Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

1-2 von 2 Rezensionen werden angezeigt(1 Stern). Alle Rezensionen anzeigen
am 12. Dezember 2011
Diese "Hülle mit Lampe" ist schlicht und einfach viel zu teuer. Vielleicht bin ich etwas pingelig, aber ich sehe den Mehrnutzen so auf dem Ersten Blick erstmal nicht:

NATÜRLICH ist eine Leder-Mappe dafür geeignet ein entsprechendes Gerät zu beherbergen, als die Hülle der Kindle-Standardlieferumfang ("Nichts")... das eine mechanische Aufnahme für die entsprechende Vorbereitung (seitens des Kindle) existiert, ist meines Erachtens eine Minimalanforderung für ein Stück Zubehör aus dem gleichen Hause? Meines Erachtens nicht weiter erwähnenswert ist der Umstand das die Aufnahme dann auch FUNKTIONIERT. Ich frage mich, was z.B. die Schreiber der "Lobpreisenden" 5*[++]-Rezensionen eigentlich sonst so erleben/erwarten, wenn sie etwas erweben, was GENAU für den Zweck hergestellt wurde, zu dem an beworben und gekauft wird?

Die Verarbeitung für so einen Deckel ist nun eigentlich nicht besonders anspruchsvoll - insofern kann sie auch nicht "besonders gelungen" sein.

Die Lampe ist in der Tat ein Feature - letztlich keimt in mir aber schon die Frage auf, wie oft ich in den vergangenen Jahren tatsächlich "im Dunkeln" ein Buch gelesen habe ... oder wie oft ich vermisst habe genau dies zu tun, wenn gerade keine echte Lampe verfügbar ist? Ich würde mal die Behauptung in den Raum stellen, dass "der Moment", in welchem ich dieses Licht brauche, genau "der Moment" ist, in welchem sich die Batterieleistung des Kindles sowieso dem Ende zuneigt. Vermutlich wäre es sinnvoller (allerdings nicht: schicker) der Lampe eine eigene Stromversorgung zu spendieren, welche ggf. auch das Kindle fremdversorgen kann?

Zum Thema Schutz, sei generell mal die Frage in den Raum gestellt, wovor eigentlich derart geschützt werden soll... und wenn dieser Schutz nötig ist, wieso lag er nicht der Gerät bei bei? ... warum dieser Schutz jetzt halb so viel kostet wie das zu zchützende Gerät kann weiterhin nur gemutmaßt werden?

Als Mehrnutzen bliebe also noch: Es soll so getan werden, als wäre es doch ein "herkömmliches Buch" (das würde zumindest die technisch unzweckmässige aufmachung samt Werbefotos erklären) ... das funktioniert aber regelmässig so gut wie wenn "ein analog Käse so tut, als wäre sie ein richtiger Käse" ... spätestens hierfür nur 1*
2121 Kommentare|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2011
Ich hab den Kindle und die Lederhülle zusammen gekauft. Im Nachgang lese ich nun, dass die Befestigung unsicher ist! Aber man kann ja Zubehör erwerben. Wie ein Auto ohne Räder!
33 Kommentare|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden