Kundenrezensionen


15 Rezensionen
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:
 (3)
 
 
 
 
 
Durchschnittliche Kundenbewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Eigene Rezension erstellen
 
 

Die hilfreichste positive Rezension
Die hilfreichste kritische Rezension


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hochwertiger Toilettenbutler in modernem Design
Es handelt sich bei dem Toilettenbutler um ein hochwertiges Produkt aus Edelstahl. Der Butler wird gut verpackt in mehreren Einzelteilen geliefert. Er ist mit dem mitgelieferten Werkzeug in 5 Minuten zusammengebaut. Durch das hohe Eigengewicht ist der Butler besonders standfest. Die Toilettenrolle lässt sich einfach auf- und abschieben und durch das kantige Design...
Veröffentlicht am 29. November 2011 von Amazon Customer

versus
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nur mit eingeschränkter Empfehlung
Der Toilettenbutler ist gut verarbeitet und leicht zu montieren. Die Optik ist sicher Geschmackssache, uns stört jedoch, dass die Halterung für die Toilettenbürste innen rostet. Da man letztlich immer von oben auf den Toilettenbuler schaut, ist dies leider auch nicht zu übersehen. Auf den ersten Blick sieht es aus als ob da Sch... kleben geblieben ist...
Veröffentlicht am 10. April 2012 von ExLupus_opinio


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Nur mit eingeschränkter Empfehlung, 10. April 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Zack 40382 "Linea" Toilettenbutler (Misc.)
Der Toilettenbutler ist gut verarbeitet und leicht zu montieren. Die Optik ist sicher Geschmackssache, uns stört jedoch, dass die Halterung für die Toilettenbürste innen rostet. Da man letztlich immer von oben auf den Toilettenbuler schaut, ist dies leider auch nicht zu übersehen. Auf den ersten Blick sieht es aus als ob da Sch... kleben geblieben ist! Erst auf den zweiten Blick sieht man, dass es Rost ist. Des Weiteren ist die Öffnung für die Bürste sehr eng, was dazu führt, dass es schon mal spritzt, wenn man die Bürste etwas schräg zurücksteckt. Beides nicht besonders schön und sehr Schade, weil die Optik sonst gefällig ist.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Rost!, 23. September 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Zack 40382 "Linea" Toilettenbutler (Misc.)
Habe zwei Stück der Zack Toilettenbuttler gekauft, da ich das Vorgängermodel lange Jahre hatte und sehr zufrieden war.
Leider ist der "Linea" Toilettenbuttler nicht zu empfehlen da er rostet! Nach kurzer Zeit trat Rost am Handgriff und an der Innenseite der Bürstenaufnahme auf. Dies sollte bei einer Edelstahlausführung und in diesem Preisniveau nicht vorkommen. Habe Zack vor Wochen angeschrieben und den Mangel angemahnt - bis heute noch keinerlei Rückmeldung! Das ist nicht Kundenfreundlich und hält mich zukünftig vom Kauf von "Zack-Artikeln" ab.

=================================================

25.09.2013 Nachricht von Zack:
...Es handelt sich nicht um einen Produktmangel, sondern eindeutig um einen Pflege-und Handhabungsfehler.
Entgegen der allgemeinen Ansicht ist Edelstahl nur bedingt rostfrei und bedarf einer regelmäßigen Pflege- und Reinigung, um
lange Freude an den hochwertigen Produkten zu haben.
Durch den Kontakt mit den aktuellen sogenannten Hygienereinigern wie Domestos, Sagrotan, Bref, oo-produkte etc., sowie
auch Kalk-und Urinsteinentferner, Duftsteine kann es zu Flugrostbildung kommen, wenn diese Mittel nicht nach dem Kontakt vom
Edelstahl entfernt/abgespült werden. Gerade die Position zwischen Bürste u. Stiel, sowie auch die Geschwindigkeit (August bis jetzt)
weist eindeutig auf die äußere Einflüsse hin, die zu Flugrostbildung führen können.-
Die WC-Bürste sollte nach dem Kontakt mit den Reinigern gründlich abgespült werden (WC-Spülung), da die Rückstände sonst am
Stiel oder auch im/am Becher unbemerkt verbleiben.
Bereits entstandener Flugrost sollte immer sofort mit einer Scheuermilch oder einem Edelstahlputzmittel entfernt werden, um Lochfraß
vorzubeugen.
Der Verpackung lagen entsprechende Pflegehinweise bei, die auf die besondere Handhabung aufmerksam machen.
Eine Reklamation kann nicht anerkannt werden.
Aus Kulanz sind wir ausnahmsweise einmalig bereit, Ihnen 2 neue Stiele zu übersenden.
Bei erneutem Bedarf können Sie die Stiele unter der Art.Nr. 940381S über den Fachhandel bestellen.
Ersatzbürstenköpfe bestellen Sie bitte über den Fachhandel- Art. 940255B.
Bitte überprüfen Sie die von Ihnen verwendeten Reinigungs- und Zusatzmittel, denn ansonsten wird das
Problem erneut auftreten...

Meine Nachricht an Zack:
...Ihre Erklärung zum Rost auf den Edelstahlteilen kann ich nicht ganz nachvollziehen bzw. akzeptieren.
Ich hatte über 10 Jahre 2 Stück Ihres Butlers “Marino“ im Einsatz und dieser setzte keinerlei Rost an!
Es wurden in diesem Zeitrahmen auch die von Ihnen beschriebenen Reinigungsmittel (Domestos, Sagrotan, Bref, oo-produkte etc.) eingesetzt – kein Problem.
Dies hat mich veranlasst wieder Produkte von „Zack“ zu kaufen.
Frage: Warum hat es beim „Marino“ funktioniert?
Wurde beim „Linea“ minderwertiges, billigeres bzw. nicht für diesen Einsatz geeignetes Edelstahl verwendet?

Zur Definition Flugrost: Grundsätzlich weist Chrom-Nickel Stahl einen sehr guten Korrosionsschutz auf. Vorteilhaft bei dieser Legierung ist die eigene Schutzschicht des Materials. Diese besteht aus hauchdünnem Chromoxyd. Selbst nach einer Beschädigung der Oberfläche kann der Edelstahl dank dieser schützenden Schicht nicht rosten, da diese sich selbstständig erneuern kann. Eine Ausnahme ( z.B. in Geschirrspülmaschinen) bildet in diesen Zusammenhang jedoch eine Beschädigung mit einem anderen rostigen Objekt. Dringt ein solches in die Edelstahlfläche ein, kann es auch unter der Chromoxydschicht zum Rosten kommen.
Da meine Toilette aus Keramik besteht und auch sonst sich nur Edelstahlgegenstände im Bad befinden, kann man Flugrost ausschließen - außer, in Ihrem Butler werden Nicht-Edelstahlteile verwendet(?)

Sie schreiben, wenn Rost auftritt soll die Bürste mit Scheuermilch oder Edelstahlputzmittel gereinigt werden.
Frage: Kann man dies dem Benutzer zumuten bzw. tun Sie dies bei sich zuhause auch?
Ich nicht!
Vielmehr gehe ich davon aus, dass wenn ich knapp 90,-€ (2x !)für eine Edelstahl-Toilettenbürste ausgebe dies nicht nötig habe bzw. ein geeignetes Material (z.B. V4A 1.4401) vom Hersteller eingesetzt wird.
Das dies möglich ist sieht man an Ihrem Produkt „Marino“ – da ging es!

Auf Ihre 2 Kulanz-Stiele verzichte ich, da damit das Problem nicht gelöst ist.
Ich werde - so schmerzhaft es ist - die beiden Bürsten entsorgen bzw. zum Schrotthändler geben und mir einen geeigneten Hersteller suchen der Produkte herstellt die den Anforderungen für diesen Einsatz gerecht werden...

=================================================

26.09.2013 Nachricht von Zack:
...Mit Ihrem Hinweis auf die selbstständige Erneuerung der Schutzschicht auf der Oberfläche bei Beschädigung haben Sie Recht.
Allerdings benötigt diese Schicht ca. 8 Stunden für die Erneuerung bei trockener, sauberer Oberfläche.
Eine Regeneration der Schutzschicht kann nicht stattfinden, wenn sie durch unbemerkte Reste der Reiniger auf der Oberfläche luftdicht abgeschlossen
wird.
Bei Beachtung unserer Pflegeanleitung und der Hinweise auf den Reinigern hätten die
Probleme vermieden werden können...

Meine Nachricht an Zack:
...danke nochmals für Ihre netten Hinweise zur Schutzschicht und der Verweis auf die Pflegeanleitung.
Leider schweigen Sie sich zu den von mir gestellten Fragen wie Materialunterschied vom „Marino“ zu „Linea“ sowie zum Flugrost aus.
Das ist schwach und zeugt von Kundenunfreundlichkeit...

=================================================
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Rost innerhalb kurzer Zeit und kundenunfreundlicher Service!, 26. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Zack 40382 "Linea" Toilettenbutler (Misc.)
Normalerweise schreibe ich keine Rezensionen, in diesem Fall muss ich jedoch Interessenten für dieses Produkt vor dem Kauf warnen.

Mir erging es so wie anderen Rezensenten hier. Nach kurzer Zeit hatte ich deutlichen Rost feststellen müssen, welchen ich bei deutlich günstigeren Wettbewerber-Produkten nicht vorgefunden habe.
ZACK warf mir auch unsachgemäße Behandlung vor (Verwendung von schädigenden Reinigungsmitteln), wer reinigt jedoch seine Toilette ohne Reinigungsmittel?

Ich möchte den Lesern den gesamten Schriftverkehr ersparen, hier nur die letzte Nachricht vom 26.11.2013:

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Sehr geehrter Herr Schwarz,

die gesetzliche Gewährleistung gilt für Funktion und zugesicherte
Eigenschaften.

Die Funktion des Produktes ist nicht eingeschränkt.
Korrosion ist eine Materialeigenschaft von Edelstahl 18/10, die durch
äußere Einflüsse hervorgerufen wird.

Diese, nicht durch ZACK verursachten Beschädigungen, stellen keinen
Produktmangel im Sinne der Gewährleistung dar.

Mit freundlichen Grüßen / with best regards

ZACK GmbH
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wenn mein Problem nur selten auftreten würde, würde sich ZACK sicherlich kundenfreundlicher verhalten, anders kann ich mir diese Reaktion nicht erklären...

Leider muss ich einen Stern vergeben...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hochwertiger Toilettenbutler in modernem Design, 29. November 2011
Rezension bezieht sich auf: Zack 40382 "Linea" Toilettenbutler (Misc.)
Es handelt sich bei dem Toilettenbutler um ein hochwertiges Produkt aus Edelstahl. Der Butler wird gut verpackt in mehreren Einzelteilen geliefert. Er ist mit dem mitgelieferten Werkzeug in 5 Minuten zusammengebaut. Durch das hohe Eigengewicht ist der Butler besonders standfest. Die Toilettenrolle lässt sich einfach auf- und abschieben und durch das kantige Design wird eine gewisse "Bremswirkung" erzielt, die verhindert, dass sich die fast leere Rolle von alleine abrollt und das Toilettenpapier hinterher auf dem Boden liegt. Die Toilettenbürste besitzt einen Schraubkopf, so dass der Bürstenkopf später durch einen neuen ersetzt werden kann.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Cooles Design, 4. August 2013
Von 
seabird (Hamburg) - Alle meine Rezensionen ansehen
(TOP 500 REZENSENT)   
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Zack 40382 "Linea" Toilettenbutler (Misc.)
Um - nach einer Badsanierung - nicht gleich wieder die neuen Fliesen für WC-Utensilien anbohren zu müssen, haben wir uns auf die Suche nach einem Toilettenbutler gemacht. Da sämtliche Armaturen in Edelstahl matt gebürstet sind, sollten natürlich auch "mobile" Teile möglichst aus diesem Material sein. Bei unserer Suche sind wir auf den "Linea" von der Fa. Zack gestoßen.

Das Styling ist geradlinig und schlicht. Das Material ist massiv, stabil und wirkt wertig. Das Gewicht im Fuß des Butlers ist allemal ausreichend, um Standfestigkeit zu gewährleisten.

Die Toilettenpapierrolle ist einfach aufzusetzen und gegen ein Abrutschen durch einen aufrechten Metallstift gesichert.

Der Behälter für die Toilettenbürste hat ein Innendurchmessermaß von ca. 86mm. Der Durchmesser der Bürste (des Borstenkranzes) selbst beträgt ca. 81mm. Man muss also beim "Einführen" der Bürste schon genau hinschauen, um ein Abstreifen von Feuchtigkeit am Behälterrand zu vermeiden. Andrerseits wird durch diese enge Führung ein aufrechter (lotrechter) Stand der kompletten Bürste gewährleistet. Schlichtes Design und Funktionalität erfordern eben hin und wieder Kompromisse.

Im Inneren des Behälters befindet sich ein geschlossener Plastikeinsatz, der sich nach unten hin verjüngt, so dass die Bürste nicht in der Feuchtigkeit stehen kann. Dieser sitzt relativ eng anliegend im Behälter. Um diesen Plastikeinsatz zwecks Reinigung herauszunehmen, muss man eigentlich den Behälter vom Sockel abschrauben und auf den Kopf stellen (oder den kompletten Butler auf den Kopf stellen), da er sonst nur schwer herauszubekommen ist. Das könnte die Fa. Zack m.E. für die Alltagstauglichkeit noch optimieren ... ohne dabei das schlichte Design aufgeben zu müssen. Offensichtlich scheint es sich hierbei aber schon um ein "Update" zu handeln; denn in der beiliegenden Montageanleitung ist ein anderer Einsatz - m. E. noch weniger praktikabel - abgebildet. Für dieses Manko 1 Stern Abzug.

Die Innenwand des Behälters ist nicht in gebürstetem Edelstahl gehalten. Der Edelstahl ist innenseitig schlicht grau. Was das für den Langzeitgebrauch bedeutet, bleibt abzuwarten.

Mit dem Zack "Linea" Toilettenbutler begibt man sich mehr oder weniger in eine Abhängigkeit von den dazugehörenden, nicht ganz billigen Ersatzbürsten. Allerdings lässt die Qualität vermuten, dass die Bürste länger in einem akzeptablen Zustand durchhält, als die günstigen weißen Teile aus dem Drogeriemarkt.

Die Borsten sind relativ lang und sehr stabil. Dass sie schwarz/anthrazit sind, ist wohl eher vorteilhaft!

Dass das Gewinde für die Aufnahme der Bürste - am unteren Ende der Edelstahlstange - aus Plastik ist, halte ich für etwas problematisch. Es hat zwar einen Metallkern, welcher ein Abbrechen verhindern müsste aber Plastikgewinde sind nun mal relativ empfindlich gegen Ver- und Überdrehen. Es bleibt zu hoffen, dass das Gewinde die anstehenden Bürstenaustausche schadlos übersteht.

Dennoch, wer auf schlichtes Design steht, wird an diesem Teil nicht vorbeikommen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Und ein Stern ist noch zu viel!, 4. Juli 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Zack 40382 "Linea" Toilettenbutler (Misc.)
Optisch ist das Ding ein echter Hingucker.
Dumm nur dass an beiden von uns gekaufeten Bürsten innenhalb kurzer Zeit die Bürste am Stiel abbrach. Zuerst dachten wir es musse die Bürste ersetzt werden, doch leider war das Gewinde an der Stange gebrochen und damit ist die ganze Bürste hin.

Vor drei Wochen haben wir ZACK angeschrieben - bislang keinerlei Reaktion.

Neben bescheidener Produktqualität auch bescheidener Kundenservice.

Also besser Finger weg.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen soweit alles in Ordnung..., 17. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Zack 40382 "Linea" Toilettenbutler (Misc.)
Nachdem bei der ersten Lieferung die Schraube zur Montage fehlte, erhielt ich eine Ersatzlieferung, bei welcher die Schraube ebenfalls fehlte. Es ist zwar kein Problem gewesen, diese bei einem Fachhändler nach zu kaufen, aber bei einem Markenprodukt dieser Preisklasse ist man doch ziemlich unmotiviert erst noch diverse Geschäfte nach einer solchen Schraube abzusuchen, bevor man das Teil montieren kann.
Naja, jetzt steht es jedenfalls, sieht gut aus und erfüllt seinen Zweck.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ein Hingucker zum fairen Preis, 23. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Zack 40382 "Linea" Toilettenbutler (Misc.)
Nach schneller Lieferung war der WC-Rollenhalter ebenso rasch und einfach zusammengebaut. Er besticht durch sein schlichtes Design, seine Standfestigkeit und seine Funktionalität. Einen halben Stern ziehe ich jedoch ab, da zwischen Bürstenkopf und runder Halterung konstruktionsbedingt sehr wenig Platz ist, damit die Bürste aufrecht steht. Wenn die nasse Bürste jedoch wieder zurückgestellt wird, berühren die Borsten die Innenwand der Halterung, sodass es oben an der Öffnung leicht spritzt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


4.0 von 5 Sternen Gute Qualität zum hohen Preis, 14. Juni 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Zack 40382 "Linea" Toilettenbutler (Misc.)
Für diesen Artikel kann man ohne schlechtes Gewissen eine Kaufempfehlung geben.
Zwar ist der Preis recht hoch, aber die Qualität ist Ok und nicht mit den Artikeln aus dem Baumarkt zu vergleichen.
Durch die klaren kantigen Linien wirkt er zeitlos und elegant.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


5.0 von 5 Sternen Super Ware, 16. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Zack 40382 "Linea" Toilettenbutler (Misc.)
Für mein WC das beste und praktischste was man sich nur vorstellen kann, für einen Toilettenbutler!
Einfache Handhabung. Die Bürste ist schwarz. Ergonomisch und visuell wirklich sehr schön.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein


‹ Zurück | 1 2 | Weiter ›
Hilfreichste Bewertungen zuerst | Neueste Bewertungen zuerst

Dieses Produkt

Zack 40382 "Linea" Toilettenbutler
EUR 91,94
Auf Lager.
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen