Kundenrezensionen


72 Rezensionen
5 Sterne:
 (44)
4 Sterne:
 (15)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:
 (6)
1 Sterne:
 (2)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse spiel!
Da ich selber gerne skate war ich auf der suche nach einem Skate spiel. Von diesem hielt ich nichts bis es sich mein Kumpel gekauft hatte. Also probierte ich es auch mal aus. Es hat mir so gut gefallen das ich es mir auch gleich bei Amazon bestellte. Nach einigen tagen war es dar

Skate 3 liefert viel spaß. Es gibt hunderte von tricks und Skate Parks...
Veröffentlicht am 10. März 2013 von js

versus
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gutes Spiel - jedoch neuste Version kaufen
Das Spiel selbst ist ein super Spiel, wie bereits mehrfach geschrieben. Jedoh sollte man die neuste Version kaufen, da bei dieser der enthaltene Code für das Skate-Share-Pack bereits abgelaufen ist, und man diesen sonst für 9€ erneut im PSN-Store kaufen muss.
Meiner Meineung nach eine Frechheit, dass hier in keinster Weise darauf hingewiesen wird.
Veröffentlicht am 12. September 2011 von Marten


‹ Zurück | 1 28 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klasse spiel!, 10. März 2013
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Skate 3 (Videospiel)
Da ich selber gerne skate war ich auf der suche nach einem Skate spiel. Von diesem hielt ich nichts bis es sich mein Kumpel gekauft hatte. Also probierte ich es auch mal aus. Es hat mir so gut gefallen das ich es mir auch gleich bei Amazon bestellte. Nach einigen tagen war es dar

Skate 3 liefert viel spaß. Es gibt hunderte von tricks und Skate Parks. Aber wenn man seine eigene Kreativität freien lauf lassen will baut sic einfach selbst einen Park. Mann kann seinen eigenen Skater erstellen der dem eigenen styl gleicht. Die Karriere macht auch ziemlich viel spaß sie ist ziemlich abwechslungsreich und manchmal auch Action haft. Man kann zwischen vielen Kategorien wie zum Beispiel Deathrace oder man macht einfach Team challenges. Das ziel des Spiels ist 1.000.000 Boards zu verkaufen die man durch abschließen der challenges veräußert.

Was auch ziemlich cool war das man im online spiel gegeneinander oder im Team gegen andere Teams spielen kann.

Es macht echt viel spaß und ich kann es nur empfehlen.

Kinderrezession.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Skateting Game!!, 19. September 2012
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Skate 3 (Videospiel)
Als langer Fan der Tony Hawks Serie hatte ich mich an die Skate Reihe gewagt, wobei Skate 3 mein erstes Spiel der Reihe ist. Nach dem Einsteigen bzw. lernen der Steuerung hatte ich es schnell raus..
Nun zum game!

Es gibt einfach sooviel zu erzählen! Ich gehe mal der Reihe durch. Ihr startet und könnt euch zu Anfang an nen Skater machen (männlich/weiblich). Dazu habt ihr wirklich einen riesigen Haufen an Klamotten und glaubt mir die Auswahl ist RIEESIG! Alles dabei, Caps, Baggys, Jeans, Cargo Hosen, T-Shirts, Jacken, Pullover, Hemden, Accesoires usw! (muss jedoch sogut wie alles freigeschaltet werden)

Ihr könnt euch dann noch die Steuerung usw. erklären lassen oder startet blind drauf los. Das erste das fesselt ist die schöne, authentische Welt die für so ein Spiel recht groß ist! Ihr habt 3 Gebiete, Universität, Stadt und Industriegebiet. All die Gebiete protzen von Authensität, Atmosphäre und Farbgäbung auch die Grafik ist einfach schick und soll die sommerlich schönen Gebiete betonen. Wie oben erwähnt sind die Gebiete wirklich groß! und verbergen einige interessante Passagen die ihr finden könnt. Es fahren Autos an denen ihr euch festhalten könnt, es gibt Fußgänger die ihr umhauen könnt, Tiefgaragen, Bergspitzen, Tunnel, steile kurvige Straßen, einen fetten riesigen Skatepark usw!

Damit all dies auch Sinn macht, müsst ihr Missionen erledigen, die euch ebenfalls helfen Boardverkäufe zu meistern und letzendlich auch die Meilensteine! Dabei müsst ihr verschiedene Dinge tun, entweder an Turnieren teilenhmen, bestimme Tricks machen, einen Spot zu eurem machen, Down Hill Rennen gewinnen oder "Hall of Meat"-Aufgaben bewältigen, in denen ihr euch soviel Knochen wie möglich brechen und soviel Schmerz wie möglich erleiden müsst (total durchgedreht, macht aber umso mehr Spaß!) Durch Boardverkäufe und das Erreichen von Meilensteinen schaltet ihr mehr Missionen und Kleidung frei, auch Skateboards (versteht sich ;)). Durch die etwas schwere, aber sinnmachende Steuerung fällt es manchmal schwer was zu schaffen und man braucht oft neue Versuche, aber wenn man die Steuerung wirklich gelernt hat, gibt es auch keine Frustmomente mehr! Zu der Steuerung gibt zu sagen, dass sie eher auf simulation basiert. Das Board und der Skater fühlen sich wirklich echt an, der Controller vibriert nach Stärke, ob ihr über einen Bürgersteig fährt, Gulli oder selbst kleine Schlaglöcher (was alles noch gefühlvoller macht!) Trotz der recht realitsischen Steuerung könnt ihr fette Stunts, Sprünge und waghalsige Geschwindigkeiten erreichen, die eine langweilige Simulation wegwefegen! (Nicht zuletzt natürlich wegen dem "Hall of Meat" mode :D)

Da man aber auch nach 20-30 Spielstunden (kommt drauf an wie man sich macht) das Spiel durch hat, muss ja noch was anderes folgen und da kommt der Online-Modus! Ohh maaan, was mit dem alles möglich ist!!.. Ersteinmal könnt ihr euch eigene riesige und detaillreiche Skateparks bauen (welche ihr offline befahren könnt oder aber auch online stellt) oder Parks von der Community selber befahren! Ebenfalls könnt ihr frei in der Stadt mit euren Freunden fahren, bei Rennen, Veranstaltungen usw. euch mit eueren Mitspielern messen, oder ihr macht Fotos und Videos, ladet die hoch, ooooder schaut euch hochgeladene Fotos und Videos an (Die Videos sind soo zum lachen! xD)

Fazit: Ihr habt ne Hammer Stadt (3 Gebiete), hammer Grafik, hammer Steuerung, hammer Musikauswahl, hammer Missionen, nen geilen Online Modus und einen hammer Modus um eueren Charakter zu erschaffen. Alles fesselt über mehrere Stunden.. was will man mehr? Vorallem für den Preis! ;) KAUFT EUCH ES!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Skate 3, 14. Mai 2010
Rezension bezieht sich auf: Skate 3 (Videospiel)
Schafft es der Publisher Electronic Arts die Skate-Reihe noch besser zu gestalten , als Teil 2 der Serie.

Ich würde sagen ja. Auch diesmal wurde der Konkurrent Tony Hawk hintersich gelassen. Die Steuerung der verschiedenen Tricks wurde zum Glück kaum angetastet. So gelingen auch Neulingen bei Skate 3, in der einfachen Stufe die coolsten Tricks.Und für die Skate-Veteranen unter uns, können auf einer höheren Stufe die Herausvorderung finden, die sie brauchen. Hier muss der Schwung und das Timing schon fast wie in Wirklichkeit stimmen.

Die Steuerung

Ja die Steuerung ist wirklich schon sehr genial umgesetzt. Und wer noch keinen rechten Game-Daumen besitzt, wird ihn hier kriegen. Die verschiedenen Sprung varianten machen schon fast süchtig und ganz am Anfang des Spiels wird die Coach-Frankie auch die ersten Grundsprünge bei bringen. Und wer sehr viel übt wird natürich auch belohnt. Denn wenn man die Steuerung mal im griff hatt rockt das Game nochmal so viel. Den wer Grabs,Ollies,Nollies oder sonst was auf den Asphalt zaubern will muss viel können.

Die Karriere..

Ziel des Spieles ist es soviele Boards zu verkaufen wie möglich und die vielen Herausvorderungen zu gewinnen, die im Laufe deiner Karriere anfallen. Du kannst sogar ein eigenes Team gründen mit eigenem Logo. Denn du wirst Chef deinens eigenen Skatboard-Labels. Du wirst auch die Möglichkeit zu haben, neue Skater anzuwerben. Die agressiven Mitbewohner des letzten Skate sind netterweise verschwunden. Nun wirst du nicht mehr gleich von Polizisten verprügelt. Ja Port Caverton liebt die Skater. Auch hier findet man die Herausvorderungen ganz schnell, es sind grosse leuchtende Zeichen. Es gibt in der ganzen Stadt viele coole Orte, wo man seine Tricks zum besten geben kann. Wer mehr coole Trick's solo oder Im Team drauf hat, verkauft natürlich auch mehr Boards. Die Herausforderungen machen natürlich noch mehr spass mit Kumpels online. Hey und was geht mehr ab als mit Freunden "abzuhängen". Und dabei zu sein wenn sie sich auf die virtuelle Nase legen. Und dank dem Design-Editor kannst du deinen eigenen Skatepark erstellen, den du auch Online stellen kannst. Und wenn einer dann auf deinem Skate-Park die Kreise zieht kriegst du gleich noch Cash für deine Spielfigur. Damit du dir immer neues Zeug zu legen kannst.

Der Sound

Die Musik ist wie schon in den ersten Teilen klasse ausgesucht und mach richtig freude. Aber die ist ja bekanntlich geschmackssache. Der Sound vom Spiel ist gut umgesetzt worden.

Die Grafik

Zur Grafik kann man sagen sie ist gut gelungen. Das Stadtbild ist zwar etwas zu sauber und die Bewohner von Port Caverton sind etwas "steif" geraten, aber sonst nicht schlecht. Der Sprung von Skate 2 zu Skate 3 ist nicht ganz so hoch ausgefallen wie gewünscht, aber es wirkt doch etwas im Ganzen runder und lebendiger.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen was kann man sagen, außer: EPISCH, 5. Januar 2013
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Skate 3 (Videospiel)
Skate 3 ist so ziemlich das beste Spiel für die Playstation 3. Im Zusammenhang mit der PS3 denkt man an Titel wie "Black Ops 2", "Call Of Duty: MW3" und "Fifa 13", doch auch das eher ältere Spiel für die graphisch genialst entwickelte Konsole auf dem Markt, steht diesen 3 Titeln in Sachen Graphik, Spielspaß und Epicness in nichts nach. Der hauptsächliche Sinn des Spiels ist es zu skaten (ach nee). Durch eine ganze graphisch hochwertige, realistisch entwickelte Stadt skaten und dabei einige Aufgaben zu lösen, wie z.B. von einem Gebäude springen und sich dabei möglichst viele Knochen brechen usw. Die ganze Stadt ist meisterlich dargestellt. Man kann in einem Steinbruch, einem Park, einem Parkhaus, einem Universitätsviertel und vielen Orten mehr seiner Fantasie freien Lauf lassen und skaten... Wie in einer realen Stadt sind dort auch Autos und Menschen platziert, mit denen man Kontakt haben kann z.B. an Autos dranhängen oder unschuldige Passanten verprügeln. Ein Onlinemodus existiert, ärgerlich ist allerdings, dass kein Multiplayermodus vorhanden ist. Das macht dieses sensationelle, unglaublich unübertreffliche Spiel nicht minder attraktiv und unterhaltend. Auch wenn Sie glauben, Sie haben alles durch. Irgendwo gibt es eine Challenge, die sie NICHT gekillt haben, eine Strecke, die Sie noch NICHT geskatet haben oder einen Passanten, den Sie noch nicht verprügelt haben.

Fazit: SKATE 3! Das Must-Have für die PS3, ist durchgehend spannend, herausfordernd, interessant und auf jeden Fall einen Blick wert!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Gutes Spiel - jedoch neuste Version kaufen, 12. September 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Skate 3 (Videospiel)
Das Spiel selbst ist ein super Spiel, wie bereits mehrfach geschrieben. Jedoh sollte man die neuste Version kaufen, da bei dieser der enthaltene Code für das Skate-Share-Pack bereits abgelaufen ist, und man diesen sonst für 9€ erneut im PSN-Store kaufen muss.
Meiner Meineung nach eine Frechheit, dass hier in keinster Weise darauf hingewiesen wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geiles Game muss man sagen :-), 19. Juni 2011
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Skate 3 (Videospiel)
Neulinge hatten es bei jedem Skate" immer schwer. Denn die komplexe Analog-Stick-Steuerung wurde nur nebenbei erklärt. Details blieben eurer Fantasie und Ausdauer überlassen. Doch Black Box hat dazu gelernt: Coach Frank gibt euch nun umfangreiche Nachhilfestunden auf dem Brett. So bekommen selbst Spätzünder noch die Kniffe am Board raus.

Die Wachablösung im Skateboard-Genre ist spätestens seit dem vergangenen Jahr perfekt: Die Tony Hawk"-Serie beförderte sich mit RIDE" samt experimentellem Rollbrett-Controller ins Aus. Die Skate"-Reihe von Electronic Arts setzt dagegen weiterhin auf einen hohen Realitätsgrad, schnittige Steuerung und gewohnt coole Atmosphäre. Getreu dem alten Fußballer-Motto Never change a winning team" konzentriert sich Entwickler Black Box auch in Skate 3" auf seine Stärken und bleibt damit weiterhin auf Erfolgskurs

Skate 3 macht eigentlich wenig falsch, aber dennoch reicht es nicht für eine höhere Wertung aus. Es ist zwar keinesfalls schlecht, dass viele Inhalte der Vorgänger wiederverwertet wurden, aber trotzdem hält sich dieser Teil zu sehr mit eigenen Ideen zurück. Die vorhandenen Neuerungen fügen sich jedoch sinnvoll in das Spiel ein, was mit einer Verbesserung des Spielspaßes einhergeht."
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ohne Offline Party Play..., 20. Juli 2010
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Skate 3 (Videospiel)
Habe mir das Spiel, nachdem es nun schon länger auf dem Markt ist, auch endlich gekauft. Nach einigen Rezensionen, dass man als Skate 1 und 2 Besitzer eh nichts Neues bekommt, habe ich mir gedacht, ich kaufe es mir wenn es günstiger ist.

Spiele nun schon eine Weile und es ist halt wie man es von den Vorgängern kennt. Es macht recht viel Spaß, jedoch gibt es auch wieder Challenges, in denen man sich die Zähne ausbeißt. (zumindest ich hatte einige Frustmomente)

Die altbekannten Hall of Meat Herausforderungen haben sich zu festen Positionen geändert und wie bei einem Spot muß man diese erst ausfindig machen. Fand es zwar bei Skate 2 lustiger, da man sich dort den perfekten Platz für den Sturz einfach ausgesucht hat, aber so können die Aufgaben wohl spezieller zugeschnitten werden.

Ihr werdet euch fragen und wieso so wenig Punkte? Nach ca. 15min Suche im Spiel und anschließendem googlen die Enttäuschung: der Offline Party Modus ist komplett entfernt worden. Skate war für mich immer ein Spiel am Wochenende, wenn man mit Freunden zusammensitzt und gegeneinander spielt. Durch den Wegfall vom Offline Partyplay werden meiner Meinung nach Spots, freigeschaltete Fahrer usw. total unnötig.

Die S.k.a.t.e. Challenges, in denen man die Tricks von einem Profi nachahmen mußte, sind auch verschwunden bzw konnte ich bis jetzt keine finden. Ok die waren in Skate 1 und 2 auch schon nicht das Beste, aber man hätte es auch verbessern können, anstatt es einfach nur zu streichen.

Fazit: Langeweile vertreibt das Spiel allemal und wer gerne Online spielt, hat das Spiel entweder schon oder kann getrost zugreiffen. Wer Skate 3 als Party-Game mit Freunden zu Hause spielen will, sollte die Finger davon lassen und bei Skate 1 & 2 bleiben.
Ich hoffe nur, dass EA in Skate 4 den Offline Part wieder eibaut, ansonsten ist die Serie für mich gestorben.

Grüße
Flo
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hoffentlich kommt Teil 4....., 30. August 2011
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Skate 3 (Videospiel)
Also ich spiele eigentlich nicht sehr viel PS3 weil ich eigentlich mehr draußen bin. Aber nun zum Spiel ich mache gleich ein Gesamtfazit!
Fazit: Also ich spiele skate seit den ersten Teil und muss sagen das ich skate 3 fast jeden Tag so ne halbe Stunde oder so Spiel! Es ist einfach nur super es macht total Spaß und die Grafik ist auch toll! Die Karriere ist eigentlich eher so auf just for 4 aufgestellt, das bedeutet du kannst jede " Mission " in der Reihenfolge machen wie man will! Also kauft euch das Spiel es wird euch ganz sicher nicht enttäuschen, wenn ihr auch auf Skateboard fahren und Realismus steht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Party-Play is back, 28. September 2010
= Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Skate 3 (Videospiel)
Ich habe das Spiel seit ein paar Tagen und bin begeistert. Das ist das erste Skate aus der Reihe, dass ich spiele. Zu Anfang ist die Steuerung etwas gewöhnungsbedürftig - mit der Zeit wird es immer besser.

Zum Gameplay gibt es nur zu sagen, dass es nahezu Perfekt ist. Im Vergleich zu früheren Tony Hawk-Titeln ein Meilenstein.

Sehr wichtig war mir allerdings, dass ich auch mit Freunden an einer PS3 spielen kann.
Der Party-Modus aus den alten Teilen ist zum Download erhältlich!!!

Für mich die perfekte Unterhaltung an verregneten Tagen.

Ich kann eine klare Kaufempfehlung ausprechen!

Viele Grüße
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Beste skate spiel aller zeiten, 5. September 2014
Rezension bezieht sich auf: Skate 3 (Videospiel)
Von der aufmachung her und den trick-animationen als auch intuität (die tricks lassen sich doch tasache mit den sticks so machen wie man seine beine auch in echt bewegen würde) machen das spiel zum besten skate spiel aller zeiten (besser als Tony Hawks Pro "buttonsmaher"). natürlich gibts es auch mehr als unreale aufgaben genau wie in tony hawk, das tolle ist aber das man auch so wie in einer simulation fahren kann, wenn man will :D ob man dann die aufgaben schafft sei mal dahin gestellt. Zum grinden wird beispielweise kein knopf gedrückt - man springt einfach wie in echt auf die kante im richtigen winkel drauf und grindet von alleine.
In keinem spiel war man vorher jemals angehalten in einer quarter zu "pushen", hier schon - wie gesagt das spiel hat simulations charachter.
Ein manko was eig. keines ist, ist die steurung welche einem am anfang mit all ihren möglichkeiten erschlagen kann(gerade im vergleich zu tony hawk), aber nach etwas übung gehen die meisten manöver locker von der hand.

Ein richtiges manko hingegen ist:
Das man auf der packungsrückseite dienste wie "skate.real" bewirbt welche schon lange eingestellt wurden, nur noch dreister ist die tatsache das ELECTRONIC ARTS sehr wohl in der lage gewesen wäre dies anzupassen. denn der dienst wurde eingestellt und danach kam eine neue packung auf den markt wo aber nur die vorderseite angepasst wurde (essentials version).
Dadurch kann man nun auch nicht mehr alle trophäen freischalten was mal wieder die geld gier von EA offenbart denn man hätte auch einfach einen patch rausbringen können um die trophäen auf den neusten stand zu bringen.

Aber wer nur skaten will kann immer noch bedenkenlos zurgeifen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 28 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Skate 3
Skate 3 von Electronic Arts (PlayStation 3)
Gebraucht & neu ab: EUR 10,31
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen