Kundenrezensionen


501 Rezensionen
5 Sterne:
 (406)
4 Sterne:
 (80)
3 Sterne:
 (9)
2 Sterne:
 (5)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


96 von 100 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aus wissenschaftlicher Sicht: 1A!R
Es liegt mir auf der Seele, hier mal ein Statement aus wissenschaftlicher
Sicht abzugeben. Ich habe selbst Sportwissenschaft studiert und jahrelang
als Personal Trainerin gearbeitet. Da man mit Baby allerdings unheimlich
beschäftigt oder manchmal einfach müde ist, hatte ich keine Lust, mir selbst
ein Rückbildungsprogramm auszudenken...
Veröffentlicht am 16. September 2010 von asta0106

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Leider ziemlich öde
Ich hab mir die DVD gekauft um 6 Wochen nach der Geburt wieder in Form zu kommen. Leider ist das Video ziemlich öde, Musik und Übungen sind sehr langweilig und die Trainerin redet einfach zu viel und zu monoton. Ich hab das Video einmal gemacht und niewieder....
Vor 17 Monaten von Marie veröffentlicht


‹ Zurück | 1 251 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

96 von 100 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Aus wissenschaftlicher Sicht: 1A!R, 16. September 2010
Rezension bezieht sich auf: MamaWorkout - Rückbildungsgymnastik (mit Tipps für Rücken u. Beckenboden // rezensiert vom Hebammenforum!) (DVD)
Es liegt mir auf der Seele, hier mal ein Statement aus wissenschaftlicher
Sicht abzugeben. Ich habe selbst Sportwissenschaft studiert und jahrelang
als Personal Trainerin gearbeitet. Da man mit Baby allerdings unheimlich
beschäftigt oder manchmal einfach müde ist, hatte ich keine Lust, mir selbst
ein Rückbildungsprogramm auszudenken. Natürlich habe ich aufgrund meines
Berufs einen sehr kritischen Blick... und ich muss sagen, das ganze Konzept
ist 1A! Die Trainingsmethodik sowie die Didaktik ist äußert sinnvoll
aufgebaut. D.h. man wird vom Wochenbett an über mehrere Monate hinweg mit
unterschiedlichen Gymnastik-Workouts begleitet. Man muss aber nicht direkt
im Wochenbett starten, sondern kann den Beginn beliebig nach hinten
verschieben. Alles ist schlüssig erklärt und es wird viel Wert auf die
richtige Bewegungstechnik gelegt. Die Übungen selbst entsprechen absolut dem
gesundheitswissenschaftlichen Standard. Was ich besonders hervorheben
möchte, ist: Ich bin Sportlehrerin und an manchen Stellen vielleicht etwas
fitter als unsportliche Frauen, doch da es zu vielen Übungen
Intensitätsalternativen gibt, bietet die DVD allen Frauen das richtige
Trainingslevel. Die Trainerin weiß was sie tut - sie hat offensichtlich ihr
Handwerk gut gelernt. Wer diese DVD kauft, ist auf der sicheren Seite!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöne Übungen - für sportliche Frauen etwas langweilig, 12. Dezember 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: MamaWorkout - Rückbildungsgymnastik (mit Tipps für Rücken u. Beckenboden // rezensiert vom Hebammenforum!) (DVD)
Nach dem Mama-Workout für die Schwangerschaft habe ich mir auch die Rückbildungsgymnasik gekauft. Die Übungen sind schön erklärt - auch wenn man die Schwangerschaftsübungen nicht kennt und machen prinzipiell Spaß. Es wird immer wieder an die Muskelgruppen erinnert, die anzuspannen sind.
Die DVD ist in drei Schritten aufgebaut:
1. Basisübungen ab dem Wochenbett (5-10 Minuten täglich)
2. Rückbildungsgymnasik Level 1 nach einigen Wochen Basisübungen (2-3x pro Woche ca. 45 Minuten)
3. Rückbildungsgymnasik Level 2 nach frühestens 14 Wochen (2-3x pro Woche ca. 45 Minuten)
Die Basisübungen sind einfach in den Tagesablauf einzubauen und dienen vor allem dazu den Beckenboden wieder zu erfahren. Ab Level 1 steht auch der Aufbau der allgemeinen Fitness wieder im Fokus. Für alle Übungen gibt es Hinweise zur Intensivierung für Frauen die schon einige Woche trainieren. Als einigermaßen sportliche Frau finde ich persönlich jedoch, dass die Übungen sehr einfach sind, sodass ich bereits beim 2ten Training problemlos alle Übungen in der Intensivform durchhalten konnte und noch viele Woche bis zur 14.Woche und Level 2 durchzuhalten hatte.
Level 2 ist schon anstrengender und macht daher auch mehr Spaß.
Die Vorstellung 2-3x pro Woche 45 Minuten am Stück Zeit zu haben, scheint mir etwas an der Realität des Lebens mit einem Säugling und ggf. noch weiteren Kindern, vorbeizugehen.
Fazit:
Gute Übungen für alle wichtigen Muskelgruppen. Gut erklärt mit Möglichkeit zur Intensivierung.
Ein Stern Abzug für die realitätsferne Vorstellung 2-3x pro Woche 45 Minuten zu trainieren und die für meinen Geschmack zu leichten Einstiegsübungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekt für alle Mamis!, 21. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: MamaWorkout - Rückbildungsgymnastik (mit Tipps für Rücken u. Beckenboden // rezensiert vom Hebammenforum!) (DVD)
Diese DvD ist genau das Richtige für alle Mamis, die effektiv und in aller Ruhe zu Hause wieder zurück zu ihrem Körper finden wollen. Ich selber konnte leider nicht in einen Kurs gehen(Schreibaby)und erst 7 Monate später mit der Rückbildung beginnen. Ich habe das gemütlich und stressfrei zu Hause getan, während mein Sohn schlief.
Die Trainerin, die selber Mami ist, erklärt zunächst die Anatomie des weiblichen Körpers. Man versteht, warum man trainiern sollte und das motiviert einen sehr. Vor jeder Übung erzählt sie immer wieder, was nun trainiert wird, wie man am besten steht, liegt oder sitzt und wie man richtig atmet.
Sie trägt alles sehr sympathisch und ruhig vor, man kommt sehr gut mit. Zusätzlich zum Erzählen wird eine Zusammenfassung zum Mitlesen präsentiert.
Das Menü ist strukturiert und übersichtlich, es ist aufgeteilt in Übungen für Frauen im Wochenbett (auch nach einem Kaiserschnitt/ Dammschnitt geeignet) und in Übungen für Frauen, die schon wieder ganz fit sind. Hier gibt es dann Level 1 und 2. Dennoch sind die Übungen immer schonend und auch Sportmuffel können bestens "mitturnen" ;-).
Vor allem kann man viele Übungen in den Alltag einbauen, wenn man die DVD erstmal durchgearbeitet hat.

Ich werde mir von dieser Trainerin noch ihre DVD Fit mit Baby kaufen, denn sie hat wirklich Ahnung von der Materie und macht ihre Übungen ganz sicher zu Hause auch selbst. Mir ist immer wichtig, dass jemand ehrlich rüberkommt. Klare Kaufempfehlung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Macht echt Spass!, 7. April 2011
Rezension bezieht sich auf: MamaWorkout - Rückbildungsgymnastik (mit Tipps für Rücken u. Beckenboden // rezensiert vom Hebammenforum!) (DVD)
Ich habe mit der DVD recht schnell nach der Entbindung gestartet und muss sagen: sie ist super! Die Trainerin Verena Wiechers erklärt zu Beginn sehr anschaulich und informativ den Beckenboden und auf was es bei den Übungen ankommt.
Die Basisübungen bringen einem erstmal wieder die Beckenbodenspannung näher und die Übungen kann man sehr gut in den Alltag integrieren, auch mit Baby. Und fünf bis zehn Minuten sind ja kein besonders großer Zeitaufwand ;-)
Der zweite Teil besteht aus Level 1 und Level 2. Die dort sehr gut erklärten Übungen sind sehr effektiv und leicht nach zu vollziehen. Je nachdem wie fit man schon ist,werden verschiedene Möglichkeiten zur Intensitätssteigerung angeboten, so dass die Übungen nicht langweilig werden. Der Aufbau des Trainings gefällt mir sehr gut: begonnen wird mit einem Aufwärmprogramm und danach wechseln sich Kräftigungsübungen und Dehnungen zur Muskelentspannung ab. Dazwischen wird immer wieder an die Beckenbodenspannung erinnert. Besonders gut finde ich den Bezug zum Alltag,denn die Trainerin erklärt auch, für welche Abläufe die Übungen und die Beckenbodenspannung im alltäglichen Leben wichtig sind. Das motiviert nochmal aufs Neue!
Alles in allem eine sehr gute DVD und für jede Frau zusätzlich und ergänzend zu einem Rückbildungskurs eine lohnende Anschaffung. Die Trainerin erklärt alles super und motiviert immer mit einem Lächeln im Gesicht ohne Druck aus zu üben.
Ich habe auch die DVD "Fit mit Baby" von der Trainerin und freue mich schon auf das weitere Training!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Rückbildung ohne Ablenkung, 19. September 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: MamaWorkout - Rückbildungsgymnastik (mit Tipps für Rücken u. Beckenboden // rezensiert vom Hebammenforum!) (DVD)
Mein Kaufgrund war das Rückbildungsprogramm welches bereits im Wochenbett startet und gleichzeitig Programme die ich parallel zu meinem Rückbildungskurs machen kann.
Die Trainerin hat eine deutliche und klare Aussprache, so das man gut die Übungen machen kann ohne hinter her zu hinken.
Das Programm startet mit der Beckenbodenschule, welche gut erklärt wird. Lediglich unklar bleibt mir, ob ich mit dem Basisübungen beginnen kann, wenn ich den Beckenboden noch nicht finde. Aber ich denke gerade dafür ist das Basisprogramm, damit ich den Beckenboden langsam aufbaue. Die Basisübungen sollen täglich 5-10 Minuten für 3 Wochen absolviert werden und lassen sich gut in den Alltag einbauen und können wenige Tage nach der Geburt begonnen werden, sofern keine Beschwerden vorliegen. Ich finde es gerade gut, das in einem neutralem Raum ohne laute Musil trainiert wird. So gibt es keine Ablenkung und man kann sich voll und ganz auf die Übungen konzentrieren. Meine Hebamme hat uns auch zu einem Kurs ohne Kind ( obwohl sie beide anbietet, also mit und ohne Kind) geraten, denn man soll sich konzentrieren. Ich brauche keine Motivation durch Musik oder sonstige Effekte. Motivation ist es den Beckenboden zu stärken, damit alles wieder fest und straff ist.
Es gibt Übungen im liegen, stehen und sitzen, welche, wie die Atemtechnick gut erklärt sind.
Mit Rückbildung Level 1 kann man nach der Basisübungen starten und sollten 2-3 die Woche absolviert werden, auch hier gibt die Trainerin immer wieder Haltungshinweise.
Rückbildung Level 2 kann man 14 Wochen nach der Entbindung starten, man sollte jedoch mindesten 8 Wochen Level 1 absolviert haben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen MamaWorkout Rückbildungsgymnastik - Rückbildung mit Fun & Groove, 30. April 2012
Rezension bezieht sich auf: MamaWorkout - Rückbildungsgymnastik (mit Tipps für Rücken u. Beckenboden // rezensiert vom Hebammenforum!) (DVD)
Vor der Schwangerschaft war ich alles andere als eine faule Sofaheldin, aber trotzdem hat mich nach dem Kaiserschnitt noch lange meine Bauchspalte gequält, sie wollte sich einfach nicht schnell schließen.

Der Rückbildungskurs bei den Hebammen lief nur ein mal pro Woche, deshalb habe ich mir zur Ergänzung und später zum Weitermachen die MamaWorkout Rückbildungsgymnastik geholt und bin nach wie vor absolut begeistert.

Die Trainerin Verena Wiechers erklärt und zeigt die Haltungen und Übungen in super ruhiger und anschaulicher Art. Außerdem spricht sie auf sehr sympathische Weise "Dich" persönlich an, und das motiviert total!

Dass Verena selbst Mama ist, finde ich sehr wichtig, denn sie weiß einfach aus Erfahrung, wie sich das anfühlt, wenn man den Beckenboden erst mal gar nicht mehr spürt. Und sie hat mir auch den Frust genommen, wenn's am Anfang mit der Kraft nicht gleich so klappen wollte bei den Übungen - "Wenn Du merkst, dass das nicht Dein Tag ist heute, dann lass es für heute einfach gut sein." Für mich der perfekte Ansporn waren auch die realistischen Trainingsvorgaben, was Zeit und Häufigkeit betrifft. Da heißt es hier nämlich nicht, mindestens 30-60 Minuten pro Tag...

Die MamaWorkout Rückbildungsgymnastik Level II ist schon ein richtig anspruchsvolles Workout, denn ich bestimme selbst, wie anstrengend ich die Übungen gestalte, und deshalb mach ich das auch jetzt, viele Monate nach der Geburt (inzwischen meines zweiten Sohnes), noch immer regelmäßig. Als alleinerziehende Mama schaff ich es unter der Woche abends so selten ins Fitnessstudio - da schiebe ich eben die DVD ins Notebook und habe 40 Minuten lang exquisites und supernettes Personaltraining.

Wie wichtig Rückbildung für jede !!! Frau ist, habe ich während einer Mutter-Kind-Kur erfahren. Da klagten reihenweise Mütter - junge wie ältere - darüber, dass sie eine Weile nach der Geburt mit Inkontinenz zu kämpfen hatten. Was für ein Alptraum! Also unterschätzt nicht, wie wichtig Rückbildung und Training der Beckenbodenmuskulatur sind, und mit MamaWorkout Rückbildungsgymnastik macht es echt richtig Spaß - 100% Empfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Effektiv und gut machbar, 23. November 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: MamaWorkout - Rückbildungsgymnastik (mit Tipps für Rücken u. Beckenboden // rezensiert vom Hebammenforum!) (DVD)
Ich habe mir die DVD zum einen aufgrund der positiven Bewertungen, zum anderen aufgrund der Tatsache gekauft, dass in meiner Heimatstadt Rückbildungskurse leider Mangelware sind. Da es mein zweites Kind ist und ich vom Rückbildungskurs nach der ersten Schwangerschaft aber ohnehin nicht angetan war, wollte ich es mit einer DVD probieren.
Vorab muss ich sagen, dass die Selbstmotivation, mich zu sportlichen Aktivitäten ohne Gruppenhintergrund aufzuraffen oft mein Dilemma ist. Das kann mir die DVD auch nicht ganz abnehmen, dennoch schaffe ich es relativ regelmäßig, das knapp 40minütige Level 1 Programm zu absolvieren. Und im Gegensatz zum Kurs, den ich nach der ersten Schwangerschaft besucht habe, habe ich das Gefühl, dass die DVD wirklich effektiv ist und die problematischen Stellen angeht. Allerdings ist dieses Mal mein Beckenboden auch wesentlich belasteter als nach der ersten Entbindung, so dass ich Fortschritte spürbarer erlebe.
Positiv empfinde ich auch, dass die Übungen wirklich gut machbar sind.
Ein Stern Abzug lediglich aus dem Grund, dass ich mir die Aufmachung und die Hintergrundmusik etwas mitreißender wünschen würde.
Fazit: Kaufempfehlung
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super DVD, 28. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: MamaWorkout - Rückbildungsgymnastik (mit Tipps für Rücken u. Beckenboden // rezensiert vom Hebammenforum!) (DVD)
Diese DVD kann ich nur empfehlen, die Übungen sind langsam beginnend und leicht verständlich erklärt, man merkt direkt nach den erstenmalen wie die Übungen wirken, einfach Klasse.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ideales Rückbildungsprogramm, 6. März 2011
Rezension bezieht sich auf: MamaWorkout - Rückbildungsgymnastik (mit Tipps für Rücken u. Beckenboden // rezensiert vom Hebammenforum!) (DVD)
Ich habe mir diese DVD gekauft, um nach der Geburt des 2. Kindes mein Rückbildungsprogramm zu Hause absolvieren zu können.

Als ich die DVD einlegte, ist mir gleich positiv aufgefallen, daß es eine theoretische Einweisung und vor allem eine Einweisung zum Thema Beckenboden gab. Manch einer mag dieses vielleicht als "langweilig" ansehen, aber wer nicht versteht, wie der Beckenboden funktioniert, wird nur halben Erfolg haben oder im schlimmsten Fall ggf. Übungen falsch ausführen, weil die Wahrnehmung / der Bezug auf den Beckenboden einfach fehlt!

Wichtig finde ich auch, daß man den Frauen den Druck wegnimmt, daß ein Rückbildungsprogramm sofort ausgeführt werden "muß". Gerade nach der Geburt des 2. Kindes hat Frau oftmals andere Dinge zu erledigen, als die Rückbildungsgymnastik - auf dieser DVD wird ganz klar gesagt, daß frau auch später starten kann - es kommt halt nur auf die richtige Reihenfolge an!

Die Basisübungen sind leicht erlernbar und man kann sie in den Alltag integrieren.

Toll finde ich, daß es dann 2 verschiedene Level gibt,... Jeder kann sich die Übungen heraussuchen, die für den eigenen Leistungsstand passig sind. So fühlt man die Steigerungen. Übungen, die vor 3 Wochen schwerfielen, fallen nun leichter,... man ist jedoch nicht unterfordert, weil es noch eine Steigerung gibt,...

Die Übungen sind so ausführlich erklärt, daß auch Sportneulinge sie prima verstehen und auch richtig ausführen können! Aber auch erfahreneren Frauen wird sicher die eine oder andere "neue" Übungsvariante vermittelt - oder aber einfach ins Gedächtnis gerufen, nochmals sinnvoll erklärt, damit sich keine Fehler in der Übungsausführung einschleichen,...

Man merkt, daß Frau Wiechers sich sehr intensiv mit dieser Thematik beschäftigt hat. Aufgrund dessen, daß sie selbst Mutter ist, vermittelt sie Ihr Wissen sehr authentisch und zeigt "Verständis" für Zeitnot, Müdigkeit o.ä. der jungen Mütter! Das macht diese DVD besonders sympathisch.

Ich persönlich finde diese DVD sehr gelungen - möchte jedoch den jungen Müttern mit auf den Weg geben: habt Geduld mit dem Beckenboden,... übt lieber regelmäßig und kürzere Sequenzen (wenn die Zeit nicht immer ein volles Programm erlaubt), als unregelmäßig und lang!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Hat funktioniert, 8. August 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: MamaWorkout - Rückbildungsgymnastik (mit Tipps für Rücken u. Beckenboden // rezensiert vom Hebammenforum!) (DVD)
Ich wollte auf jeden Fall nach der Geburt Sport machen, wusste aber nicht, was man so darf. Verena erklärt die Übungen gründlich und man kann selbst überprüfen, ob die Muskeln an richtiger Stelle hart werden. Mit den Übungen habe ich 3 Monate nach der Geburt angefangen und dann wirklich konsequent 3 Wochen lang die Basisübungen, 2 Monate Level I und 2 Monate Level II gemacht (2-3 Mal die Woche).

2 Monate nach der (normalen) Geburt konnte ich nicht mal kurz über die Straße laufen, weil der Beckenboden so überdehnt wurde, der Bauch war viel größer und es gab einfach keine Stabilität im Körper. Ich weiß nicht, wie es ohne die Gymnastik wäre, aber am meisten mag ich, dass sich mein Körper wieder kompakt und straff anfühlt. Ich mag auch, dass man nach diesen Pilates-Übungen viel entspannter ist.

Ich kann nicht sagen, dass ich jetzt komplett mit meinem Bauch zufrieden bin, muss aber noch die allerrestlichen 3 Kilo verlieren und die Bauch, Beine, Po- Übungen machen. Aber bei den Mamas, von denen ich weiß, dass sie keine Rückbildungsgymnastik gemacht haben, ist der Bauch viel grösser.

Die DVD kann ich allen frisch gebackenen Mamas empfehlen. Ich habe nichts gegen den Rückbildungskurs, man möchte ja mit anderen Mamas kommunizieren, aber mit der DVD macht man die Übungen gründlicher und ist nicht an feste Termine gebunden. Verena motiviert auch super. Mein Plan, in der Zeit, in der das Baby schläft, schnell die richtige DVD durchzuarbeiten, hat funktioniert. Danke, Verena!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 251 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen