Kundenrezensionen


11 Rezensionen
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (4)
3 Sterne:
 (3)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen wasserdichte Digitalkamera - GE G5WP
Ich bin seit einigen Jahren Amateurfotograf, besitze bereits schon eine Digitalkamera. Jedoch wünschte ich mir im Alltag eine gegen Wasser unempfindliche Digitalkamera, damit auch bei Regen munter Fotos geschossen werden können. Desweiteren sollte die wasserdichte Digitalkamera auch eine Video-Funktion besitzen, möglichst mit fixierbarem Fokus, da ich mit...
Veröffentlicht am 21. Januar 2012 von Jan

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Probleme im Sonnenlicht
Ich hatte mir die Kamera für Unterwasseraufnahmen beim Schnorcheln gekauft. Das größte Manko bei dieser Kamera ist, daß der Monitor sowohl im Sonnenlicht als auch unter Wasser nicht hell genug ist. Man fotografiert blind. Ohne Lichtschacht ist der Monitor nicht zu gebrauchen. Vielleicht liegt es auch daran, daß ich Brillenträger bin (im...
Veröffentlicht am 29. Juli 2012 von kehd


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen wasserdichte Digitalkamera - GE G5WP, 21. Januar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Ich bin seit einigen Jahren Amateurfotograf, besitze bereits schon eine Digitalkamera. Jedoch wünschte ich mir im Alltag eine gegen Wasser unempfindliche Digitalkamera, damit auch bei Regen munter Fotos geschossen werden können. Desweiteren sollte die wasserdichte Digitalkamera auch eine Video-Funktion besitzen, möglichst mit fixierbarem Fokus, da ich mit Dauer-Autofokus schlechte Erfahrungen bei Schwachlicht gemacht habe.

Ich begab mich also auf die Suche nach einer geeigneten Digitalkamera, besuchte mehrere namhafte Elektrohändler, bin dort aber nicht fündig geworden. So schaute ich mich im Internet um und gelangte zu Amazon.de, durch viel positives Feedback von Zeitschriften und Bewertungen. Tatsächlich erwarteten hier mich eine Vielzahl von wasserdichten Digitalkameras zu konkurrenzfähigen Preisen, da können alle Elektrohändler in meiner Stadt nicht mithalten.

Nachdem ich mehrere Seiten durchforstet habe, weckte die G5WP von General Electronics meine Aufmerksamkeit. Der Preis und das Aussehen gefielen mir, sodass ich die Produktbeschreibung studierte. Anschließend recherchierte ich weiter im Internet über diese Modell und verglich es mit höherpreisigen, mit dem Resultat, dass ich mir die G5WP kaufte.

Der Versand verlief nach der Ausgangsbestätigung aus dem Verteilerzentrum sehr schnell. Die Versandverpackung von Amazon war klein und passend, ließ sich leicht öffnen.

---

Lieferumfang:
- Digitalkamera G5WP
- Handschlaufe
- USB-Kabel (mikro zu normal)
- Akku mit Ladegerät (Netzstecker)
- Kurzanleitung
- CD mit Bedienungsanleitung und ArcSoft Foto Impression

---

Nun meine persönlichen Eindrücke und Erfahrungen mit der G5WP, die ich jetzt seit ein paar Monaten besitze.

Foto:

Mit maximal 12 Megapixeln sind großflächige Ausdrücke möglich. Diese hohe Auflösung sollte jedoch nur genutzt werden, wenn genügend Ressourcen (Speicher SD[HC]-Karte und Festplatte zur Archivierung) zur Verfügung stehen, ansonsten könnte die Meldung "Karte voll" schneller als erwartet auftauchen. Ich habe mir eine Toshiba 16 GB Speicherkarte mit Speed Class 10 bei Amazon gekauft, mit der ich sehr zufrieden bin, und nehme mit 8 MP auf. Auch niedrigere Auflösungen sind möglich, alle mit guter Erklärung wofür (DIN A3 / A4 / A5, Web, ...). Sogar nachträglich können die Fotos auf per Kamera verkleinert werden.

Die Aufnahme von Fotos gestaltet sich dank der "intelligenten Automatik" für Amateure als einfach. Auch manuelle Funktionen gibt es, wie ISO-Einstellung, Weißabgleich und Helligkeitskorrektur. Vermisst werden dürften jedoch die Verschlusszeiten-Einstellung und die Blende. Dafür wiederum kann die Langzeitbelichtung eingestellt werden. Der Fokus ist dank Multi-Autofokus-Funktion relativ sicher. Das Display ist gut, mit der Sonne im Rücken jedoch erkennt der Fotograf kaum etwas. Für schnelle Motive eignet sich die Kamera, trotz Sportmodus, leider nicht, hier fehlt die manuelle Verschlusszeiten-Einstellung. Der Panorama-Modus funktioniert gut, füt Landschaften ist er sehr brauchbar.

Video:

Die Videodatenrate ist in bester Qualität sehr hoch, sodass hier eine Speicherkarte mit hohem Volumen als unverzichtbar erscheint. Dauerfokus oder fixierter Fokus sind einstellbar, eine Funktion, die ich nicht missen möchte. Die Videos sind scharf und Farben werden gut wiedergegeben. Das vorhandene Mikrofon besitzt bei wasserdichten Kameras seltenheitswert, verzichten würde ich darauf nicht.

Handhabung:

Die Übertragung von aufgenommen Dateien findet mittels USB-Kabel von der Digitalkamera zum Computer statt. Falls der Akku jedoch schwach oder leer ist, funktioniert diese Übertragung nicht, ein Speicherkartenleser kann dann nur noch helfen. Der Akku wird über das Ladegerät mit Netzstecker geladen, sodass bei einem Ersatzakku die Kamera nicht brach liegt.

Die Digitalkamera lässt sich gut halten, auch wenn sie durch ihre Schmalheit im Nass etwas rutschig ist, da sie mit der beiliegenden Schlaufe sicher beim Abrutschen an der Hand baumelt.

Die Software ArcSoft Foto Impression ist sehr minimalistisch gehalten, ich nutze stattdessen lieber das kostenlose GIMP. Schnittsoftware für Videos liegt nicht bei.

Die Handhabung der Digitalkamera selbst ist leicht, die Knöpfe groß genug und gut erreichbar. Die Akkulaufzeit ist durchaus akzeptabel, für längere Tagesausflüge lohnt sich jedoch die Anschaffung eines Ersatzakkus.

---

Mein Fazit:

Die wasserdichte Digitalkamera G5WP ist ein rundum "gutes" Packet. Lediglich für schnelle Motive eignet sie sich durch die fehlende Verschlusszeiten-Einstellung leider nicht. Vielleicht veröffentlicht General Imaging aber eine neues Firmware Update, mit dem die Verschlusszeit und Blende manuell reguliert werden können; dann wäre diese Kamera meiner Meinung nach "sehr gut".

In meiner Bewertung konnten nicht alle Apsekte (Funktionen / Modi / ...) berücksichtigt werden, da dies den Rahmen der Bewertung gesprengt hätte; sie basiert auf meiner Erfahrung und meiner Meinung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine durchaus brauchbare Outdoor-Kamera, 7. Juli 2012
Ich habe die Kamera für meinen fast 5 Jahre alten Sohn gekauft - auch aufgrund der hier dargestellten Rezensionen. Wir hatten die Kamera im Urlaub dabei und das war ein echter Härtetest. Mein Sohn hatte die Kamera ständig an einem Schlüsselanhänger um den Hals hängen und sie wurde so über Treppen geschleift und an Wände geschlagen. Auch ist sie häufig herunter gefallen. Also schön ist sie jetzt nicht mehr. Das Objektiv ist duch einen Ring aus Metall geschützt und hat die Tortour schadlos überstanden. Allerdings ist der Ring aus Metall nicht Vollmetall sondern mit Metall überzogener Kunststoff. Der schaut jetzt teilweise heraus. Dafür gibt es auch einen Stern Abzug.

Die Einstellung der Kamera ist aufgrund der Symbole kinderleicht. Es gibt eine Vielzahl unterschiedlicher Programme, die wenn das richtige Programm ausgewählt ist, richtig gute Ergebnisse liefern. Der Panorama Modus funktioniert super. Bei Sonnenlicht sind die Bilder durchaus als gut zu bezeichnen und fast mit einer S100 zu vergleichen. Bei wenig Licht werden die Bilder schnell verrauscht. Auch Farben stellt die Kamera gut dar.

Ich würde die Kamera wieder kaufen - aber nur mit Kamera-Tasche!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Probleme im Sonnenlicht, 29. Juli 2012
Ich hatte mir die Kamera für Unterwasseraufnahmen beim Schnorcheln gekauft. Das größte Manko bei dieser Kamera ist, daß der Monitor sowohl im Sonnenlicht als auch unter Wasser nicht hell genug ist. Man fotografiert blind. Ohne Lichtschacht ist der Monitor nicht zu gebrauchen. Vielleicht liegt es auch daran, daß ich Brillenträger bin (im Wasser KOntaktlinsen). Die Einstellungen sind natürlich auch nicht zu erkennen, so daß man oft versehentlich mit der UW-Einstellung an Land fotografiert.Für mich ist das Kameragehäuse zu klein. Mir ist es öfter passiert, daß ich meine Finger mitfotografiert habe (konnte ich ja auch dem Monitor nicht sehen). Bedienelemente sind auch für Männerhände ausreichend groß.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Sehr gute Kamera, 12. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
DIe Kamera macht ziemlich gute Bilder und auch Filme und ist bis heute nach 1 Jahr immernoch dicht. Wir haben sie bisher oft in Schwimmbädern benutzt und nur 3 mal im Meer, aber sie funktioniert immernoch gut und ist immernoch dicht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Günstige Unterwasserkamera, 22. Dezember 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Preis Leistung ist einfach genial!
Macht Unterwasser wirklich gute Aufnahmen, bin damit allerdings nicht tiefer als 3m getaucht. An Land bei guten Lichtverhältnissen ideal für Schnappschüsse, aber auch für passable Makro und Landschaftsaufnahmen (solange nicht zu sehr gezoomt wird) gut geeignet.
Wenns finster wird tut sich die Kamera mit dem kleinem Obejtiv ohne Blitz doch etwas schwer.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super Kamera für Unterwegs, 16. August 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Normal schreibe ich ja keine Rezensionen, aber hier konnte ich es mir nicht verkneifen.

Habe mir die Kamera gekauft, da ich bereits 2 mal eine Cam wegen Wasserschaden wegschmeißen musste.
Jetzt sollte mal eine her, die auch überall hin mit kann: in den Urlaub, ins Meer und auf Partys!

Erst dachte ich: "Naja, dann machst du halt ein paar Qualitätseinbußen". Weit gefehlt!

Die Bildqualität war überraschend gut, wenn nicht sogar für eine Kamera dieses Preissegments überragend!
Normalerweise sind die Einstellungsmöglichkeiten bei wasserfesten Kameras unter 100€ eher rar oder überhaupt nicht vorhanden.
Bei der G3WP möchte man gar nichts missen. Von manuellen, Szenen-, bis hin zu komplett automatischen Einstellungen!
Überraschend ist auch, dass die Cam sowohl optischen Zoom, als auch Mikrofon und Lautsprecher besitzt. Unschlagbar in dieser Preisklasse!

Ich würde die Kamera immer wieder kaufen und jedem empfehlen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Alles in Ordnung, 21. März 2012
Nach langer Suche haben wir diese Kamera für unsere Tochter (5 Jahre alt) gekauft. Ich habe schon fast alle Funktionen ausprobiert und kann sagen, dass alles einwandfrei funktioniert (Fotos sind gut, Videoaufnahmen auch gut, sie ist wasserdicht). Also ich kann diese Kamera nur weiterempfehlen. Ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen GE G5 WP, 17. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Nach langem suchen und vor allem lesen habe ich mir diese Kamera gekauft. Irgendwie sind noch nicht soviele auf sie aufmerksam geworden (kommt mir zumindest so vor). Bei anderen Kameras liest man mehr Kundenmeinungen usw.
Nun - ich als Laie und nur praktisch veranlagt (bin mit meiner Pentax Spiegelreflexkamera überfordert)war auf der Suche nach einer Unterwasserkamera. Nicht zu billig - nicht das teuerste Ding. Da ich überhaupt keine Erfahrung habe mit solchen Kameras, musste ich auf Kundenmeinungen zählen. Leider war es nur eine, aber die hat mir am meisten zugesagt.

Meine Bewertung:

+ Kompakt handlich
+ übersichtliche einfache Bedienung
+ schöne Fotos ausserhalb vom Wasser (unter Wasserfotos muss ich erst noch testen)
+ Video OK (brauche ich aber nicht)
+ Zoom OK
+ Fotos werden auch bei schlechtem Licht was

- Es ist zwar eine Beschreibung mit dabei, jedoch nicht für alle Aufnahme - Einstellungen (für Hobbyfotografen bestimmt auf Anhieb kein Problem, aber für mich schon, da ich nicht weiß, was die Symbole alle bedeuten)

Lobenswert ist auf alle Fälle auch der schnelle Versand!

Wie gesagt, wer nur ab und zu fotografiert und es praktisch und handlich haben will - der ist mit dieser Kamera gut aufgehoben!

Empfehlenswert ist es sich einen zweiten Akku zu kaufen sowie eine kleine Kameratasche.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen OK als Zweitkamera, 27. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: GE General Electric G5WP Digitalkamera (12 Megapixel, 4-fach opt. Zoom, 6,9 cm (2,7-Zoll) Display, Auto-Panorama, Bildstabilisator, Wasserdicht bis 5m) grau (Elektronik)
Habe die Kamera als Zweitkamera für Unterwasseraufnahmen beim schnorcheln gekauft. Dafür ist sie OK, aber als einzige Kamera würde ich sie nicht empfehlen. Wie andere Rezensenten schon schrieben, ist sie langam, aber die für mich wichtigste Eigenschaft war die Wasserdichtigkeit.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ausgepakt-ausprobiert-eingepackt-zurück geschickt!, 12. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: GE General Electric G5WP Digitalkamera (12 Megapixel, 4-fach opt. Zoom, 6,9 cm (2,7-Zoll) Display, Auto-Panorama, Bildstabilisator, Wasserdicht bis 5m) grau (Elektronik)
Hier hatte ich mich auf die positiven Rezensionen verlassen und wurde dann sehr Enttäuscht von der Kamera.
Der Minicomputer in diesem Gerät wollte einfach nicht booten. Begrüßung ja - danach hat sich das Ding gleich wieder abgemeldet - das wars.
Versuche den Kameraakku zu laden, schlugen ebenfalls fehl.
Schade!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen