Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen
31
3,7 von 5 Sternen
Farbe: silber|Ändern
Preis:124,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. August 2010
Ich habe den Abfalleimer seit mittlerweile über 3 Jahren täglich in Gebrauch. Am Anfang hat er sehr gut funktioniert, vor ca. 5 Monaten gab aber der Fußöffner seinen Geist auf. Der Grund war nicht ganz so einfach zu finden. Nachdem ich den kompletten Abfalleimer zerlegt habe, hat sich dann gezeigt, dass das seitliche Scharnier, mit dem die Metallklappe befestigt ist, verschlissen ist. Dieses Scharnierstück ist ein Zapfen aus Kunststoff und muss meiner Meinung nach zwangsläufig ausfallen, da seine Kanten, welche die Kraft auf die Metallklappe übertragen, durch das Betätigen des Fußtasters langsam abgearbeitet werden. Logisch, bei Kunststoff gegen Metall gewinnt langfristig das Metall.

Also grunsätzlich ein wirklich guter Abfalleimer, vor allem durch die große Öffnung. Bei dem Pfusch im Detail, der dann netterweise auch erst nach Ablauf der Garantie auffällt, ist ein Stern das Höchste der Gefühle.
11 Kommentar| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Dezember 2013
Der Mülleimer ist insgesamt robust und die Mechanik nach etwa einem Jahr Nutzung robust und haltbar. Drei Dinge gibt es aber klar auszusetzen:
-Der Gummiring mit dem man die Müllbeutel fixiert wird außen über den am Eimerand umgeschlagenen Beutel befestigt. Selbst wenn man sehr, sehr aufpasst wird er aber irgendwann (nach wenigen Wochen) nicht zuerst abgezogen, sondern man schnappt den Müllbeutel am umgeschlagenen Rand, der Gummiring rutscht in den Beutel und wird so unfreiwillig entsorgt.
-Der Tragegriff des Innenbehälters liegt im Ruhezustand auf der Innenseite des Eimers. Dadurch verklemmen sich der Inhalt des Beutels ständig am Griff und die Müllbeutel können reißen wenn man nicht rechtzeitig stoppt.
-Wenn der Müllbeutel gut gefüllt ist entsteht bei Herausziehen ein Unterdruck im Eimer, da der Müllbeutel ja rund herum abdichtet. Der Beutel lässt sich dann nur noch entnehmen, wenn man mit derm Arm außen am Beutel vorbei in den Eimer greift, um eine Belüftung zu ermöglichen - sehr nervig, speziell bei vollem Beutel. Ich tendiere dann immer dazu mit den Füssen unten auf dem Gummifuss des Mülleimers zu stehen um ihn beim Herausziehen zu fixieren - was diesem aber auch nicht gut bekommt, denn er löst sich dann vom Eimer.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2016
Wann schreibt man am besten eine Rezension? Am Tag nach dem Einkauf, wie es ein Rezensent tat ('Darf seid gestern diesen Mülleimer mein eigen nennen. ... Bisher kann ich nichts wirklich negatives berichten.') und fünf Sterne vergab? Oder nach einiger langer Gebrauchszeit, wenn sich die ersten Verschleißerscheinungen zeigen? Was man da in einigen Rezensionen über schlechte Verarbeitung liest, kann einen das Fürchten lehren, auch wenn der Schaden bei einem selbst noch nicht eingetreten ist.
Es stimmt, der Abfalleimer sieht gut aus und wirkt auf den ersten Blick ordentlich verarbeitet.Da die deutsche Ingenieurskunst bei Abfalleimern noch nicht sehr weit gekommen ist, freut man sich schon über einen akzeptablen Fuß-Kick-Mechanismus.
Aber ansonsten stimmt leider auch vieles von dem, was andere Rezensenten an Schwachpunkte gesammelt haben.
1) Der Bügel des Inneneimers ist dem Abfallbeutel beim Herausziehen im Weg. Abfallteile bleiben dran hängen und so kann der Beutel einreißen. Der Bügel hätte seitlich auf dem Eimerrand aufliegend angebracht werden können, dann wäre das Problem gelöst. Ein Rüffel für den Konstrukteur.
2) Ein gut gefüllter Beutel lässt sich nur sehr schwer herausziehen, weil der Unterdruck ihn im Eimer hält. Ein Kunde beschrieb schon seine Lösungen: Mit dem Arm zwischen Beutel und Eimer nach unten einen Luft-Tunnel schaffen oder den Eimer mit den Füßen festklemmen. Ich füge hinzu: Eine weitere Person hinzuziehen, die den Eimer hält, während man den Beutel herauszieht. Abhilfe könnte ein kleiner seitlicher Luftschacht schaffen. Noch ein Rüffel für den Konstrukteur.
3) Der Abstand zwischen Außeneimer und Inneneimer ist etwas zu groß, sodass Abfall in den Zwischenbereich gelangen kann. Wäre der Durchmesser des Inneneimers nur um einen Zentimeter größer, wäre das Problem gelöst. Der nächste Rüffel für den Konstrukteur.
Möglicherweise lesen sich die Firmen ja Rezensionen durch (und nicht nur die, die sie selbst in Auftrag gegeben haben), dann könnte man hoffen, dass einige der Mängel in wenigen Jahren behoben sind. Kann man bei dem Preis auch verlangen!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Mai 2013
Auf den ersten Blick mag dieser Mülleimer stabil aussehen. Treteisen und FAST alle anderen Teile sind aus Metall. Aber eben nur fast alle! Die wirklich interessanten und auf den ersten Blick nicht sichtbaren Teile sind nämlich aus Plastik. Soll heißen, die Befestigung des Klappdeckels und zeitgleich die Drehachse des Deckels besteht aus zwei Plastikbolzen, die mitels eines kleinen Schraube den Deckel am Eimer festhalten. Die Umsetzung der Trittbewegung in eine Auf- und Abbewegung des Deckels wird mit zwei Plastikbolzen auf den Deckel umgesetzt und diese Schraube hat sich bei mir einfach gelöst und ist im Müll entschwunden. Nach Durchsuchen des Abfalls wurde ich der Schraube wieder habhaft und konnte den Deckel provisorisch wieder befestigen. Lange wird es aber nicht halten, da die Metallschraube in den Plastikbolzen eingeschraubt wird und das, ebenfalls aus Plastik gefertigte, Schraubengewinde in dem Bolzen bereits stark abgenutzt ist und die Schraube nur noch bedingt hält. Wie kann man eine Metallschraube in ein Plastikgewinde eindrehen und hoffen, dass es lange hält? Meiner (nicht ingenieurhaften) Meinung nach gar nicht!

Sieht also erstmal stabil aus, ist es aber bei genauem Hinsehen nicht. Wie kann man bei dem geradezu lächerlich hohen Preis an so etwas wichtigem wie dem Öffnungsmechanismus Plastik verwenden? Hier werden unnötigerweise ca. 5 Cent in der Herstellung (Plastik statt Metall) gespart und ein vermeintlich stabiler Mülleimer wird zu teurem Altmetall.

Abgesehen von diesem jämmerlichen Fertigungsfehler hätte der Mülleimer bei Verwendung der richtigen Materialien von mir 5 Punkte bekommen, da ich bis zum Auftreten des Defektes wirklich super zufrieden damit war aber nachdem ich die lächerliche Verarbeitung hinter der blanken Metallfassade entdecken musste, muss ich diesen Mülleimer leider schlecht bewerten.

Edit am 17.05.14: Nachdem der Mülleimer bezüglich meiner ersten Reklamation aus o. a. Gründen umgetauscht wurde, hat der neue Mülleimer jetzt knapp ein Jahr seinen Dienst geleistet und nun ist der Draht, welcher den kompletten Öffnungsmechanismus führt, gerissen, wohlgemerkt handelt es sich hier um einen Seilzug aus Metall. Der müsste sowas doch locker halten. Daher gibt jetzt ne Abwertung auf einen Punkt. Dieser Mülleimer ist einfach nur teurer Design-Schrott
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2015
Von der Handhabung des Fußpedals und der Klappe keinerlei Beanstandung. Auch optisch wirkt er sehr gut, praktisch finde ich auch das Gummi zur Fixierung der Tüte. Die Klappe öffnet schön weit und einfach sowohl von Hand als auch mit dem Pedal.

Schlecht ist bei uns nur die Befestigung des Fußpedals, dieses ist angeschweißt und die Schweißpunkte sind unsauber und zudem ist der Tritt schief angeschweißt. Er neigt sich nach oben und ist fast ein Zentimeter zu weit links angebracht, wirkt optisch etwas störend wenn man frontal draufschaut, wirkt dann als wäre das Pedal zu oft an einer Seite benutzt worden.

Noch ein kleiner Hinweis zum Foto. Der Deckel und das Fußpedal sind glänzend und leider nicht matt, der Korpus ist mattschwarz.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2016
Das Ding ist wirklich ziemlich groß, aber macht sich super. Um die Tüte zu wechseln hebt man einfach den gesamten Eimer hoch und es bleibt das Innenteil stehen - Tüte rein, wieder drauf stecken fertig! Nicht ganz billig, aber auf jeden Fall sein Geld wert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Dezember 2012
Gesehen, gefallen, gekauft.. und dann?
Also, das Fassungsvermögen ist prima (5 Sterne), der Look ist praktisch so, wie er beworben wird (4 Sterne), die Haptik, die Geräuschentwicklung, das leichte Hakeln beim Aufmachen, die irgendwie doch nicht so elegante Mechanik bringen das ganze auf ehrlich verdiente 3 Punkte. Keine unbedingte Kaufempfehlung, aber auch kein "No Go".

Nachtrag im März 2014: Mittlerweile ist der Kunststoffring, auf den der Deckel beim Schließen auftrifft gerissen und das Schließgeräusch dadurch unangenehm laut. Aus eigenem Verschulden ging der Gummiring zum Halten der Beutel verloren: der Ersatz kostet aber stolze 7 Euro. Das verzinkte Blech innen hat deutliche Rostspuren bekommen. Beim nächsten Nachtrag prüfe ich Reduktion um einen Stern
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2014
Wir haben diesen Mülleimer im Mai 2013 hier gekauft. Wir waren Anfangs sehr Begeistert, da laut Beschreibung alles passte. Doch nach ca. 2 Monaten ist schon der Seilzug gerissen und können diesen Eimer seitdem nicht mehr mit dem Fuß öffnen, was mir ja aber sehr wichtig ist!!!! Deswegen haben wir uns ja auch eben für einen Mülleimer dieser Art entschieden. Es sollte auch kein Mülleimer der "billigen Version" sein, was dieser hier auch nicht ist (Preislich)!!! Jetzt müssen wir seit dem eben den Mülleimer mit der Hand öffnen (und das ist nicht ganz so einfach bei diesem Mülleimer) vor allem mit vollen Händen (deswegen wollten wir auch einen "Treteimer") Tja und nun stehen wir da und können niemanden Persönlich erreichen damit uns wenigsten ein Ersatzteil geliefert wird oder uns anders irgendwie geholfen wird!!!! Bin wirklich sehr enttäuscht darüber vor allem da dieser Mülleimer nicht billig war!

Sehr Schade!!!!!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2014
Mein Eimer (Verzinkt) ist undicht der Gummi zum halten der Plastikbeutel ist defekt. Wenn ein Müllbeutel undicht ist, habe ich die ganze Brühe in der Küche. Hallo das konntet ihr schon besser.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2014
Der relativ schwere Metalldeckel ist seitlich mit _Kunststoffscharnieren_ fixiert.
Der Bowdenzug ist imho. zu schwach ausgelegt und minderwertig befestigt.
Unmöglich, dass dies dauerhaft und nachhaltig ist.

Außerdem eignet sich die Abfallbox keinesfalls für Küchenabfälle, da der Deckel konstruktionsbedingt nicht schließt.

Meine Erwartungen wurden nicht erfüllt, daher: Unbenutzt zurück an Absender.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)