Kundenrezensionen


31 Rezensionen
5 Sterne:
 (16)
4 Sterne:
 (9)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


85 von 86 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen schöner bzw.schicker Player
Hallo zusammen

Ich möchte hier auf die Rezension von Daniel (Essen) und auf meine persönlichen Erfahrungen eingehen.

Updates nicht möglich:
Also hatte über WLAN überhaupt keine Probleme, ging alles fast von alleine. Musste vorher nur mein WLAN einrichten, sprich den Netzwerkschlüssel von meinen Router (Easybox)...
Veröffentlicht am 20. Juni 2010 von Heiko H.

versus
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nicht immer zuverlässig!
Wir haben jetzt seit einigen Wochen den Blu-Ray Player von Samsung und sind fast soweit ihn wieder zurück zu schicken!
Zu Beginn waren wir noch Zufrieden... Der Player sieht schick aus und die Internetanbindung hat auch gleich geklappt.
Allerdings fiel uns bei einigen Full-HD Filmen auf, dass es mit der Wiedergabequalität nicht ganz so weit her ist...
Veröffentlicht am 23. März 2011 von Marco Hebestreit


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

85 von 86 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen schöner bzw.schicker Player, 20. Juni 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Samsung BD-C6500 Blu-Ray Player (HDMI, Upscaler 1080p, DivX ) anthrazit gebürstet (Elektronik)
Hallo zusammen

Ich möchte hier auf die Rezension von Daniel (Essen) und auf meine persönlichen Erfahrungen eingehen.

Updates nicht möglich:
Also hatte über WLAN überhaupt keine Probleme, ging alles fast von alleine. Musste vorher nur mein WLAN einrichten, sprich den Netzwerkschlüssel von meinen Router (Easybox) eingeben und dann unter den Menüpunkt "Updates" aktualisieren. Man wird vorher gefragt, ob per USB oder WLAN.
Über USB-Port gab es auch keine Probleme, man muss nur bedenken, dass man auf der Supportseite von Samsung, die Firmwaredatei nach dem Download auf den USB-Stick entpacken muss (steht auch in der Anweisung).

Netzwerk:
Das Netzwerk funktioniert tadellos, auch das Einrichten war kinderleicht, viel zu leicht sogar, fand ich.

Software:
Habe das Gerät seit über drei Monaten und konnte bisher keinen Absturz feststellen, sowohl bei Bluerays, DVDs und beim Internet nicht.

Internet:
Beim erstmaligen Zugang aktualisiert sich der Player und lädt Appz runter, dass kann einige Minuten in Anspruch nehmen, ist aber ganz normal und wie gesagt nur beim erstmaligen Aufrufen des Internets.

Verarbeitung:
Die Verarbeitung wird von Besitzer zu Besitzer unterschiedlich gesehen, also im Vergleich zu meinen anderen elektronischen Geräten, ist der Samsung sehr gut verarbeitet und ich bin absolut zufrieden damit. Kein schiefes Display und ein passgenaues eingefasstes Blueray-Logo.
Zu den Füssen, vorne sind zwei Gummifüsse und hinten Metallfüsse bzw. Wölbungen im Bodenblech. Das Gerät steht gerade, von daher ist die Art der Füsse unrelevant.

Fernbedienung:
Sieht nicht so elegant aus, aber auch nicht so schlecht, dass man so eine heftige Kritik äußern muss. Ganz normal in meinen Augen. Hat zum größten Teil mittelgroße Tasten, das könnte jedoch für viele auch ein Vorteil sein.

Meine Erfahrungen (Fazit):
Habe den Player an meinem Fernseher von Samsung (LE40C750) angeschlossen.
Die Blueraywiedergabe ist phänomenal, DVDs werden sagenhaft hochskaliert (ist einfach ein unbeschreiblicher Genuss der Extraklasse).
Bei DVDs habe ich soviele Details im Hintergrund gesehen bzw. wahrgenommen, die ich bei meinem alten Röhrengerät überhaupt nicht mal gesehen habe.
Die Videowiedergabe über USB ging auch ohne Probleme, ich war erstaunt wie viele Videoformate das Gerät wiedergeben konnte. Außer avi+mpeg sind noch viele andere Formate die unterstützt werden.
Internet funktioniert auch einwandfrei, sollten irgendwelche Neuerungen in den Appz vorhanden sein, aktualisiert das Gerät dann diese.
Die Fernbedienung ist zwar nichts besonderes (ganz normal), aber dafür ist die Reichweite sehr lobenswert, egal wie man die Fernbedienung hält (z.B. zur Wand, nicht mal ansatzweise zum Gerät zeigend), dass kann ich von meiner Fernbedienung vom Fernseher nicht behaupten. Das Zusammenspiel zwischen Fernseher und Player ist perfekt.
Alle diese Dinge verleiten mich dazu, hier fünf Sterne zu vergeben.
Für mich zählen die Bildqualitäten der Blueraywiedergabe, die Hochskalierung von DVDs und USB-Wiedergabe. Die Verarbeitung muss nicht absolut perfekt sein, kann auch gut oder sehr gut sein, geschweige dessen von einer Fernbedienung ein Produkt abhängig zu machen ist für mich absolut lächerlich.
Alle anderen Dinge, die von Daniel (Essen), negativ bewertet wurden, könnten vielleicht von Unkenntnis oder gezielter Willkür, das Gerät hier schlecht machen zu müssen, zusammenhängen.
Die Rezension von Daniel (Essen) ist in meinen Augen nicht für glaubhaft bzw. unbrauchbar einzustufen.

Ich hoffe konnte Euch ein bißchen weiterhelfen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


33 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für BD und DVD super, aber mkv eher magelhaft, 30. Mai 2010
Von 
H. Alexander (St. Martin, Oberösterreich Österreich) - Alle meine Rezensionen ansehen
(REAL NAME)   
Rezension bezieht sich auf: Samsung BD-C6500 Blu-Ray Player (HDMI, Upscaler 1080p, DivX ) anthrazit gebürstet (Elektronik)
Ich hab den Samsung C6500 jetzt 2 Wochen und muss sagen im
Vergleich zum LG 570 war das eine riesen steigerung!
Was Sasmung besser kann als LG:
- eindeutig schnellere Menüführung (hat stark verzögert reagiert!)
- kann fast alle Video Codecs abspielen
- incl. WMV-HD!
- keine Probleme beim Vor-und Zurückspulen von mkv's (ging teilweiße bei LG nur mit 2facher geschwindigkeit)
- kann direkt an eine bestimmte Zeit im Video springen

Was allerdings noch ärgerlich ist:
- mkvs lassen sich nur über USB oder Disc abspielen, aber nicht über eine Netzwerkverbindung (kleine avi's zb. schon!!)
- bei manchen große mkv dateien entstehen pixelfehler und der Ton beginnt auszusetzten (man muss die videodatei neu aufmachen, dann gehts wieder ein weilchen weiter, durfte ich beim letzten Film 7 mal machen! Ärgerlich!)

Bild und Ton beim dem Player sind einsamespitze, auch das Design sieht verdammt geil aus :-)
Jetzt noch einen 2ten USB Anschluss an der Rückseite und ein Update damits keinen Ärger mehr beim Videos streamen gibt dann wäre der Player perfekt!

UPDATE:
Seit kurzem gibt es ein neues Update! Jetzt gibts 5 Sterne! Alle Video Formate lassen sich ohne Probleme starten! So muss das sein. Danke Samsung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Samsung BluRay Player C6500, 8. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Samsung BD-C6500 Blu-Ray Player (HDMI, Upscaler 1080p, DivX ) anthrazit gebürstet (Elektronik)
Wir haben aufgrund des zur Verfügung stehenden Platzes eine SONY PS3 abgegeben
und dafür einen Samsung C6500 gekauft.

Das Gerät macht vom Gewicht her einen sehr leichten Eindruck, was sich auch
sehr schnell bestätigt. Das hauptsächlich verwendete Material ist Kunststoff.

Anschließen und ausprobieren ging dann recht schnell. Die bei einem BluRay
Player benötigten Anschlüsse sind fix verkabelt und WLAN und LAN ist
einfach einzurichten.

Das Einstellmenü ist intuitiv und übersichtlich aufgebaut, wer bereits einen
Samsung Fernseher mit BD-Wise besitzt, wird sich darüber freuen, dass die
Fernbedienung für beide Geräte funktioniert und der TV sich automatisch
einschaltet, wenn der "On"-Knopf am Player betätigt wird.

Bild- und Tonqualität sind hervorragend und im Vergleich mit der PS3
ist die Bedienung und der damit verbundene Genuss beim gucken
einer BluRay oder auch einer DVD nun sehr komfortabel geworden.

Die Internet Funktionen und eingebauten Mediaplayer sind verwendbar,
aber ein wenig langsam. Sehr schön die Apps (Wetter-Radar, GoogleMaps,
TV-Programm Online, usw.) Die USB Buchse an der Front dient zum
andocken eines Massenspeichers zur Widergabe von Fotos usw.
Ist zwar OK, aber ich hätte mir eine zweite Buchse auf der Rückseite gewünscht,
wo man einen Massenspeicher unsichtbar anbringen kann.

Unsere Empfehlung: Kaufen !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Netzwerk Einstellungen, 30. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Samsung BD-C6500 Blu-Ray Player (HDMI, Upscaler 1080p, DivX ) anthrazit gebürstet (Elektronik)
Hallo zusammen
Habe Heute meinen Samsung BD-C6500 (Nachfolgend als BDC bezeichnet) bekommen.

Da ich Probleme bei der Netzwerkinstallation hatte wollte ich nur mal eben schnell die Lösung des Problems posten...

Ein in Menü anwählbarer Punkt des BDC ist der sogenannte Netzwerk Test (Einstellungen-->Netzwerk-->Netzwerkeinstellungen-->Netzwerktest).
Dieser Test durchläuft nacheinander folgende Punkte:
-Mac Adresse
-IP Adresse
-Gateway Ping
-Internet-Service-Test

1.) Zunächst konnte mit meinem BDC mit integrierten Wlan keine Verbindung aufbauen, eine automatische Zuweisung der IP Adresse scheiterte und war nicht möglich. Der oben beschriebene Netzwerktest scheiterte bereits am 2. Punkt "IP Adresse"

2.) Dann gab ich alle notwendigen Daten meines Wlan Routers manuell in den BluRayPlayer ein (IP Adresse/Subnetmaske/Router Adresse/DNS Server). Auch das half nichts. Diesmal fand der BDC beim automatisch durchgeführten Netzwerktest zwar eine IP Adresse unter Punkt 2. Der Test scheiterte jedoch diesmal bei dem 3.Punkt "Gateway Ping".

3.) Nachdem ich alle möglichen Einstellungsvarianten am BDC sowie an meinem Router durchprobierte, einen Software Update über USB Stick durchgeführt habe und auch ein Anruf bei der Samsung Hotline nicht weiterhalf, kam ich auf folgende Lösung des Problems:
Werkeinstellungs Reset des BDC
Für den Reset darf keine DVD/BluRay im Laufwerk sein, danach etwa 5 Sekunden den Stopp Button an der Gerätefront drücken.

Nach dieser simplen Lösung, fand der BDC automatisch mein WLAN, die IP Adresse und loggte sich ohne Probleme ins Internet ein...

So ich hoffe ich hab das halbwegs verständlich rübergebracht :-) Damit vielleicht einigen der unöötige Ärger erspart bleibt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Blu-Ray Player mit extrem guten DVD-Upscaling., 28. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Samsung BD-C6500 Blu-Ray Player (HDMI, Upscaler 1080p, DivX ) anthrazit gebürstet (Elektronik)
Der Blu-Ray Player ist einfach genial:
Er spielt Blu-Rays und DVDs super leise ab. Selbst beim einlesen stört das Geräusch nicht, beim abspielen hört man eigentlich überhaupt nichts mehr. Auch bei leisen Filmen.

Denjenigen, die meinen, der Player sei zu teuer, da der günstigste 3D Player von Samsung in der gleichen Preisklasse spielt, muss man teilweise widersprechen. siehe folgende Vorteile:

Vorteile:
Der Player bietet nämlich einen besonderen Vorteil. Wer eine große DVD Sammlung sein Eigen nennt, der braucht einen guten Dekoder für Upscaling, um die geringe DVD Auflösung auf Full-HD hochzurechnen.
Und wenn ich nun die Bildqualität meines BD-6500 mit Playern von Freunden vergleiche sieht man den Unterschied.
Bei dem BD-6500 sieht man kaum Pixelfehler oder sogenannte Treppchenbildung. Das Bild wird zudem super scharf wieder gegeben. So konnte ich meine DVD-Sammlung retten und werde sie auch nicht unbedingt durch Blu-Rays ersetzen.

Netzwerk:
Netzwerk funktionierte bei mir auf Anhieb mit einer Vodafone Easy Box.
Player hat sich seit August mehrere Updates gezogen.
Internet Apps. Nach dem Update Ende September super stabil und sehr empfehlenswert.
Verbindung mit dem Samsung Share Manager am PC kein Problem. Streaming über Netzwerk somit kein Problem.

Optik:
Die Optik finde ich genial, die Beleuchtung des Displays, der Touchflächenknöpfe, sowie des beleuchteten Blu-Ray Symbol kann mal nach seinen Wünschen einstellen. Im Falle des Blu-Ray Symbols sogar ganz abschalten.
Des Weiteren gute Verarbeitung des Players, dann kann wirklich nicht meckern.

Fernbedienung:
Vielleicht nicht die beste auf dem Markt, aber gut zu bedienen, die Dank DLNA auch meinen Fernseher mitbedienen kann.

Sonstiges:
DIVX zertifiziert. Der Player spielt vom USB Stick alle gängigen Videoformate ab. Wahnsinn.

Fazit:
Die schlechten Bewertungen, die hier existieren kann ich nicht nachvollziehen und hoffe, dass ich die dort aufgeführten Kritikpunkte alle angesprochen habe.

Super leise --> 5 Sterne
Optik --> 5 Sterne
Multimediafunktion --> 5 Sterne
Fernbedienung --> 3-4 Sterne
DVD-Upscaling --> 6 Sterne !!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zufrieden!, 3. Juni 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung BD-C6500 Blu-Ray Player (HDMI, Upscaler 1080p, DivX ) anthrazit gebürstet (Elektronik)
Technik vom Feinsten (siehe auch BD-C6900; identisch bis auf 3D Option und Design!), Multimedia pur! Die ideale Ergänzung für meinen Samsung LCD-TV; eingebautes WLAN - Internet am 52 Zoll TV - Super! BlueRay: Genial!
Das Gerät ist viel mehr als ein hervorragender BlueRay Spieler.
Für mich uneingeschränkte 5 Sterne! Preis - Leistung: TOP
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Im ganzen ein solider Player., 1. Dezember 2010
Rezension bezieht sich auf: Samsung BD-C6500 Blu-Ray Player (HDMI, Upscaler 1080p, DivX ) anthrazit gebürstet (Elektronik)
Hallo,

das ist meine erste Kundenrezension ich hoffe das man damit etwas anfangen kann.

Ich habe am 30.11.2010 den Samsung Blu-Ray Player BD-C6500 erhalten.

Verpackung/Verarbeitung:

Der Player ist gut verpackt und hat keine Transportschäden.

Der Player sieht edel und dezent aus, mir ist aber aufgefallen das die Klappe zum Laufwerk etwas labbrig verarbeitet ist mit dem Finger lässt sich diese leicht öffnen.

Die Fernbedienung ist halt nicht passend zum Player wer auf back to the roots" steht findet die Fernbedienung bestimmt klasse, die Verarbeitung und der Druckpunkt der einzelnen Tasten ist vollkommen in Ordnung.

Anschluss:

Ich habe den Player per Hdmi Kabel und optischen Soundkabel an meine 5.1 Receiver angeschlossen.

HDMI an Fernseher.

Sound über 5.1 Receiver.

Keine Probleme dabei festgestellt.

Erste Schritte:

Beim Starten des Players kommt das Anfangssetup recht simpel aufgebaut auf das Netzwerk gehe ich gesondert ein.

Wiedergabe/Geräusche/Ladezeiten:

Der Player lädt die Blu-Rays recht zügig und die Qualität finde ich genial ich nutze einen Samsung LE37M86BD LCD Fernseher als Ausgabequelle.

Die Betriebsgeräusche sind gering wenn man den Ton ganz leise dreht hört man den Player arbeiten.

Netzwerk/Wlan:

Jetzt kommen wir mal zum Knackpunkt des BD-C6500 das WLAN Netzwerk.
Ich nutze zu Hause ein Netzwerk in dem ich einen Vista, XP und W7 Rechner und eine PS3 verbunden habe.
Die PS3 und einen Netbook mit Wlan, keinerlei Probleme.
Mein Router benutzt die WPA 2 Verschlüsselung einen MAC-Adressen Filter und die SSID ist versteckt und das ist wohl das größte Problem der Player lässt sich nicht ins Netzwerk integrieren wenn die SSID des Routers versteckt ist es gibt zwar die Option das mein ein Netzwerk manuell einrichten kann und die SSID auch eingeben kann aber nach 2 Stunden ist mir aufgefallen das sich damit Probleme ergeben also SSID sichtbar machen und aktuelle Firmware aufspielen und man hat keine Probleme.
Nicht die optimale Lösung für mich aber dennoch eine sichere Variante.

Ich hoffe meine Eindrücke konnten Euch helfen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen kompakt, vielseitig, alles easy! optimal!, 10. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Samsung BD-C6500 Blu-Ray Player (HDMI, Upscaler 1080p, DivX ) anthrazit gebürstet (Elektronik)
meine rezension bezieht sich eigentlich auf den BD-C6600, dieser aber technisch ident und unterscheidet sich nur optisch..deswegen spielt das keine rolle

nachdem mich mein alter bluray-player im stich gelassen hat, hab ich mich nach längerer recherche für diesen hier entschieden:
meine kriterien:
- deutlich preiswerter als mein erster sollte er sein (teurer ist, wie ich schmzerlich lernen musste, nicht immer besser) auch aufgrund der viel zu schnellen entwicklung ist es einfach nicht sonderlich sinnvoll all zu viel zu investieren in etwas was vermutlich eh in spätestens einem jahr schon wieder "alt" ist
- WLAN: wollte es eigentlich nur fürs komfortable updaten des gerätes, aber wenn natürlich andere online-spielerein dabei wären wärs schon nett..
- soll alle tonformate lesen/decodieren können , auch dts-hd-ma und dolby true hd
- gutes upscaling von dvds: mein bluray-player befeuert meinen beamer und da es nicht immer nur bluray sein kann muss auch dvd bestmöglich wiedergegeben werden können damit es auch beamer-tauglich wird
- analoge 5.1/7.1 ausgänge! mein alter pioneer receiver ist herrlich, aber verfügt nicht mehr über hdmi.. deswegen die notwendige kanal-für-kanal-verbindung ..
(bin sowieso fan von der guten alten analogen verbindung, hab damit stets spitzen-resultate .. dekodieren soll der player, der receiver verstärkt es..)
- wenn geht schnelles booten/einlesen (mein alter sony hat mich oft an die schmerzgrenze gebracht mit bottzeiten über einer miute und dann nochmal mehrere minuten einlesezeit...)

als erstes muss ich sagen, dass ich das design von samsung schon sehr geil finde. habe auch eine dvd-player von samsung der die gleichen aussenmasse hat.. superkompakt, nur halb so tief und weniger als halb so hoch wie mein vorheriger blu-ray-pflock sony bdp s500 .. und auch extrem leicht!
optisch macht er überhaupt was her.. keine richtigen tasten mehr, schön helles (aber dimmbares) display, und das leuchtende bluray-logo oben drauf schafft oft neidische oder bewundernde blicke!
einziger kleiner nachteil bei der geringen höhe könnte man sehen dass dadurch die kabel hinten kaum verdeckt werden.. bei mir doch ganz schön viel da ich die analogen 7.1 ausgängen nutze! aber das is bei gott keine kritik, ergibt sich einfach automatisch aus der bauform so..

ersteindruck/anschluss/einrichtung
SUPER! wer nicht so wie ich jeden einzelnen kanal per cinch verlegt sondern einfach nur alles übers hdmi macht hat das ding in 2 min angeschlossen.
es startet sofort das einrichtungsprogramm.. das is absolut selbsterklärend und logisch und wenn man zumindest ein hauch von der ganzen marterie hat, dann macht man das so wie ich fast mit einem lächeln!
auch das netzwerk ist fast schon zu einfach eingerichtet.. der eingebaute wlan-empfänger dürfte recht gut empfangen, bekomme damit sämtliche wlan-netze in einer recht grossen umgebund herein.. meinen natürlich auch, wpa-psk schlüssel eingegeben und schon waren wir online..
die neuerste firmware wurde völlig automatisch runtergeladen und installiert, perfekt!
auch beim internet@tv ging alles sowas von easy, also selbst wenn man will kann man da kaum was falsch machen! es werden sofort die notwendigsten apps runtergeladen und installiert.. und schon gehts ab ins youtube und co, über den tv, wie stylisch is denn das?? *gg*
natürlich ist die bedienung über die fernbedienung nicht das absolute wahre, aber um mal einen youtube-clip zu zeigen, bilder von picasa zu präsentieren usw reicht das vollkommen aus.. die einbussen in der bedienung gleichen dafür den riesigen gewinn an komfort aus, dass man online gehen kann ohne extra computer aufzudrehen, diesen vielleicht noch über kabel an den tv-hängen muss.. nein, man muss ja nicht mal dafür aufstehen!
also sich zu beschweren über das angebotene programm (das angeblich ja noch erweitert werden soll) ist meiner meinung nach schwachsinn, da man immer wissen muss was ma wofür verwendet...

- bildqualität/tonqualität
wunderbar! muss sagen mein alter sony, so sehr ich ihn für die ewige ladezeit und die das zweifache im-stich-lassen auch gehasst habe, die qualität war schon extrem gut bei bild und ton. der jetzige samsung hält da aber trotzdem locker mit und wirkt sogar eine spur noch besser.. bluray sieht wie gewohnt super aus (bei entsprechendem filmmaterial), und der ton ist auch sehr gut über die analog-verbindung.. die kanäle sind sehr gut aufgeteilt, echter raumklang!
auch bei dvd find ich ihn sehr gut. upscaling gibt es angebich bessere.. hmm.. also an der schärfe hätt ich kaum was auszusetzen, nicht mal über den beamer.. nur fehlt immer im gegensatz zur bluray das letzte bisschen "kraft".. das ist aber völlig normal denn sonst würde ja niemand bluray kaufen wenn dvd mit upscaling genauso gut wäre na?? der ton ist von dvd wirklich auch sehr sehr gut. ebenfalls wieder die auffallende klare und gute trennung der kanäle, also der "hubschrauber fliegt wirklich durchs zimmer" ..

erwähnenswert: das fastboot funktioniert extrem genial.. wusste gar nicht dass blurays so schnell eingelesen werden können! traumhaft und nervenschonend!

an kleinigkeiten merkt man schon dass es kein high-end player ist.. zwar up-to-date (bis aufs 3D - will ich aber nicht) aber dieses preis-leistung-wunder muss auch irgendwoher kommen.
1)die anschlüsse hinten sind zwar völlig ok und ausreichend, so manch einer mag aber bekritteln dass es keine vergoldeten anschlüsse sind (hatte mein sony schon z.bsp), dass die gehäuserückwand beim einstecken von kabaln ETWAS nachgiebt usw.. aber das sind sachen die man getrost übergehen kann da es wirklich in keinster weise einschränkt! dass vergoldete anschlüsse nicht sonderlich sinnvoll sind ist schon länger bekannt(vorallem wenns nicht um ABSOLUTE high-end-audiophile qualiltät geht, wo so ein player sowieso nicht mal ein erwägung gezogen wird) und es ist schon alles stabil genug um ohne vor angst zitternder hände die anschlüsse zu tätigen
2)z.bsp in audio-einstellungen, bei den lautsprecher-einstellungen, gibts nur die auswahl zwischen "kein" "gross" "klein" ... hmm.. ist doch ein bisschen sehr allgemein.. zumindest eine abstufung zwischen klein und gross sollte es doch geben .. obwohl der klang passt, wer weiss ob und wenn was da eine feinere einstellung überhaupt noch rausholen hätte können..
3) die fernbedienung. hätte mir nie gedacht dass ich über sowas auch schreibe, hab mich auch über andere rezensionen gewundert die die fernbedienung bekrittelt haben.. ABER: teufel, ja, die is tatsächlich hässlich!! :) bin fast erschrocken als ich nach dem edlen player die fernbedienung ausgepackt habe.. passt so überhaupt nicht ins bild.. schaut genauso aus wie die FBs der röhrenfernseher aus den 80er/frühen 90er jahren!!!!!! schrecklich! über die funktionalität kann man ja nix sagen, aber die optik... also ich bin heilfroh dass ich ohnehin harmony-besitzer bin und sie damit zu den anderen fernbedienungs-waisenkindern in die lade wandert.. weil ob ich dieses ding so am couchtisch haben möchte wüsste ich nicht *ggg*

alles in allem sind die nachteile aber nur kleinigkeiten, nix gravierendes! das wichtige, nämlich die anschlussmöglichkeiten, die wiedergabequalität, die menüführung und einrichtung usw ist für mich alles, vorallem zu dem preis, grosse klasse! deswegen auch volle sterne, da die kleinigkeiten zwar das bild minimal trüben, aber der preis dann dafür alles ausgleicht!

kaufempfehlung: auf jeden fall ja
über die haltbarkeit/verlässlichkeit kann ich noch nicht viel sagen da ich ihn noch nicht so lange besitze..
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Samsung Blu-Ray Player C6500, 21. August 2010
Rezension bezieht sich auf: Samsung BD-C6500 Blu-Ray Player (HDMI, Upscaler 1080p, DivX ) anthrazit gebürstet (Elektronik)
Ich finde den Player einfach nur SPITZE.
OK ich hatte bisher nur DVD+/- Player und Rekorder; dennoch wage ich meine Meinung hier zu veröffentlichen.

Der Player spielt nicht nur Blu-Ray und DVDs (DVD-RW, DVD+RW) sondern auch DivX, MP3, MPGS; AVI und viele andere Formate.
Das beste ist der USB Anschluss an der Vorderseite.
Durch den USB Stick lassen sich Filme und MP3s ohne Probleme abspielen.
Dazu reicht das Anstecken am Player; danach kann der USB Stick ausgewählt werden und der Film ohne Ruckeln oder Stocken abgespielt werden.

Was leider nicht funktioniert ist meine Externe Festplatte (ohne externen Stromanschluss).
Die will der Player einfach nicht erkennen.

Durch den Wireless Router der im Arbeitszimmer angeschlossen ist, kommt der Blu-Ray Player auch ohne Kabel ins Internet. Dadurch lassen sich Updates installieren und Internet TV sowie einige weitere coole Seiten einfach am Bildschirm durchführen. Google und Facebook und Twitter zum Beispiel.

Was durch das Wireless ebenfalls funktionieren müsste (ich hab es leider Zeitlich noch nicht geschaft zu testen) ist die direkte Wirelessverbindung zum PC. Wenn das auch noch klappt, bräuchte man keinen USB Stick mehr um Fotos oder Filme anzusehen.

Die Restliche Ausstattung ist ja schon öfters angeführt - auch auf der Samsung Homepage nachzulesen.
Ich habe auch einen Samsung Plasma TV, der durch die beim Blu-Ray Player mitgelieferte Fernbedienung mit angesteuert wird. Zwar nur die wichtigsten Funktionen - die reichen aber schon um Filme zu gucken.

Ich bin jedenfalls froh, die mehrkosten des C6500 bezahlt zu haben und nicht die günstigere C5500 Version ohne Wirelessfunktion genommen zu haben. 3D ist zwar auch nicht dabei, da ich aber der Meinung bin diese Technologie braucht noch mind. 5-8 Jahre bis es ausgereift ist, ist es derzeit nicht nötig - 99,9% der Filme sind ja auch noch nicht 3D tauglich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert, 17. Juli 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Samsung BD-C6500 Blu-Ray Player (HDMI, Upscaler 1080p, DivX ) anthrazit gebürstet (Elektronik)
Dies ist meine Rezession über ein Gerät was ich hier gekauft habe,aber nun möchte
ich das doch mal machen.Ich muß aber vorrausschicken das ich weder WLAN,MP3
noch Streaming getestet habe,da ich mir Blurays und DVD anschauen möchte.Wenn
ich Musik hören möchte,dann greife ich lieber auf Audio-CDs, SACds oder DVD-Audios
zurück.

Beim Auspacken macht das Gerät nicht gerade einen sehr stabilen Eindruck und auch ein
Gerätefuß war niedriger als die anderen,so das das Gerät leicht wackelt.Auch die ganze
Standfestigkeit ist nicht gerade überzeugend.Ich werde mir wohl noch Gummifüße kaufen
und unter das Gerät kleben,damit dieses Manko beseitigt wird.Nach dem Anschluß an die
Anlage und dem Einschalten habe ich dann das Setup vorgenommen,was ohne Probleme
geklappt hat,allerdings hätte ich mir ein besseres Setup des Audiodecoders gewünscht.
Dann habe ich ein Update der Firmware vorgenommen,die ich mir schon vorher von der
Webseite runtergeladen und auf eine CDRW gebrannt hatte,auch hierbei gab es keine
Probleme.Die FB ist mit Sicherheit keine Schönheit und die Druckpunkte könnten auch
besser sein,aber für den Preis geht das Teil in Ordnung.Auch die USB-Abdeckung sitzt
meiner Meinung nach zu nahe am Ein/Aus Schalter,wenn man diese öffnen will,was bei
mir sehr schwer geht,dann schaltet man das Gerät leicht aus.

Dann habe ich die erste BR (Chronos) eingelegt,die Frontklappe und die Laufwerkslade
machen hierbei auch einen wackeligen Eindruck.Aber die Disk wurde schnell eingelesen,
was auch ohne große Geräusche, im Gegensatz zum Sony, vor sich geht.Alle Tonformate
wurden einwandfrei wiedergegeben und das Bild (per HDMI an einem Sony Bravia Z-4500)
war einwandfrei.Auch DVDs werden sehr gut hochskaliert und sehen besser aus,als wenn
der Sony-DVD diese per HDMI wiedergibt.

Nun habe ich die AVCHD-Fähigkeit getestet,da ich viele Demos habe,die ich mir bis jetzt
über den WDTV angeschaut habe,wo es bei vielen zu kleinen Rucklern kam.Diese Demos
laufen nun einwandfrei und das Bild sieht,meiner Meinung nach, auch etwas besser aus.

Da ich auch einige Demos im MKV-Format auf einer externen Festplatte (NTFS) vorliegen
habe,habe ich versucht diese über den USB-Port zu Laufen zu bringen.Da es sich um eine
3,5" Festplatte handelt,habe ich dafür einen USB2SATA Adapter verwendet.Die Platte
wurde nach kurzer Zeit anerkannt und ich konnte die MKVs abspielen.

Fazit: Es gibt,wie bei jedem Gerät, Schwächen und Stärken,aber für diesen Preis bekommt
man schon ein anständiges Gerat.Sicherlich genügt es nicht den Videoenthusiasten der nur
das Beste will,koste es was es wolle.Aber für den Durchschnittsseher reicht das Gerät alle
Mal aus.Auch wenn ich für die Schwächen bei der Verarbeitung nur vier Punkte vergeben würde,
sind die Multimediafähigkeiten aber fünf Punkte wert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 4 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen