Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 fissler Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen74
4,0 von 5 Sternen
Preis:129,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. Februar 2012
Nachdem unsere alte Mikrowelle den Geist aufgegeben hatte, haben wir uns vor ca. 5 Wochen die Clatronic MWG 779 H Doppelgrill-Mikrowelle angeschafft.

Wir haben uns sehr viele Geräte bei diversen Händlern angeschaut, im Internet gestöbert und uns dann aufgrund der Rezensionen bei Amazon für die Clatronic entschieden.

Dieses Gerät war seit langem der beste Kauf, den wir getätigt haben! Das Preis-Leistungsverhältnis ist perfekt!

Hochwertige Verarbeitung. Innen und außen aus Edelstahl - Optik gut.

Ich habe die Mikrowelle, den Grill und vor allem die Heißluftfunktion täglich im Gebrauch, unseren Backofen (den Energiefresser schlechthin :-)) brauche ich nur noch selten.

Morgens Brötchen aufbacken - mit der Heißluftfunktion überhaupt kein Problem. Ich nehme tiefgekühlte Brötchen aus dem Supermarkt, 10 Min. bei 140 Grad und sie sind superknusprig. Alles ohne vorheizen.

Auch Fischstäbchen, Fertigpizza, panierte Schnitzel - klappt perfekt, wenn es mal schnell gehen muss - oder die Kinder sich nach der Schule mal selbst etwas machen müssen.

Der Pizzastein ist auch super - wir haben selbstgemachten Pizzateig belegt und mit der Double Grill-Funktion G2 ca. 20 Min. bei 200 Grad gebacken. Die Pizza war definitiv besser und knuspriger als die im Vergleich im Backofen zubereitete Pizza!
Ist allerdings nicht für die Großfamilie praktikabel - eine Pizza reicht für ca. 2 Personen.

Mikrowellenfunktion wie bei allen üblichen Mikrowellen. Hervorzuheben ist meiner Meinung nach der Drehteller aus emailliertem Metall - sehr pflegeleicht. Die Größe ist auch gut - sogar unsere eckigen Teller können sich drehen.

Alles in allem - absolute Kaufempfehlung!!!

Durch Amazon wie immer schnelle Lieferung!
11 Kommentar|39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2011
Nachdem ein älteres Modell von Caltronic sich nach Jahren treuer Dienste verabschiedet hat, soll diese nun als Ersatz dienen.
Der Versand des Gerätes war unglaublich schnell. Freitag bestellt und Samstag ist es schon da. TOP!

Doch das sollte nur am Rande wichitg sein. Nun aber zum Produkt.

Der Lieferumfang ist genau richtig dimensioniert. Mit dabei ist natürlich ein Drehteller (Metall) ein kleines Rost und eine Keramikplatte (Pizzastein).
Das Auspacken geht schnell vonstatten und dabei fällt kaum Müll bis auf die Pappe der Verpackung an.
Die Bedienungsanleitung ist gut leserlich und hilft auch bei allen Fragen weiter. Es sind zudem Richtwerte für das Zubereiten von diversen Speisen mit abgedruckt.

Ist die Mikrowelle ersteinmal angeschlossen, lässt sich simpel die Uhrzeit im 24h oder 12h Format einstellen.
Um beim ersten wirklichen Einsatz nicht mit unangenehmen Geruch belästigt zu werden, sollte man den Quarzgrill und die zwei Heizspiralen zunächst im Leerlauf betreiben. Ich habe 15 Minuten das volle Programm (außer Microwelle!) durchlaufen lassen. Dabei sollte man die Küche gut lüften lassen, das der in der Anleitung angekündigte Geruch auftrat. Das ist aber völlig normal beim Ersteinsatz und zeugt von Neuware.

Die vordefinierten Programme sind zahlreich und nützlich. Das Gerät kann Kuchen backen (mit Vorheizfunktion), Suppe kochen, Fleisch braten, und vieles mehr.

Persönlich wird von uns hauptsächlich der reine Mikrowellenbetrieb genutzt werden. Der Herd möchte schließlich auch noch was zu tun haben.

Mit 900W Leistung ist man sehr gut ausgestattet. Einen Teller Nudeln mit Soße ist in einer Minute warm in 2 Minuten heiß!
Die Bedienung ist dabei Kinderleicht. Mit einem Knopf beginnt bereits der Vorgang und durch das Rad kann zudem komfortabel die aktive Zeit im Betrieb erhöht oder gesenkt werden.

Alles in Allem ein Top Produkt dessen Schwächen nicht auffindbar sind.
Das einzig negative ist, dass das Licht in dem Gerät immer an ist, wenn der Deckel geöffnet ist. Somit brennt es beim Abkühlen mit offener Klappe ständig.

Das macht 5/5 Sternen
0Kommentar|42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2011
Ich habe das Gerät nun schon eine Weile in Gebrauch und bin sehr zufrieden damit.
Hähnchenkeulen, Brötchen zum fertigbacken und Tiefkühlpizzen werden damit perfekt zubereitet.
Es gibt für mich nur zwei Kritikpunkte:

1. Das Edelstahlgehäuse zeigt jeden Fingerabdruck
2. Die in vielen zubereitungshinweisen von Fertiggerichten genannten 600W sind nicht verfügbar.
Deshalb muss man die Garzeiten auf die verfügbaren 750W umrechnen.
Ich würde das Gerät trotz der Kritikpunkte wieder kaufen.
0Kommentar|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2012
Das ist ein tolles Teil! Ich hatte wirklich Bedenken wegen des Edelstahls, aber dieser Ofen lässt sich gut reinigen und fast (!) spurenfrei halten. Ich werde zusätzlich aber mal nach einer geeigneten Pflege suchen, damit ich keine Schatten darauf habe.

Ich habe überhaupt keine Erfahrung mit Mikrowellen und ich hasse Bedienanleitungen. Dieses Teil lässt sich aber (fast) intuitiv bedienen. Die drei Knöpfe für die verschiedenen Öfen (Mikro, Grill und "Convection") lassen sich sogar im Halbdunkel finden und bedienen, ebenso der Start- und Zeitdauer-Knopf.

Die fertigen Kombiprogramme muss man natürlich nachschauen - ich selber brauche die eigentlich nicht.

Bisher habe ich Fertigpizza gemacht (nur mit Convection, gut vorheizen!), Brot gebacken (dieselbe Thematik, vorheizen, damit alles auch von unten schön gar und knusprig wird), Aufläufe überbacken, Fertigsuppen mit Mikrowelle gekocht, Kartoffeln mit Mikrowelle gekocht, Teilchen gebacken (Convection) etc.

Das Teil heizt für Convection sagenhaft schnell auf (200 Grad in weniger als 10 Minuten) und bedeutet also eine wirklich gute Energieeinsparung.
Für mich mit Single-Haushalt ist das Teil ein vollwertiger Backofen-Ersatz.

Das Einzige, was ich ausprobieren musste (wie oben erwähnt) ist das von unten Garen von Teigwaren. Da muss man die Hitze hoch genug wählen und gut vorheizen, evtl. mit dem Grill von unten nachhelfen oder, wenn es immer noch nicht durch ist, langsam bei kleinerer Hitze (oben mit Backpapier abgedeckt) nachgaren lassen, das geht gut, ohne dass das Backteil von oben verbrennt.

Das tollste ist, für mich, die ich zwar wahnsinnig gerne Haushaltsgeräte kaufe, aber ganz schnell das Interesse daran verliere, dass dieses Teil, wenn es abends in der von Lichterketten und Kerzen beleuchteten Küche steht und sein Gargut vor sich hindreht, eine zusätzliche, beleuchte Deko mit Superglanz-Effekt bedeutet :)))
Sorry an alle, die bei einem Gerät primär die Funktionalität und Energiebilanz bewundern, aber dieses Gerät kann einfach alles drei!

Edit: Ich habe den Tip in einer der anderen Rezensionen ausprobiert, selbstgemachte Pizza (bzw. Zwiebelkuchen, bzw. Brot) statt mit Umluft mit dem Doppelgrill zu backen und das funktioniert noch besser - kein Problem mehr mit zuwenig Hitze von unten. Das Brot war ein flaches Körnerbrot, weitere Tests folgen :))
1010 Kommentare|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2011
Nach langem lesen und informieren habe ich mich für dieses Gerät entschieden. Ich wollte in meiner Küche Platz sparen, es sind 3 Geräte in einem, Mikrowelle, Grill und Heissluftofen.
Nach dem lesen der Bedienungsanleitung lässt sich das Gerät leicht bedienen.
Den Grill habe ich schon oft genutzt, in 20 min sind Steaks und Bratwürstchen sehr gut gegrillt. Nach der Hälfte der eingestellten Grillzeit erklingen 2 Signaltöne, nun das Grillgut wenden, dann laufen die restlichen Minuten.
Beim Vorheizen auf 220 Grad werden nur 3 min benötigt, dann die Brötchen zum fertigbacken hinein und 10min backen lassen und fertig sind die Frühstücksbrötchen.
Ebenfalls sehr gut ist ein Nudelauflauf gelungen.
Der erste Kuchen ist mir nicht so richtig gelungen, der Boden war nicht richtig durch, das muss ich noch etwas testen.
Erhitzen von Speisen gelingt ebenfalls sehr schnell.

Ein besonderes Lob an Amazon für die schnelle Lieferung, Donnerstag bestellt und Samstag vor Ort.
33 Kommentare|28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2016
Ich muss sagen ich bin sehr zufrieden mit der 3in1 Mirkrowelle. Gekauft habe ich sie besonders wegen der Heißluftfunktion. Ich will nicht immer meinen alten Ofen anschalten, wenn ich mir morgens meine Brötchen aufbacke oder mal einen Auflauf oder Pizza mache. Das klappt auch alles hervoragend!

Positiv:
- schönes Desing
- Einfach Bedinung (ja man muss sich erst dran gewohnen aber dann ist es echt einfach und schnell)
- viele Funktionen
- Mikrowelle hat viel Power (900Watt, meine alte hatte nur 700 Watt, das merkt man nun deutlich)
- Heißluftofen ist schnell auf Temperatur
- Viel Platz in der Mirkrowelle. Es passt Locker eine TK-Pizza rein

Negativ:
- Am Anfang braucht man doch die Bedingungsanleitung um sie zu bedienen.
- nervige Fingerabdrücke auf der Mikrowelle die nicht so einfach weggehen.
- Sobald die Tür offen steht, ist das Licht an. Man kann also nicht "auslüften" btw dann leuchtet halt das Licht.

Ich habe am Anfang mal versucht TK Pizza mit den vorgegeben Programmen zu machen. Das Ergebnis was mieß. Bei dem Programm wird zum Teil die Mikrowelle zugeschaltet und der untere Grill. Das Ergebnis ist nicht so gut. Eine Normale Pizza braucht damit ca 8-10min länger wie auf der Verpackung der Pizza angegeben. Dann lieber mit Doppelgrill (oben und unten) aber das dauert totzdem auch etwas länger.
Inzwischen nutz ich hier auch einfach die Heißluftfunktion und das Ergebnis ist super. Und dazu noch schneller. Der Pizzastein ist auch nicht schlecht, aber auch nicht etwas, was man unbedingt braucht.

Fazit: Ich würde sie jederzeit wieder kaufen. Brötchen, Pizza, Nudelaufläufe, Nudeln usw werden schnell fertig und gelingen sehr gut. Mit den kleinen "Macken" kann man leben.

PS: Auf die Maße achten! Die Mikrowelle ist ziemlich groß und für die Heißluftfunktion sollte man unbedingt die Sicherheitsabstände einhalten.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Februar 2012
Ich habe die Mikrowelle Clatronic MWG 779 aufgrund der guten Rezensionen im Dezember bestellt. Das Geraet wurde schnell und sicher geliefert. Auch ist das Geraet sehr leicht. Da es jedoch keine Saugknoepfe am Boden hat, verrutscht es auf meiner Kuechen-Bearbeitungsplatte sehr schnell. Des Weiteren hinterlassen Fingerabdruecke Spuren auf der Mikrowelle, die nur schwer zu entfernen sind (habe alles moegliche probiert). Auch ist bei der ersten Nutzung der Metalldrehteller an einer Stelle aufgeplatzt. Da es sich um eine Garantieleistung handelt, habe ich Clatronic kontaktiert, doch warte bereits seit zwei Monaten auf die Zusendung des Metalldrehtellers. Der Service von Clatronic selber ist also miserable. Amazon hingegen ist sehr hilfsbereit, hat schnell und gut geliefert sowie sofort Hilfeleistungen bei dem Garantieproblem angeboten.

Ansonsten ist die Mikrowelle MWG 779 ein vielseitiges Geraet, mit denen man gut Backen, Grillen und normale Mirkowellengerichte anfertigen kann. Somit ein guter AllesKoenner. Da ich ueber den Service von Catronic enttauscht bin und aufgrund der schnellen Fingerabdruecke (die nur schwer zu entfernen sind), des aufgeplatzten Metalldrehtellers und des leichten Hin- und Herrutschen der Mikrowelle, bekommt das Geraet nur drei von fuenf Sternen.
0Kommentar|23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2015
Es ist alles gesagt, ich bin sehr zufrieden, daher nur ein paar Hinweise.
1. Ich habe mir die Mikrowelle aus organisatorischen Gründen an den Arbeitsplatz liefern lassen. Grosser Fehler! Der Karton wiegt mit Inhalt fast 20 Kg und ist sehr unhandlich.Alleine tragen ging gerade so...
2. Die Oberfläche ist etwas empfindlich, was Fingerabdrücke betrifft.
3. Die Leistung wird im Display nicht in Watt angezeigt. Beispiele "P100" = 900 Watt, "P50" = 450 Watt usw.
4. Sie piept recht laut, was meine Nachbarn veranlasste, zu klingeln, weil sie dachten, es sei der Feuermelder...;-)
5. Die TK Pizza wird nicht neu erfunden, aber: sie ist durch das Automatikprogramm A9 durch die Kombination aus Mikrowelle und Grill nicht mehr so bretthart wie manchmal im Herd.Bin damit sehr zufrieden und experimentiere aber noch weiter.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2014
Für unsere Anwendung ist die Mikrowelle vollkommen ausreichend.
Die Bedienung ist gewöhnungsbedürftig.
Der Backofen kann mit herkömmlichen Geräten nicht verglichen, bzw. kann diese nicht ersetzten. Er backt nicht allzu gut
und ungleichmäßig ist aber für bestimmte Arbeiten ausreichend.
Ansonsten ist alles in Ordnung.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2013
ansich ein Super Gerät in dem man auch Pizza backen kann, sogar ein PizzaStein ist vorhanden...ABER Vorsicht mit Tiefgefrorenen Pizzas, fast jede war nach dem backen auf dem Pizzastein festgebrannt...
Dann nach sieben Wochen drehte sich der Teller nicht mehr, schon Tage vorher machte der Ofen seltsame Geräusche sobald sich der Teller bewegte!
Ein Keramikteil das für die Übertagung der Drehbewegung vom Elektromotor zum Drehteller zuständig ist war gebrochen....
Nach Kontakt mit der Clatronic HotLine und den Hinweis sich an das Service Centrum SLI24 zu wenden war schnell zustande gekommen....
ABER dieses Serviceportal "SLI24"auch , hat u.a. vier andere Hersteller im Serviceprogram und Ersatzteil Program!!!
Nach FÜNF Anfragen war keinerlei Information über die Ersatzteil Lieferung diese Teilchens zu bekommen.
Clatronic macht es sich richtig leicht....
So Habe ich mit der SUPER guten Unterstützung vom "amazon" das Gerät zurückgesendet und erhalte mein Geld auch zurück!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 12 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)