Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

301 von 317 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 26. Oktober 2011
Direkt nach Inbetriebnahme wurde der Radioempfang massiv gestört. Nach Ausstecken des Adapters war der Empfang wieder einwandfrei.
Dem Verkäufer ist das Phänomen bekannt, wie sich bei einer Rückfrage herausstellte. Die Artikelbeschreibung soll so bald wie möglich korrigiert werden.
Da ich Kollegen habe, die vom Fach sind habe ich den Adapter analysieren lassen. Es stellte sich heraus daß das im Adapter verwendete Schaltnetzteil massive Störungen auf der Bordspannung erzeugt, welche dann zu den beobachteten Störungen des Radioempfangs führen.
Laut Verkäufer sind nicht alle Autoradios betroffen, offenbar sind manche Radios besser gegen Störungen auf der Bordspannung geschützt als andere.

Nachtrag:
---------
Der Verkäufer meldete sich gerade mit neuen Informationen: Die Adapter werden durch ein Ingenieurbüro analysiert. Erste Erkenntnis: Es sind offenbar nicht alle Adapter gleichermaßen betroffen, es gibt auch unauffällige Exemplare. Man will mir ein geprüftes Exemplar zukommen lassen, ich werde nach Erhalt berichten.

Eines kann man bereits jetzt sagen: Kundenservice ist bei HandyNow kein Fremdwort. Ich bin sehr positiv überrascht.

Nachtrag 2:
-----------
Das geprüfte Exemplar ist inzwischen eingetroffen, zeigt jedoch das exakt selbe Störverhalten an meinem BNS 5.0 im Audi A4. Sobald das iPhone läd ist der Radioempfang (SWR3) massiv gestört, ist nur der Adapter eingesteckt treten keine Störungen auf. Auch an einem VW RCD 310 treten Störungen auf, aber nicht so massiv.
Ich habe inzwischen ein anderes Produkt (http://www.amazon.de/gp/product/B005A3HNCA), welches bei mir ohne Störungen zu verursachen problemlos läuft.
88 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
80 von 89 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. April 2011
Der Adapter ist klein und steht nicht sehr weit aus dem Zigarettenanzünder heraus. Leider leuchtet bei eingestecktem Adapter ständig eine blaue LED. Das stört bei Nachtfahrten etwas, wenn sich der Adapter im Blickfeld des Fahrers befindet.

Das Produktbild passt nicht zur Beschreibung des Adapters. Der Text verspricht vollmundig eine Stromabgabe von 2x 2100mA während auf dem Adapter 1x 2100mA und 1x 1000mA steht. Warum sollte der Hersteller schlechtere Angaben machen als der Adapter wirklich leistet?
Ich habe ihn mit iPad2 und iPhone4 ausprobiert. Beide Geräte werden geladen - egal an welchem Anschluss

Mal sehen, was der Hersteller dazu sagt.

Das Kunststoffgehäuse wirkt etwas billig, aber es verschwindet ja in der Ladebuchse des Zigarettenanzünders.

Für meine Zwecke ist das Gerät ok.

Nachtrag: Nach einigen Tests habe ich festgestellt, dass der Adapter nicht funkentstört ist. Der Radioempfang im Auto wird extrem gestört.

Meine Empfehlung: NICHT kaufen - Schrott
55 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 29. Dezember 2012
Ich hab bereits den zweiten mumbi Adapter im Einsatz.

Störung von Radioempfang konnte ich bislang nicht fetsstellen.

Die blaue LED sitzt bei meinen Autos nicht im direkten Blickfeld und ich empfinde es als angenehm zu sehen ob die angeschlossenen Geräte mit Strom versorgt werden.
Zur Not ... einen Klebestreifen drüber kleben:)

Verarbeitung? Für den Preis ok.

Meiner Meinung ist der Schwachpunkt immer der "Zigarettenanzünder" also die 12 Volt Bordsteckdose.
Das ist ein uralter und sehr wackeliger Standard.

Getestet habe ich den Mumbi mit einem LG und einem Google Smartphone, zwei älteren Samsung Handys und einem Sony mp3-Player.
Klappt alles bestens.

Wegen des Preises: 5 Punkte!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
58 von 65 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 15. Juli 2010
Ich hab mir das Produkt gekauft um unterwegs mein Handy zu laden.
Positives:
- ganz klar, der Preis!
- Handy laden funktioniert wunderbar (HTC Hero)
- Der Adapter sitzt sehr fest in der Zigarettenbuchse und lässt sich ohne den silbernen Bügel nicht so einfach entfernen

Negatives:
- Das Gehäuse scheint etwas klein zu sein, oder bei der Produktion wird ohne Rücksicht auf verluste gepresst bis zum geht nicht mehr. Aufjedenfall sind leichte Risse zu erkennen im Plastik. Vermutlich ist auf dem Gehäuse ständig eine gewisse Spannung. Ob der Adapter in naher Zukunft dann einfach auseinanderbrechen wird, kann ich nicht sagen, aber für den Preis kauf ich mir einfach einen neuen.

Fazit:
Leichte Schönheitsfehler, aber tut seinen Zweck allemal und für die Anschaffungskosten darf man sich nicht beschweren.
77 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 31. August 2013
Der Adapter hat nach kürzester Zeit den Geist aufgegeben. Da rettet auch der günstige Preis nichts. Zuerst ging ein USB-Steckplatz nicht, dann trat ein Wackelkontakt auf und letztendlich war die maximale Ladedauer 2 Sekunden.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 20. September 2014
Der Adapter wackelt während der Fahrt in meinem Zigarettenanzünder, was ein Aufladen so gut wie unmöglich macht: er verliert ständig den Kontakt. Ich muss immer wieder nach unten greifen und mit der Hand "nachjustieren" - aber wenn man das mehrmals pro Minute machen muss ist an sicheres Fahren nicht mehr zu denken. Er ist einfach ein wenig zu schmal im Umfang und hat deswegen Spiel. Die Ladekabel haben aber gut in die Anschlüsse gepasst, die Idee mit der Doppelbuchse gefällt mir nach wie vor.
Als Info für andere Käufer: ich fahre ein Mercedes T-Modell aus den 90ern. Vielleicht ist es ja bei den Zigarettenanzündern bei anderen Fahrzeugen anders.

Amazon war kulant beim Umtausch, da ich durch meinen Urlaub die 30-Tage-Rückgabefrist knapp verpasst habe - zwar mit kleiner Diskussion aber ok. Innerhalb der 30 Tage hätte ich mir die Diskussion erspart.
Wobei ein "nicht-Funktionieren" für mich eindeutig einen Defekt nachstellt, da lasse ich mich auch durch Diskussionen nicht vom Gegenteil überzeugen :) Und dann ist es mir auch egal, ob mehr oder weniger als 30 Tage rum sind. Fazit: Ich habe mein Geld zurück bekommen und werde nach einem anderen Doppel-Adapter suchen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Für 2.1 A ist mir das teil deutlich zu langsam .
Ich kann hier 3 Stunden mein Note 2 laden was mein billiger Lader mit Kabel am gleichen Anschluss in nur einer Stunde schafft (der hat nur einen Ampere laut Beschriftung)
Er funktioniert aber und gibt keine Geräusche von sich ist ja auch schon mal was wert...
Schade nur das die Leistung so unzureichend ist.
Die Leistung ist nicht nur am Note 2 schwach auch 10.1 ein Note 8 ein Acer Iconia und ein Lenovo Idea Tab sowie ein s 4 und ein Moto G lassen sich deutlich mehr Zeit als die Original Ladegeräte oder ein Ersatz 12 Volt Stecker

Update :
inzwischen wurde ich vom VK angerufen und es wurde aufgrund einiger Beschwerden einiger Kunden ein kostenloser Ersatzartikel angeboten.
Der Ersatzartikel ist soeben angekommen und tut seinen Dienst deutlich besser als sein Vorgänger.
Alleine schon der Umstand das der VK mich anruft und mir einen Ersatzartikel anbietet gefällt mir sehr gut und zeugt von Service!
Da der neue Adapter funktioniert und ich nicht mal reklamieren musste VOLLE 5 Sterne wo vorher nur 2 standen !
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 25. Februar 2012
Endlich habe ich einen Kfz-USB-Adapter gefunden, der auch unter länger andauernder hoher Last (zeitgleich 12-Zoll-Navi und großes Smartphone mit entleertem Akku angeschlossen) keine Schwächen zeigt. Die von derartigen Adaptern bekannten Störeinstrahlungen ins Autoradio (hochfrequenter Pfeifton) sind mit diesem Adapter bislang nicht aufgetreten.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. November 2012
Meine Frau und ich nutzen den Adapter im LKW und in PKW. Eine Störung im Radio haben wir in keinem Fahrzeug.
LKW = DAF , PKW = VW + Fiat
Im LKW habe ich einen extra Verteiler für 24 Volt in dem dann 2 Adapter stecken. Betreibe damit mein Navi (TomTom), lade mein Iphone, mein Headset, mein Ipad und auch meinen DVB-T Receiver (Tivizin).
Habe bisher keine Probleme gehabt und kann es nur weiter empfehlen.
Auch Kollegen, die sich den Adapter angeschafft haben, hatten bisher keine Probleme.
Mein Frau lädt damit Ihr Samsung Handy

@Störung im Autoradio kann evtl. an fehlender Masse liegen . . . .schon mal geprüft?

Jan 2013
Leider muss ich jetzt feststellen, das ein Adapter seine Funktion eingestellt hat und der zweite manchmal aussetzer hat
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
35 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Februar 2011
Seit wenigen Wochen fahre ich mit diesem Ladegerät (in schwarz) im Auto spazieren. Ich finde die abgewinkelte Anordnung der Buchse fürs USB-Kabel echt pfiffig. Es geht bei eisigem Frost und auch bei wohltemperiertem Innenraum einwandfrei. Mein HTC Desire HD ist immer gut geladen. Im Sommer gibt's dann noch eine Ergänzung zur Produktrezension.
Warum dann nur drei Sterne? Es hat bei Nacht den Nachteil, dass die blaue LED sehr hell leuchtet. Mich stört es beim Fahren, weil der Zigaretten-Anzünder meines Mazda 6 zwar schon unten beim Schalthebel ist, aber das Ladegerät ist halt nur in "einer einzigen" Stellung einzustecken, dass das Kabel zum Handy nicht mit dem Schalthebel in Konflikt kommt. Dadurch strahlt die LED direkt in mein Blickfeld. Ich frage mich, was sich die Entwickler beim Einsatz dieser Diode gedacht haben.

So, der Sommer ist rum. Auch bei höheren Temperaturen im Cockpit arbeitet das Ladegerät einwandfrei. Aber ein großer Wermutstropfen ist dazugekommen: Das Ladegerät hat inzwischen einen sehr hohen, sehr lauten Pfeifton oberhalb von 15kHz. Ich vermute, dass an der Qualität des DC/DC-Wandlers gespart wurde, deshalb würde ich vom Kauf dieses Gerätes UNBEDINGT ABRATEN!

Hinweis:
Liebe Amazon-Datenbankpfleger, es sieht so aus, als ob der damals gekaufte Adapter nicht mehr in Ihrem Datenbestand ist. Die Abbildung zum rezensierten Artikel entspricht keineswegs meinem Ladegerät. Wird da bei Löschung eines Artikels versehentlich der "Nachrücker" zugeordnet?
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen