Kundenrezensionen


22 Rezensionen
5 Sterne:
 (15)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Magisch.
Further ist eine Platte, die sich erst nach mehrmaligem Hören entwickelt. Dann entwickelt sie eine hypnotische Magie. Mit Schülerband (siehe andere Kritik) hat das wirklich nichts zu tun - eine brillante Dramaturgie saugt einen durch die Tracks hindurch, die auch bei vielfachem Hören noch nicht langweilig werden. Mit "Further" ist den Chemical Brothers...
Veröffentlicht am 17. Juni 2010 von Wolfgang Hiem

versus
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Soll erfüllt! - Überraschungen -> Fehlanzeige
Handfest. Solide. Nach Plan eingespielt. Die Ideen sind weniger geworden, kann man hier wohl sagen, dennoch ist es das, was man erwartet hat, wenn man den Verlauf der Band über die Jahre betrachtet hat. Die Lieder sind durch die Bank weg gut anzuhören, und man kann auch die etwas längeren Songs gut anhören ohne gelangweilt zu werden. En richtiger Hit...
Veröffentlicht am 19. Juli 2010 von M. Strunk


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Magisch., 17. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: Further (Audio CD)
Further ist eine Platte, die sich erst nach mehrmaligem Hören entwickelt. Dann entwickelt sie eine hypnotische Magie. Mit Schülerband (siehe andere Kritik) hat das wirklich nichts zu tun - eine brillante Dramaturgie saugt einen durch die Tracks hindurch, die auch bei vielfachem Hören noch nicht langweilig werden. Mit "Further" ist den Chemical Brothers eines ihrer besten Alben gelungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Aus Alt mach Neu!, 9. August 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Further (Audio CD)
Da ist es also, das neue Album der chemischen Brüder. Hatte davon nur durch Zufall erfahren, war dann umso aufgeregter als ich es hier bei Amazon downloadete.
Anfangen tut es mit Snow erstmal hervorragend und macht defintiv Lust auf mehr, was durch Escaping Velocity schon zu Beginn auf die Spitze gebracht wird. Etwas progressiveres habe ich lang nicht gehört.
Another World bringt einen wieder zurück in die Gegenwart und weg vom tranceartigen, auf Wellen reitenden, Zustand. Dissolve hebt das Tempo dann wieder etwas an und lässt an die ganz alten Tage der Brüder (Dig Your Own Hole und Exit Planet Dust) erinnern, wenn auch nur bedingt. Dissolve mündet und findet seinen Abschluss dann in Horse Power, dem meiner Meinung nach schwächsten Track auf dem sonst sehr ausgeglichenen Album. Dieses ständige Wiehern und das "Horse, Power" nervt einfach nur und will in meinen Ohren nicht so recht ins Gesamtpaket passen.
Das anschließende Swoon klingt zwar anders als Escaping Velocity, nimmt einen aber wieder mit auf eine emotionale Reise durch akustische Zeit und melodiösem Raum, wofür ich die Brüder so bewunder und immer wieder gerne höre. K+D+B und Wonders of the Deep schließen das Album dann entsprechend ab, klingen mitunter romantisierend und melancholisch, sodass man sich mit Abschluss des Albums irgendwie fertig, aber doch gut fühlt. Wenn mann nach dem Hören mal einige Minuten Stille walten lässt, klingen die Tracks nach und suggerieren Gelassenheit und Wohlwollen für eigene und fremde Gegenwartsprofile.
Was lässt sich also zum aktuellen Album der Brüder zusammenfassend sagen. Im Gesamtpaket ziemlich hörbar, im Rückblick auf die vorherigen Alben gibt es aber zu wenig Überraschendes oder gar Neues. Further reiht sich perfekt in die Geschichte der letzten 3 Alben ein, glücklicherweise ohne dabei langweilig zu wirken. Man könnte aber auch meinen, der Sound an sich scheint seit einiger Zeit stehengeblieben, bei den Chemical Brothers. Kann nicht verstehen wie einige hier schreiben können, dass es wieder nach den ganz alten Alben klingt, denn das tut es in meinen Augen bzw Ohren definitv nicht. Lediglich Dissolve und Horse Power kratzen etwas an dem alten Lack, ohne jedoch dessen Nivaeu zu erreichen. Besonders bei Horse Power habe ich das Gefühl, dass dies nur hinzugefügt wurde, um das eh schon kurze Album auf 8 Tracks zu bekommen.
Als abschließender Tipp von meiner Seite, nehmt Horse Power mal aus der Playlist raus und hört euch das Album in einem Zug an, ihr werdet es nicht vermissen!!!Letztendlich ist es sogar so, dass der Übergang von Dissolve zu Swoon viel viel smoother ist.

Nun denn, viel Spaß beim Hören.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Chemical Brothers wie man sie kennt..., 22. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: Further (Audio CD)
Ich finde das Album super. Habe es zuerst per Download gehört. Natürlich ist es nicht wie Push the Button und We are the night aber es ist der typische Chemical Sound und ich kann mich dem nicht entziehen. Ob dieses Album ein Etikettenschwindel sein soll, weil es keinen 5.1 Sound enthält kann ich nicht beurteilen. Ich bin eher ein Fan des guten alten Stereo-Sounds und mit der richtigen Anlage kommt dieses Album so übel rüber, dass ich (wie immer bei Chemical Brothers) Angst habe, meine Nachbarn würden die Polizei rufen (was schon deswegen vorgekommen ist).
Nochmal zum Thema 5.1 Sound... Ich bin auch ein Depeche Mode-Fan. Sämtliche ihrer Alben sind ja auch neu in 5.1 abgemischt worden, aber sie reichen, meiner Meinung nach, bei weitem nicht an ihre ursprünglichen Originale heran. Diese Neuabmischungen klingen, aufgrund der einzelnen Kanäle, so derart zerklüftet, dass sie ein völlig anderes (Sound-)Bild ergeben, mit dem ich nichts anfangen kann. Filme in 5.1 sind etwas anderes. Und mag es 7.1 oder höher sein. In Musikangelegenheiten ist für mich ein ordentlicher satter Stereo-Sound 1000mal mehr wert. Zusammengefasst: Super Album in typischer Manier! Volle Puktzahl!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen C-Brothers passen sich der Zeit an, 25. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Further (MP3-Download)
Das neue Album der Chemical Brothers ist schlicht und einfach ein kleines Klangwunder. In den unter 10 Tracks steckt soviel Energie und Kraft drin wie in 10 anderen Alben zusammen nicht zu finden ist. Es ist eine Klangexpedition. Es ist moderner Electro wie er heutzutage sein muss. Wenn überhaupt findet man nur einen Dance Track "Horse Power" auf der Scheibe. Der Rest ist Hörgenuss aller erster Sahne. Was die da raushauen ist der Wahnsinn. Nachdem mich das Letzte Album enttäuscht hat wurde ich mit dem neuen Album mehr als zufrieden gestellt. Sehr melodiös, kraftvoll und gezielt eingesezte Vocals in manchen der Lieder. Für Kunstfreunde lege ich die Musikvideos des Albums ans Herz. Mein Fazit: Ein Muss für jeden Musikfan der moderne Musik liebt und die Arbeit von Meistern ihres Faches zu schätzen weiß.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ihr habt mir gefehlt, Jungs!, 16. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: Further (MP3-Download)
Further klingt wie "zurück zu den Anfängen" der Chemical Brothers, und nachdem ich die genialen, kraftvollen Tracks wie "Escape Velocity", "Horse Power" oder "K+D+B" auf Further gehört hatte, wurde mir erst klar, wie sehr ich die Chemical Brothers aus der Zeit von "Dig Your Own Hole" vermisst hatte in der Zeit, in der mehr prominente Sänger/Rapper als der Sound der Band die Lieder bestimmte.

Wem frühere Stücke wie "Block Rocking Beats" oder "It Doesn't Matter" oder "Chemical Beats" gefallen haben, der sollte sich dieses Album unbedingt anhören.

Auch nach 2-maligem Hören habe ich noch keine großen Schwächen gefunden (einzig Swoon mag mir nicht so in den Gehörgang gehen), darum 5 Sterne für dieses aussergewöhnliche Album.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Den Sound der Chemical Brothers ..., 24. Juni 2010
Von 
Mapambulo "Mapambulo" (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Further (Audio CD)
... nach handelsüblichen Songmustern zu bewerten, hieße nicht nur Äpfel mit Birnen, sondern eher mit Hohlblocksteinen zu vergleichen, wäre also kurzgesagt glatter Blödsinn. Man muß aber im Auge behalten, dass sich Tom Rowlands und Ed Simons zumindest zu Beginn ihrer Karriere mit ihrem Erstling "Exit Planet Dust" bis hin zum kommerziellen Peak "Push The Button" immer in einer Art Grauzone zwischen klar strukturiertem Big Beat, Dancefloor, Disko und (seltener) puristischem Techno gearbeitet haben, sehr gern wurde da des öfteren mit dem Indiepop geflirtet und so fanden sich Leute wie Kele Okereke, Tim Burgess, Noel Gallagher, Richard Ashcroft oder auch Midlake auf der Gästeliste. Dafür, das kann man recht schnell hören, ist auf der neuen Platte deutlich weniger Platz geblieben. Die endlosen zwölf Minuten "Escape Velocity" sind als Wegweiser allerdings eher ungeeignet und für eine Verallgemeinerung sicher untauglich, auch wenn sie teilweise wie eine kompromisslose und agressive Ansage klingen: Klotzen statt Kleckern, hier wird bedingungslos auf Tempo getrimmt - also: Love it or leave it! Dass es auch differenzierter geht, beweisen sie bei den folgenden Stücken durchaus, "Another World" kommt mit Vocalparts und leichtem Trance daher, "Dissolve" hat neben riesigen Synthieloops auch Gitarren und ordinäre Drums zu bieten. "Swoon" kann sich im Gegensatz zu "Horsepower", welches seine Vorbilder Prodigy und Underworld in Riesenlettern auf der Fahne vor sich herträgt, nicht so recht entscheiden, wohin es will. Gut gelungen hingegen das perkussiv angelegte "KDB" und auch das fette "Wonders Of The Deep" geht mit seinen riesigen, sphärischen Klangflächen Marke The Orb sehr wohl in Ordnung. Die Konsequenz, mit der die Chemical Brothers dieses Album angelegt haben, den Verzicht auf die frühere Verspieltheit und auf den geliebten genreübergreifenden Crossover wird manch einer bedauern, ihre Anhängerschaft, die sich gewöhnlich einer lauteren, härteren Gangart erfreut, wird diese Platte eher wohlwollend begrüßen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch nach einem 3/4 Jahr..., 13. März 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Further (Audio CD)
... berührt mich dieses Album immernoch! Hab mir die CD im Juni des Vorjahres bestellt und es ist sofort zu DEM Album des Sommers für mich geworden! Mich persönlich hat das Album sehr wohl überrascht, brechen doch die Chemical Brothers ihren seit "Push The Button" eingeschlagenen Weg mit diesem Album total- oder hättet ihr euch einen dieser Tracks auf "We Are The Night" vorstellen können? Ich nicht, und ich finde, das macht die Beiden aus: Jedes ihrer Alben ist auf seine Weise ein geniales Gesamtkunstwerk, aber ohne dass eines dem anderen gleicht!

Hoffentlich kommen noch einige Alben nach!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Chemical Brothers. Erkennt man sofort, 2. Dezember 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Further (Audio CD)
Wow, was für ein Album.
Die Brüder können es einfach nicht lassen. Wenn man nicht wüsste welches Album es ist, und es hört, wüsste man aber sofort, dass es von den Chemical Brothers ist. Diese unnachahmliche Art elektronoische Kunst zu erschaffen ist einfach genial. Danke an die Brüder für dieses wirklich tolle Album. *thumbsup*
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Album, 5. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Further (Audio CD)
Das Gesamte Album ist zum "durchträumen" bis auf Horse power schwimmen die lieder gnadenlos genial über.
Zu meinen absoluten Lieblingstracks gehören Escape Velocity, Horse Power, Dissolve, und die genialsten Tracks auf der platte sind meiner meinung nach Swoon und der absolut wahnsinns song K+D+B
Wow !

Übrigens ! auf jeden fall die DVD version holen !
Wer möchte denn darauf verzichten ein lied visuell so specktakulär untermalt zu erleben :-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erwartetes Ergebnis, 28. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Further (Audio CD)
Im Grunde genommen hat es gar nicht so lange gedauert, bis die Chemical Brothers eine neue Platte herausbringen. Das Album beginnt ziemlich ruhig und baut sich dann aber schon im zweiten Track auf. Dieses mal wurde etwas weniger auf Vocals gesetzt, aber ich fand schon immer die instrumentalen Tracks größtenteils besser, weil sie mehr Dynamik aufweisen. Man hört sich den Titel an und selbst nach dem zwanzigsten hören findet man noch Teile in den Songs, die man zuvor vielleicht "überhört" hat, sozusagen. Gutes Beispiel ist zum Beispiel "The Sunshine Underground" auf der "Surrender" - Platte oder "Das Spiegel" auf dem letzten regulären Album. Aber genau diese Dynamik vermisse ich etwas bei "Further". Die Tracks sind alle gut; "Horse Power" finde ich sogar überragend, allerdings gibt es in den meisten Tracks mehr Wiederholungen und weniger Höhepunkte, als eben bei älteren Tracks. Aber dem kann man verzeihen, es macht trotzdem wie bei jeder Chemical Brothers Platte Spaß, sie sich anzuhören. Fans jedenfalls können bei der Platte nix falsch machen. Toll ist auch die beigelegte DVD (bei der CD/DVD Edition) in der jeder Track visuell dargestellt wird. Wenn man mal mit Freunden zu Hause sitzt, kann man nebenbei diese DVD reinpacken und hat etwas für Augen und Ohren. Ich habe das Album mit 5 Sternen bewertet, würde aber eher ne 4,5 draus machen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Further
Further von The Chemical Brothers (Audio CD - 2010)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen