Kundenrezensionen

1.023
4,5 von 5 Sternen
Westloop Trinkflasche
Preis:22,29 €-78,12 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

84 von 86 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Januar 2015
Ich hatte die Vorgängerversion und war schon recht zufrieden, und habe mir nun vor 2 Monaten die neue Variante gekauft, weil ich meinen alten verloren habe (jemand hat ihn im Zug gefunden und fand ihn wohl auch toll, so dass er nicht abgegeben worden ist ;-))
Die neue Variante hält eindeutig viel länger warm, und auch der Deckel ist nun aufgrund der "Klapptechnik" wesentlich besser zu reinigen, man kommt in die Ecken rein, was vorher nicht möglich war. Außerdem gibt es jetzt die Möglichkeit, den Becher vollständig zu schließen, so dass auch er sich durch versehentliches Drücken des Knopfes nicht öffnen kann (auch wenn mir das beim alten nie passiert ist). Habe den alten 3 Jahre lang ca. alle 2 Wochen in der Spülmaschine gespült und weder Deckel noch Becher haben gelitten, ich gehe davon aus, dass die Materialien sich gleich verhalten (der Deckel fühlt sich genauso an).
Ich kann also nichts finden, was in der neuen Ausführung schlechter wäre.

Für mich sieht es aber so aus, als ob die alte Version aber weiterhin verkauft wird (als Variante "ohne Logo"), zumindest sieht die Edelstahlversion ("silber ohne Logo") auf dem Bild genauso aus wie mein früherer Becher (Unterschied in der Farbe des Knopfes), man möge mich korrigieren, falls das alte Aussehen nun auch alle neuen Eigenschaften hat.

Ich empfehle daher auf jeden Fall die neue Version zu kaufen, bei der Edelstahlausführung ist das "silber mit Logo".
(Weil man die Klappmechanik hier nie zu sehen bekommt, vielleicht auch, weil nur die neue Variante sie hat, habe ich ein Bild davon hochgeladen)
review image
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
133 von 142 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Juli 2010
Lange Zeit habe ich nach einem Thermo-Becher gesucht, der lange warm hält und auch dann noch dicht ist, wenn er mal schräg in der Tasche steckt. Dieser Becher schützt mich sogar noch vor meiner eigenen Schusselignkeit:

- zum Ausprobieren habe ich kochenden Wasser eingefüllt. Nach 4 Stunden war es immer noch zu heiß zum Trinken, nach 7 Stunden noch warm (nicht mehr ganz so warm wie Kaffee sein sollte). Die Herstellerangaben stimmen also.
- Der Becher ist wirklich dicht.
- Bei diesem Becher kann man nicht vergessen, den Deckel nach dem Trinken wieder zuzudrehen. Mit dem Vorgängerbecher habe ich einmal meine Tasche in Tee getränkt. "Selber Schuld", werden Sie sagen und natürlich mit Recht, aber da so ein Becher, wenn er noch offen ist, nicht so offensichtlich ins Auge fällt wie zum Beispiel eine Flasche, kann das einfach passieren.
Der Contigo-Becher hat einen Knopf, den man beim Trinken festhalten muss. Sobald man ihn loslässt, ist der Becher wieder zu - und zwar ohne Nachtropfen! Auslaufen könnte er höchstens, wenn der Knopf in der Tasche gegen einen anderen Gegenstand drückt. Also trotz allem Vorsicht beim Einpacken!

Ich hatte ein Weile mit dem Kauf gezögert, weil ich dachte, "ganz schön teuer für einen Thermosbecher", aber da ich ihn oft benutze und er nach meinen bisherigen Erfahrungn wirklich Klassen besser ist als andere Produkte, meine ich jetzt, "den hätte ich mir schon eher gönnen sollen".
66 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 14. Dezember 2012
Nachdem mir dieser Trinkbecher "wärmstens" (;)) empfohlen wurde, bin ich inzwischen selbst stolze Besitzerin eines solchen. Und ich würde ihn auch fast uneingeschränkt weiterempfehlen.

Die wichtigste positive Eigenschaft dieses Trinkbechers ist es, dass er absolut dicht hält. Solange man nicht auf den Knopf drückt, kann man den Becher frei hin und her schwenken, auf den Kopf stellen und schütteln - alles kein Problem! Diese Eigenschaft schafft Vertrauen in den Becher, sodass ich endlich auch sorglos meinen Tee im Rucksack transportieren kann, ohne mir Sorgen um den restlichen Tascheninhalt machen zu müssen. Zudem lässt sich der dem Tee hinzugefügte Zucker durch Schütteln sehr gut verteilen.

Der Becher hat zudem ein schlichtes, formschönes Design. Hier ist besonders der Deckel hervorzuheben, da dessen Gummierung dafür sorgt, dass einem der Becher auch mit Handschuhen beim Festhalten und Trinken nicht aus der Hand rutscht.

Das Reinigen empfinde ich auch als kein Problem. Der Deckel hat zwar ein paar Winkel, aber gerade durch die Verschlusstechnik kriegt man alles gut sauber: Spülwasser rein, zuschrauben, kräftig schütteln, umdrehen und Knopf drücken - das Wasser wird mit einem solchen Druck durch den Deckel geschossen, dass dieser anschließend sicher sauber ist. Zumindest ist er das bei mir nach einem halben Jahr noch. Spülen relativ zeitnah nach Gebrauch vorausgesetzt.

Apropos spülen: Die farbigen Becher sollen nur handgespült werden, der Deckel ist spülmaschinengeeignet. Das sollte man sicher beherzigen, damit die schöne Farbe nicht abgeht. Nach einem halben Jahr sehe ich bei meinem (grünen) Becher jedenfalls leichte Abnutzungsspuren am Boden und einen winzigen Kratzer im Lack, der nicht weiter auffällt. Bei einem farbigen Becher sollte man also für die Optik insgesamt vielleicht etwas vorsichtig sein.

Einziger kleiner Kritikpunkt meinerseits ist die Zeitspanne, wie lange ein Getränk warm gehalten wird. In der Beschreibung umfasst diese 4 Stunden. Nach 4 Stunden ist bei mir der Tee allerdings schon eiskalt. Ich gebe dem Becher für eine angenehme Trinktemperatur 2 Stunden, für laumwarm evtl. 3. Kalte Getränke habe ich bisher nicht ausprobiert.
Woran das liegt, weiß ich nicht genau, denn mein Freund hat ebenfalls den Contigo WestLoop, allerdings in Silber, d.h. unlackiert. Er bestätigt, dass Getränke bei ihm über mehrere Stunden heiß bleiben. Ob jetzt also mit meinem Becher was nicht stimmt oder ich einfach zu oft daran nippe, sodass das Getränk schneller auskühlt, kann ich nicht sagen.

Halten wir fest:
+ schickes Design
+ knallige Farben (wer mag)
+ ist 100% dicht
- hält nicht ganz so lange warm wie versprochen

Insgesamt von mir eine Kaufempfehlung.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
33 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. September 2011
Habe den Trinkbecher nun 1 Woche täglich in gebrauch gehabt und nun teile ich meine Meinung mit.

Auf der positiven Seite:

* Schickes Design (die gebürstete Alu Variante)
* Robust - Alle was drangehört macht einen soliden und dichten Eindruck.
* Leicht zu reinigen - Aufgeschraubt, Becher ausgespült, Deckel kurz unter warmen fließenden Wasser gereinigt, aussen herum noch mit Waschlappen geputzt. Fertig.
Gebürteter Alu Becher ohne Lackierung ist auch Spülmaschinenfest.

Auf der negativen Seite:

* Leistung nicht ganz wie versprochen
Um 7:45 voll aufgefüllt mit frischen Kaffee von Espressomaschine.
Vorher Becher mit kochendem Wasser aufgefüllt damit der Becher innen schön heiß ist um noch länger die Wärme zu erhalten.
Bis 9:45 sollte man ihn getrunken haben, später ist es für einen guten Kaffeegenuss schon zu kalt.
Becher steht ganze Zeit im Raum bei normaler Temperatur (20-25°C).
Auf Kälteisolierung habe ich nicht getestet da es für mich ein reiner Kaffeebecher 2 Go ist.
* Der patentierte Deckel zum schnellen "aus der Dose" trinken ist zugleich die größte Schwachstelle aufgrund von...
1. Drückt nämlich bei einem gemäßigt gefüllten Rucksack etwas auf den Schlürfknopf hat man schnell einen Teil des Inhalts in seinem Rucksack.
2. Das Plastik/Gummmi ist ein guter Wärmeleiter und der Deckel erreicht fast die Temperatur das eingefüllten Getränks.
Somit wird die meiste Wärme über den Deckel abgeleitet, wäre dieser besser isoliert könnte sicher 1h länger die Temperatur gehalten werden.

Alles in allem bin ich zufrieden, habe mir aber etwas mehr erwartet.
Preis finde ich in Ordnung, einzig die Isolierung hätte besser sein können.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 27. Mai 2015
Wir hatten zwei Contigo West Loop im Einsatz (1x Raspberry seit 02/2013 und 1x Brown seit 05/2013).

Das Handling ist ganz große klasse, die Flaschen halten dicht (solange man nicht versehentlich den Autoseal-Verschluß drückt) und bis zu ca. 4 Stunden heiß.

Die Lackierung der Trinkflaschen ist nicht sonderlich haltbar, bei normalen Transport in der Arbeitstasche waren schon nach kurzer Zeit kahle Stellen zu sehen. Auch sind die lackierten Trinkflaschen nicht für die Reinigung in der Spülmaschine geeignet.

Ein großes Problem ist die Haltbarkeit der "Drücker" am Autoseal-Verschluß. Pünktlich nach etwas mehr als 2 Jahren gingen bei beiden (!) Trinkflaschen die Drücker an der exakt gleichen Stelle kaputt - ein Schwein, wer Böses dabei denkt.

Auf dem Foto sind die beiden Trinkflaschen nach 2-jährigen Gebrauch zu sehen, beide ohne den abgeplatzten Drücker.
review image
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
24 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 6. Dezember 2010
Ich habe mir den Thermobecher zusammen mit der Autoseal Trinkflasche für die Arbeit gekauft, da ich mit einer unbedachten Bewegung schon die ein oder andere Tastatur dahingerafft habe. Und der Becher hält die Wärme tatsächlich länger als mein alter Becher. Dazu ist er sehr robust und super einfach zu reinigen.
Zudem ist der Becher 100% BPA frei. In diesem Punkt sind uns die Amerikaner mal voraus. :)

Nur die kleine Öffnung zum trinken ist etwas schwierig zu reinigen, da muss man ein wenig mit einer Bürste fummeln, was aber kein großes Problem ist.

Alles in allem ein toller Becher, in der Edelstahl Ausführung auch Spülmaschinengeeignet (fest? was auch immer).
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
55 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. November 2010
Preis hin oder her, wer einen soliden, einwandfrei funktionierenden Thermobecher für unterwegs haben möchte, der ist mit dem Contigo Trinkbecher wirklich gut beraten. Er ist seit gut einer Woche jeden Tag im Einsatz und ich bin jeden Tag auf's Neue begeistert. Er kann beim Auto fahren umkippen, verkehrt herum in der Handtasche liegen - nichts passiert, alles bleibt trocken und mein Getränk bleibt auch nach Stunden trinkwarm. Mir fällt auf, dass ich den Thermobecher einfach sehr gern benutze, was ich auf die Haptik zurückführe, da er sehr gut in der Hand liegt (ich habe den Contigo in Edelstahl - den kann man übrigens auch im Geschirrspüler reinigen, die anderen farbigen nicht (gemäß Bedienungsanleitung)) und es macht einfach Spaß ihn zu benutzen.

Wenn ich ihn nicht schon hätte, würde ich ihn mir vom Weihnachtsmann wünschen :-)
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. Dezember 2011
Wärmedämmung
------------
Becher: sehr gut (bleibt kalt, also hierüber kaum Wärmeverluste)
Deckel: mangelhaft (wird sofort warm, schade, dass der Deckel nicht besser gedämmt ist)

Durch die hohen Wärmeverluste durch den Deckel bleibt heißer Kaffee etwa 2h lang genießbar. Danach ist er nur noch lauwarm.

Handhabung
----------
Ist absolut dicht, es tropft nichts. Sehr gut zu handhaben, z.B. während des Autofahrens, weil einhändig bedienbar. Zum Trinken einfach Knopf drücken. Zum Verschließen Knopf einfach wieder loslassen. Wie praktisch dieses Autoseal System beim Autofahren auch ist, so unpraktisch ist es, wenn man den Becher in einer Tasche oder einem Rucksack transportiert. Sobald auch nur ein leichter Druck (z.B. durch einen anderen Gegenstand) auf den Knopf ausgeübt wird, ergießt sich das Getränk im Rucksack.

Fazit
-----
Becher eignet sich nur für diejenigen, die morgens immer zuviel Kaffee kochen und sich den Rest für den Arbeitsweg mitnehmen wollen. Hält etwa (nur) 2 Stunden warm (1 Punkt Abzug) und ist nicht taschentauglich (1 Punkt Abzug).
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Februar 2012
Ich habe den Contigo Trinkbecher West Loop nun schon seit 2 Monaten und fand es gerede im Winter Super meinen Kaffee bequem mit an die Bushaltestelle/auf den Weg zur Arbeit mitzunehmen.
Vor allem die Beschreibung, dass es heiße Getränke bis zu 4 Stunden warm hält hat mich zum Kauf bewegt.
Normaler Kaffee aus dem Kaffeevollautomaten wird etwa 2 Stunden warm gehalten, ist dann aber nach 2 Stunden schon eher lauwarm. Mit richtig kochend heißem Wasser aufgebrühter Tee hält länger. Ja, da könnten die 4 Stunden hinbekommen. Dann ist nur das Problem, dass ich in den ersten 1-2 Stunden den Tee nicht trinken kann, da ich mich sonst aus der kleinen Öffnung mit dem Tee verbrennen würde und es keine Möglichkeit gibt zu kontrollieren wie heiß er noch ist ohne den Deckel aufzuschrauben.Also mit richtig heißem Wasser/Tee muss man wirklich aufpassen, ansonsten besteht verbrühungsgefahr!
Ich hab den Becher immer in der Spülmaschine und das funktioniert einwandfrei. Dicht ist der Becher ebenfalls, so dass ich es auchmal in den Rucksack legen konnte ohne das der Kaffee ausläuft.
Das trinken aus der Öffnung find ich auch Prima.
Alles in allem ein guter Becher, der nicht ganz hält was es verspricht. Preis/Leistung finde ich daher etwas teuer, kann ihn aber sonst empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 30. April 2014
Ich habe den Becher seit über einem Jahr.

Positiv:
- Der Becher hält dicht und ist mir noch nie ausgelaufen, obwohl ich ihn in meiner vollen Tasche zur Uni mitnehme
- Er hält den Kaffee zwar nicht über Stunden heiß, aber lange warm. Ich persönlich finde aber, dass es kaum Schlimmeres gibt, als kochend-heißen Kaffee. Aber das ist Geschmackssache.

Negativ:
- Der Deckel lässt sich nicht vernünftig reinigen. Irgendwann kommt ekelhafter Rest-Kaffee-Milch-Schnodder raus. Auch mit Einweichen oder kochend-heißem Wasser Durchspülen lässt sich dieser nicht entfernen. Für den Preis darf das meiner Meinung nach nichtl sein. Man sollte den Deckel auseinanderschrauben können. Jetzt lasse ich den Becher öfter zu Hause und nutze leider wieder Pappbecher, da beim Trinken aus dem Contigo Thermobecher immer wieder braune Stückchen rausgespült werden.

Ansonsten hätte der Becher 5 Sterne von mir bekommen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 12 beantworteten Fragen anzeigen