Kundenrezensionen


37 Rezensionen
5 Sterne:
 (23)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überraschend Gut
Bei dem niedrigen Preis habe ich nicht viel erwartet, aber was ich dann heute erhalten habe hat mich doch überrascht.
Zwar besteht das Stativ zu 90% aus Plastik, wirkt aber dennoch erstaunlich robust. Zusammengeklappt, und dank des geringen Gewichts lässt es sich super transportieren.
Der "Schraubkopf" lässt sich ganz leicht abnehmen,...
Vor 21 Monaten von KölscheJung veröffentlicht

versus
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut - mit Einschränkung
Das Somikon ultraflexibel groß (scheint es baugleich auch von Polaroid zu geben) weist für mich ein wesentliches Manko auf:

Das Kugelgelenk kann für Hochformataufnahmen nicht um 90° geneigt werden - da die Kugel auf dem Stativ verschraubt ist und die Halterung obenauf sitzt (sozusagen ein Kugelgelenk verkehrt herum) beträgt der Max...
Veröffentlicht am 15. Dezember 2012 von Bertram H.


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut - mit Einschränkung, 15. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Somikon Ultraflexibles, superbiegsames Dreibein-Kamerastativ, groß (Elektronik)
Das Somikon ultraflexibel groß (scheint es baugleich auch von Polaroid zu geben) weist für mich ein wesentliches Manko auf:

Das Kugelgelenk kann für Hochformataufnahmen nicht um 90° geneigt werden - da die Kugel auf dem Stativ verschraubt ist und die Halterung obenauf sitzt (sozusagen ein Kugelgelenk verkehrt herum) beträgt der Max. Neigungswinkel nur ca. 40°.
Wer also auch mal im Hochformat fotografiert, muß umständlich den Kopf verstellen und dann die Stativbeine soweit verbiegen bis die Kamera in 90°-Position steht.
Für mich unverständlich, warum der Hersteller nicht einfach einen "normalen Kugelkopf" auf das Stativ setzt, bei vielen anderen Mini-Stativen, auch den billigsten, ist das ja auch möglich.

Kleineres Manko: Die Schnellwechselplatte hat keine Schwalbenschwanzführung sondern wird nur in die Halterung gesteckt - hier sollte man aufpassen, daß die Halterung auch wirklich eingerastet ist.

Schade - ansonsten ist das Stativ wirklich gut:

Wechselplatte größer als bei anderen Mini-Stativen, also besserer Halt.
Angenehme Schaustoffummantelung der Beine.
Groß genug für eine ausreichende Standfestigkeit, klein genug um es in jeden Rucksack zu packen.
Für leichte Digicams und Kompaktkameras völlig ausreichende Stabilität.
(Ein kleiner Seitenhieb auf Kommentare, die bei Mini-Stativen bemängeln, sie würden "nachgeben" oder "wackeln", wenn man auf den Auslöser drückt: Dafür sind die Dinger (auch größere Stative!) nicht gedacht - ich sage nur: Selbstauslöser oder Fernauslöser benutzen!)

FAZIT: für Digicams ein guter Tipp, wer allerdings Hochformataufnahmen machen will sollte sich überlegen, ob er mit der eingeschränkten Verstellmöglichkeit des Kugelkopfes leben kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überraschend Gut, 9. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Somikon Ultraflexibles, superbiegsames Dreibein-Kamerastativ, groß (Elektronik)
Bei dem niedrigen Preis habe ich nicht viel erwartet, aber was ich dann heute erhalten habe hat mich doch überrascht.
Zwar besteht das Stativ zu 90% aus Plastik, wirkt aber dennoch erstaunlich robust. Zusammengeklappt, und dank des geringen Gewichts lässt es sich super transportieren.
Der "Schraubkopf" lässt sich ganz leicht abnehmen, wodurch man das Element gut an der Kamera befestigen kann.
Es ist natürlich kein richtiges Stand-Stativ, da es mit 27cm nicht gerade groß ist, aber für Untersicht/Froschperspektive super.
Oder man platziert es etwas erhöht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nach kurzer Zeit keputt, 21. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Somikon Ultraflexibles, superbiegsames Dreibein-Kamerastativ, groß (Elektronik)
Nachdem ich anfangs überzeugt von dem Artikel war, da es sehr leicht, praktisch und gut in der Handhabung ist, muss ich nun eine negative Bewertung schreiben.
Innerhalb von 3 Wochen (<10 Anwendungen) ist die Kugellagerhalterung bei normaler Benutzung gebrochen.

Wer länger als drei Wochen Freude an einem kleinem Stativ haben möchte, sollte sich ein anderes Modell aussuchen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zuverlässiger Urlaubsbegleiter, 29. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Somikon Ultraflexibles, superbiegsames Dreibein-Kamerastativ, groß (Elektronik)
Das Mini-Stativ hat uns jetzt schon durch mehrere Urlaube begleitet und dabei sowohl bei Landschaftsaufnahmen mit sub-optimalen Lichverhältnissen (zumindest für unsere Kompaktkamera) als auch für spontane Selbsaufnahmen wirklich gute Dienste geleistet. Einziges Manko der Konstruktion ist, dass man das Stativ für Aufnahmen im Hochformat zwingend irgendwo einhängen muss, da der Kugelkopf diese Ausrichtung im Stand nicht zulässt. Dafür ist meiner Meinung nach so ein Mini-Stativ dann ja aber auch nicht gedacht.
Die Aufnahme der mit der Befestigungsplatte funktioniert tadellos und erlaubt den schnellen Einsatz für Schnappschüsse. Die Beine lassen sich hervoragend verformen und die Schaumstoffoberfläche bietet genug Reibung, so dass man die Kamera auch an glatten Oberflächen wie z.B. Laternenpfählen mit dem Stativ besfestigen kann.
Mein Fazit: Würde ich wieder kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Preiswert und gut, 27. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Somikon Ultraflexibles, superbiegsames Dreibein-Kamerastativ, groß (Elektronik)
Das Stativ habe ich für gelegentliche Aufnahmen auf wechselnden Untergründen oder auch mal am Baum oder Zaun gekauft. Meine GoPro trägt es natürlich ohne Probleme, aber selbst bei der 7d geht es in vielen Situationen. Vergleichbares ist sonst um Längen teurer. Die Oberfläche fühlt sich schaumartig an. Die Flexibilität ist hoch. Durch die Wechselplatte ist man sehr schnell einsatzbereit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beweglichkeit, 15. April 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Somikon Ultraflexibles, superbiegsames Dreibein-Kamerastativ, groß (Elektronik)
Das Stativ ist wirklich klasse, es lässt sich wirklich für viele Zwecke einsetzen. Wir gebrauchen das Stativ oft draussen.Mein Angelkollege leiht sich das Stativ oft aus, er hat eine Kamara mit Fernauslöser, einmal das Stativ eingestellt, oder um einen dicken Ast gedreht wackelt nicht mehr und die Kamara wackelt auch nicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Günstig und praktisch für "Stinkefinger", 28. August 2012
Rezension bezieht sich auf: Somikon Ultraflexibles, superbiegsames Dreibein-Kamerastativ, groß (Elektronik)
Ich habe das hier erwähnte Mini-Stativ direkt bei einem der Anbieter gekauft, also nicht über Amazon, kann aber die Vormeinungen der anderen Rezensenten nur bestätigen.

Es ist ein handliches, leichtes und durchaus stabiles Stativ für Digicams. Die Schnellkupplungsplatte lässt sich leicht an der Kamera anbringen und bietet - sofern man sie wirklich gut einrasten lässt - einen ausreichenden Halt in allen denkbaren Lagen.

Lediglich der Gummi-Geruch (wie man ihn von so manchem Fahrradlenker-Überzug kennt) ist unangenehm und sorgt zumindest am Anfang für "Stinkefinger" ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen cooles Teil, 19. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Somikon Ultraflexibles, superbiegsames Dreibein-Kamerastativ, groß (Elektronik)
Das sehr biegsame Dreibeinstativ ist sehr gut verarbeitet und die Beine sind sehr gut zu verbiegen und trotzdem stabil.
* Praktisches Dreibein-Stativ mit Kugelgelenk
* Zusätzliche Schnellkupplungsplatte am Kugelkopf
* Tripod Maxi 27 cm: Angenehm leichte 162 Gramm, Länge max. 270 mm
* Für alle Kameras mit Standard-Stativgewinde
* Ideal für Outdoor-Fotografie, unebene Untergründe, zur Montage an Stangen oder Ästen u.v.m
* Robuste Schaumstoffummantelung der Beine
* Gummierte, rutschfeste Füße

man das Stativ mit Kamera auch z.B an einen Ast oder ähnliches hängen um zu fotografieren.Die Schnellwechselplatte ist auch sehr gut verarbeitet und mit einem Knopfdruck zu entfernen.

Ich bin sehr zufrieden mit dem flexiblen Dreibeinstativ weil man es sehr variabel benutzen kann und die Qualität für kleies Geld sehr, sehr gut ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2.0 von 5 Sternen Leider nicht von Dauer!, 8. Januar 2015
Rezension bezieht sich auf: Somikon Ultraflexibles, superbiegsames Dreibein-Kamerastativ, groß (Elektronik)
Nachdem ich anfangs überzeugt von diesem Artikel war und er mir auch gefällt trat mal das Problem auf, das die Kamera unerwartet im Kugelgelenk nach vorn kippte. Gewicht meiner Kamera 350 Gramm. Die Befestigungsschraube musste ich daher straffer andrehen. Nun habe ich mir eine schwerere Kamera zugelegt und Probeaufnahmen mit Stativ gemacht. Diese wiegt so 650 Gramm. Das wirkliche fest stellen ist nicht mehr möglich. Nach genauerer Untersuchung musste ich feststellen das das Kunststoffgehäuse um das Kugelgelenk ein Haarriss von 8mm aufweist. Das ganze ist nicht zu reparieren. Also nur für Leichtgewichtige verwenden.
Hat also vermutlich bis zum ersten kippen nur 4 -5 Monate gehalten. Jetzt sind 8 Monate rum und ich brauch was Neues!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Flexibel und leicht, 11. Mai 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Somikon Ultraflexibles, superbiegsames Dreibein-Kamerastativ, groß (Elektronik)
In etlichen Urlauben mitgenommen. Klein leicht und sehr sehr flexibel so muss ein Stativ sein. Es gibt keinen Platz wo es nicht hält...kaufempfehlung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen