der Computer meldet ~60% Ladung, was aber natürlich von Artikel zu Artikel abweichen wird.

Die Akkulaufzeit ist vergleichbar mit einem Originalteil, die Passform ist OK, die Verriegelung schließt, er lässt sich problemlos aufladen, alles OK.
Einziger Kritikpunkt bisher ist der Standfuß aus Hartplastik statt Gummi wie beim Original.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2014
Habe den Akku für ein Macbook Intel Core Duo aus 2006 (läuft immer noch :-) gekauft und seit einem Monat in Betrieb. War etwas skeptisch, ob alles hinhaut, Passgenauigkeit, Kalibrierung, Laufzeit etc.. Die minimale Farbabweichung ist bei einem 8 Jahre alten Laptop gut zu verschmerzen, der Akku passt wie angegossen, nichts klemmt oder steht über und nach einer sorgfältigen Kalibrierung von 5 Ladezyklen läuft alles wie am Schnürchen. Je nach Auslastung (keine Spiele, aber Internet, Filme, Streaming, Fotos, Office, Mail) hält der Akku bis zu 5 Stunden; im Schnitt locker 3 bis 4 Stunden. Der Restanzeige sollte man besonders im niedrigen Minutenbereich nicht trauen und so ab 20 Minuten das Kabel bereit halten, aber das war bei dem Original-Akku auch so. Und noch ein positiver Nebeneffekt: der alte Akku war so aufgequollen, dass er das Trackpad von unten unter Dauerfeuer gelegt hat und man nur mit externer Maus arbeiten konnte. Jetzt läuft auch das Trackpad wieder einwandfrei. Akku ist in jedem Fall eine absolute Alternative zum halsabschneiderischen Original. Bin trotzdem gespannt, wie lange das Teil so gut durchhält. Um an die 8 Jahre des Vorgängers heranzukommen, muss er sich noch etwas strecken...
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2013
In a nutshell:

+ faires Preis-/Leistungsverhältnis
+ Akkuleistung vergleichbar mit dem Original

- nicht ganz passende, gelblichere Farbe (liegt nicht am Ausbleichen/Vergilben über Zeit, Designfehler)
- Hartplastik-"Fuß" anstatt Gummi beim Original
- Akkuanzeige/LEDs sehr einfach verbaut, Licht strahlt durch das Plastik hindurch, Lichthöfe
- viel Plastik verbaut wo das Original auf Alu setzt

Fazit: Wem die Optik auf der Unterseite nicht wichtig ist, der kann hier ruhig zugreifen. Mein Macbook ist ohnehin ein Werkzeug und sieht auch entsprechend aus. Wer Apple-Produkte allerdings aus Lifestyle- und Designgründen gekauft hat, der ist mit dem Original besser beraten.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2014
Endlich ein Produkt das sich auch mal Ersatzakku nennen darf. Nach nun zwei anderen Versuchen von verschiedenen Herstellern - hier ein Akku der funktioniert. Immer davon ausgehend das es kein original Apple Ersatzteil ist... Er hält gut die Spannung im Nichtbetrieb. Wird vom Notebook erkannt und geladen. Die bisherige Leistung (wir haben noch nicht so viele Ladezyklen hinter uns) kommt dem damaligen Original recht nahe. Kleine Minuspunkte: Die Spaltmaße und der Farbton stimmen nicht zu 100%. Da man aber bekanntlich ein Laptop auf dem Tisch liegen - mit dem Akku nach unten - betreibt, ist das selten zu sehen. Dafür wird das Produkt aber auch zu einem fairen Preis vertrieben. Der Akku ist ordentlich verpackt und mit einer deutschen Kurzbeschreibung eingetroffen. Würde mir wieder von diesem Hersteller einen Akku nachkaufen ...
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2014
Nach mehrwöchigem Test im Urlaub und unterwegs kann ich nun berichten: Wer den Akku wie beschrieben auf- und wieder entläd bis 8-10 Mal, der kommt auf eine optimale Leistung des Akkus. Farbe weiss nur leicht abweichend zum Apple Originalweiss. Paßform auch gut - fast wie Originalakku. Aufladespannung wird auch bei Nichtbenutzung (OFF Modus) gut und lang gehalten. Kapazität im Betriebs-Modus hält wie angegeben (glaube es waren bis 3h, aber 2,5 h mind.).Wird nur nomal warm in Betrieb. Wenn man unter 7% Restladung kommt, sollte man das Ladekabel griffbereit haben, sonst kann es sein, daß man nicht schnell genug ist, bevor das Laptop in OFF geht ' Erneute Warnmeldung gibts im Gegensatz zu Originalakku nicht, ist aber verschmerzbar, wenn man die Ladeanzeige ab und an im Blick behält, wenn es unter 20% Marke läuft. Gutes Preis-Leistungsverhältnis, so glaubte ich zu Beginn. Kauf 2014-05 – AKKU IST jetzt 2015-07 leider TOD UND WEI?T EINE LEICHTE WÖLBUNG AUSSEN AUF, WAS BEWEISST, DAS DING IST TOD und läd auch nicht mehr auf und das obwohl ich damit nur meine Reiselaptop geladen habe, also sehr selten, wenn paar Mal unterwegs im Jahr. Das FAZIT ist: nicht schlecht am Anfang, lässt aber leider schnell nach und dann geht leider NIX mehr. KANN ich NICHT WEITEREMPFEHLEN und werd ich auch nicht wieder kaufen. Nicht als Strafe für den Hersteller, sondern weil das verbaute Material einfach nicht lang genug durchhält und so die Umwelt extrem belastet und da mach ich nicht mit, wenn es Alternativen (Original kaufen) gibt. Kauf man den Orginal-Akku, ist der auf die Lebensdauer gerechnet, immer noch billiger als dieser Ersatz-Akku. Und deswegen macht es keinen Sinn, sich diesen KURZLEBIGEN AKKU anzuschaffen, denn wer rechneen kann: zu teuer !!!!!. Schade eigentlich, aber so ist es. Produkt funktioniert zu kurz und mittlerweile glaube ich den angeprisenen Herstellerversprechungen zum Funktionsumfang auch nur noch sehr bedingt.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Februar 2016
Der Akku meines MacBooks hat nur noch ca. 90min gehalten, weshalb ich mir einen neuen, diesen, gekauft habe. Von Anfang an war dies allerdings eine enttäuschung, da auch er keine 2h ohne Ladung schaffte.
Ich habe ihn trotzdem behalten, besser als nichts.
Das eine Jahr, wo die Garant wirkte hat er auch durchgehalten. Vor einem Monat ist er dann aber einfach aus dem nichts explodiert, aufgeplatzt und war auf einmal doppelt so dick.
Das war sehr gruselig.

Ich kann das Produkt also nicht empfehlen, da selbst wenn er nocht nicht explodiert ist, er nicht viel Laufzeit beitragen kann.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2015
Aufgrund meiner schlechten Rezension hat RavPower sich mit mir in Verbindung gesetzt. Dort war man der Ansicht, ich müsse wohl einen defekten Akku bekommen haben und sie boten an, mir einen neuen Akku kostenlos zur Verfügung zu stellen.
Das ist geradezu unglaublich kulant! Soweit ich weiß, ist die Garantie für Akkus auf 6 Monate begrenzt; hier waren es bereits über 1 Jahr.
Das verdient deshalb durchaus die volle Punktzahl! Das nenne ich mal eine Firma mit Service-Bewußtsein. Ziemlich einmalig...
Der neue Akku arbeitet übrigens tadellos :-)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 14 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)