Fashion Sale Sport & Outdoor b2s Microsoft Surface Cloud Drive Photos Hier klicken Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
14
4,0 von 5 Sternen
Format: Blu-ray|Ändern
Preis:10,98 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. September 2010
originell und mitreissend, jede Szene überbordend sehenswert, fantastische (unbekannte) Darsteller. Als der Abspann
lief war klar : dies ist für mich einer der besten Filme aller Zeiten. Voller Leidenschaft, aber niemals sentimental, oft eher ruppig und fast immer komisch. Und trotz Überlänge gibt es keinerlei Müßiggang, ganz im Gegenteil, Aufmerksamkeit ist gefragt. Einer unvorhersehbaren Verblüffung folgt sogleich die nächste .
Das Bild der Blu-Ray ist perfekt,wobei die gebotenen Szenenbilder überwältigend und beim ersten Sehen kaum zu erfassen sind. Der Ton ist gut, der Score vom schon fast totgeglaubten Ennio Morricone das Beste, was Filmmusik leisten kann . Aber das Wichtigste : Dieser Film ist die pure Lebensfreude . Und für jeden Italien-Liebhaber ein Doppel-Muss !!
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Oktober 2015
Was für ein schöner Film! "Baaria" entwirft ein sich über zwei Generationen erstreckendes Familienpanorama der sizilianischen Torrenuovas, in deren Mittelpunkt die Geschichte Peppino Torrenuovas steht, der es trotz geringer Schulbildung vom einfachen Hirtenjungen zum italienischen Parlamentsabgeordneten bringt. Das vom italienischen Regisseur und Oscarpreisträger Giuseppe Tornatore, der selbst in Bagheria (der zweitgrößten Stadt der sizilianischen Provinz Palermo) aufgewachsen ist, geschriebene Drehbuch trägt stark autobiographische Züge und ist nach Bekunden des Autors/Regisseurs sein bislang persönlichstes Werk.
Die Geschichte der Torrenuovas, ihrer Freunde und Nachbarn, wird humor- und lebensvoll entwickelt und bedient auch das eine oder andere Klischee über die sizilianische Familienkultur, ohne dabei jemals platt zu wirken.
Das zahlreiche Personal der Geschichte wirkt lebendig und glaubwürdig, auch wenn der Autor Figuren oft grotesk überzeichnet, um sie plastischer wirken zu lassen. Was die Großfamilie Torrenuova auszeichnet, ist ihr ausgeprägter Familiensinn. Das Zusammenhalten der Familienmitglieder auch in schlechten Zeiten, macht einen wichtigen Teil des Sympathiewerts der Figuren aus, auch wenn die politisch eher zahme Handlung (trotz Kritik an Mafia und Korruption) immer in den Grenzen einer „political correctness“ bleibt. Es wird deutlich, daß es dem Regisseur vor allem um die menschlichen Dimensionen seiner Geschichte geht, und hier brilliert er, denn die naiv-liebenswürdigen Torrenuovas und ihre schrulligen Nachbarn und Freunde wird der Zuschauer schnell ins Herz schließen.
Unbedingt anschauen, nicht nur wenn man Italien-Fan ist!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2016
Wieder ein grosser Werk von Maestro Giuseppe Tornatore. Ein autentisches Bilck ins Leben und die Schönheit von Sizilien. Mit Temperament und Sentiment mit bodenstängigen Beobachtungssin. 5Sterne wertvoller Fiml, besonders für Liebhaber der Süditalienischen Kultur.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2013
Ganz ehrlich. Ich hatte mir von diesem Film mehr versprochen. Die merkwürdigen Kulissen und die holprige Handlung haben mich zu keinem Zeitpunkt überzeugt. Ein nach meiner Meinung vollkommen überbewerteter Streifen.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2014
"Baaria" ist wohl das schwächste Werk Tornatores. Handwerklich erstklassig, Kameraführung, Licht und Morricones Musik sind wie immer bei Giuseppe vom Allerfeinsten, doch die Story selbst ist einfach zu langatmig - mehrfaches Einnicken ist garantiert.
Highlight und deshalb einziger Wachmacher: Monica Belluccis grandioser Kurzauftritt (bei ca. 1:48 h ) - Knutschend mit einem Bauarbeiter incl. Herausspringen eines Apfels aus dem Körbchen.

,
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2011
Die Bilder schwelgen in nostalgischen Goldtönen. Komponist Morricone schwelgt tremolierend im Streicherhimmel. Die Hauptdarsteller sind herb-schön, mit Betonung auf schön. Die monatelang in Tunesien erbauten Kulissen wirken wie: Kulissen. Willkommen in der Disneyland-Sonderschau "Nostalgia Siciliana".

Das Leben im Sizilien der 20er bis 70er Jahre erscheint hart, aber dabei gülden illuminiert. Der Film zeigt Hunger, Krieg, Ausbeutung, Ungerechtigkeit, Gewalt und - wieder und wieder - Versammlungen und Aktionen der KPI. Ermüdend, aber voll liebenswerter Italianità. Liebe kommt nur am Rand vor.

Von den besonders holpernden ersten 30 Minuten bis zum siebenminütigen Abspann dachte ich öfter, über insgesamt zweieinhalb Stunden Hauptfilm: Hier setzt sich ein Reicher ein Denkmal in Full-HD. Die Geschichte wirkt sehr privat, ohne Rücksicht auf Verständlichkeit, Publikumswirksamkeit, runde Handlung - als ob möglichst viele persönliche Erinnerungen und Anspielungen unterkommen müssten.

Cinema Paradiso, der andere bekannte Film von Guiseppe Tornatore, erscheint leichter, liebevoller, weniger beladen (wenn auch ähnlich operettenhaft; vier Sterne).
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. März 2012
Ciao!
Mal wieder ein super Film des Regisseurs Giuseppe Tornatore!

Den Film MUSS man sich als Filmliebhaber unbedingt anschauen!

Wer die Tornatore-Arbeiten kennt und mag, kommt hier zudem voll auf den Geschmack!

Leider kann man nur 5* vergeben, also volle 5*!
Saluti
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2013
Detailgetreuer Film mit geschichtlichem Hintergrund.

Besonders interessant ist die Zweitsprache für die, die sizilianisch verstehen.
Wer nur italienisch spricht, wird es nicht verstehen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2011
Ein Toller Film mit Tollen Bildern.

ICh habe den Film für meine Mutter bestellt und habe ihn gemeinsam mit ihr angeschaut. Es ist schön Sizilien im Wandel der Zeit zu sehen und meine Mutter erzähleungen aus ihrer Kindheit in Sizilien zu lauschen.

Große Gefühle Tolle Bilder Tolle Geschichte....Empfehelnswert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2013
Der Film erzählt eine tolle Geschichte und wer italienisch lernen und vertiefen möchte - dafür ist er genau das richtige
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,99 €