Kundenrezensionen


27 Rezensionen
5 Sterne:
 (9)
4 Sterne:
 (8)
3 Sterne:
 (2)
2 Sterne:
 (3)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


34 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Gerät mit exzellenter Software
Zugeben, die Box ist preislich doch recht teuer im Vergleich zu normalen USB Sticks. Die Leistung und Qualität sind aber entsprechend auch sehr gut. Wer nicht mehr dauernd zu Hause einen DVB-T Stick (plus Antenne) am Laptop haben möchte, sollte hier zugreifen.

Die Bildqualität der übers Netzwerk gesendeten TV Programme ist sehr gut, rein...
Veröffentlicht am 1. Mai 2010 von Philipp

versus
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Premium Preis - Produkt und Service schlecht
Das setup der kleinen Box ging einfach von der Hand. Der Empfang und das Bild sind auch in Ordnung.
Allerdings habe ich zwei Probleme:

1. Die Zuverlässigkeit der programmierten Aufnahmen ist einfach schlecht. Per Zufallsprinzip wird die Aufnahme zu spät begonnen, zu früh beendet (oder eine
Kombination von beiden), sie fängt an,...
Veröffentlicht am 17. Mai 2012 von bondi


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

34 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Gerät mit exzellenter Software, 1. Mai 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elgato EyeTV Netstream DTT Netzwerk Dual-Tuner für DVB-T silber (Zubehör)
Zugeben, die Box ist preislich doch recht teuer im Vergleich zu normalen USB Sticks. Die Leistung und Qualität sind aber entsprechend auch sehr gut. Wer nicht mehr dauernd zu Hause einen DVB-T Stick (plus Antenne) am Laptop haben möchte, sollte hier zugreifen.

Die Bildqualität der übers Netzwerk gesendeten TV Programme ist sehr gut, rein subjektiv kommt es mir sogar noch etwas besser vor als bei den normalen Elgato DVB-T Sticks. Verbindungsabbrüche oder Verzögerungen konnte bei der Übertragung konnte ich bisher nicht beobachten, auch die Umschaltzeiten zwischen den Sender sind mit etwas mehr als 1,5 Sekunden durchaus akzeptabel und stören im Alltag nicht unbedingt. Installation und Konfiguration sind relativ einfach, nur das Gerät per LAN Kabel an den Router anschließen und anschließend auf dem Rechner EyeTV starten (2 Softwarelizenzen werden mitgeliefert). Die Software findet in der Regel die Box automatisch und führt durch die weitere Installation. Zusätzlich verfügt die Box über ein Webinterface (über Bonjour erreichbar) um beispielsweise Firmwareupdates aufzuspielen oder Statusmeldungen anzuzeigen.

Die Verarbeitungsqualität ist Elgato-typisch recht solide, das Aluminium Gehäuse wirkt hochwertig und lässt sich von den Abmessungen her problemlos irgendwo unterbringen. Einziges Manko ist die mitgelieferte Antenne: es handelt sich dabei um das gleiche Modell dass auch bei anderen Sticks mitgeliefert wird (Mini-Stabantenne mit Magnetfuss und Saugnapf), eine Version mit einem etwas längeren Kabel wäre schön gewesen. Zumal man die Box doch eher irgendwo versteckt unterbringen möchte.

Dank Doppeltuner können problemlos mehrere Geräte auf die Box zugreifen, auch parallele Aufnahmen an einem Rechner und Live-TV an einem anderen Rechner gehen. Wenn beide Tuner mit Aufnahmen belegt sind, wird einem dies in EyeTV angezeigt. Man muss auch keinen Sorgen haben dass eine geplante Aufnahme nicht klappt, die Programmierungen haben immer Priorität vor den Live-Streams. Die benötigte Bandbreite beträgt etwa 600 KB/s pro Kanal, wer gleichzeitig übers WLAN aufnehmen und einen anderen Sender live sehen möchte sollte daher sicher gehen dass mindestens 1,2 MB/s übers Netzwerk möglich sind.

Nachdem ich bislang mit die normalen Sticks direkt am Laptop genutzt habe ist die Netstream DTT eine wirkliche Verbesserung. Endlich hab ich im ganzen Haus ordentlichen TV Empfang (WLAN muss natürlich vorhanden sein) und muss zudem nicht mehr dauernd einen der wertvollen USB Ports für einen DVB-T Stick opfern.

Ich war vor dem Kauf etwas skeptisch, vor allem wegen dem doch recht hohen Preis. Für meine Einsatzzwecke ist es aber momentan die ideale Lösung und ich würde den Netstream DTT jederzeit weiterempfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mein Netzwerk kann Fernsehen, 7. November 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elgato EyeTV Netstream DTT Netzwerk Dual-Tuner für DVB-T silber (Zubehör)
Wer gerne mal mit dem Laptop durch das Haus rennt, dem ist es bereits zu viel, das Ladekabel ständig mitzunehmen, geschweige denn eine Fernsehkarte. Noch dazu steht jedes zusätzliche Stück Hardware aus dem PC heraus, man bleibt hängen, oder macht im Zweifel auf Dauer die Zusatzhardware kaputt.

Da ich, wie viele andere auch, nicht mehr mit Fernsehkarte herumrennen wollte, dennoch aber DVB-T auf jedem Rechner haben wollte, habe ich nach einigen Recherchen zu diesem Schätzchen gegriffen. Das Gerät ist schön (soll wohl Apple Design nachahmen, kann aber auch in einem Windows Haushalt durchgehen), solide und nicht allzu groß (etwas mehr als handgroß). Es sollte also kein Problem sein, das Gerät versteckt aufzubauen und zu verkabeln. Das Gerät wird hand-warm während des Betriebs mit einem Tuner (habe noch nicht getestet, ob es wärmer wird bei zwei Tunern in Betrieb, sollte aber eigentlich nur marginale Unterschiede geben).
Neben dem Netzteil fehlt eigentlich nur noch das Einstecken des Netzwerkkabels in einen Router/Hub/Wlan-Access-Point und natürlich das Kabel von der Antenne. Sofern Upnp im Netzwerk und auf den Computern aktiviert ist, wird der Elgato sofort in der Netzwerkumgebung erkannt (zumindest bei meinem Netzwerksetup, da die Standard-IP des Elgato in der Range meines bestehenden Netzwerks war - ist aber recht schnell geändert, hab dem Elgato nun im DHCP nen festen Lease zugeordnet und gut ists). Die Inbetriebnahme ist eigentlich recht problemlos (im Webinterface des Elgatos gibts sogar direkte Links zu den neuesten Software Versionen; CD verlieren oder mal nicht zur Hand haben ist kein Problem [sofern die Seriennr. zur Hand ist]), jedoch würde ich persönlich von der Erstinstallation mit dem Windows-Media-Center unter Windows 7 abraten... Nur einer von 3 PCs hat sich zu einer Kooperation bereiterklärt, nach einem Neustart weigerte sich aber auch dieser PC, den Elgato erneut anzusprechen. Mit der mitgelieferten Software geht alles aber Problemlos, über das Webinterface lässt sich nach der Inbetriebnahme und dem ersten Senderdurchlauf dann sogar direkt eine m3u Datei herunterladen, mit der prinzipiell jedes Betriebssystem inkl. Linux sofort auf die TV-Karte zugreifen kann. Somit sind Fremdsoftware und Fremdbetriebssysteme kein Problem.

Da die Karte lokal keine BDA-Treiber installiert, ist dies prinzipiell auch die einzige Möglichkeit, alternative Software (ala MediaPortal) zu betreiben. Hierfür auch der eine Punkt Abzug, da es nativ nicht möglich ist, eine beliebige Software mit dem Elgato zu benutzen, da die TV-Karte nicht als Hardware im Computer installiert wird - hängt ja auch im Netzwerk. Die m3u-Lösung rettet aber die Elgato Karte vor dem Kompatibilitäts-Desaster.

Ob das Elgato nun direkt auf Iphone und Ipad streamen kann ist mir relativ egal (habs ja für Computer gekauft); schade nur, dass es nicht funktioniert, ansonsten hätte ich die ERSTE sinnvolle Anwendung für das Ipad entdeckt. Naja, dies nur am Rande.

Preislich ist die Elgato Netstream DTT deutlich teurer, als einzelne USB-Empfänger. Es sollte also abgewägt werden, ob man nicht lieber in Standard-Hardware investiert. Diese Lösung richtet sich eigentlich eher an spezial-Anwendungen (bei schlechtem Empfang, sodass auch in Räume ohne Antennenkabel gestreamt werden kann; wenn es nötig ist, am Laptop zu schauen (per WLAN); wenn der HTPC in der Nähe kein Antennenkabel hat, oder der Schlankheit halber nicht mit Dongeln vollgehangen werden soll).

Rundum also, für genau diese speziellen Anforderungsprofile die ideale Hardware, für viele andere Anwender sollten sich normale USB-Sticks mehr lohnen.

Für Leute, die an dieser Lösung interessiert sind:
Es gibt eine ähnliche Lösung auch als DVB-C/DVB-T Hybrid Lösung: mit der HDHomerun können entweder 2 DVB-C oder 2 DVB-T oder 1 DVB-C und 1 DVB-T Tuner verwendet werden (2 Eingänge mit jeweils einem Hybrid-Tuner). Wer also neben DVB-T auch noch DVB-C in sein Netzwerk bringen will, ist hiermit gut bedient.

Für DVB-S gibt es bisher nur eine Lösung von Devolo, nämlich die TV Sat von Devolo. Dieses Gerät wird mit Dlan (Netzwerk über die Steckdose) geliefert. Man kann so also die Strecke zum Haupt-Switch / WLAN-Access Point überbrücken, oder direkt zum PC das Signal Leiten, ohne ein LAN-Kabel irgendwo zusätzlich durch das Zimmer ziehen zu müssen. Bei dieser Lösung kann immer nur ein Teilnehmer gleichzeitig das Signal beanspruchen, ansonsten muss ein zweites Gerät her.

Mit diesen Geräten lassen sich alle Multimedia-Signale per Ethernet an jeden PC verteilen.

Ich hoffe ich konnte dem ein oder anderen hier weiterhelfen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen DVB-T auf dem iPhone, 17. März 2011
Von 
Axel Meyer "axelmeyer" (Heidesee) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elgato EyeTV Netstream DTT Netzwerk Dual-Tuner für DVB-T silber (Zubehör)
Die Werbung klingt verlockend: TV-Empfang über WLan auf dem iPhone, geht das?

Vorweg: Ja es geht!

Ich habe bisher schon die TV-App von Elgato auf dem iPhone genutzt:

1. Problem ist, das immer der MAC laufen muss, da sonst kein Signal übertragen wird und
2. Problem ist, das die Übertragung öfter mal abreißt, ruckelt und somit wenig Freude macht.

Bisher konnte ich mich nicht entscheiden diese kleine Box zu erwerben, da sich mir die Frage gestellt hat, was soll da nun besser sein als an meiner bisherigen Lösung? Und inzwischen kann ich sagen: Es wird ALLES besser!

Die Box kam vor 2 Tagen bei mir an. Ausgepackt, Netzteil angeschlossen, mit Router verbunden an meinen analogen Kabelanschluss gesteckt, Software auf dem Notebook installiert, Suchlauf gestartet... erster Schreck: es werden keine Sender gefunden. Noch mal kurz in das Handbuch geschaut und festgestellt: Dual-Tuner ist doch was anderes als Hybrid-Tuner. Man braucht DVB-T-Empfang, sonst läuft da nichts. Da ich in der DVB-T-Randzone wohne und der Router im EG fernab jeder Empfangsmöglichkeit steht musste eine andere Lösung gefunden werden. Unser Haus geht über 3 Etagen (+ ein kleiner Dachboden) und meine Drucker-Fax-Kombi in der ersten Etage war bereits über dLan 200 mit dem Router verbunden.

Also ab mit der Box in den Dachboden, über dLan mit dem Router verbunden, die mitgelieferte kleine DVB-T-Antenne an der höchsten Stelle platziert, erneuter Sendersuchlauf und siehe da: ca. 30 Sender werden empfangen. Software auf meinem revo 100 installiert und ins Windows Mediacenter eingebunden (alles Problemlos) und im Wohnzimmer kann ich jetzt neben analogen Kabel auch DVB-T (in deutlich besserer Qualität) empfangen. Vorteil Dual-Tuner: man kann eine Sendung aufzeichnen und eine andere Sendung gleichzeitig anschauen.

Jetzt noch schnell die iPhone-App gestartet, EyeTV Netstream DTT wird erkannt... aber kein Bild, da die App sofort abstürzt. Also erst mal die App neu installiert (iPhone 3gs mit iOS 4.3) mit gleichen Ergebnis... Was nun? Auf der elgato-Web-Seite wird ein Firmwareupdate angeboten. Leider lädt sich die Box das nicht selbst runter (wie z.B. die Fritz-Boxen), man muss es selbst herunterladen, entpacken und installieren (nach Anleitung auf der elgato-Seite). Kleiner Hinweis: das Passwort für die Box ist im Auslieferungszustand 0000", braucht man für die Installation. Mit der neuen Firmware klappt dann auch der TV-Empfang auf dem iPhone (ruckelfrei und OHNE Aussetzer und dergleichen). Was man aber nicht vergessen darf: die Senderliste muss auf die Box übertragen werden, sonst läuft auf dem iPhone nichts.

Was man unbedingt braucht ist ein MAC oder PC, sonst bekommt man die Installation nicht hin, da die Konfiguration der Box über das Web-Interface nur sehr eingeschränkt möglich ist. Was man bedenken sollte: der Dual-Tuner versorgt nur 2 "Zapfstellen" gleichzeitig (also 1x TV sehen + 1x TV aufzeichnen oder 2x TV sehen). Wenn man das beachtet ist diese Lösung die Beste, die mir bisher untergekommen ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Premium Preis - Produkt und Service schlecht, 17. Mai 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elgato EyeTV Netstream DTT Netzwerk Dual-Tuner für DVB-T silber (Zubehör)
Das setup der kleinen Box ging einfach von der Hand. Der Empfang und das Bild sind auch in Ordnung.
Allerdings habe ich zwei Probleme:

1. Die Zuverlässigkeit der programmierten Aufnahmen ist einfach schlecht. Per Zufallsprinzip wird die Aufnahme zu spät begonnen, zu früh beendet (oder eine
Kombination von beiden), sie fängt an, wird aber nicht beendet und scheint nur durch die Festplattenkapazität limitiert zu sein oder sie startet überhaupt nicht.

2. Das man im App Store noch einmal für die App gesondert zahlen muss, halte ich schon für ziemlich dreist bei dem Preis. Dass dann aber nicht einmal
timeshift über Airplay funktioniert (das Programm lässt sich nicht anhalten, es wird über Airplay einfach durchgespielt) ist dann schon ein starkes Stück

Ich habe mich vor Wochen an den "Support" von elgato gewandt. Habe logfiles und Screenshots wie gewünscht zugesandt, aber keine Antwort geschweige denn eine Lösung bekommen.

Wenn man Premium Preise aufruft sollte man auch Premium Produkte und Service liefern, Und das ist hier nicht der Fall.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tolles Gerät, 2. Januar 2011
Rezension bezieht sich auf: Elgato EyeTV Netstream DTT Netzwerk Dual-Tuner für DVB-T silber (Zubehör)
Ich habe das EyeTV Netstream DTT nun schon seit vier Wochen und bin ganz zufrieden damit. Es wird in einem (fast) reinem Apple Netzwerk mit EyeTV verwendet, zugriff über LAN und WLAN, mit iPhone und Mac Computern.
Der Grund für den Kauf ist, dass ich damit eine größere flexibilität bekomme, meinen Laptop von einem Gerät weniger abstöpseln muss, wenn ich damit vom Schreibtisch weggehe und auch optisch der Empfänger in den Hintergrund rückt. Als vorgänger habe ich einen USB dual Tuner Fernsehstick verwendet mit einigen Problemen, da EyeTV über einen längeren Zeitraum nicht zwei Sender gleichzeitig empfangen konnte.
Der Netstream DTT überzeugt mich durch seine Einfachheit und Funktionsumfang. Zur Inbetriebnahme muss lediglich das Netzteil und LAN Kabel angeschlossen werden und nach einer kurzen Zeit hat das Gerät auch schon die Sender gefunden und ist über das Netzwerk ansteuerbar. Auch die Einrichtung über Eye TV selbst ist einfach und intuitiv. Der direkte Zugriff über das iPhone ist einfach nur klasse!
Es ist auch möglich über ein Gerät auf beide eingebauten Tuner des Netstreams zuzugreifen und mittels Picture in Picture zwei Sender gleichzeitig zu sehen. So muss das einfach sein.
Als ich zwei Sendungen gleichzeitig aufnehmen wollte funktionierte es nicht. Es wurde nur eine Sendung aufgezeichnet und diese auch nur teilweise, hier scheint es noch Fehler zu geben, die dringend behoben werden müssten. Der Netsream musste auch schon eins, zwei Male neu gestartet werden.
Zum Glück gibt es ja im Webinterface die Möglichkeit ein Firmaware-Update durchzuführen. Meine Rezension würde deutlich besser ausfallen, wenn die folgenden Schwachstellen noch ausgeglichen würden:

- Fehlerbehebung im Dauerbetrieb
- Aufnahme von mehreren Sendern gleichzeitig
- Standby-Modus

Ich erwarte also das Firmwareupdate mit großer Vorfreude.
Drei Sterne gibt's für die relativ großen Schwächen, die aber sicher noch ausgebügelt werden.

*** Update:

Wie im Kommentar von Elgato schon angesprochen gab es mittlerweile schon Firmwareupdates, die die Stabilität schon deutlich verbessert haben. Ich habe daher die Bewertung auf fünf Sterne erhöht, da die größten Fehler nun beseitigt wurden und das Gerät zuverlässig funktioniert. Ein Großes Lob gibt auch für die kostenfreie iPhone App! Wünschenswert wäre hier nur, dass diese auch übers VPN funktionieren würde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einrichtung etwas wacklig. Danach aber top., 30. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elgato EyeTV Netstream DTT Netzwerk Dual-Tuner für DVB-T silber (Zubehör)
Ich habe mit den Netstream DVB-T Tuner gekauft, um mit meinem iPad in der ganzen Wohnung fernsehen zu können. Nachdem ich das Gerät angeschlossen und die Software auf meinem Mac installiert hatte, war ich jedoch erstmal enttäuscht.

Weder habe ich auf meinem iPad irgendwelche Sender gefunden, noch lief der Empfang auf meinem Mac vernünftig. Nach einigem nachlesen habe ich festgestellt, dass man erstmal ein Firmeware update machen muss. Dies geht wohl auch nur über die Weboberfläche, die das gerät bietet.

Diese Oberfläche ist jedoch mitunter ein schlechter Witz. Langsam, Funktioniert werde im Safari noch im Chrome vernünftig.. Naja, nach einigem Tricksen habe ich dann die Firmware installiert bekommen. Danach lief dann alles top. Empfang auf meinem iPad ist bei gutem WLAN empfang super. Auch über dem Mac schauen ist gut und macht spaß.

Allgemein sollte man sich ein wenig mit Computerzeugs auskennen, da man erstmal eine neue Firmware installieren muss, aber grundsätzlich ist das Gerät zu empfehlen:-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einfach und unkompliziert, 28. Juli 2010
Rezension bezieht sich auf: Elgato EyeTV Netstream DTT Netzwerk Dual-Tuner für DVB-T silber (Zubehör)
Das Gerät verteilt DVB-T im heimischen Netz, so dass man auch an schlechten Empfangsorten Fernsehen am PC genießen kann. Installation und Ersteinsatz sind (zumindest am Mac mit der Elgato-Software) völlig unproblematisch. Einfach alles einschalten, ans Netzwerk anschließen (Netzwerkkabel liegt nicht bei) und am Rechner die TV-Software starten. Sie findet das Netstream DTT automatisch, und nach ein paar Minuten sind die Sender da. Wenn man neu installiert, wird noch ein Abo für ein elektronisches EPG-Abo eingerichtet - das kann man aber auch auslassen, da alle Informationen auch von den Sendern selbst gesendet werden.

Das Gerät hat zwei Tuner, so dass maximal zwei Stationen gleichzeitig Fernsehen können. Es können aber mehr als zwei Rechner nacheinander darauf zugreifen. Es wird beim Betrieb ein wenig heiß, und die beigelegte Antenne wird man besser durch eine mit integriertem Verstärker ersetzen, um gute Signalqualität zu bekommen. Das ist aber kein Fehler des Netstream DTT, sondern der Empfangsqualität vor Ort.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Idee gut, Umsetzung schlecht, 13. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Elgato EyeTV Netstream DTT Netzwerk Dual-Tuner für DVB-T silber (Zubehör)
Eigentlich hätte ich ja sowieso viel lieber ein solches Gerät für DVB-C statt DVB-T gehabt, habe aber auch von anderen Herstellern keine solchen gefunden, nur DVB-S. Naja, das Gerät ist leicht zu installieren und taucht dann im Netzwerk auf. Über eine Website kann man Einstellungen vornehmen. Mittels EyeTV können andere Geräte zur DTT verbinden. Dies klappt mit EyeTV auf dem Mac gut. Nachdem das Gerät gefunden wurde kann man einen Sendersuchlauf starten. Auf dem iPhone/iPad benötigt man eine kostenlose App von Elgato. Diese findet meine DTT zwar, aber keine Sender. Ein Suchlauf bricht sofort ohne Fehlermeldung ab. Dies ist zumindest neuerdings so. Zuvor hatte dies mal geklappt. Verwendet habe ich die DTT dennoch wenig, da das Gerät von allen EyeTV-Instanzen im Netzwerk gefunden wird. Hat man einen Mac auf eine DVB-C-Sendung programmiert kann es passieren dass die DTT als Empfänger genutzt wird, obwohl diese den programmierten Sender gar nicht Empfangen kann. Resultat ist ein leeres Videofile.

So ist kein dauerhafter Betrieb möglich. Ich würde die DTT nicht mehr kaufen und mittlerweile auch von Elgato-Produkten generell Abstand nehmen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1.0 von 5 Sternen Einwählen ins Netzwerk dauert zu lange, 6. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elgato EyeTV Netstream DTT Netzwerk Dual-Tuner für DVB-T silber (Zubehör)
Leider dauerte die Einwahl ins Nerzwerk zu lange, bzw. der Rechner hat keinen „Empfänger gefunden". Auch unsere iPads und iPhones haben, auch mit der erforderlichen Software, kein Bild gezeigt. Schade, die Idee war schön und ich hätte mich über eine ausgereifte Technik gefreut.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Super Produkt, 22. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Elgato EyeTV Netstream DTT Netzwerk Dual-Tuner für DVB-T silber (Zubehör)
Ein Super Produkt, für Menschen, die TV am Mac / PC / Notebook schauen und davon gleich mehrere haben. Mit dieser box stellt man in seinem Netzwerk für mehrere devices TV Programm in guter Qualität zur Verfügung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 3 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Elgato EyeTV Netstream DTT Netzwerk Dual-Tuner für DVB-T silber
Gebraucht & neu ab: EUR 418,00
Auf meinen Wunschzettel Zahlungsmöglichkeiten ansehen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen