Kundenrezensionen


857 Rezensionen
5 Sterne:
 (639)
4 Sterne:
 (118)
3 Sterne:
 (37)
2 Sterne:
 (24)
1 Sterne:
 (39)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


116 von 125 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich! Genau das was man braucht!
Lange Zeit habe ich nach einem Thermo-Becher gesucht, der lange warm hält und auch dann noch dicht ist, wenn er mal schräg in der Tasche steckt. Dieser Becher schützt mich sogar noch vor meiner eigenen Schusselignkeit:

- zum Ausprobieren habe ich kochenden Wasser eingefüllt. Nach 4 Stunden war es immer noch zu heiß zum Trinken, nach 7...
Veröffentlicht am 12. Juli 2010 von K. Gerken

versus
45 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen leider unhygienisch und nach ca. 3 Monaten undicht
Hallo,
zu den positiven Eigenschaften des Bechers ist schon viel gesagt worden und diesen stimme ich auch weitesgehend zu. Ich habe zwei wesentliche Kritikpunkte:
Hygiene - ma kann den Verschluss nicht ordentlich reinigen. Wenn man diesen nach einigen Gebrauch mal lange und immer wieder mit heisser Seifenlauge auspült, sieht man, wie Stückchenweise der...
Vor 23 Monaten von Deverry veröffentlicht


‹ Zurück | 1 286 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

116 von 125 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich! Genau das was man braucht!, 12. Juli 2010
Lange Zeit habe ich nach einem Thermo-Becher gesucht, der lange warm hält und auch dann noch dicht ist, wenn er mal schräg in der Tasche steckt. Dieser Becher schützt mich sogar noch vor meiner eigenen Schusselignkeit:

- zum Ausprobieren habe ich kochenden Wasser eingefüllt. Nach 4 Stunden war es immer noch zu heiß zum Trinken, nach 7 Stunden noch warm (nicht mehr ganz so warm wie Kaffee sein sollte). Die Herstellerangaben stimmen also.
- Der Becher ist wirklich dicht.
- Bei diesem Becher kann man nicht vergessen, den Deckel nach dem Trinken wieder zuzudrehen. Mit dem Vorgängerbecher habe ich einmal meine Tasche in Tee getränkt. "Selber Schuld", werden Sie sagen und natürlich mit Recht, aber da so ein Becher, wenn er noch offen ist, nicht so offensichtlich ins Auge fällt wie zum Beispiel eine Flasche, kann das einfach passieren.
Der Contigo-Becher hat einen Knopf, den man beim Trinken festhalten muss. Sobald man ihn loslässt, ist der Becher wieder zu - und zwar ohne Nachtropfen! Auslaufen könnte er höchstens, wenn der Knopf in der Tasche gegen einen anderen Gegenstand drückt. Also trotz allem Vorsicht beim Einpacken!

Ich hatte ein Weile mit dem Kauf gezögert, weil ich dachte, "ganz schön teuer für einen Thermosbecher", aber da ich ihn oft benutze und er nach meinen bisherigen Erfahrungn wirklich Klassen besser ist als andere Produkte, meine ich jetzt, "den hätte ich mir schon eher gönnen sollen".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nie wieder kalter Kaffe oder eine neue Tastatur ;), 6. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Westloop Trinkflasche (Ausrüstung)
Ich habe mir den Thermobecher zusammen mit der Autoseal Trinkflasche für die Arbeit gekauft, da ich mit einer unbedachten Bewegung schon die ein oder andere Tastatur dahingerafft habe. Und der Becher hält die Wärme tatsächlich länger als mein alter Becher. Dazu ist er sehr robust und super einfach zu reinigen.
Zudem ist der Becher 100% BPA frei. In diesem Punkt sind uns die Amerikaner mal voraus. :)

Nur die kleine Öffnung zum trinken ist etwas schwierig zu reinigen, da muss man ein wenig mit einer Bürste fummeln, was aber kein großes Problem ist.

Alles in allem ein toller Becher, in der Edelstahl Ausführung auch Spülmaschinengeeignet (fest? was auch immer).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


55 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen WOW - dieses "Ding" macht alles mit, 24. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Westloop Trinkflasche (Ausrüstung)
Preis hin oder her, wer einen soliden, einwandfrei funktionierenden Thermobecher für unterwegs haben möchte, der ist mit dem Contigo Trinkbecher wirklich gut beraten. Er ist seit gut einer Woche jeden Tag im Einsatz und ich bin jeden Tag auf's Neue begeistert. Er kann beim Auto fahren umkippen, verkehrt herum in der Handtasche liegen - nichts passiert, alles bleibt trocken und mein Getränk bleibt auch nach Stunden trinkwarm. Mir fällt auf, dass ich den Thermobecher einfach sehr gern benutze, was ich auf die Haptik zurückführe, da er sehr gut in der Hand liegt (ich habe den Contigo in Edelstahl - den kann man übrigens auch im Geschirrspüler reinigen, die anderen farbigen nicht (gemäß Bedienungsanleitung)) und es macht einfach Spaß ihn zu benutzen.

Wenn ich ihn nicht schon hätte, würde ich ihn mir vom Weihnachtsmann wünschen :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


45 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen leider unhygienisch und nach ca. 3 Monaten undicht, 14. Januar 2013
Von 
Deverry (Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Westloop Trinkflasche (Ausrüstung)
Hallo,
zu den positiven Eigenschaften des Bechers ist schon viel gesagt worden und diesen stimme ich auch weitesgehend zu. Ich habe zwei wesentliche Kritikpunkte:
Hygiene - ma kann den Verschluss nicht ordentlich reinigen. Wenn man diesen nach einigen Gebrauch mal lange und immer wieder mit heisser Seifenlauge auspült, sieht man, wie Stückchenweise der ganze(?) Schmoder rauskommt. Das ist schon ziemlich ekelig und verdirbt mir den Trinkgenuss.
Undicht - nachdem der Deckel mehrmals in der Geschirrspülmaschine war (ist für Geschirrspüler zugelassen) wurden bei beiden Bechern, die Deckel undicht.
Aus meiner Sicht darf dies bei einem Premiunprodukt so nicht sein.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


28 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Schönes Design - Schwachstelle Deckel, 25. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Westloop Trinkflasche (Ausrüstung)
Habe den Trinkbecher nun 1 Woche täglich in gebrauch gehabt und nun teile ich meine Meinung mit.

Auf der positiven Seite:

* Schickes Design (die gebürstete Alu Variante)
* Robust - Alle was drangehört macht einen soliden und dichten Eindruck.
* Leicht zu reinigen - Aufgeschraubt, Becher ausgespült, Deckel kurz unter warmen fließenden Wasser gereinigt, aussen herum noch mit Waschlappen geputzt. Fertig.
Gebürteter Alu Becher ohne Lackierung ist auch Spülmaschinenfest.

Auf der negativen Seite:

* Leistung nicht ganz wie versprochen
Um 7:45 voll aufgefüllt mit frischen Kaffee von Espressomaschine.
Vorher Becher mit kochendem Wasser aufgefüllt damit der Becher innen schön heiß ist um noch länger die Wärme zu erhalten.
Bis 9:45 sollte man ihn getrunken haben, später ist es für einen guten Kaffeegenuss schon zu kalt.
Becher steht ganze Zeit im Raum bei normaler Temperatur (20-25°C).
Auf Kälteisolierung habe ich nicht getestet da es für mich ein reiner Kaffeebecher 2 Go ist.
* Der patentierte Deckel zum schnellen "aus der Dose" trinken ist zugleich die größte Schwachstelle aufgrund von...
1. Drückt nämlich bei einem gemäßigt gefüllten Rucksack etwas auf den Schlürfknopf hat man schnell einen Teil des Inhalts in seinem Rucksack.
2. Das Plastik/Gummmi ist ein guter Wärmeleiter und der Deckel erreicht fast die Temperatur das eingefüllten Getränks.
Somit wird die meiste Wärme über den Deckel abgeleitet, wäre dieser besser isoliert könnte sicher 1h länger die Temperatur gehalten werden.

Alles in allem bin ich zufrieden, habe mir aber etwas mehr erwartet.
Preis finde ich in Ordnung, einzig die Isolierung hätte besser sein können.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Qualität hat nachgelassen, 5. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Westloop Trinkflasche (Ausrüstung)
Es ist mein zweiter Becher. Mit dem ersten war ich vollkommen zufrieden -Gute Isolierung und 100% dicht-
Da jedoch der Deckel Alterserscheinungen zeigt, habe ich einen neuen Becher bestellt.

Der jetzt gelieferte Becher ist entweder defekt oder die Qualität hat stark nachgelassen.
Der Becher wird von außen heiß und hält daher den Kaffee maximal eine Stunde warm.
Sehr schade!!!! Ich werde ihn zurückschicken und hoffe das ich irgendwo einen Becher aus "alter Produktion" erhalte.

Der Deckel hat übrigens neue Funktionen:
1. Man kann die "Verschlusslippe" jetzt zum reinigen von innen (r)ausklappen.
2. Zusätzlich hat der Deckel eine Transportsicherung. Ist diese verriegelt kann der Knopf am Deckel nicht mehr betätigt werden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nichts für den Rucksack ..., 25. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Westloop Trinkflasche (Ausrüstung)
Wärmedämmung
------------
Becher: sehr gut (bleibt kalt, also hierüber kaum Wärmeverluste)
Deckel: mangelhaft (wird sofort warm, schade, dass der Deckel nicht besser gedämmt ist)

Durch die hohen Wärmeverluste durch den Deckel bleibt heißer Kaffee etwa 2h lang genießbar. Danach ist er nur noch lauwarm.

Handhabung
----------
Ist absolut dicht, es tropft nichts. Sehr gut zu handhaben, z.B. während des Autofahrens, weil einhändig bedienbar. Zum Trinken einfach Knopf drücken. Zum Verschließen Knopf einfach wieder loslassen. Wie praktisch dieses Autoseal System beim Autofahren auch ist, so unpraktisch ist es, wenn man den Becher in einer Tasche oder einem Rucksack transportiert. Sobald auch nur ein leichter Druck (z.B. durch einen anderen Gegenstand) auf den Knopf ausgeübt wird, ergießt sich das Getränk im Rucksack.

Fazit
-----
Becher eignet sich nur für diejenigen, die morgens immer zuviel Kaffee kochen und sich den Rest für den Arbeitsweg mitnehmen wollen. Hält etwa (nur) 2 Stunden warm (1 Punkt Abzug) und ist nicht taschentauglich (1 Punkt Abzug).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


65 von 75 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen wäre gut..., 24. Mai 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Westloop Trinkflasche (Ausrüstung)
Ich mochte diesen Becher sehr gerne. Er hält zwar nicht wirklich warm (ca. 30 min.), aber dafür ist er sehr angenehm zu bedienen, mit dieser speziellen Taste. Nichts läuft daneben und der Becher ist an und für sich absolut dicht. Man konnte ihn ohne Probleme in gefülltem Zustand in den Rucksack werfen, ohne sich Sorgen machen zu müssen.

Natürlich gibts den Nachteil, dass der Deckel schwer zu reinigen ist. Aber trotzdem fand ich diesen Becher einfach spitze, verglichen mit anderen "Isolierbechern", die alle mehr oder weniger undicht sind und nur so eine Klappe zum Aufmachen von einem "Trinkloch" haben. Beim Autofahren ist sowas nicht optimal.

Leider ist der Contigo aber nach 3 Monaten undicht geworden. Wirklich schade. Für Amazon fällt das unter Garantie. Werde ihn zurückschicken und mal sehen ob ich den Preis erstattet bekomme.

Nachtrag:
Amazon hat anstandslos erstattet. Wirklich das kundenfreundlichste Unternehmen ever. Bravo.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Seit Monaten ein tropffreier Begleiter, 3. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Westloop Trinkflasche (Ausrüstung)
Ich habe diesen Becher vor einem halben Jahr gekauft, habe ihn täglich in Gebrauch und bin vollauf zufrieden.

Auf meinem täglichen Arbeitsweg von einer Stunde bleibt der Kaffee heiß. Danach ist er leer, deshalb kann ich keine Aussage treffen wie lange der Becher heiß hält.

2 kleine Nachteile , die aber nicht zu Punktabzug führen:
- durch das Innengewinde des Deckels bleibt immer ein kleiner Rest Flüssigkeit im Becher
- wenn der Becher zu voll ist gibt es manchmal eine Sauerei beim Zudrehen des Deckels, Kleiner Tipp: Beim Zudrehen des Deckels den Trinkknopf drücken, damit die Luft entweichen kann und die Flüssigkeit nicht durch das Innengewinde verdrängt wird.

Der Deckel ist glücklicherweise maschinenwaschbar. Der Becher selbst zwar nicht, ist aber leicht zu reinigen.

Von meiner Seite trotz des recht hohen Preises eine volle Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


33 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Hält nicht im geringsten, was er verspricht!, 13. September 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Westloop Trinkflasche (Ausrüstung)
Ich kann die vielen positiven Rezensionen nicht verstehen. Ein Becher, der nur mit einer Schraubwindung verschlossen wird, kann nicht wirklich dicht sein. Es läuft nach dem Befüllen immer ein kleiner Schluck aus dem Rand heraus. Danach ist der Deckel dann dicht, wenn man sich an die Gebrauchsanweisung hält. Ich zitiere:"Vorsicht: Beim Transport des gefüllten Bechers unbedingt darauf achten, den Knopf NICHT zu drücken. Der Becher muss stehend transportiert werden. Es dürten sich keine anderen Gegenstände in unmittelbarer Nähe befinden." Ich weiß nicht, wie man dies in einer vollen Tasche realisieren kann. Bei dem Preis kann es auch nicht Sinn der Sache sein. Jede Thermoskanne für 5€ ist da zuverlässiger. Außerdem nimmt mein Becher nicht die angegebenen 470ml auf sondern nur 400ml und dann dass: "Nicht zu voll machen. Füllen sie Flüssigkeiten nur bis zum unteren Rand des Flaschenhalsgewindes ein." (Zitat Bedienungsanleitung)Defakto nur 350ml! Die Kröhnung der Fehlfunktionen ist, dass der Becher die Temperatur nicht wie versprochen hält. Es ist wie ein Becher to go, denn der Deckel ist überhaupt nicht isoliert. Nach einer Stunde ist der Kaffee lauwarm. Ich bin sehr enttäuscht von diesem Produkt und seinen Bewertungen und frage mich auch ob die Rezensionen wirklich echt sind.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 286 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Westloop Trinkflasche
EUR 24,00 - EUR 69,84
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen