Kundenrezensionen


21 Rezensionen
5 Sterne:
 (6)
4 Sterne:
 (5)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (2)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


4.0 von 5 Sternen Pure Football
Das spiel ist cool.Die Grafik ist schön die sieht aus wie Harry Potter.Die Story ist auch sehr cool die Mannschaften sind cool
Vor 2 Monaten von Manuel Henkel veröffentlicht

versus
21 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Enttäuschend - schwaches Gameplay, schlechte Grafik, katastrophaler Online-Modus
Gleich vorneweg: Dieses Spiel bekommt von mir nur 3 Sterne, aufgrund des Preises, ansonsten gäb es maximal 2. Für den Preis ist es einigermaßen i.O. , aber die Entwickler haben sich wohl schon etwas dabei gedacht, weshalb das Spiel so günstig auf den Markt gekommen ist. Ich kaufte mir Pure Football in der Annahme, dass mich ein Fifa Street...
Veröffentlicht am 12. Juni 2010 von BENNY!


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

21 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Enttäuschend - schwaches Gameplay, schlechte Grafik, katastrophaler Online-Modus, 12. Juni 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Pure Football (Videospiel)
Gleich vorneweg: Dieses Spiel bekommt von mir nur 3 Sterne, aufgrund des Preises, ansonsten gäb es maximal 2. Für den Preis ist es einigermaßen i.O. , aber die Entwickler haben sich wohl schon etwas dabei gedacht, weshalb das Spiel so günstig auf den Markt gekommen ist. Ich kaufte mir Pure Football in der Annahme, dass mich ein Fifa Street ähnliches Spiel erwartet. Pure Football ist aber total anders. Es spielt sich nicht wie ein normales Fußballspiel, denn Spieler können nicht richtig sprinten, die Schüsse sind auch mehr als unrealistisch und die Spieler bewegen sich sehr merkwürdig. Dass das Gameplay nicht realistisch wird war mir klar, aber dass es so wenig mit Fußball zu tun hat, wunderte mich dann doch stark.
Im Karriere-Modus müsst ihr euch von ganz unten mit eurem erstellten Team nach ganz oben kämpfen. Zunächst erstellt ihr euch euren Kapitän, der aufgrund der schlechten Grafik aber sehr klobig und hässlich aussehen wird, dann fügt ihr ein paar unlizensierte Spieler dem Team hinzu und schon geht es los. Zunächst spielt ihr gegen schwächere Nationalteams wie Dänemark oder Kamerun, später dann auch gegen Teams wie Deutschland oder Holland. Es gibt übrigens 17 Nationalmannschaften. Der Karriere-Modus ist ansonsten ziemlich gut aufgebaut, wenn ihr im Spiel bestimmte Aufgaben absolviert, schaltet ihr neue und lizensierte Spieler frei. Zunächst natürlich etwas schwächere, später dann aber auch Superstars der großen Nationen.
Der Frustfaktor ist aufgrund des verkorksten Gameplays und der schwachen Steuerung im Singleplayer aber gewaltig, richtig Spielspaß kommt bei mir nie auf, da der Funke zwischen dem Spiel und mir nie so richtig überspringt.
Der Online-Modus ist katastrophal, als Einsteiger hat man kaum eine Chance und es laggt brutal. Nach zwei Online-Spielen habe ich meine Online-Karriere bei Pure Football an den Nagel gehangen.
Technisch gesehen ist das auch ganz schwach, die Grafik ist so ziemlich das schlechteste was ich auf der PS3 je zu Gesicht bekam und die Musik überzeugt mich auch nicht annähernd.
Ansonsten ist neben dem Preis noch positiv anzumerken, dass viele lizensierte Spieler und Nationen enthalten sind und dass der Karriere-Modus grundsätzlich spaßig aufgebaut ist.
Für den niedrigen Preis kann man das Spiel kaufen und richtig bereut habe ich den Kauf auch nicht. Aber wer ein FIFA Street ähnliches Spiel erwartet, liegt hier falsch, also geht nicht mit all zu großen Erwartungen an das Spiel.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Pure Football, 23. Januar 2014
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pure Football (Videospiel)
Das spiel ist cool.Die Grafik ist schön die sieht aus wie Harry Potter.Die Story ist auch sehr cool die Mannschaften sind cool
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut aber der Onlinemodus ist oberpeinlich., 27. Juni 2010
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Pure Football (Videospiel)
Halli zusammen,

von mir nur ein kleines Feedback.
Das Spiel ist vom Gameplay und vom Funfaktor zu empfehlen.
Zu zweit macht es richtig Laune und man findet sich schnell ein.
Diesbezüglich kann ich eine Kaufempfehlung abgeben.
Aber was mir wirklich unter den Nägeln brennt ist der Onlinemodus.
Der ist so brutal am laggen, dass das Spiel nichts mehr mit dem Offlinemodus zu tun. Man muss komplett anders spielen.
Grätschen kann man gleich sein lassen, weil man den Gegner eh nicht trifft. Man kann eigentlich nur hoffen, dass der Befehl der über den Controller angewiesen wird, ausgeführt wird bevor der Gegner wieder am Ball ist.
Mir schwillt jedes Mal der Kamm, wenn ich doch wieder so blöd bin und Online zocke.
Wenn jemand, so wie ich, tatsächlich auf Onlinemodi steht dann sollte er tunlichst sein Geld besser investieren.
Vielleicht an Ubisoft spenden, damit die das Problem auf die Reihe kriegen.

4 Sterne wenn man es hauptsächlich Offline nutzen will.
0 Sterne für den Onlinemodus.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Online unspielbar, 25. Juli 2010
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Pure Football (Videospiel)
Was Ubisoft hier abliefert ist eine Frechheit. Online spielen ist überhaupt nicht möglich da es eine Verzögerung von ca 1 Sekunde gibt.
Das ist einfach nur nervig. Als ich Ubisoft daraufhin anschrieb kam die Antwort: ich müsse mich damit arangieren da sie nicht wissen ob ein patch kommt.

FINGER WEG VON DEM GAME.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Mittelprächtiger Fun-Kicker, 18. Juli 2010
Von 
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Pure Football (Videospiel)
Im Vorfeld des Releases zu Pure Football wurde vor allem eines versprochen: in diesem Spiel sollte es Fußball in seiner reinsten Form geben. Intensiv, hart, aber fair, lautet das Motto. Keine gelben oder roten Karten, nicht elf Spieler in einer Mannschaft, sondern nur fünf. Im Gegensatz zu den großen Games in diesem Genre, Fifa und Pro Evolution Soccer, setzt Pure Football nicht auf Realismus und ist eher ein Konkurrent für Fifa Street 3.

Das Spielprinzip

Die Steuerung fällt recht simpel aus. Es gibt jeweils eine Taste für Steilpass, Gewaltschuss, Pass in den Lauf sowie eine für einen hohen Pass bzw eine Flanke. In der Defensive sind diese Tasten mit Sliding, Tackling, Pressball, Torwart, Angriff und Zweiter Verteidiger (um den Gegenspieler zu doppeln) belegt. Nach 1-2 Spielen dürfte sie sich jeder eingeprägt haben. Das Besondere an diesem Spiel sollte die Pure Anzeige sein. Diese füllt sich durch Tricks und Schüsse, die nicht ins Tor gehen. Ist sie gefüllt, könnt ihr den "Pure Schuss" abgeben. Dieser ist sehr viel härter als ein normaler Gewaltschuss, kommt zudem präziser. Selbst wenn der Ball gerade auf den Torwart zufliegt, kann dieser ihn meist nur nach vorne abprallen lassen. Immer wenn man etwas Freiraum hat, sollte man also herumtricksen, um die Leiste zu füllen. Die gegnerischen Verteidiger sind verdammt aggressiv und hart in den Zweikämpfen, so wird man am Anfang viele Bälle verlieren. Nach einer Zeit gewöhnt man sich daran und hat den richtigen Rhythmus gefunden, wann und wohin man passen muss, um den Ball in den eigenen Reihen zu halten. Eine weitere Besonderheit ist, dass nur ganz harte Fouls gepfiffen werden, wie zum Beispiel ein Einstieg von hinten in die Beine. Umgehend gibt es einen Elfmeter, egal, wo das Foul stattgefunden hat. Das ist allerdings extrem nervig. Warum kann es nicht einfach einen Freistoß geben, wenn der Gegner im Mittelfeld zu Fall gebracht wird? Besonders nervtötend ist, dass zum Teil leichtes Einsteigen als Elfmeter gewertet wird. Auch eher gewöhnungsbedürftig ist die Kameraperspektive aus der Schulterperspektive, diese fällt allerdings nicht so negativ ins Gewicht wie die ständigen Elfmeter. Gut gelungen sind dagegen die Ecken. Hier geht es darum, im richtigen Moment den angezeigten Knopf zu drücken. Ist zwar recht simpel, macht dennoch Spaß. Die taktischen Möglichkeiten sind extrem eingeschränkt, so könnt ihr euer Team nur defensiv, offensiv oder ausgeglichen einstellen.

Frischer Kampagnenmodus

Ein großes Plus bei Pure Football ist ohne Frage der Kampagnenmodus. Als Erstes erstellt ihr euren Kapitän, den Mann, der die Mannschaft führen soll. Nachdem ihr Position und Aussehen festgelegt habt, macht ihr euch an die Farben der Trikots, den Namen der Mannschaft, zudem könnt ihr das Vereins- Logo auswählen. Der Kapitän ist immer aufgestellt, die restlichen 4 Spieler setzen sich am Anfang aus unbekannten Spielern zusammen. Doch mit diesen könnt ihr keinen Blumentopf gewinnen, deshalb müsst ihr bei verschiedenen Events antreten, um Spieler der gegnerischen Mannschaften freizuschalten. Für jeden Spieler gibt es eine bestimmte Aufgabe. Wenn ihr den Ivorer Salomon Kalou freischalten wollt, müsst ihr zum Beispiel 2 Tore mit einem Pure Schuss erzielen, danach könnt ihr ihn im nächsten Spiel aufstellen. Für jeden Fußballer gibt es andere Herausforderungen und durch eben diese wird eure Mannschaft nach und nach mit besseren Spielern bestückt sein. Vom Loser Team zur Weltklassemannschaft sollte es im besten Falle lauten. Auch die oben bereits angesprochenen Events sind relativ abwechslungsreich. So gibt es einmal das K.O. Turnier, das Erster-Mit-Spiel (das erste Team mit einer vorgeschriebenen Anzahl von Toren gewinnt) oder das Spiel auf Zeit. Euer selbst hergestellter Spieler kann sich natürlich auch verbessern. Ihr gewinnt Fähigkeitspunkte, diese ordnet ihr ihm dann zu. Wenn ihr gute Spieler freischaltet und viele Spiele gewinnt, solltet ihr euer Team schon bald an der Weltspitze finden.

Grafik? Durchschnitt - aber die schönsten Plätze Europas

Die Grafik ist wie erwartet nicht der große Renner. Die Spieler sind comicmäßig dargestellt, Fußballfans sollten ihre Idole dennoch erkennen können. Schön geworden sind dagegen die Plätze und vor allem sind sie abwechslungsreich. Ihr spielt in Fabriken, in einem Glashaus in Liverpool, in der schönen Hafenstadt Marseille oder in Barcelona. So wird das Spiel nie wirklich eintönig. Auf dem Fußballplatz läuft eine schon fast kriegerische Musik, die wohl eher Spannung aufbauen und dadurch die Bolzplatzatmosphäre unterstreichen soll. Zudem kommen ständige Zwischenrufe wie "Hier her" oder "Ich bin frei". Diese nerven mit der Zeit ein bisschen. Die Musik im Menü ist ebenfalls nichts Besonderes und wirkt an einigen Stellen etwas lieblos zusammengestellt.

Fazit

Pure Football hat einige positive Momente, zeigt aber auch viel Schatten. Irgendwie hat es Ubisoft nicht wirklich geschafft, so eine richtig schönes Bolzplatzspiel zu entwickeln. Einerseits setzt man nicht auf Realismus, aber will trotzdem nicht so unrealistisch sein wie Fifa Street 3. Aber die richtige Mitte wurde nicht gefunden. Negativ auffallend sind die in Masse gepfiffenen Elfmeter, die Kameraperspektive, sowie die Grafik. Zusammen mit Freunden macht dieses Spiel mit Sicherheit Spaß, ansonsten wird wohl nur der gelungene Kampagnenmodus den Einzelspieler einige Zeit fesseln. Bei dem dennoch sehr fairen Preis und da die meisten dank der WM sowieso dem Fußballfieber verfallen sind, kann man sich das Spiel auch ohne Probleme mal zulegen. Leuten, die eher auf Realismus stehen, würde ich EAs Fifa Fussball Weltmeisterschaft 2010 Südafrika empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein super Fußballspiel zum absoluten Sahnepreis, 2. März 2011
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Pure Football (Videospiel)
Ich habe aufgrund vieler Reviews über dieses Spiel erstmal abstand von einem Kauf genommen obwohl es schon zum Releasetag relativ günstig war.Nun habe ich es zum unverschämt günstigen Preis bei eBay (4 Euro inkl. Porto) erstanden und bin absolut positiv überrascht.
Das Spiel ist sehr einfach zu handeln und die Steuerung nach kurzer Zeit sehr eingängig.Zudem ist es äusserst motivierend im Kampagnen-Modus diverse Weltklasse Spieler freizuschalten.So ist es zum beispiel für Lionel Messi nötig innerhalb einer Partie 12 Kunstschüsse abzugeben.Oder wenn man Gianluigi Buffon in seinen Reihen haben möchte so muss man seinen eigenen Kasten absolut schadlos halten (max. 2 Torschüsse des Gegners).Nach diesem Schema (und ähnlichen) werden also allerhand Spieler freigespielt (auch Kultkicker wie Litti, Brehme, Bergkamp etc.).Diese Spieler kann man dann seinem eigenen Team hinzufügen.

Da Pure Football ein Spaß-Spiel und keine Simulation ist sollte man nicht zuviel Tiefgang erwarten.Braucht`s auch nicht denn das was geboten wird reicht für Stundenlangen Spielspaß, übrigens auch für Trophy-Hunter.Viele Trophäen bekommt man recht simpel andere widerum fordern einen richtig heraus (z.B. insgesamt 1000 Tore schiessen oder ALLE Nationalspieler freischalten).Den Online Modus wollte ich mal testen, ging aber mangels Mitspieler nicht :-( Das ist auch ein großer Kritikpunkt an dem Spiel.Die Grafik ist auch nicht der Oberknaller sondern eher zweckmäßig Comichaft.

Ansonsten kann man mit dem Kauf dieses Spiel NICHTS falsch machen.Für den schmalen Taler sollte jeder Fussbalfan zumindest mal reinschnuppern.Ist vielleicht nix was man Wochenlang immer wieder zockt aber für etliche vergnügte Stunden taugt es vollauf.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut, 23. September 2013
Von 
P. Robben "Slime212" (Bad Zwischenahn) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pure Football (Videospiel)
Produkt und Händler sehr gut. Irgendwie muss ich nun noch 17 Wörter voll kriegen. Ich hätte nicht gedacht, das es so schwierig ist ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bewertung zu Pure Football, 9. Januar 2013
Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pure Football (Videospiel)
Der Fußball wird hier wirklich gut dargestellt. Mir gefällt es, dass nur Nationalmannschaften benutzt werden. Eine wahre Konkurrenz gegenüber FIFA 13.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bitte nicht kaufen^^, 10. März 2011
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Pure Football (Videospiel)
Also um bei diesem spiel alle negativen dinge aufzuzhälen würde einfach zuviel von meiner zeit verbrauchen...grafik ist UNGLAUBLICH schlecht, gameplay unrealistisch und auch nach mehrmaligem spieln nicht immer nachzuvollziehen...das beste an dem Spiel ist das Cover mit Podolski, nachdem man ja eigentlich ein professionelles Fußballspiel erwartet.Ich hab mich richtig drauf gefreut mal wieder so ein spiel a la fifaStreet zu haben, doch hätte mir stattdessen auch einfach ein spiel für die PS1 kaufen können...wobei dort der spaßfaktor wohl wenigstens höher gewesen wäre...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Selten schlecht..., 28. Juni 2010
= Spaßfaktor:1.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Pure Football (Videospiel)
Nach jahrelanger Fifa / Fifa Street / PES Spieleerfahrung muß ich leider sagen, dass dieses Spiel das schlechteste bisher war.
Grauenhafte Steuerung, keine Stimmung - Grafik OK - aber nicht so schön und flüssig wie bei den anderen.
Fazit: FINGER WEG !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst
ARRAY(0xa52525b8)

Dieses Produkt

Pure Football
Pure Football von Ubisoft (PlayStation 3)
EUR 21,19
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen