Kundenrezensionen


3 Rezensionen

4 Sterne
0


2 Sterne
0

1 Sterne
0

 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


5.0 von 5 Sternen Gar nicht angestaubt
Eine herrliche Platte, die den Geist der 90er zum Leben erweckt und an den Sound von Rosetta Stone erinnert. In Zeiten, die von Agonoize und Stampfmusik geprägt sind, ist dieses Album eine Offenbarung für den kleinen aber feinen Kreis der geneigten Hörer von traditionellem Goth-Rock. Songs zum Träumen und Schweben. Leider hat sich die Band kurz nach...
Veröffentlicht am 15. April 2012 von Jan

versus
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Weniger ist manchmal mehr...
Eingängige Melodien, treibende Gitarren. Dazu Wechselgesang zwischen männlicher und weiblicher Stimme. Man müsste meinen, es gäbe nichts zu bemängeln.

Leider werden diesem Album aber die Eingängigkeit und speziell der Frauengesang zum Verhängnis. Es klingt wie Pop. Sobald die Frauenstimme einsetzt, fühlt man sich durch...
Veröffentlicht am 1. Juli 2012 von Feu Follet


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

5.0 von 5 Sternen Gar nicht angestaubt, 15. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Kiss The Girls (MP3-Download)
Eine herrliche Platte, die den Geist der 90er zum Leben erweckt und an den Sound von Rosetta Stone erinnert. In Zeiten, die von Agonoize und Stampfmusik geprägt sind, ist dieses Album eine Offenbarung für den kleinen aber feinen Kreis der geneigten Hörer von traditionellem Goth-Rock. Songs zum Träumen und Schweben. Leider hat sich die Band kurz nach Erscheinen ihres Debüts aufgelöst.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Weniger ist manchmal mehr..., 1. Juli 2012
Rezension bezieht sich auf: Kiss the Girls (Audio CD)
Eingängige Melodien, treibende Gitarren. Dazu Wechselgesang zwischen männlicher und weiblicher Stimme. Man müsste meinen, es gäbe nichts zu bemängeln.

Leider werden diesem Album aber die Eingängigkeit und speziell der Frauengesang zum Verhängnis. Es klingt wie Pop. Sobald die Frauenstimme einsetzt, fühlt man sich durch den polyphonen Gesang an Schmalzballaden von Wilson Phillips oder an Rockröhren wie Skunk Anansie erinnert. Radio-Pop zum Mitträllern, immer mit einem Bein im Alternative Rock der 90er. Hier hätte ich mir einen kakophonen Gesang gewünscht, frech und Siouxsie-angehaucht.

Über den männlichen Gesang gibt es nicht viel zu erzählen. Er ist gut und kommt - wie sollte es auch anders sein - recht Andrew-Eldritch-mäßig daher.

Fazit: Das Album ist gut, bietet aber nichts, was man zwingend in seiner Sammlung haben müsste.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gothicrock, 22. Juni 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Kiss the Girls (Audio CD)
Wer den Sound des goth - rocks mag, sollte hier unbedingt reinhören!
Die Musik geht ins Herz und in die ( schwarze ) Seele.
Ein klasse Debüt der Iren, ich hoffe auf weitere Alben!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Kiss The Girls
Kiss The Girls von Solemn Novena
MP3-Album kaufenEUR 9,99
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen