Kundenrezensionen


10 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Mythen der "Selbsthilfe" enttarnt - und verbessert
Professor Wiseman ist einer der führenden englischen Psychologen. In seinem Buch :59 Seconds widmet er sich den Selbsthilfe-Büchern: Er überprüft, ob die klassischen Tipps (In ein Kissen schlagen, Sich ein Traumleben vorstellen, Gemeinsames Brainstorming etc.) tatsächlich helfen oder ob sie eher contraproduktiv sind. Dabei basiert seine...
Veröffentlicht am 7. August 2011 von Peer Sylvester

versus
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider eher enttäuschend
Ich kann mit dem Buch wenig anfangen. Wer sich auch nur etwas mit Psychologie beschäftigt hat, der kennt die meisten Theorien und Studien die Wiseman präsentiert. Schlimmer noch: man weiß auch von den Einschränkungen und Alternativerklärungen dieser Studien, die Wiseman gar nicht erst erwähnt.
Alles in Allem eine sehr...
Vor 13 Monaten von Ranjit Singh veröffentlicht


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Mythen der "Selbsthilfe" enttarnt - und verbessert, 7. August 2011
Von 
Peer Sylvester "peerchen" - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Professor Wiseman ist einer der führenden englischen Psychologen. In seinem Buch :59 Seconds widmet er sich den Selbsthilfe-Büchern: Er überprüft, ob die klassischen Tipps (In ein Kissen schlagen, Sich ein Traumleben vorstellen, Gemeinsames Brainstorming etc.) tatsächlich helfen oder ob sie eher contraproduktiv sind. Dabei basiert seine Stellungsnahme nicht auf Anekdoten ("Mir hats geholfen") sondern hat sich zahlreiche -zum Teil sehr faszinierende - Studien angesehen. Denn tatsächlich wurden alle Tipps bereits wissenschaftlich untersucht.
Sein Fazit: Bestenfalls helfen die Weisheiten der Selbsthilfebücher nicht, schlimmstenfalls bewirken sie langfristig das Gegenteil.
Aber Wiseman gibt seinerseits Tipps, wie man seine Ziele in Punkte Kreativität, Stressabbau, Glücklichsein, Kindererziehung usw. tatsächlich erreichen kann. Dabei stützt er sich natürlich auf dem Stand der psychologischen und sozialwissenschaftlichen Forschung- und das beste, die Tipps sind kurz. 59 Sekunden muss man pro Tipp investieren, daher der Titel.

Ob man jetzt Selbsthilfe betreiben will oder nicht - das Buch ist ungemein interessant und es ist zudem wirklich witzig und locker geschrieben. Selbst wer die Tipps nicht befolgt, wird hinterher mehr über sich wissen - Absolute Empfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Very helpful!, 14. Dezember 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 59 Seconds: Think a little Change a lot (Kindle Edition)
An absolutely useful read if you want, or need, some impulses and ideas on how to lead a better, happier, more creative, more relaxed life. Very well researched. Wiseman quotes countless studies and their results which explain how our minds work and offers ideas on how to make them work to our advantage. Very positive, very constructive. Recommendation!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Psychologie unterhaltsam aufbereitet, 27. Dezember 2011
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 59 Seconds: Think a little Change a lot (Kindle Edition)
Aus meiner Sicht sehr empfehlenswertes, weil wissenschaftlich fundiertes (evidenz-basierte Informationen) und gut geschriebenes Buch, das durchaus Unterhaltungswert besitzt.
Wen interessiert, welche Selbsthilfe-Methoden auch tatsächlich (soll heißen statistisch gesehen) hilfreich sind und welche nicht, ist mit diesem Buch gut beraten. Es ist auch durchaus möglich, nützliche Ratschläge in diversen Bereichen abzuleiten - von Partnersuche und Partnerschaft bis zum persönlichen Wohlbefinden.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wissenschaftslektüre lesbar gemacht - Sehr gut recherchiert, 7. Januar 2011
Wiseman schafft es viele interessante Aspekte aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu enttarnen. In den Kapiteln zeigt er, welche Alltagsmythen, so verbreitet sie auch sind, eben doch nur Mythen, und welche auch wissenschaftlich belegt werden können. Ein hervorragendes Buch mit vielen überschaubar gehaltenen Kapiteln und einer klaren, einprägsamen - wenn auch nicht immer unverschnörkelten - sprache.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Viel Food for thought, 19. September 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Das Buch gibt einen kurzen Überblick über psychologische Studien zu zehn verschiedenen Aspekten des menschlichen Lebens - von Glück über Kreativität bis zu Persönlichkeit. Dabei gibt es immer interessante Einblicke und überraschende Ergebnisse. Gut auch: am Ende jeden Kapitels eine kurze Zusammenfassung (mit praktischen Anleitungen!) in 59 Sekunden.

Nachteil des Buches: zehn verschiedene Aspekte des menschlichen Lebens in einem Buch? Das muss oberflächlich bleiben. Und so wünscht man sich am Ende fast jeden Kapitels mehr und tiefer gehende Informationen. Das lässt einen etwas unbefriedigt. Aber man ist neugierig geworden und beschäftigt sich vielleicht mit dem ein oder anderen Thema in Zukunft etwas intensiver. Wenn man das akzeptiert, kann einem das Buch viel Spass machen. Für mich war es eine angenehme Urlaubslektüre.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen chaning, 25. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 59 Seconds: Think a little Change a lot (Kindle Edition)
This book gave me very good in site to how I can improve my life in very small ways. this is also backed by studies which makes it believable
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider eher enttäuschend, 16. März 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Ich kann mit dem Buch wenig anfangen. Wer sich auch nur etwas mit Psychologie beschäftigt hat, der kennt die meisten Theorien und Studien die Wiseman präsentiert. Schlimmer noch: man weiß auch von den Einschränkungen und Alternativerklärungen dieser Studien, die Wiseman gar nicht erst erwähnt.
Alles in Allem eine sehr oberflächliche Zusammenfassung psychologischer Kuriositäten und Tricks.

(Zugegeben: Ich bin nicht über die erste Hälfte hinausgekommen. Vielleicht wird das Buch ja noch überraschend brilliant.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen not too tiring to have some instant insights, 2. Mai 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 59 Seconds: Think a little Change a lot (Kindle Edition)
Book is filled with references and in certain chapters one gets excellent insights to human nature. On the other side, the text tries to explain any life situation which is amusing but not to be taken as is.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


12 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nichts Neues, 2. Dezember 2011
Zunächst möchte ich an einem Beispiel schildern, direkt das erste Thema des Buches und dessen Aufmachung auf mich gewirkt hat.
Der Autor beginnt mit der Kritik an Geld, dass dieses nicht glücklich macht. Dies führt er weit psychologisch aus und nennt Beispiele. Diese werden immer und immer wieder von Verweisen zu entsprechenden verifizierenden Studien belegt. Im Grunde geht er in dieser Art und Weise auf viele Themen ein, die in der Gesellschaft, nach seiner Auffassung, als Irrglaube vorhanden sind.

An sich ist die Herangehensweise logisch und schlüssig. Auch die Verweise auf Studien von Professor XYZ aus UVW ist sicherlich ein Stilmittel, was gerne gesehen wird. Mir allerdings ist klar, dass Geld nicht glücklich macht und eben auch bei allen anderen Themen wurde mir leider nicht auch nur zu einem Bruchteil etwas neues Vermittelt.
Ich empfehle daher anstatt dieses Buch zu lesen die Zeit für Selbstreflexion zu nutzen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles in Ordnung, 7. Dezember 2013
Von 
Florian Peschka (Lindau) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Gute Qualität und alles wie in der Beschreibung.
Keine Beschwerden, Kaufempfehlung und... ja. Was soll man noch sagen. Es ist, was es ist...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa1ef4360)

Dieses Produkt

59 Seconds: Think a little Change a lot
EUR 5,64
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen