Kundenrezensionen


11 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:
 (1)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ja klar, bin ja ...
... selber schuld, dass ich mich so von Äußerlichkeiten leiten lasse und auch dann noch nicht hören wollte, als alles um mich herum schon "Hit!", "Sensation!" und "Herzallerliebst!" geschrien hat. Dabei hätte ich mir von dieser Platte nur den ersten Titel anhören müssen und ich wäre in nullkommanix genauso schnell in den Honigtopf...
Veröffentlicht am 25. Mai 2010 von Mapambulo

versus
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bubble-Gum Pop, den keiner wirklich braucht.
Schade, schade.
Nur weil man sich gezielt speckige Haarspiralen vom Kopf hängen lässt und diese mit einem Schnürsenkel fixiert, ist man noch längst nicht "hip und individuell" und erst recht nicht zwangsläufig ein guter Musiker. So gezeigt von Darwin Deez.

Gegen triviale Texte ("Twinkle, twinkle little star") ist im Grunde nichts...
Veröffentlicht am 26. April 2012 von Winston


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ja klar, bin ja ..., 25. Mai 2010
Von 
Mapambulo "Mapambulo" (München) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Rezension bezieht sich auf: Darwin Deez (Audio CD)
... selber schuld, dass ich mich so von Äußerlichkeiten leiten lasse und auch dann noch nicht hören wollte, als alles um mich herum schon "Hit!", "Sensation!" und "Herzallerliebst!" geschrien hat. Dabei hätte ich mir von dieser Platte nur den ersten Titel anhören müssen und ich wäre in nullkommanix genauso schnell in den Honigtopf gefallen und nicht mehr herausgekommen. Andereseits: Dieses Cover - nee, bei aller Liebe, das sollte als Entschuldigung durchgehen, warum ich nun also in Sachen Darwin Deez erst mit einiger Verspätung in den vielstimmigen Jubelchor einstimmen kann. Zurück also zum Titel Nummer 1: "Constellations": Das Ding ist ein so sagenhaft unverschämter Ohrwurm, dass man sich fragt, wo die Band um den ondulierten Titelkopf das wohl hergezaubert haben mag. Lustigerweise fallen einem dazu ganz zwanglos eine Reihe ähnlicher Initialzündungen wie Becks "Looser", Adam Greens "Jessica Simpson" oder auch Leslie Feists "Mushaboom" ein, die ja auch alle irgendwann aus dieser LoFi- aka. AntiFolk-Nische auf die große, glitzernde Popbühne gehüpft sind. Die Texte zu den einzelnen Songs sind standesgemäß verworren, böse, traurig, gewitzt, albern und manchmal auch alles zusammen. Auf den Kinderreim (Constellations) folgt die lebensmüde Klage über das Leben im anonymen Molloch Großstadt (The City), im "Suicide Song" dann zwangsläufig der freudlose Absprung - später wieder Wolkenwandern (Up In The Clouds) und Tagträumen (Bed Space). Das alles verpackt in zuckersüße, lustig überdrehte Synthetiksounds mit viel Plastikgitarren, Drumpads, blecherne Casiotunes und jede Menge gemeinschaftsstiftende Handclaps. Wenn Deez in "The Bomb Song" beschwingt über grünen Himmel, braune Wolken, Haarausfall und verseuchtes Wasser palavert, brauchts schon ein Mindestmaß an Humor, um den mitwippenden Beinen nicht den Swing zu verbieten. Bleibt die Hoffnung, dass die Songs nicht wie beim ähnlich quietschfidelen Mika irgendwann von Auto- und Handyspots gleichsam aufgesogen werden und in der bunten Konsumblase verschwinden. Und - ja, dass diese Coverfrisur nicht einen neuen Trend setzt ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super Album, Super Sänger, Super Band!, 5. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Darwin Deez (MP3-Download)
Das Album ist super! Ich finde den Stil fantastisch und einzigartig. Darvin Deez kann man schon fast als Hippie bezeichnen und er singt wundervoll!

Constellation das Opening des Albums, und was für ein Opening! Das Lied ist ein Lied zum dahinträumen. Es ist ruhig und sanft und der Text ist teilweise etwas wirr: "rinkle rinkle little Star...", was das Lied aber nicht schlecht macht. Ganz im Gegenteil, es macht es so einzigartig.

Deep See Drivers hat eine fantastische Melodie, fast ausschließlich mit der Gitarre gespielt. Deez singt lagsam und schon fast dramatisch. Ein sehr schönes Lied.

The City ist ebenfalls gut. Jedoch ein Lied, das ich spontan nur höre, wenn ich das Album komplett durchhöre. Es ist einen schönen Beat, gespielt von der Gitarre.

My DNA ist eines der schönsten Lieder im Album und schon fast mein Lieblingslied. Und SUPER zum tanzen. Es hat einen verdammt guten Refrain bei dem man super dahinträumen kann. Wieder begleitet die Gitarre das Lied perfekt. Es ist ein super schönes Lied! Und zum Ende hin gibt Deez und die Band nochmal alles!

The Suicide Song hört sich vom Titel sehr traurig an, ist komischerweise jedoch sehr fröhlich und stark gesungen! Obwohl der Text traurig ist. Ich mag den Song weil er echt gut gesungen und gespielt ist.

Lights On ist mit Abstand das verrückteste Lied im Album. Es hat einen schon fast elektronischen Sound und seine Stimme ist sehr verzerrt. Es passt nicht zum Stil des restlichen Albums. doch ich finds geil. So verrückt es auch ist.

Up In The Clouds lässt einen -wie der Titel schon vermuten lässt- gedanklich in den Wolken schweben. Es hat eine passende Melodie und Deez singt super. Ich finde das Lied super und höre es oft und gern.

Bed Space ist dann das zweitverrückteste Lied im Album. Seiner Stimme wurde ein Echo hinzugefügt, als würde er in einem leeren Raum wiederhallen. Was sehr zum Titel 'Space' passt. Er erzählt, dass er Zeit in der Leere verschwendet: "Im just wasting time in space..". Er singt ausserdem sehr träumerisch. Ich find das Lied super, da die Melodie zum Schluss hin hoch geht und er stärker singt.

The Bomb Song hat einen wundervollen Refrain zu dem man eine fröhliche Stimmung bekommt. Der Text hat es jedoch in sich und hat überhauptnichts mit Fröhlichkeit zu tun. Er erzählt von nem grünen Himmel, von ner Geisterstadt, kranke Leute, schmutzigem Wassern und vielen Toten. Aber achtet man mal nicht auf den Text, bekommt man einen sehr schönen Song mit super Melodie!

The Radar Detektor ist das Lied durch das ich auf Darvin Deez gekommen bin, nachdem ich es ein paar mal in den Medien gehört hab. Es ist (meinermeinung nach) sehr fröhlich. Ebenso die Melodie. Aufjedenfall eines meiner Lieblingslieder des Albums. In dem Song zeigt Darvin sein Können im Gesang! Er singt wahnsinnig gut! Und wechselt von sehr hoher Stimme auf tiefere Stimme innerhalb Sekunden! Einfach super!

Bad Day (das letzte des Albums) ist wohl das gemeinste Lied des Albums, wenn man auf den Text achtet. Denn es handelt von einer Person, der Darvin nur das schlechteste wünscht. "...becaus every day ought to be a bad day four you..." oder "...maybe you should wonder why your apartment is always so empty...". Doch es ist wundervoll gesungen und hat eine großartige Melodie! Ich liebe das Lied.

Ich empfehle jeden das Album zu kaufen, wer schoneinmal was von Darvin Deez gehört hat (oder auch nicht) und auf Indie-Musik wie dieses steht!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bubble-Gum Pop, den keiner wirklich braucht., 26. April 2012
Rezension bezieht sich auf: Darwin Deez (Audio CD)
Schade, schade.
Nur weil man sich gezielt speckige Haarspiralen vom Kopf hängen lässt und diese mit einem Schnürsenkel fixiert, ist man noch längst nicht "hip und individuell" und erst recht nicht zwangsläufig ein guter Musiker. So gezeigt von Darwin Deez.

Gegen triviale Texte ("Twinkle, twinkle little star") ist im Grunde nichts einzuwenden, wenn allerdings ein ganzes Album nur mit sowas gefüllt ist, der Überzug des ganzen eine bunte klebrige Zuckerhülle ist, dann kann das schon mal Bauchschmerzen verursachen.
Die Zeile "I hope that the last page of your 800 page novel is missing" ist für mich der Inbegriff der Unreife dieses ganzen Albums.

Nachdem ich nur Constellations kannte (Twinkle twinkle..... ganz genau), kauft ich mir Konzert-Tickets und kriegte ein Konzert geboten, das mir kaum eine Minute Spaß machte. Aufgesetzte, geplante Fröhlchkeit fliegt spätestens auf der Bühne auf.

Indie-Pop darf ruhig kindisch und spaßig oder verspielt sein, ich empfehle dann aber lieber Bands wie Phoenix oder TwoDoorCinemaClub viel eher als Darwin.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einfachheit in Perfektion, 24. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Darwin Deez (Audio CD)
Der Newcomer des Jahres Darwin Deez besticht durch eingängige Sounds, schlichte Gitarrenriffs und Electro-Sounds aus dem PC-Labor. Hört sich einfach an, klingt auch so. Soundtechnisch nicht das gelbe vom Ei, genau dies macht aber den Reiz des Sounds aus. Eingängige Melodien reihen sich fast nahtlos aneinander.
Hervorzuheben wären allen voran die Songs 'Bad Day', 'Radar Detector' sowie 'Constellations', die sich im Gehörgang geradezu festsetzen. Der 'Indie-Freund' unter euch sollte sich allerdings nicht von Äusserlichkeiten ablenken lassen, und den schrägen Vogel mit den verrückten Klamotten aus Prinzip links liegen lassen. Denn wer sich erstmal auf den lässigen Indie-Electro-Pop einlässt, kommt so schnell nicht mehr davon los.
Man sollte Darwin Deez nicht nur zu den Newcomern des vergangenen Jahres zählen, sondern ebenso dem gleichnamigen Album das Prädikat Summersoundtrack of the Year verleihen.

Fazit: Wem gerade jetzt im Winter die gute Laune öfters Flöten geht, sollte sich am Besten sofort von Darwin Deez therapieren lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen göttlich!, 26. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Darwin Deez (Audio CD)
Halte meine CD bereits seit dem 12. April in den Händen und sie ist jeden Cent wert. Gute-Laune-Mitwackel-Musik vom Allerfeinsten.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wahnsinn!!, 22. November 2010
Rezension bezieht sich auf: Darwin Deez (Audio CD)
Vorweg, wer sich von Aussehen dieses Jungen Mann täuschen lässt ist selber schuld. Für mich ist es schlichtweg einer der besten Platten des Jahres. Diese Musik kroch in mein Ohr hat es sich dort bequem gemacht. Dieser Ohrwurmsound in Verbindung mit der tollen Stimme des Sängers lässt einem das Herz aufgehen. Ganz besonders hervorheben muss ich hierbei "the bombsong", dieser Song auf meinem MP3 Player hat meinen Sommer- Urlaub unvergesslich gemacht...kaufen, kaufen
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Vinyl + mp3-KOT, 6. Januar 2012
Rezension bezieht sich auf: Darwin Deez (Lp+Mp3) [Vinyl LP] (Vinyl)
Bin ein wenig über den mp3-code enttäuscht. Die Qualität lässt mit 256kbit/s zu wünschen übrig. Für meine Mediathek deshalb unbrauchbar.

Ansonsten ist das Album natürlich Spitze. Die LP kann man rauf und runter hören.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Diletantisch gut!, 27. Mai 2010
Von 
Rezension bezieht sich auf: Darwin Deez (Audio CD)
Habe per Zufall das Video zu "Radar Detector" gesehen und musste das Ding haben....Zwei übereinandergelegte Gitarrren, Bass und ein Elektrodrumset plus abgedrehte Texte (This city is built of aluminum, this city is built of glass....aha..), super Pop-Stimme, das Ganze in einfache, aber einprägende Riffs/Melodoien gewoben: Fertig ist das Darwin Deez Menü, was sich allerdings nicht wie eine Band anhört, sondern eher wie Multirecording eines einzelnen Virtuosen. Wer das wohl sein könnte....
Muss bei jedem Durchhören über die Texte und Arrangements schmunzeln (Hörtip: neben "Radar Detector" noch "The City", "Deep Sea Divers", "Constellation"), aber das macht es gerade aus: Gute Laune Musik vom Feinsten!

Ralf

P.S.
Hab DD am 10.9. in Köln live gesehen, außerdem war noch ein "Schnack" mit ihm möglich, da er sich vor dem Konzert mit seiner Band (Git, Bass, Drums) unter das Volk gemischt hat. Sehr locker, offen und sympathisch! Die musikalische Performance wurde nach 2 bis 3 Stücken von Tanzeinlagen der gesamten Band unterbrochen, was die ganze Show aufgelockert und unterhaltsam / humoristisch gestaltet hat. Ich persönlich war hin und weg....hingehen!!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen einfach wunderwunderbar :), 20. Juni 2010
Rezension bezieht sich auf: Darwin Deez (Audio CD)
Es gibt wirklich kein Lied auf diesem Album das nicht toll ist.
Ehrlich! Kaufen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


0 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen meeeegaaaa, 15. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Darwin Deez (Audio CD)
einfach nur super!! also klar bisle wenig jazz aber was nicht drauf steht sollte man auch nicht drin vermuten.. ;)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Darwin Deez
Darwin Deez von Darwin Deez (Audio CD - 2010)
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen