Kundenrezensionen


42 Rezensionen
5 Sterne:
 (22)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (9)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Preis für noch bessere Maus
Ergänzung zur Produktbeschreibung:

6000 DPI Laser Sensor.
32kb Chip zum speichern von 5 Spieleprofile
"On-the-fly" 4 einstellbare DPI Profile, die über eine Taste anzuwählen sind
Silikonartige beschichtung an der Seite (Daumen & Ringfinger/kleiner Finger)
Vergoldeter USB Stecker und stabiles USB Kabel
Gewichte: 1x20g 3x6g...
Veröffentlicht am 25. November 2010 von Philipp

versus
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider miserabal
Diese Maus habe ich leider nicht über Amazon bezogen - da wäre eine Rückgabe möglich, bzw. sehr viel einfacher.

Mit jedenfalls meinem Exemplar dieser Maus bin ich höchst unzufrieden.

Die Abtastung setzt immer wieder leicht aus (getestet auf verschiedenen Untergründen und verschiedenen PCs mit Windows und Linux), was dazu...
Vor 20 Monaten von Mr.DD veröffentlicht


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Guter Preis für noch bessere Maus, 25. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gigabyte M8000X High-performance Laser Gaming Maus, 8 Taste(n), verkabelt, USB schwarz (Zubehör)
Ergänzung zur Produktbeschreibung:

6000 DPI Laser Sensor.
32kb Chip zum speichern von 5 Spieleprofile
"On-the-fly" 4 einstellbare DPI Profile, die über eine Taste anzuwählen sind
Silikonartige beschichtung an der Seite (Daumen & Ringfinger/kleiner Finger)
Vergoldeter USB Stecker und stabiles USB Kabel
Gewichte: 1x20g 3x6g inlc. Aufbewahrungsbox
LED "Ghost"-Schriftzug in unterschiedlichen Farben
Software für Makros und Mauseinstellungen.

Maus liegt super gut in der Hand und ist sehr direkt (lackierter Holztisch).
Preis/Leistung ist perfekt und Optik stimmt auch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top Leistung zum guten preis, 23. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gigabyte M8000X High-performance Laser Gaming Maus, 8 Taste(n), verkabelt, USB schwarz (Zubehör)
Positiv:

-Leichte Gummierung auf der Oberseite und Gummipads an den Seiten sorgen für ein angenehmes Gefühl und gute Rutschfestigkeit.

-zusätzlich zum Standart (Vor- Zurücktaste, Links- Rechtsschwenken mit dem Mausrad) kann man on-the-fly die Empfindlichkeit einstellen (x- und y-Achse sind unabhängig konfigurierbar) und zwischen den einzelenen Profilen mit dem Programmumschalter auf der rechten Seite wechhseln (Für jedes der 5 Profile kann man eine eigene Farbe einstellen).

-Die Software ist sehr leicht zu bedienen genauso ist das erstellen von Makros sehr leicht. Diese werden intern gespeichert und können ohne Installation der Software auf einem anderen PC verwendet werden.

-Die Gewichte (3x6g, 1x20g) ermöglichen das Gesamtgewicht für alle Bedürfnisse anzupassen.

Negativ:

-für manche ist die Maus anfangs etwas gewöhnungsbedürftig von der Form her, nach einer Wohe habe ich mich allerdings dran gewöhnt.

-sonst gibt es keine negativen Aspekte

Fazit:

Für die 45€ die die Maus am 21.09.11 kostete ist sie nur weiterzuempfehlen. Ich habe zusätzlich die CM Storm Sentinel Z3ro-g getestet, musste allerdings feststellen, dass die Software eine Katastrophe ist (d.h. wer eine gute gaming-Maus sucht ist mit beiden gut bediehnt und sollte einfach selbst beide ausprobieren).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Leider miserabal, 10. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Gigabyte M8000X High-performance Laser Gaming Maus, 8 Taste(n), verkabelt, USB schwarz (Zubehör)
Diese Maus habe ich leider nicht über Amazon bezogen - da wäre eine Rückgabe möglich, bzw. sehr viel einfacher.

Mit jedenfalls meinem Exemplar dieser Maus bin ich höchst unzufrieden.

Die Abtastung setzt immer wieder leicht aus (getestet auf verschiedenen Untergründen und verschiedenen PCs mit Windows und Linux), was dazu führt, dass der Mauspfeil äusserst ungenau platziert wird. Ich vermute eine dejustierte Laserdiode, eine Justierung bietet diese Maus jedoch nicht.

Dazu kommt, dass, wenn die linke Maustaste nicht ganz gerade gedrückt wird, sie quitscht und leicht hängenbleibt. Man drückt sie aber nie gerade, das ist für mich eine unnatürliche Haltung der Hand.

So kann ich mit der Maus nichts anfangen. Da der Händler sie mir nicht zurücknimmt - und ich keine Lust habe, wegen 50 Euro ein großes Fass aufzumachen, wandert sie wahrscheinlich in den Müll.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für den Preis okay, 18. Dezember 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gigabyte M8000X High-performance Laser Gaming Maus, 8 Taste(n), verkabelt, USB schwarz (Zubehör)
Ich hatte vorher eine Logitech 500 und wollte zum einen keine weitere Logitech kaufen, da ich nach der 4. Maus (6 mit diversen Tauschaktionen) immer wieder das Problem mit der linken und rechten Maustaste hatte.
Hab dann nach einer preiswerten Maus ausschau gehalten und mich dann für die Gigabyte MX8000X entschieden.

- Das Mausrad hat 4 Wege; allerdings lässt sich die Rasterung des Rades im Gegensatz zur Logitech nicht deaktivieren.

- Der Laser hat mich vorerst positiv überrascht. Tastet sehr fein ab und mann kann die Maus sehr präzise steuern.
Leider scheint sie allerdings auch sehr empfindlich zu sein, was Staub angeht. Ab und an nimmt sie Bewegungen in eine
bestimmte Richtung nicht mehr auf und ich muss sie einmal anheben und auf das Pad (ebenfalls neu) klopfen; oder den Laser
einmal anpusten. Dann funktioniert sie wieder Tadellos.

- Die Gewichte sind relativ weit hinten in der Maus angebracht, was etwas ungünstig für die Gewichtsverlagerung ist. Ich hab
mich alllerdings schnell daran gewöhnt.

- Verschiedene Makros lassen sich schnell und einfach mit der gelieferten Software erstellen und funktionieren sehr gut.

- Auf der linken Seite befindet sich ein weiterer Knopf, der leider nicht frei belegbar ist. Der dient dazu, die angelegten
Makroprofile (5 Stück) durchzuschalten. Leider sind die 5 immer aktiv. Bedeutet, wenn man nur 2 Profile anlegt hat man
drei leere, die man erstmal durchschalten muss, um an Profil 1 zu kommen.

- Die Daumentasten sind für mich das größte Manko. Sie sind im gegensatz zur Logitech wesentlich schwerer zu erreichen. Mal
sehen, ob ich mich daran noch gewöhnen kann.

FAZIT: Für den Preis ist sie okay, wenn man nicht zu hohe Ansprüche hat. Bei den Bildern dachte ich erst, dass vorne unter der DPI anzeige auch noch ein Button ist. Scheint aber nur für die Optik zu sein und wäre ohnehin nicht erreichbar.

Ich werde in der Zukunft noch eine weitere Rezension schreiben, was die Langlebigkeit der Maus angeht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schöne Maus mit Macken, 28. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gigabyte M8000X High-performance Laser Gaming Maus, 8 Taste(n), verkabelt, USB schwarz (Zubehör)
Zur Transparenz: Zu dieser Maus wurde ein Sharkoon Fireglider-Mauspad gekauft und die Maus nur darauf getestet. Ich bin außerdem Gelegenheitsspieler.

Zunächst ein wenig positives:
Die Maus wirkt zunächst gut verarbeitet, nichts knarzt oder ähnliches. Nylon-Ummantelung vom Kabel gefällt mir, wirkt robuster als ein Gummiertes Kabel (macht aber vermutlich keinen Unterschied). Am Ende des Kabels ist ein Entstör-Magnet montiert. Box ist stabil und könnte theoretisch die Maus beim Transport schützen. Die Maus ist auch ohne den "Treiber" benutzbar, das was als Treiber überall bezeichnet wird, ist in Wahrheit ein optionales Einstellungsprogramm. Die Maus selbst lässt sich damit auch unter Linux (getestet mit Kernel 3.13) benutzen.

Nun zu dem Negativen, angefangen bei dem geringsten:
Die Box ist zwar nett, jedoch wird als Trenner zwischen Kabelsalat usw. lediglich ein Stück Pappe verwendet. Das ist nicht besonders stabil und hätte aus gleichem Material sein müssen wie die Box selbst.
Die Maustasten lassen sich zwar mit Makros belegen, jedoch nicht richtig. Meine Intention war dabei eine Spezielle Tastenkombination wie [ALT]+[SUPER]+[L] (weil vermutlich sonst nirgends verwendet) für z.B. Push-To-Talk. Das ist nicht richtig möglich. Es ist auch nicht möglich, dass sich eine Taste wie einfach eine zusätzliche "normale" Maustaste verhält.
Die Software ist Usability-Technisch eine Katastrophe. Unintuitiv und inkonsistent in der Bedienung.
Und das Wichtigste: Die Maustasten quietschen. Das darf bei der Preisklasse einfach nicht sein, denn keine Maus die ich bisher hatte, hat gequietscht. Da waren teurere und auch absolute billig-Modelle dabei. Die Verarbeitung ist wie sich nach kurzem Test heraus stellt, nicht besonders gut.

Alle anderen Aspekte haben die Leute hier ja gut beleuchtet, ich würde diese eher positiv bewerten.
Die Maus geht wieder zurück, da vor allem das quietschen bei jedem Klick absolut nervt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einige Mängel, trotzdem zu empfehlen, 24. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gigabyte M8000X High-performance Laser Gaming Maus, 8 Taste(n), verkabelt, USB schwarz (Zubehör)
Inhalt:
- 1 CD
- Gewichte
- Gewichtecase
- Maus
- Gleitpad für unter die Maus

Verpackung:
Sehr hochwertig und wenn man grade vor Freude sie schnell auspacken will muss man sich etwas zügeln um sie nicht zu zerstören - allerdings ist diese so stabil dass man dafür schon sehr viel Wurcht bräuchte. Gefällt mir, es ist kein 0815-Verpackung und lässt den Inhalt schon erahnen. 5/5

Maus:
Bisher hat sie noch keinen wirklichen Härtetest durchgemacht, aber sie liegt bequem in meiner recht kleinen Hand (Mittelfinger -> Handwurzel ca. 18 cm).

-Verarbeitung. Sie fühlt sich hochwertig an, ist jedoch recht schwer, auch ohne Gewichte. Die Tasten sind Silikonählich, sodass es ein angenehm weiches Gefühl auf den Fingern ist und gegen Schweiß gut ist. Das Kabel ist mit so einer Art Faden umspinnt (keine Ahnung wie ich das bezeichnen soll) und hält damit auch Reißereien am Kabel stand. Der USB-Bus ist vergoldet, was für maximale Geschwindigkeit sorgen soll. Ob dem so ist kann ich jedoch nicht beurteilen. -> 5/5

-Ausstattung. Das Mausrad lässt sich neben dem Scrollen auch noch nach links und rechts bewegen, direkt darunter ist ein kleiner Riegel um die dpi schnell zu verstellen. Man muss jedoch entweder den Mittelfinger sehr anwinkeln oder mit der Hand von der Maus runtergehen, um diesen zu erreichen. Einerseits verhindert das das automatische verstellen, andererseits kann es in hitzigen Situationen, wo man evtl. weniger dpi für mehr Genauigkeit braucht kostbare Sekunden kosten. Am Daumen sind nochmal zwei Tasten, gut fühlbar. Anfangs war es eine kleine Umgewöhnung, da die Tasten schon sehr weit vorne sind und man so die gesamte Hand weiter vorn halten muss. Auch ärgere ich mich manchmal, wenn ich die Tasten versehentlich beim browsen erwische, dann wird meistens zurückgegangen im Browser. Vermutlich bin ich sie immernoch nicht gewöhnt. Letzte Taste ist links oben zum wechseln in einen der 5 Profile, was durch 5 Farben dargestellt wird: Rot, Grün, Blau, Türkis, Lila. Hier kommt ein Nachteil. Es gibt keine Vor- oder zurück sondern man muss solange klicken, bis man sein Profil wieder hat, was kostbare Zeit verbraucht. Mit den Gewichten kann man für mehr Präzesion sorgen, was besonders bei der höchsten dpi-Einstellung zu empfehlen ist, da man sonst ohne großartige Präzesion mit der Maus über den Bildschirm huscht und ewig braucht, um etwas anzuklicken oder auch zu treffen. Für die Vorstellung: Bei mir geht der Mauszeiger ohne Gewichte über den gesamten Bildschirm. Mitgeliefert wurde für die Pads unter der Maus auch nochmal extra aufkleber, die die Gleitfähigkeit erhöhen sollen. Habe ich jedoch nicht ausgetestet. 4/5
___________________________________

Software:

Die mitgelieferte CD funktioniert nicht. Sie erkennt den Flash-Player nicht und sagt, man solle ihn installieren. Abhilfe schafft da die Seite von GigaByte:
(...)
Dennoch schade, dass man nicht wenigstens einen Hinweis mitgeliefert hat. Ohne die Software kann man keine Makros installieren bzw. gingen bei mir mit dem Windows-Treiber die Zusatztasten nicht. Das trübte schon etwas die Stimmung, bis man sich die Lösung ergoogelt hatte bzw. die Site gefunden hatte waren knapp eine Stunde bei mir vergangen. Die Site selbst empfinde ich als etwas verschachtelt und unübersichtlich. Deswegen hier die Hilfe.

Von der Funktionalität hat mich die Software jedoch überzeugt. Das Makroproggrammieren geht supereinfach, wenn man mal etwas rumklickt und den Dreh raus hat und es gibt unzählige Slots dafür. Auch die 5 Profile tun dann ihr übriges. Einen kleinen Manko hat sie jedoch auch hier. Wenn man das Makro aufgezeichnet hat und es in den Speicher ziehen will, kann man nicht runterscrollen sondern muss mit der Maus dem Programm klarmachen, dass man runterscrollen will. Und das geht viel zu schnell. Erlaubt/Möglich sind 51 Plätze, dennoch sind ca 100 einprogrammiert (was sich durch so graue Felder mit der Beschriftung ÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿÿ zeigt). Sehr nervig. Deswegen gibt es 3,5/5 Punkten

5+5+4+3,5 = 4 Sterne
Meine Empfehlung haben Sie für diese Maus.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Meine erste Maus von Gigabyte, 15. Oktober 2011
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gigabyte M8000X High-performance Laser Gaming Maus, 8 Taste(n), verkabelt, USB schwarz (Zubehör)
Habe mir die Maus bestellt da meine CM Storm von TK sich als Flop herausstellte. Ich habe relativ kleine Hände, mein kleinen Finger habe ich bei anderen Mäusen etwas angenehmer ablegen können, hinten links also ein wenig zu hoch für mich, ideal wäre es gewesen wenn dies ein wenig flacher wäre, wie dem auch sei, denke ich werde mich daran gewöhnen. Der Laser arbeitet sehr präzise und die Tasten sind allesamt sehr gut zu erreichen, wie schon in anderen Rezessionen erwähnt klappert es ein wenig wenn man die Maus schüttelt, denke das es das Mausrad ist doch trotzdem fühlt sich das Mausrad sehr gut an wenn man es benutzt, überhaupt fühlt es sich insgesamt in keinem Fall billig an wie meine "alte" Maus. Das Gewicht ist Geschmackssache und kann es sich sparen darüber zu diskutieren, sie ist schwer und man kann diese noch schwerer machen, ich persönlich mag es schwer :).

Die Software ist das was die volle Punktzahl verhindert, mir war es nicht möglich die Treiber mit Flash Unterstützung zu installieren, ich kann jetzt natürlich die Treiber bzw. die Software ohne Flash installieren, was ich auch gemacht habe, denke aber das es nicht Sinn und Zweck ist zwei verschiedene Varianten auf die Scheibe zu brenne wo sich letzten Endes nur eine Version ohne Abbruch installieren lässt. Wenn man die Software startet, bietet diese eine Menge an Einstellungsmöglichkeiten und lädt zum Experimentieren ein, insgesamt bietet die Maus eine Menge für jegliche Art von Nutzern und dürfte jedem die passende Einstellung bieten.

Zum Preis dieser Maus, man kann viel mehr ausgeben und bei weitem weniger dafür bekommen, denke der Preis ist für diese Maus angemessen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super gaming maus, 29. Oktober 2010
Von 
Matthias Lutz "Expert" (Schleswig-Holstein) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Gigabyte M8000X High-performance Laser Gaming Maus, 8 Taste(n), verkabelt, USB schwarz (Zubehör)
perfektes ding mit super gleiteigenschaften....
hätte nie gedacht, dass diese maus das vollbringt, was eine billigmaus nicht schafft....
auf einem holzuntergrund ohne probleme oder ruckeln zu navigieren ;-)

klare Kaufempfehlung, denn platz 1 bei "PC-Games"
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen 2 gleiche Mäuse, 2 andere Feelings, 2. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gigabyte M8000X High-performance Laser Gaming Maus, 8 Taste(n), verkabelt, USB schwarz (Zubehör)
Normalerweiße bin ich so gar nicht der Rezensionenschreiberling, aber zu dieser Maus hätte ich ein paar Dinge für die Allgemeinheit mitzuteilen:

Die Verpackung hat mich überrascht. Vor etwa 2 Jahren kam diese Maus in einer Art Karton/Blisterkombination und war geschätzt 40x40x10cm groß. Die neue Verpackung ist nur noch ein kleines Päckchen, was ohne weiteres auf einem Frühstücksteller platz hat. Darin befindet sich dann eine Plastikbox in welcher die Maus aufbewahrt ist.

An sich ist die Maus super. Die Konfiguration ist denkbar einfach, Software kann ich der aktuellsten Version von der Herstellerseite bezogen werden. Die Software läuft zwar nur auf Windows, aber wenn man sich die Makros konfiguriert und dann die Maus ein einen Mac anschließt, laufen die Makros auch dort.

Was mich überrascht hat:
Aus Faulheitsgründen habe ich mir für mein Macbook die M8000X bestellt. Ich verwende die Maus ebenfalls an meinem stationären Rechner und habe diese vor etwa 2 Jahren erworben.
Die neue Maus hat einen stärkeren Druckpunkt auf der linken und der Rechten Maustaste als gewöhnlich.
Neu sind die beiden Pfeile welche anzeigen, dass es sich um ein 4 Wege-Mausrad handelt. Da ich die x-Achse am Mausrad eigentlich nie benutze, habe ich diese Funktion nie vermisst - zugegeben war ich aber sehr Überrascht, als ich dies an meiner alten Maus auch gefunden habe.

Fazit:
Wer eine günstige Maus für seinen Computer braucht, auf Laser und ein bisschen Makros setzt und sie zum Zocken verwenden will ist mit der M8000X sehr gut versorgt. Sie ist auch für große Hände geeignet und liegt super in der Hand (Anmerkung: RECHTS-händermaus. Linkshänder werden sich aufgrund der Bauweise schwer tun z.b. an die Zusatztasten links zu kommen). Natürlich ist das hier keine Razermaus, aber auf jedenfall Konkurrenzfähig.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Tolle Maus...mit katastrophalen Macken., 31. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Gigabyte M8000X High-performance Laser Gaming Maus, 8 Taste(n), verkabelt, USB schwarz (Zubehör)
Die Gigabyte M8000X ist zweifellos eine tolle Maus; liegt gut in der Hand, der "GHOST"-Schriftzug ist beleuchtet, das Mausrad ist recht leise, die on-the-fly-DPI-Regelung per Kippschalter ist super, das Gewichtssystem genial, das Kabel hochwertig und mit dem linken, kleinen Knopf kann man zwischen den bis zu 5 (einstellbaren) Programmeinstellungen wechseln.

Das große Problem mit der Maus: Sie hielt bei mir gerade mal 3 Monate, dann haben sich der DPI-Schalter, der Programmschalter und die Beleuchtung gleichzeitig verabschiedet. Ach ja und die Maus wird vom GHOST-Programm (der Software zur Programmierung der Maus) nicht mehr erkannt, getestet auch auf mehreren Computern.
Thema Software: Das GHOST-Programm kommt in 2 Versionen; die "große" Version lässt sich bei mir aber nicht installieren, da "Flash" fehlt, was aber installiert ist...

Davon abgesehen quietscht die linke Maustaste inzwischen auch noch, das ist mir nicht mal bei einer Billigmaus passiert.

Die Maus musste weder einen Sturz, noch einen Rage-Quit verkraften und wird gereinigt; einen Fehler meinerseits kann ich also ausschließen.

Das sind mir persönlich zu viele Macken, selbst für den recht günstigen Preis. Klar, die Maus, wenn sie nicht kaputt ist, ist super, aber so hat Gigabyte mich als Kunden erst mal vertrieben; die Auswahl an Mäusen ist einfach zu groß dafür. Schade.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 25 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen