Kundenrezensionen


13 Rezensionen
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hat Plastik ein Haltbarkeitsdatum?
Die letzten beiden Alben der Band gehören zu den unglaublichsten Werken modernen Metals überhaupt. Atmosphäre, Emotion und Melodie transportieren sie wie keine anderen in Kombination mit gesunder, brachialer Härte. Diesmal ist die Sache etwas anders, denn durch zurrückdrehen jener Härte schafften sie es ihre wichtigen Elemente noch mehr...
Am 7. Februar 2000 veröffentlicht

versus
8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen solide
man sollte vorausschicken, dass man sich plastik nicht 'einfach so' kaufen sollte. es empfielt sich, vorher in erfahrung zu bringen, worauf man sich einlässt. wer hier musik im stil von 'augen auf' erwartet, wird sicherlich nicht das finden, was er sich wünscht. die cd beginnt gleich mit einem absoluten ohrwurm, der sofort neugierig auf den rest der cd macht...
Veröffentlicht am 9. Februar 2004 von Tobias Göbel


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hat Plastik ein Haltbarkeitsdatum?, 7. Februar 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Plastik (Audio CD)
Die letzten beiden Alben der Band gehören zu den unglaublichsten Werken modernen Metals überhaupt. Atmosphäre, Emotion und Melodie transportieren sie wie keine anderen in Kombination mit gesunder, brachialer Härte. Diesmal ist die Sache etwas anders, denn durch zurrückdrehen jener Härte schafften sie es ihre wichtigen Elemente noch mehr hervorzuheben. Natürlich gehen einige Songs wie "Goldenes Herz", "Nothing is real" oder "Keine Luft mehr" (hat was von Prong) noch ganz gut
nach vorne aber die Gitarre verschmilzt mit der Elektronik anstatt über ihr zu stehen - Man beobachtet die geballte Aggression von außenanstatt sie selbst abzulassen. "Das weiß Licht" und "Scorn" z.B. sind getragene Hymnen die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen während meine Favoriten "Kennst Du mich?" und "Mein Traum" beschwingte Pop-Hits sind. Oomph! zeigen hier wie gut sie immernoch mit Synthies umgehen können und geben etwas Gitarre hinzu anstatt das Gegenteil zu machen. Das beweist was für und wie viele gute Songs die Wolfsburger schreiben können. Ganz groß!!! Negativ: Die Songs nutzen sich schneller ab als die brachialeren Sachen der vorherigen Alben, aber das hat Plastik im Gegensatz zu Metall wohl an sich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Absolute Spitzenklasse, 18. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Plastik (Audio CD)
Neugierig bin ich auf Oomph! durch das offene Bekenntnis von Rammstein zu dieser Band geworden.
Nicht nur musikalisch empfinde ich dieses Album großartig, auch klanglich ist diese Scheibe auf High-End Lautsprechern in voller Härte ein echter Genuß. Endlich hat es eine Band drauf brachialen Sound melodisch und qualitativ hochwertig zu servieren - ich kann mich kaum daran satt hören...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sensationell, 20. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Plastik (Audio CD)
Die CD ist von guter Qualität.
Meiner Meining nach neben Des Wahnsinns Fette Beute eine der besten CDs von Oomph überhaupt.
Ein muss für jeden Oomph Fan.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super, 13. Februar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Plastik (Audio CD)
Super CD! Ein muss für jeden Oomph Fan. Gehört in die Sammlung wenn man die Band mag und liebt. Kaufen!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Oomph - Plastik, 30. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Plastik (Audio CD)
Die erste CD von oomph, wo sie ihre Musik etwas "weicher" gestalten. Wer die älteren Sachen nicht mag, weil sie ihm zu hart und schnell sind, wird hieran seine Freude haben. Kaum zu schlagen auch der Song "Fieber" mit Nina Hagen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Neuer Sound, 18. Mai 2011
Rezension bezieht sich auf: Plastik (Audio CD)
Die Elektro-Metal-Band aus Niedersachsen zeigt sich hier in einem völlig neuen Soundgewand. Das liegt nicht daran, das man die Härte der Gitarren zurückgeschraubt hätte, die knallen weiterhin ordentlich. Aber die beklemmende Atmosphäre der letzten Alben ist verschwunden. Der Sound ist klarer, das Songwriting ist deutlich ausgereifter. Die Band spielt irgendwie total befreit auf und hat hier einige sehr gute Songs hingelegt, die eingängig sind und zum mitsingen einladen. Gute Mischung aus deutschen und englischen Texten. Sehr abwechslungsreich.
Anspieltipps: "Das weiße Licht", "Fieber" (mit Nina Hagen), "Nothing is real"
Einziger Komplettausfall ist die Remixversion von "Das weiße Licht".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen best if virgin, 27. Dezember 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Plastik (Audio CD)
Oomph! mit einen etwas älteren album...
wer sich unrein und plastik nicht seperat kaufen möchte,
hat die möglichkeit sich "best of Virgin Years" zu kaufen...
da sind die geilsten hits drauf...
aber meiner meinung nach, muss man die "ungeilen hits" auch gehört haben,
denn hinter so manchen verbirgt sich der ein oder andere lieblingssong!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen solide, 9. Februar 2004
Von 
Rezension bezieht sich auf: Plastik (Audio CD)
man sollte vorausschicken, dass man sich plastik nicht 'einfach so' kaufen sollte. es empfielt sich, vorher in erfahrung zu bringen, worauf man sich einlässt. wer hier musik im stil von 'augen auf' erwartet, wird sicherlich nicht das finden, was er sich wünscht. die cd beginnt gleich mit einem absoluten ohrwurm, der sofort neugierig auf den rest der cd macht. der weitere verlauf entspricht allerdings nicht den erwartungen. die so oft gelobten intelligenten texte sind in ihrer thematik sehr unflexibel, und auf die dauer hat man das gefühl, die lieder nicht mehr unterscheiden zu können. auch melodisch ist hier nicht viel zu holen. ab lied 8 erlebt die cd dann allerdings wieder einen aufschwung und lässt den hörer erkennen, warum er sich dieses machwerk angeeignet hat.
fazit: eine teilweise sehr schöne cd, die durch ihre schwache mitte allerdings insgesamt eher durchschnittlich ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Plastik statt Jute!, 12. Dezember 1999
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Plastik (Audio CD)
Rund, stimmig, brilliant! Einfach gelungen. Diese Platte ist vielleicht nicht ganz so brachial wie der Vorgänger 'Unrein', verliert aber trotzdem nicht die gewohnte 'härtere Gangart'. Dieses Album klingt einfach 'erwachsener'. Besonders genial ist das Duett mit Nina Hagen 'Fieber'. Zu empfehlen für Leute, die schon immer nach der intelligenten Version von Rammstein gesucht haben (wobei hier außer Frage steht wer wen kopiert...)!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Überzeugende CD, aber wenig überraschend, 18. August 2004
Rezension bezieht sich auf: Plastik (Audio CD)
Plastik habe ich mir mal auf gut Glück gekauft und war erst enttäuscht, dass das Album so ganz anders ist als
"Wahrheit oder Pflicht". Aber je öfter ich die CD gehört , die Texte gelesen und über die Lieder nachgedacht habe, desto besser gefiel mir die CD! Für mich ist "My own Privat Prision" der absolute Höhepunkt, aber auch Dero zusammen mit Nina Hagen in "Fieber" wird durch die markanten Stimmen der beiden zu einem Lied das man immer wieder hören muss! Die Lieder sind, wie auch auf "Wahrheit oder Pflicht", voll Anspielungen, Ironie und Doppeldeutigkeiten was ich persönlich liebe! In "Das weiße Licht" finde ich die Methaphern aber doch etwas zu mehrdeutig oder unverständlich und leider sind die Lieder sich manchmal sehr ähnlich.
Insgesammt eine tolle CD, teilweise aber "seichter" und popiger als ich sie erwarted hätte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Plastik
Plastik von Oomph! (Audio CD - 2010)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen