Kundenrezensionen

21
4,4 von 5 Sternen
Alter Bridge - Live from Amsterdam [Blu-ray]
Format: Blu-rayÄndern
Preis:23,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. Dezember 2009
Ja, so ist es in der Tat. Fast genau ein Jahr nachdem der Amsterdam Gig von Alter Bridge aufgenommen wurde, erscheint nun die langersehnte Live DVD der Jungs. Hick Hack gabs im Voraus um die Veröffentlichung. So wurde der Termin mehrmals verschoben. Dies ist aber ganz alleine zwei streitenden Plattenlabels zuzuschreiben...

Nun aber zur DVD:

Zu der Band selbst muss und möchte ich nicht viel sagen. Außerdem bin ich als eingefleischter Fan eh nicht wirklich objektiv... :) Aber die DVD selbst ist alleine der Ober Hammer. Das Bild ist kristall klar, so dass man fast reinkriechen könnte. Jeder Cut sitzt perfekt und nimmt die ganze Energie das Konzertes mit auf den Bildschirm. Hier wurde wirklich ganz groß aufgetischt. Nicht Umsonst hat der Bruder von Gitarrist Mark Tremonti mit einem Mitarbeiter der Produktionsfirma DC3 mehrere Tage lang in einem dunklen Zimmer verbracht um sicherzustellen, dass alles passt bei den Cuts.
Der Sound ist auch perfekt abgemischt. Bei der weltweit einzigen Release Party zur DVD in Wiesbaden hat es mit Hilfe einer PA richtig rumst gemacht und es klang besser als auf jedem Konzert.

Aufgrund der angesprochen Probleme zwischen zwei Plattenfirmen handelt es sich hier lediglich um eine DVD mit dem kompletten Konzert der Jungs! Eine Deluxe Version mit 2ter DVD und über einer Stunde Bonusmaterial soll Anfang des nächsten Jahres kommen.

Rock On
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
Konnte es nicht abwarten und habe die DVD über Amazon US bestellt. Schon vorab: Da gibt es nichts aber auch gar nichts zu mäkeln. Einmalige Stimmung vom ersten bis zum letzten Lied, astreiner Sound, tolle, abwechslungsreiche Kamera-Einstellungen, überragende Musiker und mit Front-Sau Myles Kennedy ein Rock-Entertainer der Güteklasse 1a. Wie eine gut geölte Maschine läuft alles trotzdem hat man immer den Eindruck, das die vier jede Sekunde auf der Bühne genießen, alles nicht zur Routine verkommt. Oft erscheinen sie gar verwundert ob des Enthusiasmus, der ihnen da entgegenschlägt.
Gitarren-Gott Mark Tremonti läßt die Saiten glühen und die Riffs kommen noch ein paar Tonnen schwerer als auf den Studio-Alben. Basser Brian Marshall legt ein tolles Bassfundament und Drummer Scott Philipps trommelt alles dermaßen versiert in Grund und Boden, das es eine Wonne ist. Das Amsterdamer Publikum präsentiert sich textsicher bis zum Abwinken und macht das Konzert dadurch echt denkwürdig. Die Ballade "Watch over you" singt der übrigens gute Gitarrist Kennedy allein mit Akkustik-Klampfe und Publikum. Toll auch sein Solo bei "Blackbird". Aber Gänsehaut hat man eh schon die ganze Zeit. Echt, vergeßt "Creed" ganz schnell, die sind nur zum Geldmachen da. Alter Bridge gehen weit unverkrampfter zu Werke, das spürt man bei jedem Ton. Wer also ein Rock/Metal-Konzert der guten alten Art mit Pommesgabel hochstrecken, Mitsingparts und harten Lieder eingestreut liebt und sucht, der ist genau jetzt fündig geworden. Alter Bridge stehen mit dieser Live-DVD in allerbester Tradition und führen sie mehr als würdig weiter. Kaufen, kaufen, kaufen!!!
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 21. Juni 2011
Das Wichtigste vorab...
JEDER Alter Bridge Fan muss sich diese Bluray (oder DVD) kaufen!!!

Meine persönlichen Wahrnehmungen:
1. Das Bluray-Bild ist hervorragend.
2. Der Ton ist trotz 5.1 DTS nicht sehr "wummig" und differenziert - aber OK. Deshalb von mir einen halben Stern abzug.
3. Die Setlist ist geil, mir fehlen aber 2-3 "favorite"-Songs - halber Stern abzug.
4. Super Konzertstimmung.
5. Ca. 1 Stunde Bonusmaterial (Doku + Bilder)

P.S. wie Myles Kennedy "Hallelujah" im Bonusvideo singt verschlägt mir einfach die Sprache - habe noch nie einen Menschen so gefühlvoll und perfekt singen gehört - Gänsehaut pur.

Viel Spaß, ihr werdet ihn haben.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 13. Januar 2010
Habe schon lange auf eine DVD von Alter Bridge gewartet, nach dem ich bei einem Konzertbesuch vom Fieber infiziert wurde.
Dieser Konzertmitschnitt ist einfach fantastisch, sowohl die Leistung der 4 Herren als auch der Ton und das Bild der DVD sind einfach super!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 11. Juli 2011
Die Blu-Ray ist ansich sehr gut, klasse Band, klasse Konzert, extrem gutes Bild (halt Blu-Ray) aber nur sehr mittelmäßiger Sound.

Kaum Bässe, die Bassdrum hört man fast gar nicht. Das ganze klingt ein wenig wie Blecheimer und sehr kompremiert an.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 18. Januar 2011
Die vorliegende Rezension bezieht sich auf die Blu-Ray Version des Amsterdam Konzerts. Der Inhalt der Disk braucht nicht mehr thematisiert werden. Dazu wurde schon in den anderen Rezensionen der DVD-Edition genug erzählt. Alter Bridge in Höchstform!!! Leider Anno 2008!!! Die Blu-Ray Version glänzt mit einem perfekten HD-Bild, welches m.M. nach nicht besser sein kann. Einen Punktabzug bekommen die Zusatzfeatures der Blu-Ray. Meines Erachtens gibt es keine nennenswerten Zugaben zu dem Konzert (ausser einer kurzen Dokumentation und einzelnen Photos). Ein weiteres Problem der Blu-Ray (worüber man aber hinwegsehen kann) ist das Fehlen eines Menues, welches es erlaubt, während der Wiedergabe einzelne tracks in einer Übersicht anzusteuern. Dennoch im großen und ganzen ein empfehlenswerter Artikel, den sich kein AB-Fan entgehen lassen sollte.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. September 2011
Wie schon von vielen gesagt, ein grandioses Konzert, gestochen scharfes Bild, aber mieser Ton, null Bass Line, klingt wie aus einem Küchenradio. Darum leider nur 2 Sterne.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 8. Januar 2010
Da es bereits zahlreiche profunde Reviews zur DVD gibt, will ich mich auf die Kernaspekte beschränken: Die Performance der Jungs ist toll, die DVD fängt ein klasse Konzert ein und holt es jederzeit ins heimische Wohnzimmer. Die Bildqualität ist auch toll, nur der Sound hinkt ein wenig hinterher. Die Songs sind allesamt gut abgemischt, aber die Rhythmusgitarren-Begleitung ist stellenweise nicht differenziert herauszuhören. Zudem bringt die DVD nur die Tonspuren Stereo 2.0 und Dolby DTS 5.1 mit. Ich hätte mir gewünscht, dass es auch eine Spur für Surround 5.1 gibt, um alle Heimkino-Konfigurationen abzudecken. Trotzdem: Tolles Konzert-DVD!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 16. Januar 2011
Ja, AB sind wirklich eine fantastische Liveband!
Wie ich übrigens selbst feststellen konnte: ihr Konzert im November des Vorjahres war derart grandios, dass Superlative fehlen; zumal in der 1. Reihe, fühlte ich mich regelrecht von der epischen Wucht, den superben Songs und gerade der unglaublichen Professionalität regelrecht erschlagen...

Man merkt es schon: Hier schreibt der Fan. Subjektiv daher die Darstellung.

Diese muss allerdings eindeutig ausfallen:
* Hier sind alle wesentlichen Tunes des Bandschaffens versammelt. Wohlgemerkt, Stand 2008: da das Konzert aus dieser Ära ("Blackbird") datiert, findet sich natürlich noch kein Titel des 2010er-Opus "AB III". "Come To Life", "Before Tomorrow Comes", "Brand New Start" - bereits die ersten Tracks lesen sich wie ein Best-Of der hochqualitativen Rockmusik; aber es kommen noch Juwele wie "Buried Alive", "Ties That Bind", "Metalingus" - und natürlich die unvermeidlichen, unverzichtbaren Highlights "Blackbird" und "Rise Today". Gerade ersterer offenbart die ganze Meisterschaft der Gruppe: sachte hebt Myles Kennedy zu erzählen an, traurig und einsam; Mark Tremonti setzt ein, heavier, ehe die Sache kulminiert und beide in hochemotionale Gitarrensoli ausbrechen - einzigartig! Seit Led Zeppelin hatte man keine derart ausgereifte Rockmusik gehört!
* Etwas über die Grundqualitäten der Musiker als ebendiese zu sagen, käme mir vermessen vor. Man weiß: Tremonti ist lebendiger Gitarrengott, Kennedy einer der aktuell besten Frontmänner und Rocksänger (gleichauf mit Chris Cornell; nicht umsonst durfte Kennedy etwa Slash 2010 live verstärken und wird dessen nächstes Album hosten und mitschreiben) - und detto hervorragender Gitarrist, wie gerade dessen Livesoli von 2010 zeugen; auch Bass und Batteria fügen sich perfekt ins Ganze.
* Womit wir bei der Aufnahmequalität wären: hier gibts nichts zu bemängeln. Der Eindruck (klingt wie im Studio aufgenommen, atmet aber - eben - Liveatmosphäre) ist bestechend.
* Was mich besonders freut: einige Tracks können sich erst live zu voller Größe entfalten: "Open Your Eyes" etwa kommt live deutlich kräftiger, "fetter" rüber als auf CD (dort etwas steril), auch "Broken Wings".

Empfehlen würde ich Interessierten die CD/DVD-Kombination: diese ist zwar um einige € teurer, verschafft jedoch das ganz große (auch visuelle) Livevernügen.

Fazit: Für Fans Pflicht.
Rockfreunde werden hier ihr Geld gut investieren. Wer die Band (noch) nicht kennt, wird hier einen guten Zugang finden - und aller Wahrscheinlichkeit nach bald zu den Fans gehören...
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 22. März 2010
Zunächst mal muss ich sagen, dass die jenigen, die die Band kennen und mögen, wissen , dass man mit dem Kauf nichts falsch machen kann. Alter Bridge klingen live hervorragend, und man wird mit Sicherheit nicht enttäuscht. Ich bin es auch nicht, denn der Kauf lohnte allemal! Dennoch gibt es zwei Dinge die mir auffallen, und die mir zur Perfektion fehlen. Punkt 1, der Sound. Ich persönlich finde, dass die Gitarre von Mr. Tremonti, selbst bei seinen Soli VIEL zu leise gestellt wurde. Sei es nun in seinem Part von Blackbird, im Melodieintro von In loving Memory, oder auch in den Crunch Parts. Der Sound verschwimmt dann wirklich. Da wäre mehr Feintuning erforderlich gewesen. Myles' Gitarre ist immer sehr laut und deutlich zu hören. Nun ist er aber in erster Linie der Sänger der Band, und Gitarrengott Mark, der eigentlich durch sein virtuoses Spiel glänzt, ist nicht gut genug zu hören! Das finde ich wirklich schade.
Und nun Punkt zwei: in der Beschreibung auf der Amazonseite steht es, auf der Myspaceseite der Band steht es: plus Bonusmaterial im Sinne einer Backstagedocumentation. Wo ist das bitte auf der DVD???? Es wird nicht im Menü erwähnt und ist auch nirgends auf der Hülle angezeigt. Bekommen wir hier in Deutschland eine abgespeckte Version, oder ist mir einfach etwas entgangen? Was diesen Punkt angeht, wäre ich dankbar für Hinweise.
Ansonsten kann ich den Kauf wirklich empfehlen , da eine gute Setlist dargeboten wird und die DVD ein nettes Häppchen für Fans darstellt, um die Wartezeit aufs neue dritte Album zu verkürzen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Live from Amsterdam (CD+Dvd)
Live from Amsterdam (CD+Dvd) von Alter Bridge (Audio CD - 2011)

Fortress
Fortress von Alter Bridge (Audio CD - 2013)