Kundenrezensionen


22 Rezensionen
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (6)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 
‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen kleine ABERs - dennoch empfehlenswert für angehende Mediengestalter, 11. Juni 2010
Von 
Ich habe in diesem Jahr die Abschlussprüfung zur Mediengestalterin Digital und Print nach der neuen Prüfungsverordnunge gemacht. Zu meinem Lernrepertoire gehörten neben den zwei Kompendiumbänden und dem "Magenta-Buch" auch diese Spickzettel.

Zum Wiederholen des Stoffes sind die Spickzettel sehr hilfreich. Man kann damit gut prüfen ob man sich in einem Themenbereich ausreichend auskennt oder nicht und stößt so auf Wissenslücken.
Zum Lernen an sich, sind die Spickzettel natürlich viel zu knapp - aber dafür gibt es ja Bücher in denen man ausführlich nachlesen kann.
Es ist offensichtlich, dass als Quelle für die Spickzettel das Mediengestalter Kompendium diente. Prinzipiell nicht schlimm aber teilweise etwas nervig, weil der Wortlaut eins zu eins übernommen wurde.

Ich hab die Karten gründlich durchgearbeitet und dabei fünf, sechs Fehler entdeckt - Rechtschreibfehler und auch logische Fehler aus denen man verkehrte Schlüsse fürs Lernen zieht (ich habe diese fraglichen Karten mit Lehreren bzw. Arbeitskollegen besprochen). Abgesehen von diesen kleinen Schnitzern, kann ich inhaltlich nichts schlechtes über die Karten sagen.

Schafft man es vor der Prüfung nicht mehr alle Themen durchzuackern, bieten die Karten eine gute Möglichkeit sich kurz und knapp über ein Thema zu informieren.

Überwiegend sind sie sehr verständlich geschrieben und visualisieren in manchen Fällen auch die Informationen sehr gut! Allerdings würde man sich bei der ein oder anderen Karte ein Wenig mehr Information wünschen.
Bei einigen Fragen bin ich mir nicht sicher ob sie tatsächlich prüfungsrelevant bzw. unterrichtsrelevant bzw. relevant fürs spätere Arbeitsleben sind - solche Karten kann man natürlich auch einfach übergehen.

Wenn ich mir diese negativen Punkte im nachhinein nocheinmal vor Augen führe, finde ich, dass der Preis der Spickzettel schon ein Wenig überteuert ist.

Dennoch kann ich die Spickzettel zum Lernen für die Prüfung nur empfehlen. Ich z.B. fahre jeden Tag mit dem Zug zur Schule bzw. Arbeit und hier sind die Karten die beste Möglichkeit zum Lernen. Man kann sich Ziele stecken und in einem gewissen Zeitraum eine bestimmte Anzahl von Karten durcharbeiten und die nicht gekonnten wieder zurückstecken, um sie erneut zu lernen. Das Karteikartensystem finde ich wirklich super!

Die Themenaufteilung find ich sehr gut - sie umfasst eigentlich alle relevanten und durchgenommenen Themen. Was Haptik und Qualität angeht, finde ich die Karten und auch die Aufbewahrungsbox gelungen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Übersicht, aber nicht 100% richtig, 24. Februar 2010
Ich bin selber gerade in der Prüfungsvorbereitung und muss sagen, dass ich den Kasten alles in allem nur weiterempfehlen kann, da er eine gute Übersicht zu sämtlichen Themen bietet, die man als Mediengestalter kennen sollte. Die Karten sind leicht verständlich und gut gestaltet.

ABER: Es sind fehlerhafte Karten dabei! Nicht nur Rechtschreibfehler, die ja nicht sooo schlimm wären, sondern auch falsche Werte in Rechnungen o.ä. In manchen Kästen wird ein Päckchen mit den richtigen Karten zum Ersetzen beigelegt, bei älteren Exemplaren fehlt das halt noch. Man kann sich in dem Fall die richtigen Karten vom Verlag zusenden lassen, was ich sehr gut finde. Einen Stern Abzug gibts trotzdem.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Perfekter Prüfungsvorbereiter!, 19. November 2009
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Das "ganze wissen" eines Mediengestalters kompakt zusammengestellt auf 660 Karten, die in ca.6 großen Kategorien zu finden sind,sowohl für mediengestalter die ihren prüfungsschwerpunkt uim web haben wie auch für die printler geeignet...
Frage auf einer seite, antwort und erklärung auf der rückseite!
Kurz und knackin wird man durch alle themengebiete geführt!
super zum lernen unterwegs und bei gegenseitiger abfrage in lerngruppen!
fragen beinhalten zum teil nicht nur theorieabfrage, sondern auch anwendungsfragen, wie pixelberechnung und so weiter...

zwar teuer für ein stappel karten, liest sich aber schneller und besser als ein fetter wälzer und die arbeit sich selbst kateikarten zu schmieren wird einem auch abgenommen, wer dafür keine zeit mehr gefunden hat und einfach nur sein wissen abfragen möchte...

auf jeden fall empfehlenswert!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gut, um einen groben Überblick zu bekommen, 10. April 2011
Rezension bezieht sich auf: Spickzettel: Prüfungswissen für Mediengestalter digital & print. 660 Lernkarten mit aktuellen Fragen und kompakten Antworten (Zubehör)
Diese Box eignet sich gut, um einen groben Überblick über die Themen zu bekommen. Geht es allerdings ins Detail, sollte man schon auf seine eigenen Unterlagen aus der Berufsschule zurückgreifen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Prüfungsvorbereitung für Medienberufe, 30. März 2009
Endlich bleibt einem das lästige Zusammenschreiben der wichtigsten Informationen auf Karteikarten zum Lernen erspart, denn eine bessere Lernmethode gibt es nicht!
Gleichzeitig kann man selbstständig sein Wissen mittels Fragen und passenden Antworten testen.

Die 660 Karten (Spickzettel) sind sehr schön gestaltet, so dass man sie gerne in die Hand nimmt. Die Registerkarten sorgen für eine saubere Sortierung nach Fachthemen.
Ich finde, genau das hat gefehlt, um sich für Prüfungen im Medienbereich fit zu machen.
Nicht nur für Mediengestalter Digital und Print geeignet, sondern für jeden, der eine Ausbildung oder ein Studium im Medienbereich absolviert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das hätte ich auch gebraucht!, 27. April 2009
Als abgeschlossene Mediengestalterin hätte ich sie vor Jahren zu meiner Prüfungsvorbereitung sehr gut gebrauchen können. Ich habe in Kleinstarbeit meine Lernkarten selbst schreiben und manche Lösungen aus dem Internet googeln müssen. Als ich die Karten bei einer Bekannten begutachtet durfte, fand ich sehr schön, dass die Formulierungen aus den Prüfungen übernommen wurden und so ein guter Eindruck entsteht wie Prüfungsfragen formuliert sein können. Außerdem ist eine Aufteilung der einzelnen Themengebiete durch farbige Kennzeichung sehr hilfreich bei der Vorbereitung.
Absolut zu empfehlen!
Kathrin W.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der "geniale" Zettelkasten, 31. März 2009
Aus meiner Sicht als Dozentin für Medienberufe, kann ich diese Box wärmstens empfehlen. Sie ist eine ausgezeichnete Ergänzung zum umfassenden Buchwissen. Die Box-Übersicht vereinfacht den schnellen Einstieg in die verschiedenen Prüfungsthemen.
Als Prüfungsvorbereitung genial, als gegenseitiges Abfragetool auch in U- und S-Bahn leicht mitzuführen, die Karten passen neben iPod und Handy in jede kleine Tasche und - ein besonderes Plus - sie sind einfach haptisch schön anzufassen und gut gestaltet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine gute Hilfe, 4. März 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Spickzettel: Prüfungswissen für Mediengestalter digital & print. 660 Lernkarten mit aktuellen Fragen und kompakten Antworten (Zubehör)
Eine sehr gute Hilfe für Prüfungen im Fachbereich Merdiengestaltung.Ich würde dieses Produkt bedenkenlos an Auszubildene in diesem Fachbereich weiter empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut am Anfang der Ausbildung!, 18. Dezember 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Spickzettel: Prüfungswissen für Mediengestalter digital & print. 660 Lernkarten mit aktuellen Fragen und kompakten Antworten (Zubehör)
Ich fand es schade, dass ich es erst im 3. Lehrjahr (zur Prüfungsvorbereitung) gekauft habe, einiges hätte mir sicherlich bereits für die Klausuren in der Berufsschule geholfen.
Für mich hat es sich - auch für den Preis - nicht mehr sehr gelohnt, am Anfang der Ausbildung wäre es sehr sinnvoll gewesen.
Ich empfehle sie dennoch weiter! Das Format ist klasse, man kann auch einfach mal einige Bereiche mit zur Schule oder in den Zug mitnehmen und zwischendrin damit üben. Die Lösungen sind verständlich und kompakt gehalten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse Prüfungsvorbereitung, 6. Juli 2012
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Letztes Jahr habe ich meine Abschlussprüfung gehabt und zum Lernen habe ich mir vorher diese Karten bestellt.

Hinten in der Box waren einige Korrekturkarten dabei. Diese sollte man austauschen und die alten dafür raus nehmen.
Das werden wohl die Fehler sein von denen meine Vorredner gesprochen haben.
Ich persönlich habe keine mehr gefunden, habe aber auch nicht jede Karte zum Üben genutzt.

Folgende Themenbereiche werden abgedeckt:
- Gestaltung
- Typografie
- Wahrnehmung
- Bildbearbeitung
- Digitale Fotografie
- Farbe
- Scanner/Raster/Belichter
- Drucktechnik
- Papier
- Weiterverarbeitung
- Datenbanken
- Datenhandling
- Internet
- Recht
- Hardware
- Netzwerk
- Multimedia
- Audio/Video

Ich kann diese Box nur empfehlen. Hatte kein Kompendium
und habe mich trotzdem gut vorbereitet gefühlt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa8761e34)

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen