Kundenrezensionen


15 Rezensionen
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (4)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unvergleichliche Atmosphäre
Bei F.E.A.R handelt es sich um einen absolut genialen Horror Shooter mit einer Gänsehaut-Atmosphäre die seinesgleihen sucht. Natürlich handelt es sich im Grunde um einen Ego-Shooter, aber eben um einen mit vielen zusätzlichen Elementen.
So begegnet einem zum Beispiel mehrmals im Spiel dieses kleine Mädchen welches man auch auf dem Cover...
Veröffentlicht am 13. Juni 2011 von Andreas Röger

versus
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Solider Shooter für Zwischendurch
F.E.A.R. wurde bei seinem Erscheinen als DER Horrorshooter schlechthin gefeiert. Dies mag vielleicht für die Uncut-Version und den damals gültigen Grafikvorlagen gegolten haben, heute (2011) ist deutlich der Lack ab....

Unser schweigsamer Held ist Mitglied eines Sondereinsatzkommandos. Ein durchgeknallter Typ namens Paxton Fettel hat eine Klonarmee...
Veröffentlicht am 10. September 2011 von Daisy


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unvergleichliche Atmosphäre, 13. Juni 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: F.E.A.R. 1 - Gold Edition [Software Pyramide] (Computerspiel)
Bei F.E.A.R handelt es sich um einen absolut genialen Horror Shooter mit einer Gänsehaut-Atmosphäre die seinesgleihen sucht. Natürlich handelt es sich im Grunde um einen Ego-Shooter, aber eben um einen mit vielen zusätzlichen Elementen.
So begegnet einem zum Beispiel mehrmals im Spiel dieses kleine Mädchen welches man auch auf dem Cover sieht, und jedes Mal wieder ist es einen Schrecken. Oder diese regelmäßigen Visionen und das tropfende Blut, dass genau dann auftaucht, wenn man es eigentlich überhaupt nicht brauchen kann.
Alles in allem wirklich ein ausgezeichnetes Spiel, durchdacht und fesselnd, aber beim besten Willen nichts für schwache Nerven.
Obwohl ich relativ lange brauchte, um das Spiel durchzuspielen (abends oder nachts ließ es sich einach nicht spielen) gebe ich dem Spiel fünf Sterne. Das Spiel ist einfach zu steuern, sehr interessant von der Handlung, mit flotten, aber auch langwierigeren Passagen. Einzies Manko vielleicht: Es ist sehr linear denn es gibt quasi keine offene Welt. Da sind viele Nebengänge, und keiner davon ist unnötig (von ein wenig Munition bis hin zu neuen Waffen oder Reflexupgrades), aber es ist keine wirklich offene Welt.
Trotzdem, für diese Atmosphäre hat sich F.E.A.R die Bewertung von fünf Sternen verdient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen F.E.A.R. Horror-Shooter der hält was er verspricht, 16. April 2011
Von 
CMB (Köln / Deutschland) - Alle meine Rezensionen ansehen
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: F.E.A.R. 1 - Gold Edition [Software Pyramide] (Computerspiel)
FEAR zeichnet sich durch eine (für einen Shooter) durchaus umfangreiche Story aus die durch das mittlerweile recht umfangreiche Paket (FEAR 1 & 2 mit den diversen Zusatzpacks) immer weitergetragen wird. Die Umsetzung der Horroratmosphäre ist gelungen. Der Schwierigkeitsgrad ist akzeptabel einstellbar, auf der leichtesten Stufe sollten auch weniger erfahrene Spieler "durchkommen", auf der höchsten wirds dann durchaus fordernd :-). Meiner Meinung nach wird die Atmosphäre am besten von den beiden leichtesten Schwierigkeitsgraden getragen, das mag aber individuell verschieden sein.

Technik:
die Systemanforderungen entsprechen den Herstellerangaben, der autoconf geht jedoch ein wenig vorsichtig vor. Ich konnte bei mir alle Grafikoptionen auf "MAX" und die Auflösung auf 1920x1080 setzen ohne das die fps unter 27 gingen, der autoconf wollte nur ein Bruchteil dessen freigeben. Nunja, ausprobieren. Auf max. Grafik macht das Game auch @2011 noch was her.
Stabilität:
Während des gesamten durchspielens unter XP/SP3 kein Crash, unter anderen OS nicht getestet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Shooter mit Gänsehaut Feeling und Toller Story!!++, 26. Dezember 2010
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: F.E.A.R. 1 - Gold Edition [Software Pyramide] (Computerspiel)
Spielt dieses Spiel nicht im Dunkeln oder wenn Ihr alleine seit.....

Erweiterungspack zum Ursprungsshooter F.E.A.R.

Ihr habt gedacht es war gruselig genug? Es wird noch besser::::::::::::::

Story:

Alarm im Raumfahrt-Komplex: Terroristen haben das hoch geheime Gebäude gekapert. Die Regierung entsendet ein Sondereinsatz-Kommando, doch dann durchdringt ein seltsames Funksignal den Äther und kappt den Kontakt. Letzte Bilder der Überwachungskamera zeigen ein Bild des Grauens: Das Team ist buchstäblich zerfetzt worden. Was ist passiert?

Dieser Frage geht der Spieler nach. Als Mitglied der Eliteeinheit 'First Encounter Assault and Recon' (F.E.A.R.) ist er ein lebender, atmender Hightech-Krieger, ausgestattet mit überirdischen Reflexen und leistungsfähigen Schusswaffen. Schon bald steht er maskierten Kämpfern gegenüber. Die greifen frontal und im Verborgenen an, bilden Rudel, nutzen den Schatten als Tarnung

Features:

* Science-Fiction-Ego-Shooter mit einzigartiger Mischung aus packender Action und blankem Horror.
* Spektakuläre DirectX 9-Grafiktechnologie mit Per-Pixel-Lighting, Shadow Volumes, Normal Mapping und Shader-Nutzung.
* Aufwändige Spezialeffekte intensivieren das Spielerlebnis: Funken sprühen, Objekte bersten, Explosionen füllen das Bild.
* Die Havok-2-Engine sorgt für eine glaubwürdige Simulation physikalischer Gesetze.
* Computergegner mit Künstlicher Intelligenz auf höchstem Niveau: Angreifer formieren sich und nutzen Gruppentaktiken.
* Die heißesten Hightech-Waffen weit und breit: Schrauben-Granate, Schnellschuss-Schlachtkanone, Subatomar-Blaster.
* Inklusive innovativem Zeitraffer-Feature!

System:
# PIV 1,7Ghz CPU
# 512MB RAM
# 5000MB HD

Eigene Meinung:

Gänsehaut pur, sodass sich die Härchen aufstellen und das finde ich schon enorm und sensationell. Die packende Story die einem keine Zeit zum Atmen lässt... Ein reichhaltiges Waffenarsenal tolle Effekte und hart Gegner, die sich deinem Spiel anpassen und selbständig entscheiden. Außerdem bleibt die ganze Zeit die Frage, was sind das für Visionen die mich plagen und denen ich die ganze Zeit ausgesetzt bin? Der Zeitlupenmodus ala Max Payne 1 & 2 ist in vielen Situationen wirklich lebenswichtig....
Und jetzt viel Spaß beim Gruseln..

suschiii
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Top Spiel - Flop CD-Aufbereitung, 17. Januar 2012
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: F.E.A.R. 1 - Gold Edition [Software Pyramide] (Computerspiel)
Zu dem Spiel muss man eigentlich nicht viel sagen.

Ein Klassiker des Genres. Die Add-On's sind gut - nicht überragend aber einfach
mehr Level, neue Waffen etc. .

Schade nur, dass man das Spiel nicht installieren kann.
Auf einem WindowsXP-Rechner( Professionel, SP3 ) wird eine Meldung ausgegeben, dass eine Datei nicht nachgeladen werden kann.

Kein Hinweis dazu in der Verpackung ( Einfach nur eine Doppel-CD-Hülle ohne jegliches Infomaterial ).

Nach ein wenig googlen findet man dann ein tool welches diesen bug behebt.

Dieses tool wird allerdings auch nicht beschrieben und was es genau macht
bleibt dem Benutzer verborgen.

Für das Spiel 5 Sterne, für die Aufbereitung einen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Horrorspiel mit Schockmomenten, 23. September 2012
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: F.E.A.R. 1 - Gold Edition [Software Pyramide] (Computerspiel)
FEAR ist ein Horrorshooter, in dem man einen Protagonisten spielt, welche über schnelle Reflexe, die Fähigkeit die Zeit zu verlangsamen verfügt, dies aber anfangs nicht selbst weiß.
Er soll anfangs Morde untersuchen und gerät dabei mit gepanzerten Soldaten in Konflikt und von da an sieht er auch immer öfter ein kleines Mädchen im roten Kleid und andere verstörende Bilder und Momente.
Der Horror bzw die Schocker sind gut gesetzt und stören nicht, die teils triste Grafik in den Innenräumen passt genau zu diesen Momenten, dazu der Ton und die Geräusche verbinden das zu diesem Horror. Wenn man es schonmal gespielt hat weiß man natürlich wo ungefähr was stattfinden wird, aber selbst da ist es noch gut gemacht. Es wechseln von der Realität zu eine Art Tagträumen der bösen Art, in der man immer mal Informationen über sich selbst oder den Gegner erfährt. Es ist auch ratsam Telefone bzw deren Anrufbeantwortet abzuhören, auch da erfährt man immer mehr was passierte.

Grafisch ist das Spiel auch heute noch schön anzusehen, wenn Funken fliegen oder in Zeitlupe gekämpft wird.

Die Waffen im Spiel reichen von bekannten Modellen zu modernen Waffen.

Hinweis: Die deutsche Version ist geschnitten! Kein Ragdoll, Kein Gore und kein Blut. Da muss man entweder den Import in Erwägung ziehen oder einen speziellen Patch für das Spiel parat haben, welcher den Urzustand wieder herstellt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen PC-Spiele, 21. Februar 2012
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: F.E.A.R. 1 - Gold Edition [Software Pyramide] (Computerspiel)
Ich habe das Produkt unkompliziert, schnell und in einer sehr guter Qualität erhalten! Ich kann diesen Shop für andere Benutzer einfach nur empfehlen! Werde dort auch wieder kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Installation, 15. Mai 2010
Von 
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: F.E.A.R. 1 - Gold Edition [Software Pyramide] (Computerspiel)
Bezgl. der Installation kann ich nix ungewöhnliches feststellen.. Installation lief normal ab!
Mein Betriebssystem: Win7 x64
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Solider Shooter für Zwischendurch, 10. September 2011
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: F.E.A.R. 1 - Gold Edition [Software Pyramide] (Computerspiel)
F.E.A.R. wurde bei seinem Erscheinen als DER Horrorshooter schlechthin gefeiert. Dies mag vielleicht für die Uncut-Version und den damals gültigen Grafikvorlagen gegolten haben, heute (2011) ist deutlich der Lack ab....

Unser schweigsamer Held ist Mitglied eines Sondereinsatzkommandos. Ein durchgeknallter Typ namens Paxton Fettel hat eine Klonarmee unter sein Kommando gebracht und tritt damit eine Welle von Gewalt und Chaos los. Logischerweise ist es nun meine Aufgabe, diese Klonarmee zu stoppen und Paxton Fettel noch gleich mit dazu. Dabei werde ich immer wieder von seltsamen Dejavu's geplagt in der ein kleines Mädchen und jede Menge Blut eine wichtige Rolle spielt. Mehr verrate ich an dieser Stelle mal lieber nicht...

Fängt man an, FEAR zu spielen, glaubt man einen 08/15-Shooter der üblichen Machart vor sich zu haben. Doch nach einiger Zeit bekommt die vermeintlich nichtssagende Story doch ordentlich Drive und Tiefe. Ich habe die Cut-Version gespielt und fand diese jetzt nicht besonders horrormässig oder schockierdend. Dies stört mich jetzt auch nicht so wirklich, die Qualität eines guten Ego-Shooters macht sich für mich nicht unbedingt am Grad der Gewaltdarstellung fest.

Die erste Hälfte des Games lässt sich auch durchaus flott und ambitioniert dahinspielen, jedoch stellt sich irgendwann Frust und Langeweile ein. Ständig trabt man durch ähnlich aufgebaute Arreale, stösst großenteils auf gleichförmige Gegner und ein gewisses Maß an Überdruß macht sich breit. Zum Ende hin wird der Spieler nochmal für sein Durchhaltevermögen belohnt, da heißt es einfach "Zähne zusammenbeissen und durch".

Lobend möchte ich die hohe KI der Gegnerhorden erwähnen. Selten habe ich erlebt, daß bei einer Monsterhatz die Gegner so schnell, clever und unterschiedlich agiert haben. Dieser Faktor hat auch meine Spiellaune über den ein oder anderen Tiefpunkt hinweggetragen.

Durch die unterschiedlich einstellbaren Schwierigkeitsgrade und das sauber gestaltete Tutorial eignet sich FEAR gleichermaßen für Shooter-Newbies wie für Vollprofis.

Was ist also 6 Jahre nach seinem Erscheinen übriggeblieben: Die Grafik ist solide, die Soundkulisse stimmungsvoll und die teils zähe Geschichte wird durch hervorragend gestalte Gegner aufgefangen und getragen. Wer also nicht viel Geld ausgeben möchte und sich einmal an einen etwas anspruchsvolleren shooter heranwagen möchte ist mit FEAR in jedem Fall gut bedient.

Die vorliegende Ausgabe enthält zusätzlich noch die beiden Erweiterungen:

Mission Perseus
Extraction Point

Und nun auf ihr Superhelden, rüstet Euch für die nächste Schlacht. Alma is waiting!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kein CD-Key...., 5. Oktober 2011
= Spaßfaktor:3.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: F.E.A.R. 1 - Gold Edition [Software Pyramide] (Computerspiel)
Das Gute:
Es sind im Grunde 3 Spiele in dieser Gold-Edition die im Single-Player Modus auch absolut geniale Atmosphäre bieten.
Das ist unumstritten.

Aber:
Wer Windows 7 sein Eigen nennt, darf sich erstmal schlau lesen und einen Fix aus der Gamer-Szene downloaden und installieren.
Dieser beseitigt die beim Installationsversuch des Spiels auftretende Fehlermeldung und macht damit die Installation überhaupt erst möglich.
Ein Versuch über Kompatibilitätseinstellungen in Windows war erfolglos, also muss man diesen Fix haben.

Nachdem man diese Hürde genommen hat kann man sich daran machen die Multiplayermöglichkeiten jedes der 3 Spiele zu testen.
Doch:
Ein CD-Key ist von Nöten.
In dem einblättrigen Inlay der CD wird man auf eine Webseite verwiesen auf der man sich registrieren soll.
Dort würde man dann den CD-Key bekommen.
Diese Seite existiert und man bekommt dort sogar die Möglichkeit ein weiteres "F.E.A.R.-Combat" zu downloaden,welches man dann zusätzlich zu den Multiplayermöglichkeiten der 3 Spiele mit anderen im Internet spielen kann.

Ok, also lädt man das herunter.Funktioniert einwandfrei.
Jetzt füllt man das Formular aus und klickt auf Absenden um den heißbegehrten CD-Key für sein gekauftes F.E.A.R. zu bekommen.....

Nichts ausser ein "Server Error 500" passiert.

Nach Recherchen im Netz gibt es diese Situation schon mehrere Monate.

Fazit:
Singleplayer funktioniert ohne Key nach Download eines 3rd-Party Fixes.
Multiplayer nicht möglich wegen fehlendem und auf legalem Wege anscheinend nicht mehr zu bekommenden CD-Key.

Wer also auf Multiplayer steht sollte die Finger weg lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gutes Spiel nach uncut patch, 24. Mai 2010
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: F.E.A.R. 1 - Gold Edition [Software Pyramide] (Computerspiel)
Ich hab mir das Spiel zwar nicht hier gekauft sondern im Supermarkt um die Ecke.

Viel ist zu dem Spiel nicht zu sagen da glaub ich schon so alles gesagt wurde ich gebe trotzdem nur 4 Sterne da man erst mit mit dem Uncut-Patch so richtig Spaß hat am spielen.

Fazit trotzdem kaufen und denn Uncut-Patch draufhauen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

F.E.A.R. 1 - Gold Edition [Software Pyramide]
F.E.A.R. 1 - Gold Edition [Software Pyramide] von ak tronic (Windows 2000 / Me / XP)
Gebraucht & neu ab: EUR 6,52
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen