Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren 1503935485 Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen71
4,5 von 5 Sternen
Preis:38,69 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. August 2013
Ich hab mir diese Box gekauft, weil ich unter meinem Schreibtisch, wie wahrscheinlich die meisten, etliche Kabel von diversen Netzteilen, Drucker, etc. liegen habe und diese zum einen nicht sonderlich schön aussehen und auch beim Putzen stören. Nachdem mein Schreibtisch offen im Raum steht, wollte ich gerne eine etwas hübschere Lösung, als einfach nur einen Schuhkarton mit Löchern, in dem man die Kabel ja auch hätte verstauen können.
Nachdem mir bluelounge bereits von den CableDrops bereits ein Begriff war, kam ich schnell auf die CableBox.

Geliefert wurde mir von Amazon eine wirklich hochwertig wirkende weiße Kunststoffkiste mit Gummifüßen, die gut gegen das Verrutschen helfen. Im Deckel befand sich sogar noch eine kleine Tüte mit einigen Kabeldrahten.
Meine Mehrfachsteckdose in der längeren Standardausführung passte perfekt in die Kiste. Allerdings musste ich sie dort hineinlegen, da ich sonst das Kabel von meinem MacBook Netzteil oben abgequetscht hätte. Dass die Steckerleiste nun in der Box liegt, tut aber ihrer Funktionalität keinen Abbruch. Nachdem ich mir einen schönen Platz für die Box ausgesucht hatte, maß ich die Kabel in die benötigte Länge und rollte die jeweiligen Reste in der Box zusammen. So entsteht ein wirklich sauberes Bild, das sobald man den Deckel der Box schließt, wirklich prima aussieht.
Zur weiteren Kabelführung, habe ich mir Kabelclips tesa 58035-00016-00 tesa Powerstrips Kabel-Clip, weiß 5 Clips/6 Strips Small gekauft, die zusammen mit Tesa Powerstrips zu bekommen sind. So konnte ich das Verbindungskabel meines Druckers wunderbar unter meiner Schreibtischplatte entlangführen. Da diese aus Glas ist, lässt sich dort schlecht eine Kabelführung anbringen. Die restlichen Kabel, die ich noch auf meinem Schreibtisch brauchte, führte ich mit den gleichen Kabelclips an der Wand entlang nach oben. Damit mir die Kabel nicht mehr von der Schreibtischplatte rutschen, habe ich mir noch den Sumo Bluelounge Sumo Briefbeschwerer für Kabel schwarz, ein kleiner Halter für Kabel, ebenfalls von bluelounge, mitbestellt.

Gerade für Schreibtische, die offen im Raum stehen, aber trotzdem eine Kabelversorgung für Laptop, Lampe, etc. brauchen, kann ich diese Box, die im Übrigen auch in Schwarz zu haben ist, nur sehr empfehlen. Sie ist trotz ihrer Größe eher dezent und verwahrt alle Kabel sehr komfortabel.
Einziger kleiner Minuspunkt, den ich aber eher für mich festgestellt habe, ist dass man jedes mal den Deckel abnehmen muss, wenn man seine Steckdosenleiste mit dem Hauptschalter aus- und einschalten möchte. Da ich aber hier keine Möglichkeit sehe, wie der Hersteller dies anders lösen hätte können, lasse ich das nicht in die Bewertung mit einfließen.

So ist ein recht ordentliches Bild von meinem Schreibtisch entstanden, zumindest was die Kabel betrifft. Was den Rest angeht, werden wohl eher Ordner und dergleichen, aber keine Kabelkisten, weiterhelfen. ;-)
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2010
Gestern kam die Box bei mir an und ich begann direkt meinen Kabelsalat der aus zwei Telefonanlagen, einem Router, einer Airport Extreme und zwei Festplatten besteht in die Box zu verstauen. Das war mir schon immer ein Dorn im Auge diese hässlichen Kabel die meinen Ordnungssinn stören.... alles passte in die Box. Router und Airport haben auf der Box platz und sind so frei zugänglich. Das Ganze sieht auch noch schick aus und fällt nicht einmal mehr störend auf. Der Preis ist zwar heftig wenn man bedenkt das dies eigentlich nur eine Plastikbox ist. Das hindert mich aber nicht mir weitere Boxen für die anderen "Schmuddelecken" zu bestellen.
0Kommentar|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2011
Nachtrag 23.7.11: bluelounge hat mir neue Kabelboxen geschickt. Habe das Unternehmen am 15.7. wegen des Materialfehlers über den Kundenservice der US-Homepage kontaktiert. Die Garantie meiner Boxen ist bereits abgelaufen. Dennoch hat bl sofort Ersatz angeboten. Das Problem mit der Verfärbung des Plastiks war bekannt und soll mittlerweile behoben sein. Der Umgang mit der Reklamation war vorbildlich und schafft Vertrauen. 100% kundenfreundlich, überzeugend, besser geht es nicht. Ich korrigiere mein Urteil über dieses Produkt von 3* auf 5* nach oben.

Rezension 15.7.11 "Organisationstalent mit Makel":
Die Kabelbox ist toll, hat aber einen entscheidenden Makel: Nach zwei Jahren ist das Unterteil der Box gelblich verfärbt, der Deckel weiterhin fabrikneu weiß. Eine herbe Enttäuschung angesichts des Preises, zumal es bei der Kabelbox um das Design und die schicke, strahlendweiße Optik geht. Sonst könnte ich auch einen Schuhkarton verwenden.

Insgesamt haben wir drei bl Kabelboxen seit 2009 im Einsatz, die Bilanz: Eine Box unverändert weiß, bei der zweiten ist das Unterteil sehr gelblich (sieht aus als käme es aus einem Raucherhaushalt), die dritte hat einen leicht gelblichen Deckel, Unterteil unverändert und der Kontrast ist auch hier deutlich sichtbar. Ob die Farben jetzt so bleiben oder wir weitere gelbe Überraschungen erleben, ist natürlich offen.

Im fabrikneuen Zustand bekommt die Box von mir 5*, aber so ist es ein 0* Produkt, in der Mischung also 3* von mir. Ich bin enttäuscht und schrecke vor weiteren Käufen von bl mit weißem Plastik zurück.
22 Kommentare|18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Nach reiflicher Überlegung habe ich mir diese Kabelbox in Weiß zugelegt, denn der Anschaffungspreis ließ mich schon eine Weile grübeln, ob man so eine Box überhaupt benötigt. Nachdem ich den "Einsatzort" gründlich vorbereitet hatte (welches Kabel gehört zu welchem Gerät etc.), konnte es losgehen. Aber gleich zu Beginn die 1. Enttäuschung - trotz der eigentlich geräumigen Innenausmaße passen bestenfalls zwei schmale Steckdosenleisten nebeneinander hinein bzw. eine breitere (wie z. B. die "Belkin SurgeMaster Maximum") in die Kabelbox

Alleine, die Tatsache, dass man die Leiste nun nicht mehr offen mit den Steckern sieht, ist schon ein Pluspunkt, außerdem ist es möglich, überschüssiges Kabelmaterial zusätzlich in die Box hineinzuschieben, so wirkt das Ganze noch gepflegter. Zusätzlich kann ich noch den Einsatz von "Spiralkabelschläuchen", z. B. Tecline 6 - 60 mm" und "Kabelbeschriftern", z. B. "Ruco V183" sehr nahelegen. So werden mehrere zur Box führende Kabel zusammengefasst und bleiben trotzdem zugänglich, außerdem ist die Beschriftung der Stecker innerhalb der Box s e h r sinnvoll, damit man auch in einigen Monaten noch weiss, welcher Stecker zu welchem Gerät gehört - falls man ein Gerät austauschen will, spart das Zeit und Nerven.

Schade ist aber außerdem, dass klobige Netzteile mit deren Steckern auf einer Steckerleiste viel Platz beanspruchen und in einem Fall dazu führte, dass es zu eng wurde. Hier habe ich das Problem mit einer Netzsteckerverlängerung gelöst, die ich nun mit deren Stecker in der Box verstaut habe.

Die Box ist zwar insgesamt ungewohnt, aber schön weiß und man kann dort ggf. etwas abstellen und hat somit eine Stell- und Ablagefläche. Trotz Wärmeentwicklung sind m. E. die seitlichen Öffnungen ausreichend, sodass kein Hitzestau in der Box entsteht.

Aufgrund des optisch knackigen Preises und einer gewissen Einschränkung ergeben sich noch vier Punkte - Aufbewahrungstipp !
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2011
Die Kabelbox ist wirklich sehr praktisch und ich bereue es, nicht schon früher eine gekauft zu haben, um mein verstaubtes Kabelgewirr zu verstauen.
Leider ist trotz des recht stolzen Preises keine passende Steckerleiste mitgeliefert und man muss u. U. erst nach einer passenden suchen, denn die Box ist im Gegensatz zu den meisten Mehrfachsteckdosen zwar sehr breit und hoch, aber eben nicht lang.

Im Neuzustand verströhmt das gute Stück einen unangenehmen Geruch.
Hoffentlich rührt dieser "nur" vom Kunststoff und nicht von möglicherweise gesundheitschädlichen Flammschutzmitteln (laut Aufschrift des Herstellers schwer entflammbar)!

Ohne den Geruch und die etwas praxisfremden Abmessungen gäbe es selbstverständlich fünf Sterne.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2011
...man wird mich teeren und federn, aber kann es sein dass alle die das Teil mit 5 Sternen bewertet haben auch einen Apple PC zu Hause haben. Nur das würde nämlich eine Wertung ohne Abstriche begründen.

Denn...

1) Das Design ist direkt übernommen
2) Der Preis ist scheinbar irrelevant für das was es leistet.

Kommt mir aus der "Szene" bekannt vor. Aber lassen wir das.

Die Box erfüllt ihren Zweck, allerdings ist der Preis für eine ganz simple weiss lackierte Box schlicht dreist. Man kann nun warten bis ein Hersteller in China sich der Sache für 9,99 oder darunter annimmt. Oder man beisst in den sauren Apple und kauft. Man muss aber schon auch erwähnen dass die Kabel dann zwar weg sind aber dafür steht eine rechtgroße Box rum. Ist logisch, nur, eine Tarnkappe die unsichtbar macht was nicht schön ist ist auch das nicht zu 100%, kann ja auch nicht gehen.

Bei 15 € wären es 5 Sterne gewesen. Bei 20 noch 4. Alles darüber ist schlicht Ausbeuterei. Aber, selbst ich bin Beispiel dafür dass die Rechnung aufgeht. Asche also auch auf mein Haupt.

UPDATE 05.02.2015

Die Boxen sind inzwischen stark gelbstichig. Das geht gar nicht bei solchen Kosten udn die Bewertung zieren nur noch 2 Sterne.
1414 Kommentare|46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2014
Die Verarbeitung ist solide, es finden genügend Kabel in der Box Platz. Nicht ganz ohne ist es, die Kabel nicht zu stark zu biegen.

Ein gutes Produkt, was jedoch wesentlich zu teuer verkauft wird. Ob ich die Box nochmals kaufen würde? Aufgrund des Preises vermutlich nicht.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. November 2015
Die Kabelbox versteckt bei uns diverse Kabel von TV, Telefon und Internet. Es ist zwar nur eine Box mit Löchern, allerdings habe ich so etwas in ansprechendem Design nicht für weniger Geld entdeckt. Würde ich wieder kaufen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. November 2013
Habe diese Box bestellt, um die Kabel meines Routers sowie Telefon verschwinden zu lassen. Da der Anschluss für das DSL/ Telefon nur schwer zu verdecken ist, war diese Lösung die schnellste und obendrein siehts auch noch gut aus.

So habe ich mir sinnloses Fußleisten zersägen und Kabel dahinter verschwinden lassen gespart und der Router steht auf der Box als würde er dort schon immer hingehört haben.

Einfach, stylisch und robust, was bei zwei Katzen ,die gerne mal unkoordiniert gegen den Kabelwall knallen, auch ein netter Nebeneffekt ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2014
Ich finde den Preis zwar happig, aber möchte diese Box nicht mehr missen.
Sie lässt den Kabelsalat beim Fernseher komplett verschwinden. Und sieht auch super dabei aus.
Die Optik errinert mich an ein Apple Produkt ( also der Lack und die Oberflächenbeschaffenheit)
Klare Kaufempfehlung!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)