Kundenrezensionen


116 Rezensionen
5 Sterne:
 (86)
4 Sterne:
 (20)
3 Sterne:
 (5)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


124 von 128 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der LEGO City 7938 - Passagierzug
Mit dem LEGO City 7938 Passagierzug hält nach fast 30 Jahren wieder ein Lego Zug in unserem Haushalt. Selber hatte ich die 4,5V Variante, noch mit den blauen Schienen. Nun bekommt Junior die neuste Ausgabe aus der Lego Evergreen Reihe, welche über die Jahrzehnte einer ständigen Veränderung unterworfen war, aber immer weitesgehend zueinander kompatibel...
Veröffentlicht am 29. Oktober 2010 von LordNorin

versus
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Preis-Leistung fragwürdig
Na ja. In meinen Augen sehr teuer für wenig Lego. Mein Sohn (13) hat es zwar geschafft ihn alleine aufzubauen, aber dass lediglich Schienen für eine Runde dabei sind hat für ein langes Gesicht gesorgt. Auch dass der Zug soviel Energie verbraucht, dass er nur mit absolut frischen Batterien in ein er einigermassen erträglichen Geschwindigkeit fährt...
Vor 13 Monaten von Trixie67 veröffentlicht


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

124 von 128 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Der LEGO City 7938 - Passagierzug, 29. Oktober 2010
= Haltbarkeit:3.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: LEGO City 7938 - Passagierzug (Spielzeug)
Mit dem LEGO City 7938 Passagierzug hält nach fast 30 Jahren wieder ein Lego Zug in unserem Haushalt. Selber hatte ich die 4,5V Variante, noch mit den blauen Schienen. Nun bekommt Junior die neuste Ausgabe aus der Lego Evergreen Reihe, welche über die Jahrzehnte einer ständigen Veränderung unterworfen war, aber immer weitesgehend zueinander kompatibel blieb. "Meine" kleine Dampflok (Lego-Nr. 126) kann z.B. immer noch ihre Runden auf dem aktuellen Lego Gleismaterial drehen. Die 12V bzw. 9V Varianten der 80er allerdings nicht, da hier den neuen Gleisen die Elektrifizierungsmöglichkeit fehlt. Was dabei jedoch durchaus zum Vorschein kommt, ist das, wie bei der echten Eisenbahn, verschiedene Systeme miteinander kombiniert werder könnten und so immer wieder Kompromisse eingegangen werden müssten. Irgendwie ist das Lego Eisenbahn System damit näher am Orginal, als viele "echte" Modelleisenbahnen. Dort arbeitet ja auch alte, manuelle Stellwerktechnik parallel mit moderner Computertechnik.

Nun zum 7938. Das Zusammenbauen fiel unserem 6-jährigen nicht schwer. Allerdings müssen 3 Zugteile einzeln gebaut werden, diese werden dann zu einem Fahrzeug zusammengekoppelt. Dem Kinderköpfchen kocht da nach der Hälfte schon leicht das Oberstübchen, da ein konzentriertes Arbeiten notwendig ist (Motor, Batteriekasten und IR-Sensor wollen schließlich richtig herum angeschlossen werden) Ein allzu ehrgeiziger Baumeister könnte hier frustiert werden. Besser ist es dem Kind dabei zur Seite zu sein und kleinere Pausen einzulegen, so wird das zusammenbauen aber dann zu einem echten Vergnügen. Vor allem, wenn der "komplizierte" Zug mit dem Infrarot-Sensor dann als Erfolgserlebnis seine Bahnen dreht. Da kommt dem kleinen Ingenieur dann zu Recht stolzes Strahlen ins Gesicht.

Schwierig finde ich jedoch die vielen "Spezial"-Teile, die bei solchen Lego Modellen zum Einsatz kommen. Falls mal nicht mit Lego gespielt wird, sollte das Modell peinlich genau aufbewahrt werden, damit es in einem Stück bleibt. Den Zug einfach mit anderem Lego in eine Kiste zu packen und dann irgendwann mal wieder zusammenzubauen, könnte scheitern, weil Einzelteile unauffindbar verschwunden sind. Daher kann auch der Motor nicht einfach für den Bau eigener Modelle genutzt werden, obwohl die Eigenkonstruktionen bei Lego am meisten Spaß machen. Stets bleibt das Risiko, den Zug nicht mehr in ein Stück zu kriegen. Mit dieser Sorgfalt, wären m.E. 6-jährige dann mehr überfordert, als mit dem eigentlichen Zusammenbau.

Schade ist es, das dieses Modell ohne Beleuchtung daher kommt. Der "Vorgänger" hatte noch Lampen eingebaut. Solche Lämpchen können jedoch z.B. über Lego einzeln gekauft und dann mit etwas Geschick in dieses Modell eingebaut werden.

Mit der IR-Fernbedienung kommt mein Sohn bald besser zu Recht als ich. Allerdings ist die Größe der Fernbedienung eher für Kinderhände geeignet. Dafür ist sie schön leicht, fühlt sich allerdings "billig" an bzw. erweckt keinen besonders hochwertigen Eindruck. Leider ist die Höchstgeschwindigkeit des Zuges nur auf langen Geraden ausfahrbar, in den Kurven muss merklich langsamer gefahren werden. Dies mag zwar der Realität entsprechen, aber jüngere Kinder lieben es nun mal, ordentlich Gas zu geben (bisweilen übrigens auch ältere Väter).

Schön sind die neuen flexiblen kurzen Gleisstücke, hier können die kleinen Gleisbauer endlich entstehende "Mini"-Lücken ausgleichen. Diese treten fast immer auf, wenn die Schienen spielerisch und nicht "ordentlich" geplant verlegt werden. Im Karton befindet sich auch noch ein kleiner "Bahnhof" der mehr einer S-Bahn Haltestelle entspricht. Der Bahnhof ist leider zu kurz für den ganzen Zug, so das der Zug nicht mit ganzer Länge am Bahnsteig halten kann.

Die beiliegende Batteriebox wird mit 6 AAA Batterien bestückt, dazu kommen noch 3 AAA Batterien für die Fernbedienung, also insgesamt 9 dieser kleinen Kraftspender. Wenn dann noch irgendwann einmal ein zweiter Zug angeschafft wird, würden nocheinmal 6 Stück fällig. Da habe ich dann doch gleich einmal AAA-Akkus samt Ladegerät erstanden. Immerhin noch günstiger als die vormals von Lego ausgelieferte Akku Box.

Während der Fahrt produziert unsere Lok ein lautes Pfeifgeräusch. Das selbe Geräusch produziert auch unser Lego RC Auto, daher scheint es sich wohl um irgendeine Eigenheit dieser Antriebsart zu handeln. Es ist auf jeden Fall mit der Zeit recht nervig, aber die Lok zieht ja nicht stundenlang ihre Bahnen.

Abschließend möchte ich noch meinen persönlichen Eindruck mitteilen, das sich für mich die einzelnen Lego Steinchen "anders" anfühlen, als früher. Irgendwie machen diese einen "weicheren" Einruck auf mich, hier kann ich mich jedoch täuschen und ich habe diesen Eindruck nicht in die Bewertung einfliessen lassen, möchte ihn jedoch nicht unwerwähnt lassen. Dem Spielspaß entsteht dadurch jedenfalls kein Abbruch.

Alles in allem ist dieses Produkt ein schöner Zug von Lego. Für die Zukunft würde ich mir ein "Einsteiger" Modell wünschen, welches aus simpleren Lego Steinchen besteht und die jüngeren Kinder mehr zum Zerlegen, Basteln und Konstruieren einlädt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gelungener Weihnachtsabend, 31. Dezember 2010
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: LEGO City 7938 - Passagierzug (Spielzeug)
Der Lego City Passagierzug, darf nach langem Bitten unseres 5-Jährigen Sohnes, endlich bei uns seine Runden drehen.
Er hat schon einige Jahre lang, die Lego Duplo Eisenbahn und immer wieder Stunden damit zugebracht immer komplexere Gleisparcourse zu bauen. Wir haben reichlich Gleise und Weichen. Immer wenn ich denke jetzt ist es uninteressant wird wieder die Eisenbahn vorgeholt und ausgiebig gespielt.
Jetzt hat er, wie erwähnt zu Weihnachten die Lego City Eisenbahn bekommen. Die Lock, hat der Kurze noch mit wenig Hilfe selbst zusammengesetzt, schnell die Gleise um den Weihnachtsbaum gelegt, was Dank der neuen Flexigleise rucki-zucki geht, und los geht die Fahrt. Den Rest habe ich gebaut und alle möglichen Lego Männchen, die wir schon hatten, dürfen als Passagiere einsteigen.
Papa kümmert sich um die Kabelteile und Schraubenzieherjobs.
Was bei der Lego Duplo Eisenbahn toll ist, man kann seine eigenen Züge kreieren, das geht jetzt eher nicht, allerdings hat mein Sohn bald Geburtatag und wünscht sich den Güterzug. So gibt es keinen Streit wenn die große Schwester auch mitspielen will.
Absolut zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Schritt zur Seite, 27. Dezember 2011
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: LEGO City 7938 - Passagierzug (Spielzeug)
Wir besitzen nun bereits drei LEGO-Loks, den neuen Passagierzug und die beiden älteren Modell von LEGO (ICE und Güterzug). Im Vergleich zu den Vorgängermodellen ist dieses Modell ein "Schritt zur Seite", denn es gibt Punkte, die verbessert worden sind, es gibt aber auch Abzüge (daher vier Sterne). Verbessert wurde auf jeden Fall die Fernbedienung, die sich nun viel besser dosieren lässt als bei den alten Modellen, sie ist auch noch kleiner und wesentlich kompakter. Besser ist auch die grundsätzliche Baukonstruktion der Lok, sie ist stabiler und es fliegt z.B. die "Schnauze" (wie beim ICE) nicht so leicht ab. Zunächst hielten wir auch die Neukonstruktion des Batteriefaches für einen Forschritt (bei den alten Modellen rutschen die Batterien oft nach unten), dann aber merkten wir (ich und meine Kinder sind natürlich gemeint), dass das neue Modell sehr viel leichter entgleist bzw. in den Kurven von den Schienen fliegt, was bei den alten Modellen praktisch unmöglich ist, wenn die Schienen ordentlich verlegt sind. Ich denke, dass dies daran liegt, dass der neue Zug, also das hier zu besprechende Modell, einen kürzeren Radstand hat. Hinzu kommt, dass nun nur noch sechs kleine Batterien eingelegt werden, der Zug ist also viel leichter. Das alles zusammen ergibt eine geringere Stabilität, besonders jüngere Kinder müssen lernen, wie man den Zug steuert, ohne das er ständig entgleist bzw. in der Kurve umkippt. Ich persönlich finde zudem, dass hier viel schlechter als bei den alten Modellen zu erkennen ist, ob der Zug "on" ist oder "off", denn die kleine grüne Lampe ist im Inneren nur schwer zu sehen (früher deutlich sichtbares rotes Licht). Allerdings ist die Schaltung "on/off" wesentlich verbessert und gut zu handhaben. Die kleineren Batterien haben übrigens auch noch den Nachteil, dass sie noch viel schneller leer sind, da haben die vorherigen 9x AA einfach deutlich länger gehalten. Und es kommt noch hinzu, dass die Lok kein Licht hat - und gerade das Fahren durch die abgedunkelte Wohnung gefällt unseren Kindern immer besonders gut. Fazit: Eben der besagte "Schritt zur Seite" und nicht nach vorne, dennoch auf jeden Fall ein sehr schönes Spielzeug, haltbar wie eh und je, interessant und anregend für jedes (etwas ältere) Kind (meines Erachtens eher ab 8 Jahre). Und einen Wunsch möchte ich vielleicht noch anschließen: Es wäre sehr schön, wenn LEGO einzelne Loks anbieten würde (wie ganz früher), dann müsste man nicht ein ganzes Set kaufen, wenn man mehrere Loks haben will bzw. wenn einem eine neue Lok gut gefällt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


22 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen tolles "spielzeug" für kinder und erwachsene, 17. Oktober 2010
= Haltbarkeit:4.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: LEGO City 7938 - Passagierzug (Spielzeug)
Das Zusammenbauen der Teile anhand der Vorlage gestaltet sich einfach. Es sind wenig Schienen dabei, man sollte gleich einen Ergänzungspack dazukaufen. Für Sechsjährige ist das Zusammenbauen meines Erachtens etwas zu schwierig, hier ist unbedingt elterliche Unterstützung erforderlich. Der Zug selbst ist toll zusammengestellt, fährt super, auch das Betriebsgeräusch ist realistisch. Achtung! Viele Kleinteile, die man leicht verliert! Insgesamt ein gelungenes Spielzeug.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfach Klasse! :), 2. September 2012
Von 
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: LEGO City 7938 - Passagierzug (Spielzeug)
Den Passagierzug kann man gut aufbauen. Es hat uns viel Spaß gemacht. Jetzt bauen wir den Zug oft auf.
Qualität (wie alle Legos): Super. :)
Mängel: Gibt es nicht. :)
Viel Spaß auch mit euren Zügen. :)

FAN
Jan Kronshagen 9 Jahre.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Spielzeug, 20. April 2012
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: LEGO City 7938 - Passagierzug (Spielzeug)
Mein Sohn hat den Passagierzug zu Ostern bekommen und gleich mit Güterzug von Weihnachten
verbunden und alles fährt mit einer Fernbedienung. Lego ist nicht billig aber dafür sehr gut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Preis-Leistung fragwürdig, 8. Januar 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: LEGO City 7938 - Passagierzug (Spielzeug)
Na ja. In meinen Augen sehr teuer für wenig Lego. Mein Sohn (13) hat es zwar geschafft ihn alleine aufzubauen, aber dass lediglich Schienen für eine Runde dabei sind hat für ein langes Gesicht gesorgt. Auch dass der Zug soviel Energie verbraucht, dass er nur mit absolut frischen Batterien in ein er einigermassen erträglichen Geschwindigkeit fährt ist enttäuschend. Wir werden jetzt nochmal in ein paar Schienen investieren und dann weitersehen.

Wir hatten jedoch einen alten Zug, den wollten wir wegpacken und jetzt steht der neue rum und mit dem alten wird gespielt....das sagt eigentlich alles. Lego sollte sich hier was überlegen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Spielzeug, 30. Dezember 2010
= Haltbarkeit:5.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:4.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:4.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: LEGO City 7938 - Passagierzug (Spielzeug)
Schönes Spielzeug; gut geeignet zum spielen für Kinder ab vier Jahren (selber zusammenbauen ab 6 Jahren); robust und einfach zu bedienen (Geschwindigkeit lässt sich stufenlos vorwärts/rückwärts regeln, unser Vierjähriger kam sofort zurecht); Schienen sind gut zu stecken und brechen nicht; Preis-Leistungs-Verhältnis dank Reduzierung gut; war eine rundum gute Kaufentscheidung; Batterien halten ca. 1 Woche bei regelmäßigem Spielen, 6 AAA-Batterin für Motor (3 AAA für Fernbedienung die jedoch länger hält), kostet also ca. 2€ pro Woche; wir haben auch Ergänzung mit Schienen und Weichen sowie Bahnhof/Bahnübergang, damit hat man ein schönes Starterset
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr gute kindgerechte Elektrobahn, 16. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: LEGO City 7938 - Passagierzug (Spielzeug)
Läßt sich leicht zusammenbauen auch für einen siebenjährigen, Steuerung ist sehr präzise, allerdings ist das Zubehör doch
recht überschaubar.
Spielspaß ist gegeben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lego, 9. Januar 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: LEGO City 7938 - Passagierzug (Spielzeug)
Die Altersangabe stimmt ziemlich genau. Mein 6 jähriger Sohn hatte viel Spass beim Zusammenbau. Absolut dem Alter entsprechend. Tolles Spielzeug
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 212 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

LEGO City 7938 - Passagierzug
Gebraucht & neu ab: EUR 130,00
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen